SmartHome Steckdose

8
eingestellt am 8. Jun
Servus,

kennt jemand SmartHome Steckdose die man so programmieren kann das es Wetter abhängig ist.
Ich möchte meine Gartenbewässerung damit steuern, das heißt die Steckdose schaut ob es heute regnet oder geregnet hat und schaltet die Bewässerung nicht ein, wenn es aber trocken war so soll die Steckdose die Bewässerung zu den von mir einprogrammierten Zeit einschalten.
Habe hier ein Paar China Steckdosen die mit der APP SmartLife arbeiten und in der APP wird auch das aktuelle Wetter angezeigt also theoretisch ist das doch möglich oder?

Danke im Voraus
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

8 Kommentare
Die Frage ist jetzt, heißt Programmieren bei dir in einer App irgendetwas einzustellen oder tatsächlich Code zu schreiben?
Wenn letzteres dann würde ich über Ebay eine HUE Bridge holen (20€) und einen Osram Smart Plug und über die HUE APK gehen. Z.b mit einem Raspberry Pie und dann auf der Wetterseite deiner Wahl die Daten abfragen und entsprechend schalten
Raspberry Pi mit bspw FHEM und den passenden Plugins. Anschließend je nach vorhandenem System eine passende Steckdose nehmen (wie bspw die o.g. Hue/Osram Lösung oder bspw als „Bastellösung mit popeligen 433 MHz). Wenn die Steckdose draußen liegt natürlich die jeweils geeignete.
Danke schön für die Antworten, das ist mir leider zu kompliziert und auch teuere als ein Gardena Feuchtigkeitssensor. Der Sensor kostet etwas über 40 Euronen, Stecker rein, glücklich sein. Eigentlich hatte ich gehofft so ne Steckdose, Steuerung in die Steckdose und fertig. Raspberry ist für mich ein dunkler Wald
Vielen Dank noch mal für die Aufklärung.
Moment mal, da is mir grad was eingefallen, benutz einfach die App IFTT und hol dir eine HUE Bridge mit Osram Plug, installier dir auf einem Gerät, z.b ein altes Smartphone das immer am Strom hängt die App IFTT.
If This Than That, lade das Wetter Plugin für Philips HUE und verknüfte die Accounts, die Steckdosen werden dann zwar als Lampen angezeigt, schalten sich dann aber wunderbar automatisiert, wie wo und was genau musst du selber nochmal gucken.
Hast du denn ein Smart Home System bei dir, jetzt abgesehen von den Steckdosen?
Habe bist jetzt endliche Steckdose aus China und ca.25/30 Shelly’s, sonnst nichts. Die China Knaller laufen über APP Smart Life und Shelly’s über ihre Shelly APP.
Die Frage ist ja, ob deine programmierten Zeiten nach dem Ab- und Wiedereinschalten noch eingespeichert sind...?
Ja die Zeiten bleiben drin da die Smarte Steckdose soll nur die Pumpe schalten nicht den Bewessärungsconputer von Gardena.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen