Smartphone für Kind mit Vertrag

18
eingestellt am 12. Jul
Mein Sohn kommt auf die weiterführende Schule. Da er hier viel rumfahren muss will ich ihm sein erstes Smartphone kaufen. Nun bin ich mir etwas unsicher, welches Modell und Tarif hier zu am besten passen würde. Da ich selber ein iPhone SE habe, hätte ich ihm zum Start auch so eines gekauft. Leider gibt es defacto keine Angebote mehr mit Vertrag. Oder habt ihr bessere Alternativen? Freu mich über Tipps und Erfahrungen. Danke!
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
Ganz Ehrlich - kauf ein gebrauchtes oder gib ihm dein SE weiter und kauf dir selbst ein neues.
Wenn es was einfaches sein soll und du erstmal sehen willst ob er es nicht sofort schrottet, ein gebrauchtes iPhone 5s gibts für 60€, hat das neueste OS und ist alles in allem noch wirklich brauchbar.
Wenns was besseres dein soll, dass noch 2-3 Jahre hält - iPhone 6s, gebraucht für 120€ zu haben.
Dazu bspw. einen Aldi Talk Prepaid Tarif, dann lernt er auch gleich was das kostet und das man sich drum kümmern muss und schiebst ihm die 8€ dafür dann als Taschengeld zu, gibt ers für was anderes aus, kann er einen Monat halt nicht ins Netz - so lernt man aber den Umgang damit.
Bearbeitet von: "Kraule_Mirnsack" 12. Jul
Kauf dir doch ein neues Gerät und für den Sohn, dein altes SE.
Dann passt das wieder. Dazu einen günstigen Tarif und gut ist.
18 Kommentare
Reicht nicht erstmal eine netzclub prepaid sim Karte und dazu nen günstiges xiaomi redmi Note 7?
Bearbeitet von: "Mr_Hunter" 12. Jul
Mr_Hunter12.07.2019 08:32

Reicht nicht erstmal eine netzclub prepaid sim Karte und dazu nen …Reicht nicht erstmal eine netzclub prepaid sim Karte und dazu nen günstiges xiaomi redmi Note 7?


Würde aufgrund der Kompaktheit das 7A empfehlen, bin generell aber ganz bei Dir
kakaomitkeks12.07.2019 08:34

Würde aufgrund der Kompaktheit das 7A empfehlen, bin generell aber ganz …Würde aufgrund der Kompaktheit das 7A empfehlen, bin generell aber ganz bei Dir



Taugt das was?
Mein Bruder sucht nämlich auch gerade für seinen Sohnemann nen gutes und günstiges Handy.
Und hab ihm halt auch die Netzclub prepaid empfohlen (um keine Kostenfallen zu haben) und das xiaomi redmi Note 7.
Kauf dir doch ein neues Gerät und für den Sohn, dein altes SE.
Dann passt das wieder. Dazu einen günstigen Tarif und gut ist.
Man kann, wenn man z. B. ohnehin schon bei VF ist, dort eine Red+Kids-Karte holen.
vodafone.de/pri…tml

Kostet 11 € und nutzt das Datenvolumen des Hauptvertrags. Man kann entweder frei verfügen lassen oder ein Kontingent zuteilen.
Es gibt auch eine Kindersicherung, aber ich glaube, die App ist ein Abomodell und von daher nicht so spannend.
22274279-hIWGy.jpg
Ganz Ehrlich - kauf ein gebrauchtes oder gib ihm dein SE weiter und kauf dir selbst ein neues.
Wenn es was einfaches sein soll und du erstmal sehen willst ob er es nicht sofort schrottet, ein gebrauchtes iPhone 5s gibts für 60€, hat das neueste OS und ist alles in allem noch wirklich brauchbar.
Wenns was besseres dein soll, dass noch 2-3 Jahre hält - iPhone 6s, gebraucht für 120€ zu haben.
Dazu bspw. einen Aldi Talk Prepaid Tarif, dann lernt er auch gleich was das kostet und das man sich drum kümmern muss und schiebst ihm die 8€ dafür dann als Taschengeld zu, gibt ers für was anderes aus, kann er einen Monat halt nicht ins Netz - so lernt man aber den Umgang damit.
Bearbeitet von: "Kraule_Mirnsack" 12. Jul
Das Kind ist 10j alt, was soll es mit einem 15-16cm Handy? Gebrauchtes iPhone 5 von Kleinanzeigen oder evtl eBay falls da gerade irgendwo Restposten verramscht werden, alles andere ist viel zu groß. Und die gibt's für irgendwas zwischen 25-50€ zu hauf! Dann ärgert die Spiderman app auch nicht zu sehr .. Dabei geht's nicht um SoC, RAM, Speicher oder so sondern rein um die Handhabung. Drückt eurem Kind doch sonst Mal zu Spaß ein 6.3" phone in die Hand dann seht ihr was ich meine... Redmi 7a ist auch einfach vor allem zu breit (+1cm), aber auch zu hoch (+2,x cm) verglichen mit 5 bzw se.
Bearbeitet von: "klausistklaus" 12. Jul
Mr_Hunter12.07.2019 08:32

Reicht nicht erstmal eine netzclub prepaid sim Karte und dazu nen …Reicht nicht erstmal eine netzclub prepaid sim Karte und dazu nen günstiges xiaomi redmi Note 7?


Woah kein redmi note 7 für kleine Kinderhände. Das ist viel zu groß und würde dementsprechend ständig runterfallen. Wir reden hier wohl von nem ca. 10jährigen. Da sollte das Gerät 4-5 Zoll nicht übersteigen.
Bearbeitet von: "Cascadeya" 12. Jul
Meiner bekommt ein Lumia 830 und Netzclub. Wir sind hier bei MyDealz und nicht bei den verschwendern
6hellhammer612.07.2019 22:12

Meiner bekommt ein Lumia 830 und Netzclub. Wir sind hier bei MyDealz und …Meiner bekommt ein Lumia 830 und Netzclub. Wir sind hier bei MyDealz und nicht bei den verschwendern



Damit geht bald nicht mal mehr Whatsapp.
@Islom Ein gebrauchtes SE wäre doch nicht verkehrt. Entweder deins oder halt von eBay, Kleinanzeigen etc.

Nimm dazu auf jeden Fall einen Prepaid Vertrag und lass Drittanbieter sperren. Lidl Connect ist im Vodafone Netz und ab kommenden Montag auch mit LTE. Schau dir das mal an lidl.de/de/…637
Bearbeitet von: "Garcia" 12. Jul
Danke euch allen für die hilfreichen Kommentare. Ich nehme jetzt mal wegen der Grösse das iPhone SE mit Lebara prepaid, da hatte ich noch ne Karte. Merci!
Islom12.07.2019 22:40

Danke euch allen für die hilfreichen Kommentare. Ich nehme jetzt mal wegen …Danke euch allen für die hilfreichen Kommentare. Ich nehme jetzt mal wegen der Grösse das iPhone SE mit Lebara prepaid, da hatte ich noch ne Karte. Merci!


Lebara hat kein LTE. Dass ist nicht zu empfehlen. Deshalb mein Tipp mit Lidl Connect. Kannst natürlich auch Vodafone oder Telekom Prepaid nehmen, ist aber beides teurer.
Bearbeitet von: "Garcia" 12. Jul
lolnickname13.07.2019 00:20

Kommentar gelöscht


Meine Schwester wird in 2 Wochen 13j. rennt seit 3 Jahren mit iPhone rum. Vorher 6s, seit November mit dem 8er und wurde noch nicht abgezogen .
Bearbeitet von: "schnuckile18" 13. Jul
Steuerzahler76412.07.2019 22:20

Damit geht bald nicht mal mehr Whatsapp.


31.12 soll Schluss sein
Falls Whatsapp dann wirklich nicht mehr geht, brauch ich 3-4 neue Handys für die Familie
Garcia12.07.2019 22:42

Lebara hat kein LTE. Dass ist nicht zu empfehlen. Deshalb mein Tipp mit …Lebara hat kein LTE. Dass ist nicht zu empfehlen. Deshalb mein Tipp mit Lidl Connect. Kannst natürlich auch Vodafone oder Telekom Prepaid nehmen, ist aber beides teurer.


Es gibt doch da diesen dritten Netzanbieter, bei dem alle Fremd-, Discount- und Gratismarken (Netzclub) schon praktisch immer LTE nutzen dürfen. Und hier steht ja auch nichts vom Bewohnen eines O2-Krisengebietes. (-;=
So jetzt mal mein Senf:

Je nach Kind gibts 2 Optionen:

1. Kind kann mit hochwertigen Sachen umgehen - dann schau nach nem iPhone SE. Bester Kompromiss aus ordentlichem Handy und klein und robust genug (mit Bumber/Folie). Mein Sohn hatte auch immer ordentliche Geräte und kam damit bestens klar. Im Mitschülerkreis gabs aber auch absolute Bleppos die ein Handy nach dem anderen zerlegt haben (da is dann vom neusten iPhone bis zur Billigmöhre alles dabei).

2. Kind bekommt es nicht gebacken: Idiotenhandy und gut ist.

Mein Sohn wusste, wenn er die Geräte schrottet ist die Zeit länger handyfrei. Ich hätte auch keinen Bock regelmässig neue Handys zu kaufen (egal wie billig). Kinder müssen ja auch lernen Verantwortung zu tragen. Netzclub hatten wir die ersten Jahre auch... taugt aber heute nix mehr... wenn O2 geht dann sind 1-2GB wirklich kein Thema.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen