Smartphone für Teen gesucht - ich habe den Überblick verloren

30
eingestellt am 22. Okt 2019
Moin,

aufgrund anstehenden Schulwechsels möchte ich für meine Große eine Smartphone anschaffen. Es soll begrenzte Nutzungszeiten geben, keine bzw. kleine Spiele gespielt werden, Email, Whatsapp.
Wichtig wäre (eine) gute Kamera(s), da sie normalerweise mit einer D7500 durch die Gegend zieht. Ihr sind die Limitationen der kleinen Linsen bewußt, es geht um Schnappschüsse, die nicht schon bei bewölktem Himmel verrauscht sein sollen.
Da mir mein AG regelmäßig neue Geräte auf den Tisch legt, habe ich den Überblick völlig verloren . Ich würde gern im Preissegment bis 300 € bleiben, div. Xiaomis oder die Samsumg Ax0 Reihe sehe ich hier immer wieder als Deals.

Was würdet ihr empfehlen und warum?

Merci für eure Unterstützung!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

30 Kommentare
Avatar
GelöschterUser1148390
samsung a40.

um die 160. zum black friday noch günstiger.

machst du nix verkehrt mit, bin zwar kein teen aber konnte bis jetzt keine gravierenden mängel feststellen. auch der "schwache" akku hält lange.

einzig die sprachqualität beim telefonieren 8ist nicht die allerbeste. aber das machen die kleinen ja eh nicht mehr.
Von Google gibt es "Family Link", funktioniert ganz gut um das Nutzungsverhalten etwas einzuschränken
GelöschterUser114839022.10.2019 13:31

samsung a40.um die 160. zum black friday noch günstiger.machst du nix …samsung a40.um die 160. zum black friday noch günstiger.machst du nix verkehrt mit, bin zwar kein teen aber konnte bis jetzt keine gravierenden mängel feststellen. auch der "schwache" akku hält lange.einzig die sprachqualität beim telefonieren 8ist nicht die allerbeste. aber das machen die kleinen ja eh nicht mehr.


aber was ist denn mit den WhatsApp Sprachnachrichten? :P
Das A40 liegt bei uns auch unterm Weihnachtsbaum
Hmm...A40 - liest sich nicht so schlecht. Danke euch 4 schon mal!
Huawei P30 Lite, gute Kamera, super Preis Leistung
Dem kann ich nur zustimmen.
Das Huawei P30 Lite liegt weiterhin im Android Wartungsvertrag.
Die 3-Fach Kamera von Leica ist einfach top und bietet einen verlustfreien 10fach optischen Zoom.
Die Kamerasoftware ist nicht zu verachten. Ich laufe auch immer mit meiner Canon Spiegelreflex rum, aber mit der Kamera dieses Handys nehme ich lieber das Handy für Schnappschüsse und die Canon nur noch für Kunstbilder wo ich die Tiefenschärfe einstellen möchte.

Das Handy liegt im Preissegment bei circa 300€.
Gibt es bei diversen Aktionen aber auch günstiger.
Kann dir das Huawei Mate 10 Pro ans Herz legen. Wenn mal ein Deal reinkommt, dann solltest du es auch für 300€ oder weniger bekommen können. Das hat ne top Kamera und nen super Akku. Meine Eltern haben beide das Samsung Galaxy A5 (2017), das bekommst du auch schon für knapp unter 200€. Kann natürlich nicht mit dem zuerst genannten mithalten, ist aber trotzdem sehr brauchbar und robust.
Gebrauchtes iPhone?
simmu22.10.2019 13:52

Hmm...A40 - liest sich nicht so schlecht. Danke euch 4 schon mal!


Ach ich finde da solltest du gar nicht soviel auf uns hören. In erster Linie ist es ein Smartphone für deine Große. Teenies haben öfter eine andere Sichtweise als wir alten Leute. Da solltest du sie lieber mehr einbeziehen, schließlich muss es ihr am Ende gefallen. Geht doch einfach mal gemeinsam in einen Saturn oder MediaMarkt oder anderes großes Geschäft wo Handys zum ausprobieren ausliegen. Es gibt ja soviele Handymarken und Modelle, da sollte man ruhig ein wenig Zeit investieren. Jedes hat so seine Vor- und Nachteile. Immerhin ist es auch für ein Teenie ein wertvoller Gegenstand und soll auch ein paar Monate halten, Dann kann sie sich schonmal einen Überblick verschaffen und ein bisschen austesten womit sie gut zurecht kommt. Vielleicht hat sie ja in ihrem Freundeskreis oder von anders schon was mitbekommen was für ein Smartphone gut für sie sein könnte. Und wenn ihr dann so in einem engeren Auswahlkreis seid, dann einfach bei Youtube mal ein paar Alltagsvideos von jeweiligen Modell anschauen, gerade auch wenn ihr Fotos machen und so weiter wichtig ist, gibt es dort entsprechend gute Anleitungen und Beispiele die die Qualität der Fotos zeigt.
Bearbeitet von: "nurschwätzerhier" 22. Okt 2019
Zockertim22.10.2019 14:24

Gebrauchtes iPhone?




300€, und dann die Anforderungen und ein IPhone

Am besten das 11er


Nix gegen IPhone aber bei den Rahmenbedingungen nicht machbar
KS_Waschbär22.10.2019 14:32

300€, und dann die Anforderungen und ein IPhone Am besten das 11er Nix gegen IPhone aber bei den Rahmenbedingungen nicht machbar


Ich dachte dabei an ein gebrauchtes iPhone 7. Weiß ja nicht wo du schaust aber die gibt es gebraucht schon für „kleines“ Geld
Folgendes Xiaomi-Trio käme hin hinsichtlich Preis, Kamera und allgemeiner Leistungsfähigkeit: Mi 8 (264€) , Mi 9T (300€), Redmi Note 8 Pro (249€). Das 8 Pro ist am neuesten, hat die höchste Kameraauflösung (64Mpx), den stärksten Akku (4500mAh), das größte Display (6,53") und als einziges einen SD-Slot.

Leicht überm Budget gäb's auch noch das Google Pixel 2XL.
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 22. Okt 2019
...wobei das 8PRO ungefährt auf die gleiche Laufzeit wie ein 8 ohne Pro kommt, denn der Mediathek-Prozesser zieht mehr Energie.

Mi 9T oder Redmi Note 8 (ich würde non-Pro mit Snapdragon nehmen) sollten doch ganz gut passen.
Zockertim22.10.2019 14:47

Ich dachte dabei an ein gebrauchtes iPhone 7. Weiß ja nicht wo du schaust …Ich dachte dabei an ein gebrauchtes iPhone 7. Weiß ja nicht wo du schaust aber die gibt es gebraucht schon für „kleines“ Geld


Da schaden dann aber Scheuklappen nicht, wenn man es für denkbar hält, daß andere Hersteller auch nach drei Jahren nicht zur damaligen Qualität der Apple-Kamera aufschließen und daran vorbei ziehen. Von Gebrauchtheit, notorisch schwachem Akku, Speicherausstattung, Nichterweiterbarkeit, Anschlussexklusivität, Prozessorleistung, Displaygröße & -auflösung, Gedenkrahmen, Pipapo mal ganz zu schweigen.

Nichts für ungut, aber wenn der Fragende auf diese eine Marke beschränkt wäre, dann wäre die Frage anders ausgefallen a la "Bestes Apple für 300€?". (-;=

cRaZy_bisCuiT22.10.2019 14:53

...wobei das 8PRO ungefährt auf die gleiche Laufzeit wie ein 8 ohne Pro …...wobei das 8PRO ungefährt auf die gleiche Laufzeit wie ein 8 ohne Pro kommt, denn der Mediathek-Prozesser zieht mehr Energie.Mi 9T oder Redmi Note 8 (ich würde non-Pro mit Snapdragon nehmen) sollten doch ganz gut passen.


Für alle Fälle ist beim Pro der Akku ja ebenfalls größer. (-;=

Und beim Pro gibt's halt noch mehr Kamerapixel und die doppelte Leistungsfähigkeit. Andererseits käme man beim Note 8 mit 168€ davon und unggeeignet ist's ja auch nicht geade. (-:=
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 22. Okt 2019
Zockertim22.10.2019 14:47

Ich dachte dabei an ein gebrauchtes iPhone 7. Weiß ja nicht wo du schaust …Ich dachte dabei an ein gebrauchtes iPhone 7. Weiß ja nicht wo du schaust aber die gibt es gebraucht schon für „kleines“ Geld



Kamera:

IPhone:
- Doppelkamera
- 12/2Megapixel jeh nach Objektiv (Pro Version)
- Weitwinkel nur die Pro Version
- Iso 320

Huawei
- Tripple Leica Kamera
- 48/8/2 Megapixel jeh nach Objektiv
- Ultraweitwinkel
- ISO 50

Und gebraucht kaufen ist immer ein Glücksspiel.
Wie gesagt ich bin kein IPhone Gegner aber gerade der Thema Preis und Kamera schließt IPhone für mich aus.
KS_Waschbär22.10.2019 14:04

Dem kann ich nur zustimmen.Das Huawei P30 Lite liegt weiterhin im Android …Dem kann ich nur zustimmen.Das Huawei P30 Lite liegt weiterhin im Android Wartungsvertrag.Die 3-Fach Kamera von Leica ist einfach top und bietet einen verlustfreien 10fach optischen Zoom.Die Kamerasoftware ist nicht zu verachten. Ich laufe auch immer mit meiner Canon Spiegelreflex rum, aber mit der Kamera dieses Handys nehme ich lieber das Handy für Schnappschüsse und die Canon nur noch für Kunstbilder wo ich die Tiefenschärfe einstellen möchte.Das Handy liegt im Preissegment bei circa 300€.Gibt es bei diversen Aktionen aber auch günstiger.


Das 30 Lite hat weder 10fachen, noch verlustfreien optischen Zoom

Gibt es dafür aber auch schonmal für ~200€ im Angebot
Ragman911122.10.2019 15:08

Das 30 Lite hat weder 10fachen, noch verlustfreien optischen Zoom …Das 30 Lite hat weder 10fachen, noch verlustfreien optischen Zoom Gibt es dafür aber auch schonmal für ~200€ im Angebot



Hast recht, tut mir leid ist ein verlustfreier 2Fach Zoom, hatte ich falsch im Hinterstübchen abgespeichert.
Danke für den Hinweis.
Klingt jetzt komisch, aber kauf ihr kein Xiaomi. Vielen geht es ja um eine Marke und die kennt kein junges Mädchen. Denke das Samsung S40 ist am sinnvollsten.
Danke schon mal.

Ein gebrauchtes Iphone fällt aus, aus den oben beschriebenen Limitationen. So sehr ich unsere Ipads liebe, so sehr kann ich auf die Iphones verzichten.

Der Tipp mit dem Rumfingern in den Märkten ist auch gut, dann kann sie v.a. auch mal die Größe fühlen etc.

Das A40, das p30 lite - die Xiaomi "Bande" - Galaxy S8 wenn es zum BF zu 300 € käme oder eher die "Neueren" das der aufgeführten Liste?
_Grav1ty_22.10.2019 15:37

Klingt jetzt komisch, aber kauf ihr kein Xiaomi. Vielen geht es ja um eine …Klingt jetzt komisch, aber kauf ihr kein Xiaomi. Vielen geht es ja um eine Marke und die kennt kein junges Mädchen. Denke das Samsung S40 ist am sinnvollsten.


Die Markenaffinität ist bei "denen" zum Glück (noch) nicht so groß. Um ihr Miband4 wird sie "bewundert". (Dorf halt)
Bearbeitet von: "simmu" 22. Okt 2019
simmu22.10.2019 15:47

Die Markenaffinität ist bei "denen" zum Glück (noch) nicht so groß. Um ihr …Die Markenaffinität ist bei "denen" zum Glück (noch) nicht so groß. Um ihr Miband4 wird sie "bewundert". (Dorf halt)


So ganz unbekannt ist Xiaomi ja auch nicht mehr, inzwischen ja auch bei Mobilfunkanbietern gelistet und das Band mit seinem überragenden P/L-Verhältnis ein kleiner Aufmerksamkeitsmagnet. Das Band ist in den Xiaomi-Telefonen natürlich noch besser integriert als sowieso, ist also neben allem noch ein weiterer Pluspunkt hinsichtlich der Auswahl. (-:=
Ich finde 300€ für ein Teenie Handy zuviel.
Mein Sohn hat jetzt in der 5. Klasse ein Redmi 5 für 60€ und in 2-3 Jahren (so Gott das alte Handy leben läßt) gibt es ein Note 8,9,10.... für max 150€, eher wenn machbar 100 (so ist mein Plan)
_Grav1ty_22.10.2019 15:37

Klingt jetzt komisch, aber kauf ihr kein Xiaomi. Vielen geht es ja um eine …Klingt jetzt komisch, aber kauf ihr kein Xiaomi. Vielen geht es ja um eine Marke und die kennt kein junges Mädchen. Denke das Samsung S40 ist am sinnvollsten.


Wenn jemand anderes auf Apple, Samsung oder sonstwas fixiert ist, dann ist das eben so. Aber vor genau 3 Jahren gab's parallel zum oben erwähnten Iphone 7 schon das rahmenlose Xiaomi Mi Mix, was Apple dann ein Jahr später beim Iphone X kopiert hat. Führung und Attitüde gehen also durchaus getrennte Wege. (-;=
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 22. Okt 2019
simmu22.10.2019 15:47

Die Markenaffinität ist bei "denen" zum Glück (noch) nicht so groß. Um ihr …Die Markenaffinität ist bei "denen" zum Glück (noch) nicht so groß. Um ihr Miband4 wird sie "bewundert". (Dorf halt)



Okay dann ist ja gut.
Mich würde es auch nicht "stören" .
Ich finde das iPhone 7 gar nicht so schlecht, das gibt es auch neu für einen normalen Preis. Bin bei weitem kein Apple Fanboy aber gerade für einen Teenie ist das vielleicht nicht verkehrt. Ansonsten aber tatsächlich mal sie selber fragen und im Laden schauen.
6hellhammer622.10.2019 15:59

Ich finde 300€ für ein Teenie Handy zuviel.Mein Sohn hat jetzt in der 5. Kl …Ich finde 300€ für ein Teenie Handy zuviel.Mein Sohn hat jetzt in der 5. Klasse ein Redmi 5 für 60€ und in 2-3 Jahren (so Gott das alte Handy leben läßt) gibt es ein Note 8,9,10.... für max 150€, eher wenn machbar 100 (so ist mein Plan)



Sorry, aber ich finde wenn Kids damit ordentlich umgehen und wenig andere Wünsche haben die Geld kosten finde ich iPhones absolut ok. Mein Sohn hat seit er 9 ist ein Smartphone... erst WP, dann bin ich aufs Motorola reingefallen von Lenovo... das lief vom ersten Tag Scheisse... Updates kamen auch zaghaft und machten die Möhre immer bescheideren. Seit 6 Jahren hat er jetzt iPhones... nach 2 Jahren verkauf ich die Geräte meist mit 70-80% des Kaufpreises... das kriegt er dann auch immer als Budget angerechnet. Seit 1 Jahr hat er nen 8Plus und ist zufrieden.

Ich kenn auch andere KIds, die jedes Handy schrotten... da würde mein Bengel aber nur noch nen "Knochen" bekommen... die Xiaomis habe ich mir angeschaut... aber wirklich ordentliche Geräte kosten auch ordentlich was und bei Android ist mir zuviel "Gefrickel"... und mein Sohn hat eh keine Ahnung von Technik bzw. kein Interesse...

und nach 2-3 Jahren haben Android-Handys oft ihren Horizont erreicht... Und Custom Roms is jetzt auch nix für Kinderhandys...

simmu22.10.2019 15:47

Die Markenaffinität ist bei "denen" zum Glück (noch) nicht so groß. Um ihr …Die Markenaffinität ist bei "denen" zum Glück (noch) nicht so groß. Um ihr Miband4 wird sie "bewundert". (Dorf halt)


Frag sie doch mal was sie sich so vorstellt. Sie muss ja auch damit klarkommen....
Bearbeitet von: "Dodgerone" 22. Okt 2019
Dodgerone22.10.2019 16:17

Sorry, aber ich finde wenn Kids damit ordentlich umgehen und wenig andere …Sorry, aber ich finde wenn Kids damit ordentlich umgehen und wenig andere Wünsche haben die Geld kosten finde ich iPhones absolut ok. Mein Sohn hat seit er 9 ist ein Smartphone... erst WP, dann bin ich aufs Motorola reingefallen von Lenovo... das lief vom ersten Tag Scheisse... Updates kamen auch zaghaft und machten die Möhre immer bescheideren. Seit 6 Jahren hat er jetzt iPhones... nach 2 Jahren verkauf ich die Geräte meist mit 70-80% des Kaufpreises... das kriegt er dann auch immer als Budget angerechnet. Seit 1 Jahr hat er nen 8Plus und ist zufrieden.Ich kenn auch andere KIds, die jedes Handy schrotten... da würde mein Bengel aber nur noch nen "Knochen" bekommen... die Xiaomis habe ich mir angeschaut... aber wirklich ordentliche Geräte kosten auch ordentlich was und bei Android ist mir zuviel "Gefrickel"... und mein Sohn hat eh keine Ahnung von Technik bzw. kein Interesse...und nach 2-3 Jahren haben Android-Handys oft ihren Horizont erreicht... Und Custom Roms is jetzt auch nix für Kinderhandys...Frag sie doch mal was sie sich so vorstellt. Sie muss ja auch damit klarkommen....



Ist ja auch ok, mir wäre es zuviel.
Ich gönne mir selbst maximal ein 150€ Handy und da muss es nicht sein, das mein Sohn ein teureres Handy als ich geschenkt bekommt. Wenn er mal selbst Geld verdient, kann er sich von mir aus auch ein 1000€ Gerät kaufen.
6hellhammer622.10.2019 16:51

Ist ja auch ok, mir wäre es zuviel.Ich gönne mir selbst maximal ein 150€ Ha …Ist ja auch ok, mir wäre es zuviel.Ich gönne mir selbst maximal ein 150€ Handy und da muss es nicht sein, das mein Sohn ein teureres Handy als ich geschenkt bekommt. Wenn er mal selbst Geld verdient, kann er sich von mir aus auch ein 1000€ Gerät kaufen.


Kann ich sehr gut nachvollziehen. Sie geht sehr ordentlich mit ihren Sachen um, weiß auch kleine Dinge (wert)zuschätzen. Grundsätzlich könnte ich ihr ein Iphone 11Pro anvertrauen, aber das wäre totaler Overkill, sie würde es nicht nutzen.
Aufgrund der vielen Deals um die 300 € Klasse, denke ich, man bekommt hier P/Lseitig den besten Kompromiss, v.a. was die Fotoleistung angeht.
Würde jetzt beim Xiaomi mi mix 3 Deal zuschlagen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen