Smartphone in den USA kaufen

Hallo zusammen,

ein Bekannter von mir fährt in die USA und hat mich gefragt, ob er mir ein Smartphone mitbringen soll.

Hat das schonmal einer von euch gemacht? Kann man da sparen?
Denn das Nexus 4 von Google kostet nur 349 USD (~260 Euro) im amerikanischen Play-Store.

Wie sind eure Erfahrungen bezüglich:
- Steuern (angeblich kann man sich die lokale Steuer VAT als Tourist erstatten lassen, d.h. der Preis bliebe bei 349 USD, da die VAT sonst noch on top käme)
- Zoll (angeblich gilt die Freigrenze von 430 Euro oder Dollar? Deshalb ist der Zoll bei Einkauf von einem Smartphone wohl unbedenklich?)
- Garantie (angeblich muss man das defekte Gerät im Garantiefall in die USA schicken)
- Frequenzen (kann ich mit einem amerikanischen Modell problemlos auch in der EU telefonieren/ surfen?)

Der Preisvorteil beim Nexus 4 ist allein darin begründet, dass im Google Play Store Dollar = Euro gilt.
Welches Gerät würde sich noch lohnen drüben zu kaufen?
Samsung S3/ S4?
Apple iPhone (wahrscheinlich nicht, wegen Zollfreigrenze)?

7 Kommentare

430€ so schwer ist Google nicht zu bedienen.
zoll.de/DE/…tml

Garantie: Übernimmt Hersteller, somit Einsendung nach Deutschland möglich.

Frequenzen: War nur früher bei alten Handys ein Problem. Mittlerweile funktionieren sie weltweit.

Steuer: Erstattung beim Zoll möglich

Quelle:

m.welt.de/wel…tml

sicher, dass es funktioniert? habe auch mal ein droid 4 kaufen wollen und mir wurde abgeraten, weil es angeblich in de nicht funktionieren soll.

Damit das Smartphones in DE funktionert, muss es Quadband-fähig sein:
Quadband bezeichnet die Eigenschaft eines Mobiltelefons, vier Haupt-GSM-Frequenzen zu unterstützen und es damit kompatibel zu den meisten Netzen weltweit zu machen. Die vier unterstützten Frequenzbereiche sind 850 und 1900 MHz (auf dem amerikanischen Kontinent genutzt) sowie 900 und 1800 MHz, die in den meisten restlichen Ländern der Welt verwendet werden (in Europa, Asien und Australien).

Achtung, man braucht Quadband UMTS und GSM. Sonst ist Essig.
Und Duo-Quad sind die wenigsten Handys drüben.

come2tom1

Achtung, man braucht Quadband UMTS und GSM. Sonst ist Essig.Und Duo-Quad sind die wenigsten Handys drüben.


Weißt du zufällig, ob das Nexus 4 Quadband UMTS und GSM bietet?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Vorsicht Betrug + Abzocke KM-Fahrzeugteile (MAP Motors and Parts) - Motor +…46
    2. M.2-SSD gesucht613
    3. Bose Soundtouch und Acoustimass 300 dauerhaft deutschlandweit 699€23
    4. Verschenke Gutscheine 2€ Pizza.de und 2€ Lieferheld34

    Weitere Diskussionen