Smartphone und 2 Bluetooth Kopfhörer oder andere Lösung?

Hallo liebe mydealzer,

folgende Frage, weil ich ziemlich aufgeschmissen auf diesem Gebiet bin.

Kann ich über ein Smartphone(android oder ios) über Bluetooth zwei Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig verbinden und bespielen ?

Google liefert mir zum größten Teil negative Antworten, das möchte ich nicht hinnehmen.
Eine Ausnahme wäre zum Beispiel sich einen Bluetooth Sender zu holen, damit wäre es wohl möglich. Allerdings allein dieser kostet schon immer mindestens 50€.
Dazu noch ein Bluetooth Kopfhörer(die dinger von vodafone habe ich verpaßt ).... -> zu teuer für mich.

Vielleicht hat einer Erfahrung damit oder weitere Ideen

wie klinkebuchse und bluetooth gleichzeitig nutzen -> das soll wohl ebenfalls nicht funktionieren, wenn man sound abspielt.

oder gibt es ganz andere lösungen?

wie wird das auf den kopfhörerpartys gelöst? klar über funk und eine sendeeinheit sowie empfänger. gibt's das auch in klein und mobil?

Vorrausetzung ist dass ich es mobil nutzen kann -> Strand, Wiese, Berge, Meer, See.....

Freue mich auf Lösungsvorschläge. =D

6 Kommentare

So und sich dabei in den Arm nehmen?
amazon.de/Kop…M/2

Wir haben diese Lösung für 94 Cent inkl. Versand gewählt, bei ausreichend langem Kopfhörer-Kabel suppi!

amazon.de/Kli…RW4

Soll schon kabellos sein, das ist eine uralte Lösung.

Also... mobil, kabellos und nicht übertrieben teuer.
Bin nun gespannt. ;D

also wenn beide ein samsung gerät haben, dann geht das glaub ich (die haben so einen share-modus wo samsung geräte in der umgebung das gleiche abspielen wie du auf deinem samsung). hab ich nie benutzt, kann nicht wirklich was zur bequemlichkeit sagen, aber für den fall das ihr zwei samsung smartphones habt könnt ihr das ja mal ausprobieren.
Wobei das jetzt leider nicht genau auf 2 Kopfhörer, ein Gerät passt.

@cingar
Deine Lösung ist vom Ansatz auch unabhängig vom Samsunggerät realisierbar.
Jetzt kommt das Aber... man hat bei der Übertragung( smartphone zu kophörer ist wohl schneller als smartphone zu smartphone und jetzt zu kopfhörer) vermutlich eine Verzögerung die nicht ganz unerheblich ist.
Wenn darf die Verzögerung nur gleichzeitig auf beiden Kopfhörern erfolgen,
damit das System synchron bleibt.
Trotzdem ein Danke an Dich!

Voraussetzungen für Lösungen:
mobil, kabellos, nicht übertrieben teuer und synchron in der Übertragungszeit.


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Weihnachtsgeschenk für Bekannte66
    2. Wo isses hin? ->Sky Komplett 19,99€ auch online mit HD ohne Aktivierungsgeb…22
    3. Suche nach günstigen S/W Laser Drucker58
    4. Nivea und Parabene33

    Weitere Diskussionen