Smartwatch >500€ versenden - Valorenklasse?

Hey
Ich bräuchte mal euren Rat.
Und zwar geht es um den Versand einer Apple Watch mit einem Warenwert von 849€. Diese soll innerhalb Deutschlands verschickt werden (an einen Familienangehörigen; nein, ich will kein Geld damit verdienen, falls dieser Vorwurf aufkommen sollte). Initial dachte ich an ein DHL-Paket mit zusätzlicher Transportversicherung bis 2.500€. Nun gibt es beim Versand mit DHL (und auch den anderen einschlägigen Unternehmen wie Hermes, DPD und Co.) ja die Beschränkung der Versicherung auf maximal 500€ für Artikel der Valorenklasse 2, für Artikel der Valorenklasse 1 hingegen bis 25.000€ (jeweils national, letztere eben gegen Aufpreis für die Transportversicherung). Gehört ein Artikel der Valorenklasse 2 an und übersteigt den Versicherungswert von 500€, darf er gemäß DHL-AGB nicht in Auftrag gegeben werden, was zur Folge hat, dass DHL keinen Wertersatz bei Verlust leistet, auch wenn eine Transportversicherung zugebucht wurde.
Nun geht es mir im Prinzip um die Klassifizierung der Apple Watch: Ist diese als "Uhr" und somit der Valorenklasse 2 (-> Versand nicht genehmigt), oder aber als "Elektronik" bzw. "weitere Artikel" und somit als Valorenklasse 1 einzustufen (-> Versand mit Transportversicherung wäre möglich und Haftung seitens DHL im Falle des Verlusts vorhanden)?

Ich habe diesbezüglich DHL angerufen. Dort wurde mir zugesagt, dass die Transportversicherung hierfür da wäre, es also kein Problem sei. Jedoch erschien mir der Mitarbeiter am Telefon nicht unbedingt als der kompetenteste und schwarz auf weiß habe ich leider auch nichts. Meine Mail an DHL blieb bislang unbeantwortet.

Hier nochmal ein Link zu den zulässigen Inhalten beim Versand mit DHL.

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir helfen könntet, oder vielleicht eine möglichst kostengünstige Versandmethode für solche Fälle vorschlagen könntet.

Danke und Grüße
Claw


Update:

ich habe es jetzt schriftlich vom DHL-Chat:
Smartwatches, wörtlich die Apple Watch, werden den Smartphones und somit der Valorenklasse 1 zugerechnet, ausdrücklich NICHT den "Uhren", die zur Valorenklasse 2 gehören. Mir wurde bestätigt, dass ein versicherter Versand national mit Transportversicherung und der Apple Watch mit einem Wert >500€ als Inhalt nicht gegen die AGBs der Transportbedingungen von DHL verstößt und DHL im Falle eines Verlusts/Beschädigung voll haftet.
Den Chatverlauf habe ich gesichert und fühle mich damit auf der sicheren Seite.

Und auch der Mail-Support hat sich gemeldet:
"Nach Rücksprache teile ich Ihnen mit, dass die Apple Watch in diesem Fall als Elektronik gilt und diese somit in die Valorenklasse 1 fällt.
Also können Sie ihre Sendung zusätzlich mit der Transportversicherung absichern."

Vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen.
Danke für eure Tipps und Hilfe!

25 Kommentare

Gilt jedes Elektronische Gerät welches die Zeit digital anzeigen kann als Uhr?

Waffeln

Gilt jedes Elektronische Gerät welches die Zeit digital anzeigen kann als Uhr?



Das weiß ich eben nicht. Smart"Watch" impliziert ja schon ein wenig die Kategorie der Uhr. Allerdings verstehe ich die Valorenklasse 2 eher so, dass es sich um schwer schätzbare Wertanlagen handelt, was bei der Apple Watch ja sicherlich nicht zutreffen würde. Ich hab aber von der Materie eben leider auch wenig bis null Ahnung.

Ist es bei den VSK+Versicherungsaufschlag nicht billiger das Ding selbst zu deinen Verwandten zu bringen? Abgesehen davon ist das mit der Transportversicherung eh Käse. DHL wird sich da ordentlich geben sträuben dir auch nur einen Cent im Schadensfall zu geben. Habe auch noch nie gelesen, dass jemand da Geld bekommen hat. (Kann natürlich daran liegen, dass diese Leute sich nicht im Netz melden im Gegensatz zu denen die nix bekommen.)
Bearbeitet von: "lolnickname" 22. September

Im Zweifel lieber mit einem Kurier versenden. DHL rennst du monatelang für Ersatz hinterher, wenn sie sich nicht doch mit einem Hintertürchen aus der Affäre ziehen. Keine Werttransporte mit Lieferdiensten, die Pakete übern Gartenzaun werfen!

lolnicknamevor 4 m

Ist es bei den VSK+Versicherungsaufschlag nicht billiger das Ding selbst zu deinen Verwandten zu bringen?


leider nicht, müsste einmal längs durch Deutschland, was aktuell zeitlich einfach auch nicht machbar ist.
3G4Gvor 3 m

Im Zweifel lieber mit einem Kurier versenden.


hast du oder jemand anderes einen Vorschlag für so einen Dienst? Ich kenn mich damit leider wirklich nicht aus, da ich bislang null Erfahrung darin habe und bin schon den ganzen Tag vergeblich am suchen
Bearbeitet von: "Claw" 22. September

Schau mal ob es in den Uhrenforen irgendwelche Tipps gibt. Die handeln ihre Uhren auch untereinander und ich denke, da wird das Thema auch schon aufgekommen sein.

Clawvor 7 m

leider nicht, müsste einmal längs durch Deutschland, was aktuell zeitlich einfach auch nicht machbar ist.hast du oder jemand anderes einen Vorschlag für so einen Dienst? Ich kenn mich damit leider wirklich nicht aus, da ich bislang null Erfahrung darin habe und bin schon den ganzen Tag vergeblich am suchen


Fernbus wenns billig sein muss, Sparpreis bei der Bahn wenns bequem sein muss. qualifizierte Transportdienste stehen in keiner Relation zum Kaufpreis.

3G4Gvor 7 m

Fernbus wenns billig sein muss, Sparpreis bei der Bahn wenns bequem sein muss. qualifizierte Transportdienste stehen in keiner Relation zum Kaufpreis.


wie gesagt, das ist zeitlich aktuell nicht drin, auch wenn es ein guter Vorschlag ist.

Clawvor 2 m

wie gesagt, das ist zeitlich aktuell nicht drin, auch wenn es ein guter Vorschlag ist.


Wenn ich dir jetzt die Kontaktdaten von unserem Wertkurier gebe, der pro angefangene 10 KM 30 € kassiert, bringt dir das auch nichts. Also riskiers mit 500 € Absicherung, auf die Gefahr hin gar nichts zu bekommen, oder warte halt. Ein Verwandter wird sich die Uhr ja auch woanders besorgen können, warum überhaupt der weite Transport? Vielleicht doch ein eBayer

3G4Gvor 8 m

Wenn ich dir jetzt die Kontaktdaten von unserem Wertkurier gebe, der pro angefangene 10 KM 30 € kassiert, bringt dir das auch nichts. Also riskiers mit 500 € Absicherung, auf die Gefahr hin gar nichts zu bekommen, oder warte halt. Ein Verwandter wird sich die Uhr ja auch woanders besorgen können, warum überhaupt der weite Transport? Vielleicht doch ein eBayer


nein das stimmt, das lohnt sich dann nicht. Nein, kein eBayer, ich habe bei dem Apple Watch-Angebot vor kurzem günstig zuschlagen können und dachte eben, ich kann meinem Bruder jetzt günstig diese zukommen lassen. -> Getäuscht -.- wird er entweder warten müssen, oder ich verkaufe sie eben doch tatsächlich lokal, was eigentlich nicht meine Intention war.
Bearbeitet von: "Claw" 22. September

Clawvor 23 m

nein das stimmt, das lohnt sich dann nicht. Nein, kein eBayer, ich habe bei dem Apple Watch-Angebot vor kurzem günstig zuschlagen können und dachte eben, ich kann meinem Bruder jetzt günstig diese zukommen lassen. -> Getäuscht -.- wird er entweder warten müssen, oder ich verkaufe sie eben doch tatsächlich lokal, was eigentlich nicht meine Intention war.


Frag vielleicht mal noch im DHL Chat nach. Hat die Uhr ne Imei oder Seriennummer? Wenn man sie aus der ferne Sperren könnte, wäre das ja vielleicht ein Merkmal was es eher zu einer Smartwatch als zu einer Uhr macht. Aber da bin ich überfragt.

Verschick einfach als normales Paket. Ist halt ein ganz kleines Risiko dabei, aber wird schon glatt laufen

overnite-online.de/v1/…htm


ruf da morgen an und frag nach, nett, freundlich, schnell und gut. Bis 1500€ ist da inkl.

man könnte ne fake ebaykleinanzeige (Ausdruck als Beweis) mit dem Angebot von 499€ für eine watch machen und diese dann mit normaler post verschicken, wenn das Paket dann weg kommt, bekommt man wenigstens 499€ zurück.
Bearbeitet von: "HomerJ.Simpson" 22. September

HomerJ.Simpsonvor 4 m

man könnte ne fake ebaykleinanzeige (Ausdruck als Beweis) mit dem Angebot von 499€ für eine watch machen und diese dann mit normaler post verschicken, wenn das Paket dann weg kommt, bekommt man wenigstens 499€ zurück.



Das wäre eine typische Homer Antwort. Ein Kleinanzeigen "Beitrag" ist jedoch irgendwie kein rechtsverbindlicher Kaufvertrag und auch kein Kaufnachweis, selbst wenn dieser ECHT wäre...

Kleingeldprinzvor 2 m

Das wäre eine typische Homer Antwort. Ein Kleinanzeigen "Beitrag" ist jedoch irgendwie kein rechtsverbindlicher Kaufvertrag und auch kein Kaufnachweis, selbst wenn dieser ECHT wäre...



Dann soll der Bruder halt ne Nachricht schreiben, dass er die Uhr nimmt und claw halt bestätigen, dann ist es ein echter Kaufbertrag...

Ich versende beruflich mit DHL und UPS... und bei UPS ist die Fehlerquote erheblich geringer, die Regellieferzeit schneller und im Falle eines Falles (Verlust, Beschädigung)zieren die sich im Gegensatz zu DHL in der Regel überhaupt nicht. Allerdings habe ich keine Ahnung von deren Valorengruppen. Als Wertnachweis benötigt man die Warenrechnung. Schadenersatz (an uns als Firma) wird allerdings ohne MwSt. geleistet.

Clawvor 3 h, 48 m

leider nicht, müsste einmal längs durch Deutschland, was aktuell zeitlich einfach auch nicht machbar ist.hast du oder jemand anderes einen Vorschlag für so einen Dienst? Ich kenn mich damit leider wirklich nicht aus, da ich bislang null Erfahrung darin habe und bin schon den ganzen Tag vergeblich am suchen

apple versendet mit ups. Somit würde ich auch das in diesem Fall vorschlagen. Die machen doch auch abholung


Na ich würde sagen es wird mal wieder Zeit das dein Bruder dich besucht.
Suche Ihm doch ne günstige Möglichkeit mit Flixbus etc.
Ansonsten laß es dir von einem Transportdienstleister schriftlich bestätigen
das die Smartwatch komplett versichert ist.

Was hast du denn für die Smartwatch wirklich bezahlt und kannst du das auch durch eine Rechnung belegen?

Eine Smartwatch ist definitiv keine Uhr, sondern ein ganz normaler Elektronikartikel

Was soll dieses eweige BlaBla hier im Thread?

Bei den Uhren die DHL meint, geht es um Hublot, Audemars, etc

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Lieferando - 5€ Gutschein mit 10MBW23
    2. Welche Prepaid Karten sind aktuell noch PSN tauglich?1935
    3. Nivea und Parabene11
    4. Wo Cashback für Ebay Goldmünzenkauf911

    Weitere Diskussionen