SNES-RPGs auf TV spielen?

17
eingestellt am 5. Dez 2019
Meine Frau würde gerne die alten SNES-RPGs (Secret of Evermore, Terranigma, Lufia, Zelda etc.) wieder spielen.

Ich weiß, dass es das SNES Mini von Nintendo gibt, finde den Preis von derzeit ca. 150€ aber reichlich unattraktiv.

An vorhandenem Setting gibt es nur eine PS4 und im Keller noch eine Nintendo Wii, die ich wieder anschließen könnte. Die hat auch Bootloader (oder wie das damals hieß...) installiert und sollte noch laufen.

Wir würden die Games gerne mit einem (Nachbau)SNES Controller spielen.

Was wäre eine sinnvolle und günstige Variante? Emulator auf der Wii? Rasperry PI? Welche Controller? 8bitdo? Gibt es gute Wireless SNES Retro Controller? Auf Amazon findet man so viel abschreckenden China-Crap mit katastrophalen Bewertungen.

Liebe Grüße
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

17 Kommentare
Gibt doch auf der Switch mit Nintendo online einen SNES Emu :).
Psone Mini

Oder einem Raspi und dann Recalbox drauf, NES Gehäuse gibt es schnell und günstig bei Setronic aus Berlin und die 8bit Controller
Wenn du ne Wii hast, bei der Homebrew Zeug läuft, dann findest du da schnell antworten für bei Google. Ansonsten ist die Raspi Variante wohl ein einfachsten.
BuxxDeHude05.12.2019 14:06

Gibt doch auf der Switch mit Nintendo online einen SNES Emu :).


Gibt da keinen Emu, wo man nach belieben "gefundene" Spiele raufschieben kann....
Jup illegal ist net so der Hit.
tomsan05.12.2019 14:16

Gibt da keinen Emu, wo man nach belieben "gefundene" Spiele raufschieben …Gibt da keinen Emu, wo man nach belieben "gefundene" Spiele raufschieben kann....


Ich bin gerne bereit, diese Spiele bei Nintendo zu kaufen. Sie sind nur bis auf Zelda und Secret of Mana allerdings nicht im Nintendo-Store erhältlich. Daher suche ich nach einer anderen Lösung, da das SNES mini preislich nicht attraktiv ist für nur 2 Spiele. Da das mini schon 2 Jahre auf dem Markt ist und diese alten Kassenschlager nicht veröffentlicht wurden dafür, gehe ich davon aus, dass sie auch nicht mehr auf diesem Wege kommen.

Mit der Switch habe ich mich noch nicht befasst, aber hier geben sich wohl ähnliche Probleme wie beim SNES mini was die bloße Verfügbarkeit der Titel betrifft.

Lustig, wenn am Ende die beste Option bleiben sollte, mir auf dem Flohmarkt ein neues Super Nintendo zu kaufen. Ich weiß gar nicht, ob man das Ding am meinen Fernseher überhaupt anschießen könnte. Ich hoffte auf einer modernere Lösung.
Spiel doch die Spiele in einem Emulator auf dem PC. Dann ist gar keine Investition nötig. (Vielleicht einen Controller)
Die SNES Mini ist nett gemeint, aber es fehlt hier einfach die Möglichkeit Spiele nachzurüsten.

Günstigste Option wäre einen Emulator über den PC laufen zu lassen und Controllerverbindung mittels USB oder Bluetooth.

Eine originale SNES wird Spaß machen, aber ich kann dir jetzt schon sagen das es nicht speichern wird, es sei denn du wechselst die Knopfzellenbatterie.

Die eleganteste Lösung wäre einen Raspberry Pi zu holen und darüber Retropie oder Recalbox laufen zu lassen.
Bearbeitet von: "WarBeaver" 5. Dez 2019
WarBeaver05.12.2019 15:06

Die SNES Mini ist nett gemeint, aber es fehlt hier einfach die Möglichkeit …Die SNES Mini ist nett gemeint, aber es fehlt hier einfach die Möglichkeit Spiele nachzurüsten.Günstigste Option wäre einen Emulator über den PC laufen zu lassen und Controllerverbindung mittels USB oder Bluetooth.Eine originale SNES wird Spaß machen, aber ich kann dir jetzt schon sagen das es nicht speichern wird, es sei denn du wechselst die Knopfzellenbatterie.Die eleganteste Lösung wäre einen Raspberry Pi zu holen und darüber Retropie oder Recalbox laufen zu lassen.


Snes Mini kann man ja genauso hacken , oder eine ps Classic mit Retroarch
Bearbeitet von: "jailben" 5. Dez 2019
Toidi05.12.2019 14:42

Lustig, wenn am Ende die beste Option bleiben sollte, mir auf dem …Lustig, wenn am Ende die beste Option bleiben sollte, mir auf dem Flohmarkt ein neues Super Nintendo zu kaufen. Ich weiß gar nicht, ob man das Ding am meinen Fernseher überhaupt anschießen könnte. Ich hoffte auf einer modernere Lösung.


Da wirst du dir aber am Kopf kratzen was das kostet. Alle Klassiker der SNES wie Zelda, Mario, Donkey Kong kosten nur das Spiel zwischen 20-40 plus Konsole plus 2.Controller. Und wenn du es nicht vergilbt haben möchtest bist du schnell jenseits der 100 unterwegs. Die sind mega wertbeständig...zu Recht Habe meine SNES mit Donkey Kong, Zelda und Yoshis Island mit 2.Controller für 150 verkauft und konnte mich vor Anfragen kaum retten.
Wenn ihr 'nen Android-TV habt, könntet ihr bestimmt auch dort eine .APK für einen Emulator installieren. Bluetooth-Controller ran und fertig.
Bollwerk05.12.2019 16:54

Wenn ihr 'nen Android-TV habt, könntet ihr bestimmt auch dort eine .APK …Wenn ihr 'nen Android-TV habt, könntet ihr bestimmt auch dort eine .APK für einen Emulator installieren. Bluetooth-Controller ran und fertig.



lol...beste Idee darauf bin ich noch nicht gekommen ^^.
ibex05.12.2019 16:38

Da wirst du dir aber am Kopf kratzen was das kostet. Alle Klassiker der …Da wirst du dir aber am Kopf kratzen was das kostet. Alle Klassiker der SNES wie Zelda, Mario, Donkey Kong kosten nur das Spiel zwischen 20-40 plus Konsole plus 2.Controller. Und wenn du es nicht vergilbt haben möchtest bist du schnell jenseits der 100 unterwegs. Die sind mega wertbeständig...zu Recht Habe meine SNES mit Donkey Kong, Zelda und Yoshis Island mit 2.Controller für 150 verkauft und konnte mich vor Anfragen kaum retten.


Ich habe noch alle Spiele von früher bis auf Lufia, nur die Konsole ist vor Jahren schon kaputt gegangen

Ich hätte gerne eine eine modernere Lösung für den Couch Potatoe von heute, der nicht mehr in Cartridges pusten und auf einem Kissen aufm Boden hocken will, weil das Controller-Kabel nicht lang genug ist


Bollwerk05.12.2019 16:54

Wenn ihr 'nen Android-TV habt, könntet ihr bestimmt auch dort eine .APK …Wenn ihr 'nen Android-TV habt, könntet ihr bestimmt auch dort eine .APK für einen Emulator installieren. Bluetooth-Controller ran und fertig.


Ich habe nur einen FireTV-Stick.


WarBeaver05.12.2019 15:06

Die SNES Mini ist nett gemeint, aber es fehlt hier einfach die Möglichkeit …Die SNES Mini ist nett gemeint, aber es fehlt hier einfach die Möglichkeit Spiele nachzurüsten.Günstigste Option wäre einen Emulator über den PC laufen zu lassen und Controllerverbindung mittels USB oder Bluetooth.Eine originale SNES wird Spaß machen, aber ich kann dir jetzt schon sagen das es nicht speichern wird, es sei denn du wechselst die Knopfzellenbatterie.Die eleganteste Lösung wäre einen Raspberry Pi zu holen und darüber Retropie oder Recalbox laufen zu lassen.


Ich schau mir mal, wie sich das mit einem Rasperry am einfachsten realisieren lässt, Danke.
jailben05.12.2019 16:15

Snes Mini kann man ja genauso hacken , oder eine ps Classic mit Retroarch


This! Da ist sogar Raspi mit Retroarch mehr arbeit.

Alternativ gibt es Anleitungen für Steam, falls ein Steam Link vorhanden oder Smart TV mit Steam Link App. Funktioniert super und dürfte die geringsten Kosten haben.
Toidi05.12.2019 17:16

Ich habe nur einen FireTV-Stick



Ich hab es weder getestet noch groß recherchiert: retroarch und 8bitdo controller sind vielleicht mit dem Stick kompatibel...
BuxxDeHude05.12.2019 14:17

Jup illegal ist net so der Hit.


naja, lieber mehr einstellungsmöglichkeiten, als irgendwas vorgefertigtes.

youtube.com/wat….be

video ist aber schon fast 1 jahr alt...
Wenn du eine Xbox one hast, kannst du nesbox verwenden. Einfach googlen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler