Sodastream befüllen - Problem

19
eingestellt am 22. Feb
Hallo zusammen,

Habe mir eben eine 10kg Co2 Flasche besorgt und wollte Mithilfe dieses Adapters ebay.de/itm/163921052017
jetzt meine Sodastreamflasche befüllen.

Das ganze CO2 geht aber über das Überdruckventil verloren.

Jetzt habe ich gesehen, dass es auch Adapter mit "Nadel" gibt. Brauch ich sowas?

Jemand sonst ne Idee?

Danke und schönes Wochenende
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

19 Kommentare
Du benötigst eine Nadel.
Um die Flasche zu befüllen muss man logischerweise den Ventilstift des Zylinders nach unten drücken...

Bei dem kleinen Stift helfen selbst die ~60bar der Flasche nicht.
Bearbeitet von: "Matrix110" 22. Feb
Was spart man denn da am Ende auf die Flasche?
also ganz ehrlich ich hätte mir keinen Adapter aus China weil grad beim Arbeiten bei dem Druck wenn da am Material boder Verarbeitung des Gewindes gespart wurde kann das mächtig ins Auge gehen
Bearbeitet von: "marckbln" 22. Feb
Hallo,

zuerst die leere Gaskartusche in das Gefrierfach.
Wenn sie kalt ist, dann an die Spenderflasche anschrauben und das Ventil erst ganz langsam ca 1/4 bis 1/2 Umdrehung an der Füllschraube öffnen.
Ca. 1 Minute warten und dann langsam das Ventil weiter aufschrauben. Sollte Klappen.

Alternativ eine ältere Gaskartusche besorgen, die hatten noch nicht den "Befüllschutz".

Auf der Seite von co2-adapter gibt's auch noch Infos darüber.
Bearbeitet von: "nehcoj" 22. Feb
marckbln22.02.2020 13:54

also ganz ehrlich ich hätte mir keinen Adapter aus China weil grad beim …also ganz ehrlich ich hätte mir keinen Adapter aus China weil grad beim Arbeiten bei dem Druck wenn da am Material boder Verarbeitung des Gewindes gespart wurde kann das mächtig ins Auge gehen



Die Adapter kommen praktisch alle aus China... nur weil du 60€ dafür zahlst beim Shop aus DE statt 25€ kommt er nicht automatisch aus Deutschland...
El_Pato22.02.2020 13:42

Was spart man denn da am Ende auf die Flasche?



Je nach CO2 Nutzung extrem unterschedlich.

Du musst die Kosten der Flasche rausholen in 10 Jahren (danach neuer TÜV nötig) von ca. 150€ (gibt da unterschiede je nach Region/Händler!) sparst an jeder Füllung ca. 3-6€ (je nach Nachfüllpreis in deiner Region/Händler).
Also wirklich sparen kann man dann erst ab dem 25.-50. Zylinder, ob sich das für dich lohnt musst du selbst Wissen.
Wenn man für bekannte auffüllen kann geht es natürlich schneller.(Achtung ab einer gewissen Flaschenfüllmenge bekommt man die Zylinder nicht mehr ganz voll da zu wenig/kein flüssiges CO2 mehr vorhanden ist, wenn man sich also Ärger ersparen will immer abwiegen!)
Matrix11022.02.2020 14:37

Die Adapter kommen praktisch alle aus China... nur weil du 60€ dafür za …Die Adapter kommen praktisch alle aus China... nur weil du 60€ dafür zahlst beim Shop aus DE statt 25€ kommt er nicht automatisch aus Deutschland...



Ja das ist mir schon klar, nur bei deutschen/europäischen Händlern die werden auf eine vernünftige Verarbeitung achten & eigentlich müsste es auf sowas auch eine Tüv Prüfung geben damit einem son Adapter nicht um die Ohren fliegt
Da hat der Chineze dir aber schönen Schrott verkauft....

Meine Erfahrung ist, natürlcih ohne Gewähr, dass sich das Wiegen nicht lohnt. Ich bekomme meine 290g Zylinder nie voll, obwohl ich diese vorher im Gefrierschrank runterkühle. Das spare ich mir mittlerweile.
Ansonsten gefällt mir das bei dem Adapter mit dem Entlüften ganz gut. Habe einen Hochdruckschlauch an der Flasche und dann einen Kugelhahn, wo ich am Ende den Wassermaxx-Zylinder dran mache, aber keine Entlüftung. Wenn man die Flasche nach dem Schließen des Kugelhahns nicht schön senkrecht hält, kann es schon schon ein wenig knallen.

Jemand noch eine einfache Idee für eine einfache Entlüftung? Wassermaxx-Gewinde? Will auch haben so etwas........
Ich schaue sonst mal, ob ich bei Gelgenheit einen günstigen 3-Wege-Hahn bekomme oder so....
Matrix11022.02.2020 14:42

Je nach CO2 Nutzung extrem unterschedlich.Du musst die Kosten der Flasche …Je nach CO2 Nutzung extrem unterschedlich.Du musst die Kosten der Flasche rausholen in 10 Jahren (danach neuer TÜV nötig) von ca. 150€ (gibt da unterschiede je nach Region/Händler!) sparst an jeder Füllung ca. 3-6€ (je nach Nachfüllpreis in deiner Region/Händler).Also wirklich sparen kann man dann erst ab dem 25.-50. Zylinder, ob sich das für dich lohnt musst du selbst Wissen.Wenn man für bekannte auffüllen kann geht es natürlich schneller.(Achtung ab einer gewissen Flaschenfüllmenge bekommt man die Zylinder nicht mehr ganz voll da zu wenig/kein flüssiges CO2 mehr vorhanden ist, wenn man sich also Ärger ersparen will immer abwiegen!)



Aber auch nur, wenn man eine Eigentumsflasche hat. Hornbach hat auch Pfandflaschen. Sicher, in einem Thread wollte jemand dann die Kapitalbindung disktutieren....
marckbln22.02.2020 14:44

Ja das ist mir schon klar, nur bei deutschen/europäischen Händlern die w …Ja das ist mir schon klar, nur bei deutschen/europäischen Händlern die werden auf eine vernünftige Verarbeitung achten & eigentlich müsste es auf sowas auch eine Tüv Prüfung geben damit einem son Adapter nicht um die Ohren fliegt



Gibt es nicht, die Prüfung der Verarbeitung kannst du genauso durchführen mit deinen Augen, die Zwischenhändler hier machen bei nem billigen Messingadapter keinerlei Materialprüfungen und es gibt da auch keine TÜV Prüfung...das einzige was die machen ist die richtigen Teile aus China in massen zu ordern und dir noch nen Erklärung an die Hand reichen wie es geht und dafür 100-300% Aufpreis verlangen....
Danke für eure Antworten
Ich hab jetzt noch einen mit "Nadel" gekauft, liegt so wie ich das jetzt verstanden hab an der Rücklaufsperre der Flasche.

Hab mir eine bei Hornbach besorgt, 135€ + 27€ je Füllung.
bastmast8922.02.2020 16:05

Danke für eure Antworten Ich hab jetzt noch einen mit "Nadel" gekauft, …Danke für eure Antworten Ich hab jetzt noch einen mit "Nadel" gekauft, liegt so wie ich das jetzt verstanden hab an der Rücklaufsperre der Flasche.Hab mir eine bei Hornbach besorgt, 135€ + 27€ je Füllung.



Dachte erst, dass das nicht stimmt. Aber hast wohl recht. Die Nadel ist nur für die Rückstromsperre.
Beim Entlüften drückt der höhere Druck aus der Flasche das Ventil zu. Das heißt aber im Umkehrschluss, dass auch beim Befüllen es alleine nur mit dem höheren Druck funktionieren muss. Das hätte ich nicht gedacht. Bei meinem Adapter für die G1/2 Flaschen, Wassermaxx, ist nämlich auch ein Stift, der das Ventil reindrückt, wenn ich mich recht erinnere. DAher hätte ich auch unfraglich gedacht, dass dies immer notwendig sei.
Habe auch einen Adapter mit "Nadel" und Hebeln, damit hat man mehr Gefühl beim Öffnen. Lohnen tut sich das ganze ab der ca. 7 Füllung schon da die 135€ bei Hornbach Pfand sind die man wieder bekommt und die 27€ für 10kg pro Füllung etwa 4€ Ersparnis bedeuten. Selbst wenn man den Adapter, etc. mit berücksichtig ist man nach einer 10kg Flasche schon günstiger dran
Bearbeitet von: "dusix1994" 22. Feb
dusix199422.02.2020 17:15

Habe auch einen Adapter mit "Nadel" und Hebeln, damit hat man mehr Gefühl …Habe auch einen Adapter mit "Nadel" und Hebeln, damit hat man mehr Gefühl beim Öffnen. Lohnen tut sich das ganze ab der ca. 7 Füllung schon da die 135€ bei Hornbach Pfand sind die man wieder bekommt und die 27€ für 10kg pro Füllung etwa 4€ Ersparnis bedeuten. Selbst wenn man den Adapter, etc. mit berücksichtig ist man nach einer 10kg Flasche schon günstiger dran


Hast recht, die 135€ sind gar keine Kaufgebühr. Ich war mir sicher, dass man die Flasche nicht einfach zurückgeben kann, aber:

"Flaschensystem: Bei Erstbezug ist der Pfandbetrag in Höhe von 135 € zu entrichten. Bei Leergutrückgabe wird der Betrag in voller Höhe ausgezahlt. Es wird ausschließlich GlobalGas gekennzeichnetes Leergut akzeptiert. Maßgeblich ist die Prägung in der Flasche. Miet- und Pfandflaschen anderer Gasanbieter werden nicht angenommen. Der Markt berät Sie gerne."

Dann lohnt sich das ja tatsächlich noch schneller
bastmast8922.02.2020 17:37

Hast recht, die 135€ sind gar keine Kaufgebühr. Ich war mir sicher, dass ma …Hast recht, die 135€ sind gar keine Kaufgebühr. Ich war mir sicher, dass man die Flasche nicht einfach zurückgeben kann, aber:"Flaschensystem: Bei Erstbezug ist der Pfandbetrag in Höhe von 135 € zu entrichten. Bei Leergutrückgabe wird der Betrag in voller Höhe ausgezahlt. Es wird ausschließlich GlobalGas gekennzeichnetes Leergut akzeptiert. Maßgeblich ist die Prägung in der Flasche. Miet- und Pfandflaschen anderer Gasanbieter werden nicht angenommen. Der Markt berät Sie gerne."Dann lohnt sich das ja tatsächlich noch schneller



Da ich dieser Verwirrung selber schon mal unterlag. Die Flasche mit dem CO2, was nicht lebensmittelgeeignet ist, hat eine "Nutzungsgebühr" und wird nicht erstattet. Bei der 10kg-Flasche mit dem CO2, was als E290 und somit lebensmittelgeeignet ist, , dort handelt es sich um eine "Pfandgebühr".
Warum das so ist....keine Ahnung, verstehe wer will....

Vielleicht hat ja jemand eine schlüssige Erklärung dafür.

Habe mir mal als Ergänzung jetzt auch so ein Teil geholt, aber mit Nadel. Hoffe, das Teil habe ich korrekt verstanden, dass dann der Druck abgelassen wird, wenn ich oben drehe.

aliexpress.com/ite…O8K
Wo ich das zufällig gesehen habe....

So geht es auch.......

Danke nochmal für eure Antworten. Ich hab jetzt den Adapter mit Nadel. Es funktioniert einwandfrei

@Snaggle da finde ich die Gasflaschenmethode doch einfacher
bastmast8929.02.2020 16:58

Danke nochmal für eure Antworten. Ich hab jetzt den Adapter mit Nadel. Es …Danke nochmal für eure Antworten. Ich hab jetzt den Adapter mit Nadel. Es funktioniert einwandfrei @Snaggle da finde ich die Gasflaschenmethode doch einfacher



Absolut.
Aber rein aus Interesse....weiß jemand, was hier im Vergleich zu den 27 Euor für die 10kg Flsache, dann 10kg Trockeneis kosten würde? Was so eien Trockeneisstrahler bspw. berechnet?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler