SodaStream selber nachfüllen

430
eingestellt am 11. Jul 2017
Hallo alle zusammen,

nachdem es nun einige wirklich gute Aktionen zum Wassersprudler von SodaStream stellt sich für den geneigten MyDealzer natürlich die Frage, wie man noch weiter sparen kann. Hier im Forum las ich immer wieder von der Möglichkeit die CO2 Flaschen selber zu befüllen. Dazu ist ein Adapter notwendig, der jedoch 50€ kostet. Nun stellt sich mir die Frage ob jemand schon versucht hat das ganze selber zu bauen - so kompliziert kann das ja nicht sein. Ich wäre sehr froh, wenn jemand Empfehlungen bzgl. der Durchmesser der einzelnen Anschlüsse, sowie Empfehlungen für Verbindungskabel und Anbringung eines Entlüftungsventils hier teilen könnte.

Viele Grüße
Armin
Zusätzliche Info


Infos zum Umgang mit CO2

Update zum Baumarkt-CO2:

Es ist etwa seit Jahresbeginn nicht mehr für den Lebensmittelbereich zugelassen!
Diverses
Beste Kommentare
Wie viele Jahrzehnte müsste man dann denn Wasser sprudeln, bis man überhaupt in den Bereich einer Ersparnis kommt?

Zum Rücken schonen sind diese Sprudler sicher top, aber eine Ersparnis sehe ich bei den ganzen Anschaffungskosten, der Spülerei der Flaschen und und und beim besten Willen einfach überhaupt nicht.

Kleiner Nachtrag: Ich gebe natürlich zu, dass mein Beitrag mal so gar nichts zu deinem Problem beitragen kann. Wenn ich bei dem Thema aber ständig was von irgendeiner großen Ersparnis lese, kann ich mich nur schwer zurückhalten
Bearbeitet von: "JackLaMota" 11. Jul 2017
Ich habe mir einen Adapter und 2 große Flaschen Schutzgas beim Dachdeckerbedarf zugelegt. Diese habe ich im Wirtschaftsraum neben der Küche platziert und per Schlauch mit dem Sodastreamer verbunden.
Nicht nur, dass die Argonbeimischung sich auf den Geschmack positiv ausgewirkt hat, haben wir den Eindruck die Flaschen werden gar nicht leer -und das bei minimalen Kosten.
Mittlerweile sprudeln wir nicht nur das Tee- und Kaffeewasser auf, sondern haben sogar begonnen damit dem Badewasser einen schönen lebendig sprudelnden Effekt zu verleihen. Als nächste Stufe steht Gießwasser für die Pflanzen und das Wasser im Toilettenspülkasten an.
Bearbeitet von: "Sche" 1. Sep 2017
JackLaMota11. Jul 2017

Wie viele Jahrzehnte müsste man dann denn Wasser sprudeln, bis man …Wie viele Jahrzehnte müsste man dann denn Wasser sprudeln, bis man überhaupt in den Bereich einer Ersparnis kommt? Zum Rücken schonen sind diese Sprudler sicher top, aber eine Ersparnis sehe ich bei den ganzen Anschaffungskosten, der Spülerei der Flaschen und und und beim besten Willen einfach überhaupt nicht.Kleiner Nachtrag: Ich gebe natürlich zu, dass mein Beitrag mal so gar nichts zu deinem Problem beitragen kann. Wenn ich bei dem Thema aber ständig was von irgendeiner großen Ersparnis lese, kann ich mich nur schwer zurückhalten



Du wirst dich wundern, wie schnell sich das lohnt. Ich habe mal eine Aufstellung gemacht und alle Anschaffungskosten (SodaStream, Gasflasche und Adapter) eingerechnet. Wir (vierköpfige Familie) trinken geschätzt durchschnittlich vier Liter am Tag. Unter der Woche trinken wir auf der Arbeit/im Kindergarten, daher der vermeintlich niedrige Durchschnitt.
Die Gasflasche habe ich bei Hornbach gekauft und wollte sicher gehen, dass sie die auch im Tausch zurücknehmen, bei Ebay gibt es die Flaschen deutlich günstiger. Ich weiß aber nicht, inwiefern die die annehmen. Hier kann man also ggf. auch nochmal sparen.
Den Adapter habe ich von co2-adapter.de - geht auch hier über Ebay günstiger, aber ich habe lieber 5-10 Euro mehr für das Original ausgegeben. Bzw. das, was ich für das Original halte.

Eine Füllung (10kg) CO2 kostet in unserem Hornbach 22,50 Euro, bei den gekauften Zylindern habe ich 8 Euro pro Zylinder veranschlagt.

14406175-fFD0V.jpg
Bearbeitet von: "alexalex" 12. Jul 2017
okolytavor 2 m

Und das Spüli um die Flasche sauber zu machen, die Flaschenbürste usw usw


Nicht zu vergessen der m²-Preis der Wohnung runtergerechnet auf die Stellfläche des Soda-Streams + Flaschen.
430 Kommentare
Wie viele Jahrzehnte müsste man dann denn Wasser sprudeln, bis man überhaupt in den Bereich einer Ersparnis kommt?

Zum Rücken schonen sind diese Sprudler sicher top, aber eine Ersparnis sehe ich bei den ganzen Anschaffungskosten, der Spülerei der Flaschen und und und beim besten Willen einfach überhaupt nicht.

Kleiner Nachtrag: Ich gebe natürlich zu, dass mein Beitrag mal so gar nichts zu deinem Problem beitragen kann. Wenn ich bei dem Thema aber ständig was von irgendeiner großen Ersparnis lese, kann ich mich nur schwer zurückhalten
Bearbeitet von: "JackLaMota" 11. Jul 2017
Die Frage wie man es selbst befüllt und dann noch den Adapter selber bauen wollen.
Bitte filme es und lade es direkt auf YouTube


edit: 1te ! Treffer google:
gutefrage.net/fra…das

Bearbeitet von: "Murmel1" 11. Jul 2017
JackLaMota11. Jul 2017

Wie viele Jahrzehnte müsste man dann denn Wasser sprudeln, bis man …Wie viele Jahrzehnte müsste man dann denn Wasser sprudeln, bis man überhaupt in den Bereich einer Ersparnis kommt? Zum Rücken schonen sind diese Sprudler sicher top, aber eine Ersparnis sehe ich bei den ganzen Anschaffungskosten, der Spülerei der Flaschen und und und beim besten Willen einfach überhaupt nicht.Kleiner Nachtrag: Ich gebe natürlich zu, dass mein Beitrag mal so gar nichts zu deinem Problem beitragen kann. Wenn ich bei dem Thema aber ständig was von irgendeiner großen Ersparnis lese, kann ich mich nur schwer zurückhalten


Das ist mir natürlich klar. Sparen war eher auf das Sparen gegenüber originalkartuschen bezogen...
Murmel111. Jul 2017

Die Frage wie man es selbst befüllt und dann noch den Adapter selber bauen …Die Frage wie man es selbst befüllt und dann noch den Adapter selber bauen wollen. (y)Bitte filme es und lade es direkt auf YouTube (lol)edit: 1te ! Treffer google:https://www.gutefrage.net/frage/soda-stream-crystal-60l-zylinder-selbst-befuellen---geht-das

Das wird schon klappen. Bin halt echter MyDealzer...

Die Frage habe ich beim Googlen natürlich auch gesehen, ich will aber den Adapter selbst bauen
docs.google.com/spr…dit


einfache Rechnung für 2kg co2 oder 6kg co2 Gasflasche und Adapter-Schlauch. bei der 6 kg Flasche hast du nach 5 Jahren ein Ersparnis von ca 800€ im Gegensatz zur Nutzung der SodaStream-Kartuschen (wenn das Befüllen der 425g-Kartuschen 7 € kosten würde)
DrRo11. Jul 2017

https://docs.google.com/spreadsheets/d/1GMUm8qutWAp1SVtiKOIzwwbkOs632f-eQCc03Lp4Udc/edit#gid=0einfache Rechnung für 2kg co2 oder 6kg co2 Gasflasche und Adapter-Schlauch. bei der 6 kg Flasche hast du nach 5 Jahren ein Ersparnis von ca 800€ im Gegensatz zur Nutzung der SodaStream-Kartuschen (wenn das Befüllen der 425g-Kartuschen 7 € kosten würde)



Ich habe einmal tatsächlich Strichliste geführt und bin auch die tatsächlich angegebenen 60 Liter Wasser pro Kartusche gekommen (bei starkem Sprudel!), eher sogar noch mehr! Insofern kommt man bei Nutzung günstigeren Quelle für die Kartuschen (ich selber tausche bei Sodabär online per DHL (versandkostenfrei) immer 10 Kartuschen (leer gekauft über ebay!) für je 4,75 € - kann auf Wunsch nochmal alte Nachrichten raussuchen wo ich das genauer beschreiben habe!). So kommt man doch auf Preise utner Discounter!
simondoof11. Jul 2017

Ich habe einmal tatsächlich Strichliste geführt und bin auch die t …Ich habe einmal tatsächlich Strichliste geführt und bin auch die tatsächlich angegebenen 60 Liter Wasser pro Kartusche gekommen (bei starkem Sprudel!), eher sogar noch mehr! Insofern kommt man bei Nutzung günstigeren Quelle für die Kartuschen (ich selber tausche bei Sodabär online per DHL (versandkostenfrei) immer 10 Kartuschen (leer gekauft über ebay!) für je 4,75 € - kann auf Wunsch nochmal alte Nachrichten raussuchen wo ich das genauer beschreiben habe!). So kommt man doch auf Preise utner Discounter!


Bin gerade zu faul die Investitionskosten für die zusätzlichen Kartuschen und den neuen Gaspreis einzurechnen. Aber man kann sich das sheet auch kopieren und selber mit den Werten spielen.

Ich tendiere ja zur 2kg Lösung mit einer 425g Kartusche zum Überbrücken der Zeit, wenn man die 2kg nach füllt. 6kg ist mir zu groß zum Hinstellen.
Bearbeitet von: "DrRo" 11. Jul 2017
DrRo11. Jul 2017

https://docs.google.com/spreadsheets/d/1GMUm8qutWAp1SVtiKOIzwwbkOs632f-eQCc03Lp4Udc/edit#gid=0einfache Rechnung für 2kg co2 oder 6kg co2 Gasflasche und Adapter-Schlauch. bei der 6 kg Flasche hast du nach 5 Jahren ein Ersparnis von ca 800€ im Gegensatz zur Nutzung der SodaStream-Kartuschen (wenn das Befüllen der 425g-Kartuschen 7 € kosten würde)



Hast Du die gemacht? Bei den Jahreskosten Gasfüllung 6kg ist n Fehler - da steht 2,48 Euro, müsste aber 35,46 sein. Damit steigt der Endpreis auf 630,30 Euro für 5 Jahre.
Anscheinend hat man 200 Euro Anschaffungskosten wenn man selbst befüllen will, spart aber rund 10 Cent pro Liter, dh ein Single der täglich 1,5 Liter sprudelt braucht knapp 4 Jahre bis sich die Invesition amortisiert und spart danach 1 Euro/Woche.
Für Familien lohnt sichs aber logischerweise sehr.

Selber "bauen" lässt sich das imo nicht weil das ein Spezialgewinde sein dürfte, speziell fertigen lassen käme noch teurer und wenn Du das nötige Equipment hättest sowas selbst herzustellen, würdest Du hier nicht fragen.

EDIT: Jetzt sind die Zahlen bei 2kg und bei 6kg falsch - einfach Füllpreis*Bedarf/Füllmenge, also 17*1460/700=35,46 Euro für 6kg bzw 9*1460/235 = 55,91 Euro pro Jahr für 2kg
Bearbeitet von: "Pat666" 11. Jul 2017
Pat66611. Jul 2017

Jetzt sind die Zahlen bei 2kg und bei 6kg falsch - einfach …Jetzt sind die Zahlen bei 2kg und bei 6kg falsch - einfach Füllpreis*Bedarf/Füllmenge, also 17*1460/700=35,46 Euro für 6kg bzw 9*1460/235 = 55,91 Euro pro Jahr für 2kg


Danke, hab die Tabelle mal kopiert gehabt. Jetzt aber verschlimmert.
Bearbeitet von: "DrRo" 11. Jul 2017
Ich habe den Fülladapter und damit geht es einwandfrei.
Die Flasche bekomme ich geliehen wenn ich sie mal brauche und für das Nachfüllen der großen Flasche brauche ich nix bezahlen

Ich habe den Adapter schon lange raus habe bestimmt schon 10 Kartuschen gefüllt.
Wo bekommt man günstig Flaschen am besten mit steigrohr, dann müsste man die nicht auf den Kopf stellen
okolyta11. Jul 2017

Wo bekommt man günstig Flaschen am besten mit steigrohr, dann müsste man d …Wo bekommt man günstig Flaschen am besten mit steigrohr, dann müsste man die nicht auf den Kopf stellen


schau mal hier, das sind bisher die günstigsten Flaschen die ich gefunden habe.
JackLaMota11. Jul 2017

Wie viele Jahrzehnte müsste man dann denn Wasser sprudeln, bis man …Wie viele Jahrzehnte müsste man dann denn Wasser sprudeln, bis man überhaupt in den Bereich einer Ersparnis kommt? Zum Rücken schonen sind diese Sprudler sicher top, aber eine Ersparnis sehe ich bei den ganzen Anschaffungskosten, der Spülerei der Flaschen und und und beim besten Willen einfach überhaupt nicht.Kleiner Nachtrag: Ich gebe natürlich zu, dass mein Beitrag mal so gar nichts zu deinem Problem beitragen kann. Wenn ich bei dem Thema aber ständig was von irgendeiner großen Ersparnis lese, kann ich mich nur schwer zurückhalten


Hab selten so ein Schwachsinn gelesen. Wir sind ein drei Familienhaushalt. Sagen wir mal, wir nutzen durchschnittlich aufs Jahr gerechnet 1,5 Liter pro Tag und pro Kopf allein mit der sodastream Geschichte. Dann sind wir bei 4,5 Liter am Tag und fast 35 Liter in der Woche. Auf zwei Wochen können wir sagen 60 Liter (1 Kartusche - preis 4€ bei uns). 60 Liter von unseren Supermarkt Wässerchen (Justus Brunnen etc.) zahlen wir für 12 Liter so viel wie für eine Kartusche. Dennoch können wir davon 5 Kästen holen. Somit sind wir jede zwei Wochen bei circa 30 gesparten eronen. Sind im Monat 60€ und aufs Jahr kannst du dir ja ausrechnen. Wir haben einen billigen sodastream, welcher hier mal für 30€ war. Denke mal, dass alles gesagt ist und man hier eindeutig mal mit dem gesparten Geld zu dritt was machen kann über das Jahr verteilt.
soheissichjetzt11. Jul 2017

schau mal hier, das sind bisher die günstigsten Flaschen die ich gefunden …schau mal hier, das sind bisher die günstigsten Flaschen die ich gefunden habe.


Danke, aber mit Steigrohr ist er leider teurer als der Ebayhändler hier

ebay.de/itm…615

oder er verwechsle ich was?
Nur mit dem Steigrohr kann man ja die Flasche im stehen befallen, oder ?
okolyta11. Jul 2017

Danke, aber mit Steigrohr ist er leider teurer als der Ebayhändler …Danke, aber mit Steigrohr ist er leider teurer als der Ebayhändler hierhttps://www.ebay.de/itm/252330504615 oder er verwechsle ich was? Nur mit dem Steigrohr kann man ja die Flasche im stehen befallen, oder ?


ja das stimmt, ist aber auch die lange Form, die sind immer günstiger, als die kurze Variante.

gleicher Anbieter in kurzer Bauform kostet die Flasche dort rund 155€ ebay.de/itm…795

Bearbeitet von: "soheissichjetzt" 11. Jul 2017
soheissichjetzt11. Jul 2017

ja das stimmt, ist aber auch die lange Form, die sind immer günstiger, als …ja das stimmt, ist aber auch die lange Form, die sind immer günstiger, als die kurze Variante.gleicher Anbieter in kurzer Bauform kostet die Flasche dort rund 155€ http://www.ebay.de/itm/Kohlendioxid-CO2-Flasche-Kohlensaureflasche-10-kg-kurz-gefullt-mit-Steigrohr-/262346532795


Ach bin auch klein und dick, da macht mir das bei der Flasche auch nix. Hatte jetzt nicht gedacht, das sowas so einen Unterschied macht werde mal morgen hier in Berlin einen Händler suchen
BKillzoneOmau211. Jul 2017

Hab selten so ein Schwachsinn gelesen. Wir sind ein drei Familienhaushalt. …Hab selten so ein Schwachsinn gelesen. Wir sind ein drei Familienhaushalt. Sagen wir mal, wir nutzen durchschnittlich aufs Jahr gerechnet 1,5 Liter pro Tag und pro Kopf allein mit der sodastream Geschichte. Dann sind wir bei 4,5 Liter am Tag und fast 35 Liter in der Woche. Auf zwei Wochen können wir sagen 60 Liter (1 Kartusche - preis 4€ bei uns). 60 Liter von unseren Supermarkt Wässerchen (Justus Brunnen etc.) zahlen wir für 12 Liter so viel wie für eine Kartusche. Dennoch können wir davon 5 Kästen holen. Somit sind wir jede zwei Wochen bei circa 30 gesparten eronen. Sind im Monat 60€ und aufs Jahr kannst du dir ja ausrechnen. Wir haben einen billigen sodastream, welcher hier mal für 30€ war. Denke mal, dass alles gesagt ist und man hier eindeutig mal mit dem gesparten Geld zu dritt was machen kann über das Jahr verteilt.

Mein Kommentar bezieht sich auch mehr auf die 100€ Crystal Sprudler Aber auch in deinem Fall ist die Rechnung lange nicht so schön, wie du sie gerne hättest.

Wasser gibts in jedem Supermarkt für 0,19€ die 1,5l Flasche. Bei euren 4,5l am Tag wären das rund 208€ im Jahr.

Du zahlst allein für die Kartuschen 109,5€ aufs Jahr gerechnet und das, obwohl du mit 4€ pro Stück schon echt günstig dabei bist. Die meisten löhnen dafür eher 6€.

Wären also knappe 100€ Ersparnis bei dir im Jahr. Das Wasser aus der Leitung kostet auch ein paar Euros, das Spülen der Flaschen, der Sprudler in der Anschaffung, Verschleiß, Zubehör wie weitere Flaschen und und und.

Klar, bei den billigen Sprudlern und zu dem Preis / Kartusche bleibt am Ende des Jahres ein bisschen was hängen, aber den nächsten Urlaub, wie du hier vorrechnest, ersparst auch du dir dabei nicht
JackLaMota11. Jul 2017

Mein Kommentar bezieht sich auch mehr auf die 100€ Crystal Sprudler A …Mein Kommentar bezieht sich auch mehr auf die 100€ Crystal Sprudler Aber auch in deinem Fall ist die Rechnung lange nicht so schön, wie du sie gerne hättest.Wasser gibts in jedem Supermarkt für 0,19€ die 1,5l Flasche. Bei euren 4,5l am Tag wären das rund 208€ im Jahr.Du zahlst allein für die Kartuschen 109,5€ aufs Jahr gerechnet und das, obwohl du mit 4€ pro Stück schon echt günstig dabei bist. Die meisten löhnen dafür eher 6€.Wären also knappe 100€ Ersparnis bei dir im Jahr. Das Wasser aus der Leitung kostet auch ein paar Euros, das Spülen der Flaschen, der Sprudler in der Anschaffung, Verschleiß, Zubehör wie weitere Flaschen und und und.Klar, bei den billigen Sprudlern und zu dem Preis / Kartusche bleibt am Ende des Jahres ein bisschen was hängen, aber den nächsten Urlaub, wie du hier vorrechnest, ersparst auch du dir dabei nicht


Ich finde, dass man ja! Oder gut und günstig Riesen 1,5 Liter Flaschen um Welten nicht mit dem Wasser vergleichen kannst. Das ist ein Vergleich mit Äpfeln und brinen. Aber das musst du wissen. Ich rechne damit, was wir ersetzen dadurch und nicht was man am billigsten nehmen kann. Sprudler in der Anschaffung 30€. Dabei war eine Kartusche und eine Flasche. Zubehör haben wir sonst nichts weiter. Die Flasche haben wir nun 1 1/2 Jahre. Niemand trinkt daraus oder sonst was. Denke dennoch das wir nun neue holen werden, aber bei 3-4€ für die Flasche... wenn sie 2 Jahre hält... das sind Rechnungen, die sich nicht lohnen, so was mit drauf zu schreiben. Natürlich sind auch unsere Kartuschen billig, das liegt aber an der Apotheke und ist bei jedem in der Region anders, da sollte man einfach mal nachfragen. Daher, dass wir von einem Ersatz an Wasser unserer genutzten Marken sprechen, rentiert sich das genau so, wie ich oben geschrieben habe. Ich kann doch kein ja! Wasser auf die Rechnung stellen, wenn wir es jahrelang zuvor auch nicht gekauft haben, auch wenn es billig ist und hier viele nutzten(?), wir nicht
BKillzoneOmau212. Jul 2017

Ich finde, dass man ja! Oder gut und günstig Riesen 1,5 Liter Flaschen um …Ich finde, dass man ja! Oder gut und günstig Riesen 1,5 Liter Flaschen um Welten nicht mit dem Wasser vergleichen kannst. Das ist ein Vergleich mit Äpfeln und brinen. Aber das musst du wissen. Ich rechne damit, was wir ersetzen dadurch und nicht was man am billigsten nehmen kann. Sprudler in der Anschaffung 30€. Dabei war eine Kartusche und eine Flasche. Zubehör haben wir sonst nichts weiter. Die Flasche haben wir nun 1 1/2 Jahre. Niemand trinkt daraus oder sonst was. Denke dennoch das wir nun neue holen werden, aber bei 3-4€ für die Flasche... wenn sie 2 Jahre hält... das sind Rechnungen, die sich nicht lohnen, so was mit drauf zu schreiben. Natürlich sind auch unsere Kartuschen billig, das liegt aber an der Apotheke und ist bei jedem in der Region anders, da sollte man einfach mal nachfragen. Daher, dass wir von einem Ersatz an Wasser unserer genutzten Marken sprechen, rentiert sich das genau so, wie ich oben geschrieben habe. Ich kann doch kein ja! Wasser auf die Rechnung stellen, wenn wir es jahrelang zuvor auch nicht gekauft haben, auch wenn es billig ist und hier viele nutzten(?), wir nicht

Du vergleichst in dem Falle doch auch Äpfel mit Birnen Nimm meinetwegen das Lidl Saskia Wasser, zuletzt einer der Testsieger im 2017er Mineralwasser Test bei Stiftung Warentest. Das ist somit zweifelsfrei ein nachweislich gutes Wasser für 13ct pro Liter, allemal gleichwertig, wenn nicht sogar besser als dein Leitungswasser. Wenn du das nicht kaufen möchtest, ist das dein gutes Recht. Deine Rechnung bleibt am Ende dann aber eben eine Milchmädchenrechnung...
JackLaMota12. Jul 2017

Du vergleichst in dem Falle doch auch Äpfel mit Birnen Nimm …Du vergleichst in dem Falle doch auch Äpfel mit Birnen Nimm meinetwegen das Lidl Saskia Wasser, zuletzt einer der Testsieger im 2017er Mineralwasser Test bei Stiftung Warentest. Das ist somit zweifelsfrei ein nachweislich gutes Wasser für 13ct pro Liter, allemal gleichwertig, wenn nicht sogar besser als dein Leitungswasser. Wenn du das nicht kaufen möchtest, ist das dein gutes Recht. Deine Rechnung bleibt am Ende dann aber eben eine Milchmädchenrechnung...



Geht auch ums Schleppen, zurück bringen und Müll.
lemoonn12. Jul 2017

Geht auch ums Schleppen, zurück bringen und Müll.

Ja logo, das Schleppen habe ich in meinem ersten Beitrag ja auch als klaren Vorteil erwähnt Das kann ja auch jeder so handhaben wie er möchte. Mich stört es nur einfach, wenn hier stets dieses Ammenmärchen der immensen Ersparnis in den Vordergrund gerückt wird.
Das bisschen Wasser tragen sollte doch kein Problem sein oder? Wenn man jetzt 80 ist und etwas wackelig auf den Beinen verstehe ich das Argument. Ansonsten können das auch nur die sport Muffel und Nutella Boys als Argument sehen
BO-City12. Jul 2017

Das bisschen Wasser tragen sollte doch kein Problem sein oder? Wenn man …Das bisschen Wasser tragen sollte doch kein Problem sein oder? Wenn man jetzt 80 ist und etwas wackelig auf den Beinen verstehe ich das Argument. Ansonsten können das auch nur die sport Muffel und Nutella Boys als Argument sehen


Wie oben schon von @MalteFS geschrieben, man kann aber auch so gerne etwas Müll einsparen und die Rückgabeorgien an den Automaten, waren für mich der Hauptgrund. Kein Bock mehr auf das :
ich habe die Flasche nicht erkannt
die Flasche gehört nicht zum Sortiment
Fehler
10 Leute mit vollen Einkaufswagen vor dir usw usw
Kennt jemand nen Adapter zum auffüllen wo auch ein manometer bei ist?
Nachdem sie die Preise für die Zylinder letztens wieder erhöht haben, überdenke ich den Sinn meines Sodastreams.
Eine einfache Rechnung ergibt, dass die Discounter-Wasser nun deutlich günstiger sind. Und ein weiterer Vorteil: Auch das Wasser ist dort bereits inklusive.

Klar, man muss es schleppen, nun muss aber aber abwägen, ob das den eindeutigen Preisunterschied wert ist.
Bearbeitet von: "diebspiel" 12. Jul 2017
JackLaMota11. Jul 2017

Wie viele Jahrzehnte müsste man dann denn Wasser sprudeln, bis man …Wie viele Jahrzehnte müsste man dann denn Wasser sprudeln, bis man überhaupt in den Bereich einer Ersparnis kommt? Zum Rücken schonen sind diese Sprudler sicher top, aber eine Ersparnis sehe ich bei den ganzen Anschaffungskosten, der Spülerei der Flaschen und und und beim besten Willen einfach überhaupt nicht.Kleiner Nachtrag: Ich gebe natürlich zu, dass mein Beitrag mal so gar nichts zu deinem Problem beitragen kann. Wenn ich bei dem Thema aber ständig was von irgendeiner großen Ersparnis lese, kann ich mich nur schwer zurückhalten



Du wirst dich wundern, wie schnell sich das lohnt. Ich habe mal eine Aufstellung gemacht und alle Anschaffungskosten (SodaStream, Gasflasche und Adapter) eingerechnet. Wir (vierköpfige Familie) trinken geschätzt durchschnittlich vier Liter am Tag. Unter der Woche trinken wir auf der Arbeit/im Kindergarten, daher der vermeintlich niedrige Durchschnitt.
Die Gasflasche habe ich bei Hornbach gekauft und wollte sicher gehen, dass sie die auch im Tausch zurücknehmen, bei Ebay gibt es die Flaschen deutlich günstiger. Ich weiß aber nicht, inwiefern die die annehmen. Hier kann man also ggf. auch nochmal sparen.
Den Adapter habe ich von co2-adapter.de - geht auch hier über Ebay günstiger, aber ich habe lieber 5-10 Euro mehr für das Original ausgegeben. Bzw. das, was ich für das Original halte.

Eine Füllung (10kg) CO2 kostet in unserem Hornbach 22,50 Euro, bei den gekauften Zylindern habe ich 8 Euro pro Zylinder veranschlagt.

14406175-fFD0V.jpg
Bearbeitet von: "alexalex" 12. Jul 2017
Also wir kaufen weiterhin ausschließlich Kisten und nicht irgendwelche riesenflaschen oder sonst was derart.
ich finde eine Rechnung macht mehr Sinn, wenn man sagt, was man ersetzt, weil man es gekauft hat, anstatt das billigste zu nehmen
alexalex12. Jul 2017

Du wirst dich wundern, wie schnell sich das lohnt. Ich habe mal eine …Du wirst dich wundern, wie schnell sich das lohnt. Ich habe mal eine Aufstellung gemacht und alle Anschaffungskosten (SodaStream, Gasflasche und Adapter) eingerechnet. Wir (vierköpfige Familie) trinken geschätzt durchschnittlich vier Liter am Tag. Unter der Woche trinken wir auf der Arbeit/im Kindergarten, daher der vermeintlich niedrige Durchschnitt.Die Gasflasche habe ich bei Hornbach gekauft und wollte sicher gehen, dass sie die auch im Tausch zurücknehmen, bei Ebay gibt es die Flaschen deutlich günstiger. Ich weiß aber nicht, inwiefern die die annehmen. Hier kann man also ggf. auch nochmal sparen.Den Adapter habe ich von co2-adapter.de - geht auch hier über Ebay günstiger, aber ich habe lieber 5-10 Euro mehr für das Original ausgegeben. Bzw. das, was ich für das Original halte.Eine Füllung (10kg) CO2 kostet in unserem Hornbach 22,50 Euro, bei den gekauften Zylindern habe ich 8 Euro pro Zylinder veranschlagt.[Bild]


Woran merkst du eigentlich das die sodastream co2 Flasche wieder voll ist wenn du die betankst?
BKillzoneOmau212. Jul 2017

Also wir kaufen weiterhin ausschließlich Kisten und nicht irgendwelche …Also wir kaufen weiterhin ausschließlich Kisten und nicht irgendwelche riesenflaschen oder sonst was derart.ich finde eine Rechnung macht mehr Sinn, wenn man sagt, was man ersetzt, weil man es gekauft hat, anstatt das billigste zu nehmen


Aber nur, wenn das Sodastream/Leitungswasser die gleiche Qualität hat wie Dein "Kistenwasser". Ansonsten musst Du tatsächlich mit der günstigsten Alternative vergleichen. Wobei ich mir immer vorstelle, dass selbst Billigmineralwasser immer noch besser ist als Leitungswasser, das aus dem Wasserhahn kommt. Man muss nur mal einen Blick in etwas ältere Leitungen und Rohre werfen. Was sich da abgelagert hat, möchte ich nicht trinken.

Übrigens liegen die Quellen bzw. Zapfstellen von Billigmineralwasser und richtig teuren Wässerchen oft nur wenige Schritte auseinander, so dass es sich um das gleiche Wasser (nur unter einem anderen Markennamen) handeln dürfte.
Bearbeitet von: "knappedo" 12. Jul 2017
Mr_Hunter12. Jul 2017

Woran merkst du eigentlich das die sodastream co2 Flasche wieder voll ist …Woran merkst du eigentlich das die sodastream co2 Flasche wieder voll ist wenn du die betankst?



Ich wiege vorher den leeren und nachher den vollen Zylinder. Nachher muss er rund 425g mehr wiegen als vorher. (So viel passt maximal rein) Ein bisschen mehr oder weniger ist auch nicht schlimm. Wenn es mehr als ca. 440g sind, lasse ich wieder etwas CO2 raus. (Einfach mit einem Stift oder so das Ventil an der frischen Luft eindrücken)
knappedo12. Jul 2017

Aber nur, wenn das Sodastream/Leitungswasser die gleiche Qualität hat wie …Aber nur, wenn das Sodastream/Leitungswasser die gleiche Qualität hat wie Dein "Kistenwasser". Ansonsten musst Du tatsächlich mit der günstigsten Alternative vergleichen. Wobei ich mir immer vorstelle, dass selbst Billigmineralwasser immer noch besser ist als Leitungswasser, das aus dem Wasserhahn kommt. Man muss nur mal einen Blick in etwas ältere Leitungen und Rohre werfen. Was sich da abgelagert hat, möchte ich nicht trinken.Übrigens liegen die Quellen bzw. Zapfstellen von Billigmineralwasser und richtig teuren Wässerchen oft nur wenige Schritte auseinander, so dass es sich um das gleiche Wasser (nur unter einem anderen Markennamen) handeln dürfte.


Wir kaufen auch kein Selters oder sonst was für überteuertes Wasser. Einfach nur billige 1 Liter Hartplastikflaschen. Und diese findet man nirgends anders, als in Kisten. Wir müssen wenn dann schon mal 1 Liter mit einem Liter vergleichen und das ist bei denen einfach nicht gegeben. Unser Leitungswasser ist sehr gut. (wurde erst vor einer gewissen zeit getestet)
Ich wohne auch nicht in irgendeiner Großstadt oder so. Da würde ich mir das auch nochmal überlegen.
Leitungswasser + nalgene 1.5 Flasche > alles

Aber ich bevorzuge einfach stilles Wasser, mit Sprudel find ich einfach unangenehm.

Und vielleicht solltet ihr euch Mal eine Doku anschauen, wo das abgefüllte Wasser aus der "Quelle" denn herkommt. Das ist auch kein wirklicher Unterschied ob man Zuhause den Wasserhahn aufdreht oder die in ihrer Fabrik.
Hat schonmal jemand das Aliexpress Sortiment nach günstigen Adaptern durchforstet?

Dieser hier sollte doch auch funktionieren:

de.aliexpress.com/sto…UWm

Der zweite Hahn hat dann vermutlich die gleiche Funktion wie die Entlüftunggschraube beim co2-adapter?

Lasst doch nicht soviel diskutieren und lieber die Energie einsetzen möglichst günstige Umrüstmöglichkeiten zu finden ;-)

Edit:
Dieser sollte als W21.8 Variante doch auch passen?
de.aliexpress.com/ite…p=1

Wären dann nur 20€ umgerechnet...
Bearbeitet von: "PrinzVonP" 12. Jul 2017
PrinzVonP12. Jul 2017

Hat schonmal jemand das Aliexpress Sortiment nach günstigen Adaptern …Hat schonmal jemand das Aliexpress Sortiment nach günstigen Adaptern durchforstet?Dieser hier sollte doch auch funktionieren:https://de.aliexpress.com/store/product/Adapter-Converts-CO2-Paintball-Tank-To-Soda-Stream-Soda-Club-CO2-Cyl-Tank/900307_32723769894.html?spm=a2g0x.10010108.1000023.1.h2wUWmDer zweite Hahn hat dann vermutlich die gleiche Funktion wie die Entlüftunggschraube beim co2-adapter?Lasst doch nicht soviel diskutieren und lieber die Energie einsetzen möglichst günstige Umrüstmöglichkeiten zu finden ;-)


Ganz ehrlich ... Aus den Infos im Text geht für mich nicht unbedingt hervor, ob der Adapter auf eine normale, deutsche Gasflasche passt oder auf eine Paintballkartusche. Dafür 32 Dollar im Zweifelsfall in den Wind zu jagen, um dann nach ca. einem Monat Lieferzeit zu wissen, ob es passt, sind mir die knapp 20 Euro Aufpreis echt wert. Du sparst ja auch eher langfristig und nicht kurzfristig.
Hab jetzt mal den zweiten Adapter für 20€ bestellt. Mal sehen wie die Toleranzen und Dichtigkeit so sind....
In 6 Wochen weiß ich mehr
PrinzVonP12. Jul 2017

Hab jetzt mal den zweiten Adapter für 20€ bestellt. Mal sehen wie die To …Hab jetzt mal den zweiten Adapter für 20€ bestellt. Mal sehen wie die Toleranzen und Dichtigkeit so sind.... In 6 Wochen weiß ich mehr



Auch wenn ich schon einen Adapter habe: Ich würde mich sehr über einen Erfahrungsbericht freuen!
PrinzVonP12. Jul 2017

Hab jetzt mal den zweiten Adapter für 20€ bestellt. Mal sehen wie die To …Hab jetzt mal den zweiten Adapter für 20€ bestellt. Mal sehen wie die Toleranzen und Dichtigkeit so sind.... In 6 Wochen weiß ich mehr


Sehr cool, Berichte bitte, wenn es soweit ist
PrinzVonP12. Jul 2017

Hab jetzt mal den zweiten Adapter für 20€ bestellt. Mal sehen wie die To …Hab jetzt mal den zweiten Adapter für 20€ bestellt. Mal sehen wie die Toleranzen und Dichtigkeit so sind.... In 6 Wochen weiß ich mehr


Und? Bin drauf und dran den zu ordern
Hellhunter1234. Aug 2017

Und? Bin drauf und dran den zu ordern


Würde mich auch interessieren
Guten Morgen. Der Adapter ist gestern eingetroffen. Sieht auf den ersten Blick super verarbeitet aus. Hat auch eine Schraube um den Druck nach dem befüllen abzulassen.
Leider hab ich grad am Mittwoch eine neue Patrone holen müssen. Ich werde aber nächste Woche Mal zu Hornbach eine 10kg Kohlendioxid Flasche holen. (134€ Pfand + 22,50€ Füllung). Ein bißchen Geduld müsst ihr leider noch haben...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler