Sofort Ident

23
eingestellt am 19. Mai
Hey Leute,
habt ihr Erfahrungen mit Sofort Ident? Die wollen dort PIN vom Online Banking?
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
Was hat deine Google Recherche ergeben?
Leon.Belmont19.05.2019 00:42

Was hat deine Google Recherche ergeben?


Wahrscheinlich, dass man die Frage lieber bei MyDealz stellen soll
Klingt ja genauso seriös wie diese Sofortüberweisung. Ich würde niemals meine Zugangsdaten fürs Online-Banking weitergeben.
23 Kommentare
Was hat deine Google Recherche ergeben?
Etwas mehr Informationen wären schon hilfreich, wer/wo?
Avatar
GelöschterUser170320
Sofort.com braucht den Login fürs Online Banking, ja.
Online Shop, dort gibt es FSK 18 Mediabooks. Google Recherche nicht wirklich hilfreich
Leon.Belmont19.05.2019 00:42

Was hat deine Google Recherche ergeben?


Wahrscheinlich, dass man die Frage lieber bei MyDealz stellen soll
natürlich wollen die deine pin.. wie soll es sonst auch anders gehen, bei der verifizierung über dein bankkonto ..völlig normaler vorgang !
Klingt ja genauso seriös wie diese Sofortüberweisung. Ich würde niemals meine Zugangsdaten fürs Online-Banking weitergeben.
ruf bei deiner Bank an und frag die.
hab ich letztens erst gemacht soweit kein problem würde danach natürlich das passwort ändern
Ist gängige Praxis. Vorher Passwort ändern und nachher wieder zurück aufs alte.

Lass dich nicht verrückt machen.
DanBurg19.05.2019 07:59

Klingt ja genauso seriös wie diese Sofortüberweisung. Ich würde niemals me …Klingt ja genauso seriös wie diese Sofortüberweisung. Ich würde niemals meine Zugangsdaten fürs Online-Banking weitergeben.



obiwanknobi19.05.2019 09:04

Kommentar gelöscht



lol..da sprechen die wahren experten !!
Krass wie viel Unwissenheit heutzutage noch über Sofortüberweisung herrscht...
Espanol19.05.2019 12:59

Krass wie viel Unwissenheit heutzutage noch über Sofortüberweisung h …Krass wie viel Unwissenheit heutzutage noch über Sofortüberweisung herrscht...


Nicht Sofortüberweusung, Sofortident?!?
Jordan2319.05.2019 13:28

Nicht Sofortüberweusung, Sofortident?!?



naja gehört zur selben firma
Ich würde meine Zugangsdaten niemandem weitergeben, auch wenn Sofort an sich schon recht etabliert ist. Finde das Konzept einfach unsicher.
Benötigen die zur Verifizierung. Vielen Banken verbieten (aus offensichtlichen Gründen) die Weitergabe von Logindaten in ihren Nutzungsbedingungen. Habe aber bisher keine Probleme damit gehabt, wobei ich Sofort auch schon seit locker 3 Jahren nicht mehr genutzt habe. Seriös ist Sofort aufjedenfall. Du kannst ja auch die Zugangsdaten vorher ändern und danach zurückändern, wenns dir so sichererer is..
FoxyJackal19.05.2019 14:00

Benötigen die zur Verifizierung. Vielen Banken verbieten (aus …Benötigen die zur Verifizierung. Vielen Banken verbieten (aus offensichtlichen Gründen) die Weitergabe von Logindaten in ihren Nutzungsbedingungen. Habe aber bisher keine Probleme damit gehabt, wobei ich Sofort auch schon seit locker 3 Jahren nicht mehr genutzt habe. Seriös ist Sofort aufjedenfall. Du kannst ja auch die Zugangsdaten vorher ändern und danach zurückändern, wenns dir so sichererer is..


Dieses Verbot wurde schon längst von einem Gericht Entkräftet.

„Nein, mit der Nutzung von Sofortüberweisung verstößt du nicht gegen die AGB deiner Bank. Bereits im Februar 2011 hat das Bundeskartellamt in einer schriftlichen Stellungnahme klar gemacht, dass es Banken-AGB (oder eine Auslegung derselben), die den Bankkunden untersagen, PIN und TAN auf bankenunabhängigen Internetseiten eingeben, für rechtswidrig und nichtig hält. Im Juli 2016 hat das Bundeskartellamt diese Auffassung nochmals bestätigt: Banken dürfen ihre Kunden nicht daran hindern, Sofortüberweisung zu nutzen. Formulierungen in den AGB sind demnach unwirksam und stellen einen Kartellverstoß dar.“
Espanol19.05.2019 14:02

Dieses Verbot wurde schon längst von einem Gericht Entkräftet. „Nein, mit d …Dieses Verbot wurde schon längst von einem Gericht Entkräftet. „Nein, mit der Nutzung von Sofortüberweisung verstößt du nicht gegen die AGB deiner Bank. Bereits im Februar 2011 hat das Bundeskartellamt in einer schriftlichen Stellungnahme klar gemacht, dass es Banken-AGB (oder eine Auslegung derselben), die den Bankkunden untersagen, PIN und TAN auf bankenunabhängigen Internetseiten eingeben, für rechtswidrig und nichtig hält. Im Juli 2016 hat das Bundeskartellamt diese Auffassung nochmals bestätigt: Banken dürfen ihre Kunden nicht daran hindern, Sofortüberweisung zu nutzen. Formulierungen in den AGB sind demnach unwirksam und stellen einen Kartellverstoß dar.“


Gericht? Amt? Egal, beides scheint wichtig.
DanBurg19.05.2019 07:59

Klingt ja genauso seriös wie diese Sofortüberweisung. Ich würde niemals me …Klingt ja genauso seriös wie diese Sofortüberweisung. Ich würde niemals meine Zugangsdaten fürs Online-Banking weitergeben.


Der Experte hat gesprochen
DanBurg19.05.2019 07:59

Klingt ja genauso seriös wie diese Sofortüberweisung. Ich würde niemals me …Klingt ja genauso seriös wie diese Sofortüberweisung. Ich würde niemals meine Zugangsdaten fürs Online-Banking weitergeben.



Als Kunde der DKB ist man da auf der sicheren, da beide Unternehmen offiziell kooperieren.
obiwanknobi19.05.2019 21:05

Kommentar gelöscht



naja fremde firma ist gut klarna ist kein kleiner hinterhofladen...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler