Software für die Verteilung der Internetgeschwindigkeit

9
eingestellt am 10. Sep
Hallo MyDealzer,

ich hatte früher eine Software womit ich einstellen konnte, welches offene Programm so und so viel Mbits benötigen darf.

Heute finde ich nur Blödsinn in Google, und wollte fragen, wer welches Programm benutzt?

Jetzt zum Beispiel habe ich den Fall, ich lade ein Spiel herunter, und jetzt geht Netflix am TV nicht mehr...

LG Mario
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

9 Kommentare
Habe folgende probiert und davon kotzübel geworden:

NetBalancer
Netspeed Monitor...
Ich habe früher mal NetLimiter dafür benutzt, vermutlich meinst du das auch
Ich habe auch Netlimiter früher benutzt.

Hat dein Router zufällig eine solche Funktion an Bord?
Mittlerweile brauchst du so etwas auch nicht mehr, die Bandbreite wird automatisch aufgeteilt. Wenn du nur eine 16k Leitung hast, dein Spiel Downloaden willst und dabei Netflix 4k Videos Streamen willst musst du dich nicht wundern. Alternativ hat jeder Spiele Client eine Download Raten Begrenzung, dafür einfach in die jeweiligen Settings.
Bearbeitet von: "Kraule_Mirnsack" 10. Sep
eigentlich ist dies ein klassischer fall für QoS (Quality of Service) was man bei vielen Routern einstellen kann.
Hi Mario, falls du dich ein bisschen mit „Netzwerken“ auskennst, oder bereit bist durch Tutorials ein bisschen was zu lernen, kann ich dir nur den Edge Router X empfehlen. (Sofern du über normale DSL Leitung surfst)
Der hat eine sog. „QoS Funktion“, mit welcher er die Internetleitung fair zwischen allen Geräten aufteilt.
Ansonsten heißt das Programm, dass du suchst wie oben schon erwähnt „NetLimiter“.
Wenn du über Steam lädst, lässt sich der Download auch im Programm direkt begrenzen.
wasd1337wasd10.09.2019 11:44

Ich habe auch Netlimiter früher benutzt.Hat dein Router zufällig eine s …Ich habe auch Netlimiter früher benutzt.Hat dein Router zufällig eine solche Funktion an Bord?


derOlfi10.09.2019 11:53

eigentlich ist dies ein klassischer fall für QoS (Quality of Service) was …eigentlich ist dies ein klassischer fall für QoS (Quality of Service) was man bei vielen Routern einstellen kann.


Ah danke . Beim Router selber hab ich noch nicht geschaut. Mache das gleich.
Kraule_Mirnsack10.09.2019 11:46

Mittlerweile brauchst du so etwas auch nicht mehr, die Bandbreite wird …Mittlerweile brauchst du so etwas auch nicht mehr, die Bandbreite wird automatisch aufgeteilt. Wenn du nur eine 16k Leitung hast, dein Spiel Downloaden willst und dabei Netflix 4k Videos Streamen willst musst du dich nicht wundern. Alternativ hat jeder Spiele Client eine Download Raten Begrenzung, dafür einfach in die jeweiligen Settings.


Ich wohne in Österreich. Habe einen Tarif mit 40 Mbits und von den möglichen 5 Mb/s zieht mein Download gerade 4,8. und ist ja nicht nur auf den Spieleclient bezogen, falls doch mal was anderes gedownloadet wird, Windows Update, oder Musik geladen wird. Wäre so ein Programm ziemlich nützlich. Aber danke dir
Fritzbox benutzen, die macht sowas automatisch..
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen