Software für Privat Inventur

10
eingestellt am 3. Feb 2017
Hallo,
ich würde gerne in unserem Haushalt das Inventar erfassen. Dich möchte ich z.B. machen um in einem Versicherungsfall einen gewissen Nachweis zu haben. Kennt jemand eine Software oder besser App die einem dabei unterstützt?
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
excel
10 Kommentare
excel
Verfasser

karlikarlkarl3. Feb 2017

excel





klar, mit Excel geht das natürlich. Aber suche was, was die Sache noch etwas eifnacher macht, z.B. das man gleich ein Foto machen kann oder Barcode einscannen..
Auf dem Mac gibt es dafür z.B. Compartments oder Home Inventory. Für andere Plattformen gibt es vermutlich Ähnliches. Ich hab mal damit rumgespielt - ist ganz nett, praktisch und im Prinzip durchaus empfehlenswert, echnisch keine Rocket-Science. Es ist aber trotz grosser Benutzerfreundlichkeit ziemlich aufwändig, wenn man eine vollständige Auflistung haben will (wollte ich aber eh nicht ).
"Dich möchte ich z.B. machen um in einem Versicherungsfall einen gewissen Nachweis zu haben."


Ich bezweifel, dass das ein Nachweis ist ... kannst ja auch sagen, dass du zwei 911er in der Garage vor dem Brand hattest, weil du es in deiner "Liste" drin hattest.
Vielleicht einen feuerfesten Tresor und da alle Kaufbelege rein?
In meiner alten Wohnung wurden sämtliche Kunstgegenstände und anderes wertvolles Inventar mit dieser Software hier:

hoppe-net.de/Inv…htm


verwaltet. Kostet zwar was, aber ist echt übersichtlich bezüglich Räume, Kategorien usw. ansonsten schlicht und angenehm einfach gehalten
Ne Mischung aus Excel und quartalsweise mit ner Cam einmal durchs Haus laufen

Natürlich sollte man die Daten entsprechend sichern (Backup, Verschlüsselung etc.)
Verfasser
mailbot3. Feb 2017

"Dich möchte ich z.B. machen um in einem Versicherungsfall einen gewissen …"Dich möchte ich z.B. machen um in einem Versicherungsfall einen gewissen Nachweis zu haben."Ich bezweifel, dass das ein Nachweis ist ... kannst ja auch sagen, dass du zwei 911er in der Garage vor dem Brand hattest, weil du es in deiner "Liste" drin hattest. Vielleicht einen feuerfesten Tresor und da alle Kaufbelege rein?


Natürlich ist es fraglich ob es aussreicht, dennoch ist es meiner Meinung nach besser, wenigstens ein Bild und evtl Seriennummer zu haben als garnichts. Nicht für alles gibt es auch einen Kaufnachweis
Ich würde immer Neujahr mit einer Kamera durchs Haus gehen und dazu laufend kommentieren, etwa Kaufort und Preis. Ansonsten gehe ich davon aus, daß du Belege hast. Eigentlich müßte man die regelmäßig kopieren und an einem sicheren Ort verwahren, wg Brandrisiko. Aber ich gestehe, dazu habe ich mich noch nicht aufraffen können.
Verfasser
Sheygetz6. Feb 2017

Ich würde immer Neujahr mit einer Kamera durchs Haus gehen und dazu …Ich würde immer Neujahr mit einer Kamera durchs Haus gehen und dazu laufend kommentieren, etwa Kaufort und Preis. Ansonsten gehe ich davon aus, daß du Belege hast. Eigentlich müßte man die regelmäßig kopieren und an einem sicheren Ort verwahren, wg Brandrisiko. Aber ich gestehe, dazu habe ich mich noch nicht aufraffen können.


ja da hast du wohl recht. Für die meisten (Technik) sachen hat man natürlich Belege. Aber für vieles vom Hausrat eben nicht und dies macht auch zusammen einen gewissen Wert aus.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler