Sonderkündigungsrecht Kfz-Haftpflicht wegen neuer Regionalklasse

Hallo Versicherungsexperten,

dank eines Umzugs bin ich jetzt in einer höheren Beitragsklasse angelangt. Kann ich aufgrund der geänderten Vertragsbedingungen ein Sonderkündigungsrecht geltend machen? Wenn ich mal den Vergleichsrechner im Internet bemühe, fällt schon ein eklatanter Beitragsunterschied zu anderen Versicherern auf.

Danke

7 Kommentare

Schau ins Kleingedruckte. Hier hat ja nicht die Versicherung sondern du selbst die Preissteigerung bewirkt.

Edit: Achso, nein, kein Sonderkündigungsrecht. (_;)

Stutzig bin ich geworden, weil in dem Schreiben der Versicherung steht, dass ich einen Monat habe dem Bescheid zu widersprechen, was sich verdächtig nach der Frist für eine Sonderkündigung anhört.

Kriz84

Stutzig bin ich geworden, weil in dem Schreiben der Versicherung steht, dass ich einen Monat habe dem Bescheid zu widersprechen, was sich verdächtig nach der Frist für eine Sonderkündigung anhört.


Dir wird die Möglichkeit gegeben, zu beweisen, das die Klasse z.B. eine ganz andere ist, als die Versicherung dünkt.

Ok, vielen Dank.Dann werde ich das gute "Stück" wohl zum regulären nächsten Termin kündigen.

Einfach kündigen. Vielen Versicherer winken das durch.

Rechtlich hast du ntürlich kein SoKüRecht.

bankerkritiker

Einfach kündigen. Vielen Versicherer winken das durch.Rechtlich hast du ntürlich kein SoKüRecht.




Welcher Versicherer winkt das durch ? Keiner !

Ausser du bist eh schon ein unerwünschter Kunde der nicht zahlt oder Schäden hat. Ansonsten lässt dich kein VR wegen den geänderten Regionalklasse aus dem Vertrag.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. JTC Genesis Ultra HD TV - Thread (alle Größen) -Jay-Tech UHd2101196
    2. [Problem] UPS Rechnung trotz abgelehntem Paket1629
    3. Unterschied Siemens Kaffeevollautomaten EQ6 Series33
    4. RDM-SteamKey im Chip-Adventskalender22

    Weitere Diskussionen