Sonderkündigungsrecht NetCologne? Erfahrung?

32
eingestellt am 4. Jan
Hallo Leute,

wir haben bei uns eine NetCologne Leitung, diese würde ich gerne kündigen, jedoch wäre der frühste Kündigungstermin Ende 2018.

Das Problem ist, dass wir mit unserem Router (Fritzbox), kein stabiles (2,4 GHz) WLAN haben (die Box kann nur 2,4GHz). Es harkt und bricht ab oder steht zum Teil Minutenlang still. Liegt an zu vielen 2.4GHz Netzen.
Hatte das Problem auch vor Jahren ganz am Anfang, habe dafür meinen alten Router zwischengeschaltet welcher mit 5GHz lief. Dieser ist vor kurzem kaputt gegangen und ich sehe das nicht ein, dafür einen neuen zu kaufen.
Damals sollte ich ein Premiumtarif kaufen, damit ich einen anderen Router erhalten könnte, habe dann mit deren Support und AVM versucht das Problem in den Griff zu bekommen, was leider nichts gebracht hatte. Habe deswegen meinen alten zwischengeparkt.

Meine Frage, könnte ich, durch das nachweisbare WLAN Problem aus dem Vertrag raus, eine neue andere Box wird mir verweigert (evtl. könnte die jetzige ausgetauscht werden, was keinen Unterschied machen würde)? Hat damit jemand Erfahrung gemacht?
Zusätzliche Info
Netcologne AngeboteDiverses
Beste Kommentare
Was hat dein Internetanbieter damit zu tun, dass du zu geizig bist einen vernünftigen Router zu kaufen?
32 Kommentare
Kurzweg: Nein
Geht nicht.
Kauf dir einen neuen Router und gut ist.

Was für eine FritzBox hast du denn und was für einen Tarif?
Was hat dein Internetanbieter damit zu tun, dass du zu geizig bist einen vernünftigen Router zu kaufen?
7430, ne 50er Leitung, weiß aber nicht mehr genau was für ein Tarif das ist, ja man könnte wieder mal einen Router kaufen aber genau das wollte ich vermeiden, dann wäre die Geschichte weg. Aber es kann doch nicht sein, dass man die Dienstleistung überhaupt nicht nutzen kann. Das WLAN funktioniert noch nicht mal richtig wenn man davor steht, bewegt man sich einen Meter weg, hat man evtl. Glück das eine Seite nach 5 Minuten geladen wird.

Gibts echt keine Fälle wo sowas geklappt hat?! oder soll ich mir jetzt einen USB-C LAN Adapter kaufen, damit ich alle Engeräte mit dem Internet verbinden kann . Kann das Internet mit keinem Endgerät nutzen.
DUFRelic4. Jan

Was hat dein Internetanbieter damit zu tun, dass du zu geizig bist einen …Was hat dein Internetanbieter damit zu tun, dass du zu geizig bist einen vernünftigen Router zu kaufen?


Was hat das bitte mit geizig zu tun? Den Router hab ich gestellt bekommen, welcher nicht richtig funktioniert, muss doch nicht erstmal einen anderen Router kaufen, damit ich das Internet nutzen kann, wenn ich das im Vertrag mit drinne habe?!
Für sowas lassen die dich sicherlich nicht gehen, zumal das ja nicht deren Schuld ist. Wie du da auf Sonderkübdigung kommst ist mir schleierhaft oder steht irgendwo in deinem Vetrag was von zugesicherter Leistung der WLANs
Ich hatte mal nur noch 25% der ursprünglichen Geschwindigkeit bei denen und die haben mir vorgeschlagen, dass Sie mich für 75% der noch anstehenden Gebühren gehen lassen.
Bearbeitet von: "mactron" 4. Jan
Spacket4. Jan

7430, ne 50er Leitung, weiß aber nicht mehr genau was für ein Tarif das i …7430, ne 50er Leitung, weiß aber nicht mehr genau was für ein Tarif das ist, ja man könnte wieder mal einen Router kaufen aber genau das wollte ich vermeiden, dann wäre die Geschichte weg. Aber es kann doch nicht sein, dass man die Dienstleistung überhaupt nicht nutzen kann. Das WLAN funktioniert noch nicht mal richtig wenn man davor steht, bewegt man sich einen Meter weg, hat man evtl. Glück das eine Seite nach 5 Minuten geladen wird. Gibts echt keine Fälle wo sowas geklappt hat?! oder soll ich mir jetzt einen USB-C LAN Adapter kaufen, damit ich alle Engeräte mit dem Internet verbinden kann . Kann das Internet mit keinem Endgerät nutzen.


Ist Netcologne nicht ein Kabelanbieter?
Sprich, du hast doch eh ein Modem und kannst jeden Router daran hängen.

Denke es liegt eher an der Person vor dem Router, als am Router selbst.
Lies dich doch mal ein wie man Funk Kanäle etc. einstellt.
Der Router funktioniert doch richtig, was kann denn dein ISP bitte dafür das du in ner Hütte mit zu vielen Mitfunkern wohnst? Kauf dir nen billigen 5GHz AP und häng den mit DHCP hinter den Router. Bis auf einmal PSK ändern quasi kein Aufwand und die Dinger kosten nix. Router brauchst du nicht.

Kanäle etc sollte man tunlichst nicht selber einstellen sondern den AP wählen lassen; insbesondere wenn man keine Ahnung hat. Wenn sich daran alle halten würden liefe 2,4GHz wohl ein wenig besser. (vgl zB blog.saddey.net/200…st/)
Bearbeitet von: "hansdampf334" 4. Jan
Spacket4. Jan

Was hat das bitte mit geizig zu tun? Den Router hab ich gestellt bekommen, …Was hat das bitte mit geizig zu tun? Den Router hab ich gestellt bekommen, welcher nicht richtig funktioniert, muss doch nicht erstmal einen anderen Router kaufen, damit ich das Internet nutzen kann, wenn ich das im Vertrag mit drinne habe?!


Korrektur, der Router funktioniert einwandfrei aber deine Umgebung stellt das Problem dar. Der Anbieter kann aber nicht für Dinge haftbar gemacht werden, die nicht in seinem Verschulden liegen.
Insofern, kauf dir einen günstigen 5GHz-Router und fertig.
Bearbeitet von: "jetzteinandererNick" 4. Jan
Für deinen Router bist letztendlich aber du verantwortlich nicht dein Anbieter.
Alternativ eine Fritzbox 7362sl die gibt es bei EBay gefühlt eine Millionen mal weil 1&1 die um sich her geworfen hatte.
Für 30€ kriegt man die teilweise schon
Könntet ihr euch alle mal den Unterschied zwischen Router und Access Point anlesen?
diverses wird immer besser....
mactron4. Jan

Für sowas lassen die dich sicherlich nicht gehen. Ich hatte mal nur noch …Für sowas lassen die dich sicherlich nicht gehen. Ich hatte mal nur noch 25% der ursprünglichen Geschwindigkeit bei denen und die haben mir vorgeschlagen, dass Sie mich für 75% der noch anstehenden Gebühren gehen lassen.

Ja wurde mir auch vorgeschlagen, ist natürlich keine Lösung

noname9514. Jan

Ist Netcologne nicht ein Kabelanbieter?Sprich, du hast doch eh ein Modem …Ist Netcologne nicht ein Kabelanbieter?Sprich, du hast doch eh ein Modem und kannst jeden Router daran hängen.Denke es liegt eher an der Person vor dem Router, als am Router selbst.Lies dich doch mal ein wie man Funk Kanäle etc. einstellt.


Ne, nur bei den etwas neueren Häusern, deshalb geht bei uns im Haus auch "nur" 100Mbit.

Danke für das nette "Kompliment" aber arbeite in der Richtung und hab selber und auch sowie es oben steht, von NetCologne und AVM jeden erdenklichen Schritt unternommen. Hier bei uns funktioniert leider nur 5GHz. Also weiß ich das, es am Router liegt und nicht an der Person selber
Spacket4. Jan

Ja wurde mir auch vorgeschlagen, ist natürlich keine LösungNe, nur bei den …Ja wurde mir auch vorgeschlagen, ist natürlich keine LösungNe, nur bei den etwas neueren Häusern, deshalb geht bei uns im Haus auch "nur" 100Mbit. Danke für das nette "Kompliment" aber arbeite in der Richtung und hab selber und auch sowie es oben steht, von NetCologne und AVM jeden erdenklichen Schritt unternommen. Hier bei uns funktioniert leider nur 5GHz. Also weiß ich das, es am Router liegt und nicht an der Person selber


Wie viele 2,4 GHz Netze sind denn bei dir?

Wenn einer mit Sonderkündigung kommt, weil er die Hardware nicht richtig einstellen kann, da denke ich mir meinen Teil. Deshalb das "Kompliment"
Gut ein Sonderkündigungsrecht wirds wohl nicht geben, danke für die gut gemeinten und auch "die anderen" Tipps . Typisch mydealz

Wie gesagt, einen anderen Router zu kaufen, ist nicht das Problem, würde wie gesagt, eh den Router als AP konfigurieren und ihn hinter die Fritzbox setzen.
Hatte nur gehofft, dass es dafür irgendwelche Wege gibt aus dem Vertrag zu kommen, weil es mMn nicht normal ist, dass man theoretisch einen neuen Router kaufen muss um die Dienstleistung nutzen zu können.
Die Leistung ist doch abrufbar. Nur das 2,4GHz Band ist halt bei dir zu voll. Entweder 5GHz AP kaufen (ca. 20-30€ @ebay) oder halt einfach das gute alte immer funktionierende Kabel nutzen.
Bearbeitet von: "luap971" 4. Jan
Spacket4. Jan

Gut ein Sonderkündigungsrecht wirds wohl nicht geben, danke für die gut g …Gut ein Sonderkündigungsrecht wirds wohl nicht geben, danke für die gut gemeinten und auch "die anderen" Tipps . Typisch mydealz Wie gesagt, einen anderen Router zu kaufen, ist nicht das Problem, würde wie gesagt, eh den Router als AP konfigurieren und ihn hinter die Fritzbox setzen. Hatte nur gehofft, dass es dafür irgendwelche Wege gibt aus dem Vertrag zu kommen, weil es mMn nicht normal ist, dass man theoretisch einen neuen Router kaufen muss um die Dienstleistung nutzen zu können.


Die Dienstleistung ist doch nur, der Internetzugang.
Dieser funktioniert wahrscheinlich einwandfrei.

Wo steht, dass dir ein kabelloser Internetzugang garantiert wird?
noname9514. Jan

Wie viele 2,4 GHz Netze sind denn bei dir?Wenn einer mit Sonderkündigung …Wie viele 2,4 GHz Netze sind denn bei dir?Wenn einer mit Sonderkündigung kommt, weil er die Hardware nicht richtig einstellen kann, da denke ich mir meinen Teil. Deshalb das "Kompliment"


ca. 20 (+/- 3-5 Stück). Interessant, dass du direkt weißt, dass ich das falsch eingestellt habe, warst du hier ? Wie du oben nachlesen kannst, habe ich mich selber damit befasst, so wie ein NetCologne und AVM Techniker, es gibt keine Möglichkeit außer ein 5GHz Gerät.
Das Problem ist, es gibt zwischendurch Kanäle die mal ne Stunde stabiles WLan bringen, jedoch switchen die meisten Boxen hier in der Umgebung automatisch die Kanäle, dadurch hast du nach einiger Zeit wieder die selbe Kacke. Und jedes mal manuell die Kanäle zu switchen... wäre ein wenig nervig

noname9514. Jan

Die Dienstleistung ist doch nur, der Internetzugang. Dieser funktioniert …Die Dienstleistung ist doch nur, der Internetzugang. Dieser funktioniert wahrscheinlich einwandfrei.Wo steht, dass dir ein kabelloser Internetzugang garantiert wird?


Genau deshalb hab ich mich an die Community gewendet, weil ich selber nicht sicher war ob es in so einem Fall irgendwelche Möglichkeiten gibt.
Keine Lust das alles zu lesen, aber mal die Frequenzen gewechselt?

Oder m hast ein kabelloses Soundsystem? Das hat bei mir das WLAN tierisch gestört
okolyta4. Jan

Keine Lust das alles zu lesen, aber mal die Frequenzen gewechselt? Oder m …Keine Lust das alles zu lesen, aber mal die Frequenzen gewechselt? Oder m hast ein kabelloses Soundsystem? Das hat bei mir das WLAN tierisch gestört


Ja auch die Frequenzen getestet, es gibt zumindest in unserer Wohnung kein "Störsystem", hatte Anfangs auch den Verdacht. Das Netz ist hier einfach überlastet.

Hab grad noch in meinen Emails geguckt, hatte da noch ne Errinerung, das das auch vom AVM Techniker bestätigt wurde:

"Anhand des Screenshot ist gut zu erkennen, dass alle vorhandenen Funkkanäle bei Ihnen durch Störeinflüsse betroffen sind.

Leider unterstützt Ihre FRITZ!Box 7360 nicht das 5GHz-Frequenzband, sodass auf diesen ausgewichen werden kann.

Es gibt leider keine Lösung zu Ihrer Problematik."

Ahja und es ist eine 7360, die 7430 steht bei uns im Büro, macht aber keinen Unterschied, die haben beide kein 5GHz
INTERNET =! WLAN
Dein Internetprovider hat 0 mit deinem WiFi zu tun.

Die einfachste Lösung ist bis auf bei mobilen Geräten ein Kabel zu verwenden. Den Tipp beherzigt leider kaum jemand.
Besonders gerne wird ein Streaming Gerät mit wifi betrieben, obwohl der Router um die. Ecke ist. Mit dem ganzen Drahtlos Lautsprechern wird das nicht besser.

Und am Ende ist man der Blöde, wenn man wirklich auf WiFi angewiesen ist. Und ein Kabel ziehen zu Müssen oder ein Loch bohren ist kein Problem welches man mit WiFi oder dlan lösen sollte
Möchte meinen Führerschein zürückgeben da das Auto nicht dabei war.... Frechheit!!1111

edit: ich hoffe die Frage war nicht wirklich ernst gemeint.... ansonsten lacht sich der Service Mitarbeiter kaputt
Bearbeitet von: "freewilly" 4. Jan


Der Vergleich hinkt etwas, da hier nur etwas nicht richtig funktioniert und nicht fehlt aber so ist das bei Diverses Mydealz


Drici4. Jan

INTERNET =! WLANDein Internetprovider hat 0 mit deinem WiFi zu tun.


Das ist auch klar, es ging eher darum, da das Gerät auch vom ISP gestellt wurde und es nur eingeschränkt genutzt werden kann, ob der ISP da theoretisch was machen müsste, das das Gerät richtig genutzt werden kann.
Du willst kündigen, weil du deinen Router nicht einstellen kannst? In der Zeit, in der du dir hier soviele Gedanken machst, hättest du Pfandflaschen sammeln können und dir nen gebrauchten Router bei Ebay oder so kaufen können.

Was kann dein Internetanbieter dafür? Diverses wird immer besser
Bearbeitet von: "Nureindeal" 4. Jan
Nureindeal4. Jan

Du willst kündigen, weil du deinen Router nicht einstellen kannst? In …Du willst kündigen, weil du deinen Router nicht einstellen kannst? In der Zeit, in der du dir hier soviele Gedanken machst, hättest du Pfandflaschen sammeln können und dir nen gebrauchten Router bei Ebay oder so kaufen können.Was kann dein Internetanbieter dafür? Diverses wird immer besser


Bitte lern lesen
Zunächst einmal
Wenn in deinem Vertrag steht, dass W-LAN-Empfang in einer Umgebung von x Metern in einer Qualität y gewährleistet wird, steht dir wahrscheinlich ein Sonderkündigungsrecht zu. So dumm werden die aber nicht sein, sowas in einen Vertrag zu schreiben. Wahrscheinlich beinhaltet dein Vertrag einen Internetzugang, welcher ja einwandfrei funktioniert. Hatte ähnliche Probleme, die Übertragungsgeschwindigkeit zwischen meinem Router und meinem PC war schlecht und brach immer wieder ab. Habe ein Kabel gezogen und schon ging es. So mach ich es auch mit anderen Geräten, die große Datenmengen ziehen. Für die Handys reichts auch so mittlerweile nach Optimierung.
Bisher der beste Anwärter auf den Titel 2017 und 2018.

Was kann NetCologne dafür, das bei dir in der Umgebung zuviele 2,4GHz WLAN(e) existieren? Genau richtig, 0,0%. BEi manchen Leuten fragt man sich echt.......
Das ist zu 100% (ok, zu 200%) deine Baustelle, dann kauf dir einen besseren Router oder frage NetCologne, ob du nicht gegen einen Aufpreis den 7490 haben kannst. Aber oh, da gibt es natürlich kein Cashback oder ähnliches wie bei einem neuen Abschluss
sin47114. Jan

Bisher der beste Anwärter auf den Titel 2017 und 2018.Was kann NetCologne …Bisher der beste Anwärter auf den Titel 2017 und 2018.Was kann NetCologne dafür, das bei dir in der Umgebung zuviele 2,4GHz WLAN(e) existieren? Genau richtig, 0,0%. BEi manchen Leuten fragt man sich echt....... Das ist zu 100% (ok, zu 200%) deine Baustelle, dann kauf dir einen besseren Router oder frage NetCologne, ob du nicht gegen einen Aufpreis den 7490 haben kannst. Aber oh, da gibt es natürlich kein Cashback oder ähnliches wie bei einem neuen Abschluss


Du checkst es anscheinend nicht... aber ich hab auch keine Lust mich nochmal zu erklären. Was auch immer Cashback und sonstwas damit zu tun hat.... reim dir mal deinen Blödsinn zusammen
Bin mal wieder raus aus diverses und dem Thread, danke für einige Infos hier
Kann ich meinen Wasserversorger auf Schadensersatz verklagen?

Wasser kommt zwar mit Fullspeed und ohne Unterbrechungen, aber meine Duschbrause ist total verkalkt und es tröpfelt nur so ein bisschen raus.

Sehe nicht ein, mir ne neue zu kaufen, oder die zu putzen!
Einen Porsche kaufen und sich dann über den Benzinpreis aufregen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler