Sonoff S26 oder S20

4
eingestellt am 15. Sep
Hi,
ich möchte meine bestehende KNX Anlage mit ein paar Sonoff Steckdosen erweitern und mit Alexa steuern.
nehm ich besser die S20 oder die S26? Müssten ja noch geflasht werden.

Ps:
gibt's die Grad wo im Angebot?!

Danke.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

4 Kommentare
Ich mag meine Sonoff Sxx nicht mehr so gerne, weil Verbrauchsmessung so oft praktisch ist.
Shelly S?
Gosund SP111? amazon.de/Ste…8SR
Oder die gosund sp112. Die shelly sind auch einen Blick wert.
Bearbeitet von: "coffeejunkie" 15. Sep
Strommessung ist da eigentlich im Moment kein Thema. Für die Anwendung bräuchte ich keine Strommessung. Im Grunde benötige ich lediglich einen günstigen Schaltaktor mit 3 Ports die ich über Alexa steuern kann.
wenn du sie flashen willst, dann die S20 (dem S26 fehlen die Pins, was es nicht unmöglich macht, aber schwieriger)
Bearbeitet von: "HauptiBaupti" 16. Sep
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen