Sonos Arc im Zusammenspiel mit altem Philips-TV und Apple TV

7
eingestellt am 15. Jun
Hallo Leute,

Folgende Ausgangssituation:

  • Fernseher: Philips Ambilight 42PFL9703D/10 (BJ: 2008) - brechalt, aber wurde mir überlassen und tuts noch - Laut Datenblatt Video: max. 1080p (HDMI), Audio: Virtual Dolby Digital (Digital Audio Out); kein eARC o.ä.
  • Apple TV 4K (Dolby Atmos)
  • geplant: Sonos Arc (Dolby Atmos)

Frage:

ist es möglich, das oben genannte Setup so zu nutzen, dass die vom Apple TV ausgebenen Inhalte mit Dolby Atmos auch als Dolby Atmos von der Sonos Arc ausgegeben werden? Wenn ich den Apple TV via HDMI an den Fernseher und dann das Audiosignal von dort über den Digital Audio Out via vorgesehenen Sonos-Adapter an die Sonos Arc sende, dann habe ich doch die Beschneidung des Audiosignals auf das maximal mögliche Format des Fernsehers (in dem Fall dann ja nur Surround(?)- Sound). Ich habe gesehen, dass die Arc und auch andere Sonos Soundbars nur einen HDMI In, aber keinen HDMI Out haben, womit ich das Signal des Apple TV ja nicht über die Sonos Arc an den TV senden kann, oder sehe ich da was falsch? Falls dem so ist, gibt es einen Workaround, um den Fernseher nur als Bildausgabe zu verwenden und das Audiosignal des Apple TV in anderer Weise an die Arc zu schicken, damit das vom Apple TV ausgehende Audiosignal ohne "Beschneidung" ausgegeben werden kann?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

7 Kommentare
Option 1. neuen Fernseher kaufen
Option 2. eine anständige Soundbar kaufen
noname95115.06.2020 20:59

Option 1. neuen Fernseher kaufenOption 2. eine anständige Soundbar kaufen



kannst du mir zu Option 2 was nennen? Bin noch nicht im Sonos-Ökosystem angekommen und daher noch nicht mit Herz und Seele daran gebunden
gee12115.06.2020 21:02

kannst du mir zu Option 2 was nennen? Bin noch nicht im … kannst du mir zu Option 2 was nennen? Bin noch nicht im Sonos-Ökosystem angekommen und daher noch nicht mit Herz und Seele daran gebunden


Canton Soundbar 10 wenn es eine Soundbar sein soll
canton.de/de/…891
Meine Empfehlung lautet, Dir stattdessen eine Soundbar zu kaufen, die über mehrere HDMI-Anschlüsse verfügt.
Warum hat Sonos im Vergleich zur Playbar überhaupt etwas geändert? Damals haben sie ihren Toslink-Anschluss doch noch so abgefeiert.
Ich verstehe sucht, wie man bei so einem Produkt so ein wichtiges Feature einfach außenvorlässt... andere Hersteller schaffen es doch auch. finde das Prinzip als solches sonst echt super, auch die Kompatibilität zum Apple-Kosmos. Naja, dann wird das wohl erstmal nichts
noname95115.06.2020 21:04

Canton Soundbar 10 wenn es eine Soundbar sein …Canton Soundbar 10 wenn es eine Soundbar sein sollhttps://www.canton.de/de/smart/smart-soundbar-10?number=03891


Hab auch die Canton am Apple TV und über TOS Link die Sonos connect. Besser geht es nicht.
Dolby Atmos kann nicht über TOSLINK (optisches Digitalkabel) übertragen werden.
Eine Option wäre, einen entsprechenden AV-Receiver dazwischen zu schalten und eben keine Sonos zu nehmen. Die ARC ist ein Kastrat, was Anschlüsse angeht.
Alternative: m.manager-magazin.de/fin…tml
Bearbeitet von: "Aushilfsmafiosi" 15. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler