Sonos Play1 oder Bose Soundtouch 10?

Hallo

Habe die möglichkeit mir eine Sonos Play 1 oder eine Bose Soundtoch 10 zu holen. Nun bin ich mir aber nicht sicher welche Box ich mir holen soll?

Hauptsächlich will ich die Box für Spotify oder halt einfach Internet Radio nutzen.

Ich lese hier auf mydealz immer nur über die Folgekosten der Sonos aber keine sagt welche Folgekosten

Hat jemand vielleicht beide und kann mir eine ehrliche Erfahrung beider Boxen sagen?

10 Kommentare

Folgekosten wären halt der Standby Verbrauch, der bei Sonos höher ist als bei Bose.

Bedenke, dass die Sonos keine Auswahltasten hat. Um etwas anderes abzuspielen, musst du immer das Handy benutzen.

Bose hat 6 Programmierbare Tasten auf dem Gerät und auch eine Fernbedienung. Finde es sehr praktisch. Du drückst auf 1 und dein Internetradiosender spielt, drückst auf 2 wird deine Spotify Playlist abgespielt und so weiter.

Würde dir zu Bose raten, die sie für mich da sie meiner Meinung nach das bessere Gesamtbild liefert im Bezug auf Bedienung und Konektivität.

noname951

Folgekosten wären halt der Standby Verbrauch, der bei Sonos höher ist als bei Bose.Bedenke, dass die Sonos keine Auswahltasten hat. Um etwas anderes abzuspielen, musst du immer das Handy benutzen.Bose hat 6 Programmierbare Tasten auf dem Gerät und auch eine Fernbedienung. Finde es sehr praktisch. Du drückst auf 1 und dein Internetradiosender spielt, drückst auf 2 wird deine Spotify Playlist abgespielt und so weiter.




Das ist natürlich super. Aber man kann nicht mehrere Lautsprecher miteinander koppeln sowie bei der Sonos oder?

Vom Ton her? Nehmen sie sich recht viel?

Mediamarkt ist halt gutr 40km weg um probe zu hören

mfg

Du kannst mehrere koppeln oder einzeln abspielen. Falls du einen großen Raum beschallen möchtest, würde die 20er oder 30er sogar die bessere Wahl sein.
Sonos soll besseren Bass haben, Bose ist ausgewogener.
Bedienkomfort ist bei Bose ungeschlagen.

Wenn du online kaufst, könntest du es ja, falls du unzufrieden bist, wieder zurück schicken.

noname951

Du kannst mehrere koppeln oder einzeln abspielen. Falls du einen großen Raum beschallen möchtest, würde die 20er oder 30er sogar die bessere Wahl sein.Sonos soll besseren Bass haben, Bose ist ausgewogener. Bedienkomfort ist bei Bose ungeschlagen.Wenn du online kaufst, könntest du es ja, falls du unzufrieden bist, wieder zurück schicken.




Ich glaube ich werde die 40km mal in Kauf nehmen und beide Probe hören. Das Bedienkonzept bei Bose ist halt schon geniall. Aber die App soll laut Bewertungen der letzte Rotz sein

Kann ich die mit der Soundlink Mini 1 vergleichen?

Bose. Für Spotify Nutzung benötigst du die App nicht unbedingt. Klappt bei mir auch alles ohne

entscheidender nachteil zumindest für mich war das bose die neuen hls streams mancher internetradiosender wie zb bbc nicht abspielt. Sonos kann das. Ansonsten finde ich auch dass die tastn und fb ein klarer mehrwert sind...

Also ich habe Sonos wieder verbannt und bin auf Bose Soundtouch 20 und 30 umgestiegen. Sonos war für mich nix halbes und Ganzes und mit dem Netgear router, hat nicht mal die Installation funktioniert.
Aber wirklich störend fand ich das AirPlay gefehlt hat, ich bin kein Freund von 1000000 Apps für jedes Gerät.
Spotify kannst bei Bose per App oder AirPlay abspielen. Internetradio Sender mit den Tasten Belegen und hast sogar noch eine Fernbedienung dazu.

Danke für eure Tipps.

Soundtechnisch wo kann ich da die Bose einstufen? Wie gesagt habe hier den Soundlink Mini 1 und bin begeistert

Sundtouch dürfte ja nochmal um einiges besser sein?

bambula26. August

Danke für eure Tipps.Soundtechnisch wo kann ich da die Bose einstufen? Wie gesagt habe hier den Soundlink Mini 1 und bin begeistertSundtouch dürfte ja nochmal um einiges besser sein?


Jap. Ist es wert. Habe beide hier.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Probleme mit dem Kontowechselservice bei der Postbank79
    2. Xbox One S Controller22
    3. [oepfi] Game-Keys werden verschenkt ;)94825
    4. Laser Entfernungsmesser wo kaufen?11

    Weitere Diskussionen