ABGELAUFEN

SONOS Play:1 (weiß oder schwarz) für 184€ - Streaming-Lautsprecher *UPDATE*

Admin

UPDATE 12

Da sich der Preis in Spanien so gut hält hier nochmal der Hinweis, dass man die SONOS Play:1 für 184€ mit Kreditkarte kaufen kann:



Alternativ gibt es das Angebot noch über Web.de mit Deezer aus Update 11.



Ursprüngliches UPDATE 11 vom 4.5.2016

Mal wieder ein guter Sonos-Deal! J2K1 hat darauf hingewiesen, dass man als Web.de Emailkunde in der Vorteilswelt einen Gratismonat des Deezer Premium+ Abos abschließen kann (muss man kündigen) und dafür einen 50€ Gutschein für den Sonos-Shop bekommt. Dort gibt es den SONOS Play:1 für 229€ – 50€ ergibt 179€ inkl VSK:



So gehts: web.de FreeMail einrichten, dann über die Vorteilsseite Deezer Premium+ abschließen, warten bis der Gutschein komm und dann Deezer Premium+ kündigen, sonst kostet es 7,99€ im Monat.



Ursprünglicher Artikel vom 25.08.2014:


Kimba hat gerade darauf hingewiesen, dass es bei Amazon Spanien den Sonos Play:1 günstig gibt. Da es auf Sonos Geräte nur super selten Rabatte gibt, sind auch die 10% ein guter Deal.



Wer mehr bestellt, spart sich natürlich noch etwas mehr, da die Versandkosten nur einmal anfallen.


Für mich ist der Play:1 der Geheimtipp der SONOS Serie. So klingt der Play:1 für mich deutlich besser als der Play:3 und hat als einzigen Nachteil eigentlich die etwas niedrigere maximale Lautstärke. Das kann man aber z.B. durch 2 Play:1 kompensieren. Der Klang ist wirklich beeindruckend für eine so kleine, kompakte Kiste, aber auch sonst gibt es außer dem Preis nicht viel zu meckern. Bei Amazon geben 177 Kunden im Schnitt 4,5 Sterne und Testberichte gibt es natürlich auch zahlreiche (Trusted Reviews 9/10, whatHifi 5/5, digitaltrends 4/5, etc.).


564879.jpg


Für SONOS entscheidet man sich wohl ziemlich bewußt, denn im Gegensatz zu den ganzen Airplay- und Bluetooth-Lautsprechern ist das SONOS System eine echte Multi-Room Lösung, die aber leider auch auf ihre eigenen Standards setzt. Ja, man kann sie mittels Airport Express auch Airplay fähig machen, aber das ist mMn keine richtige Lösung und man ist auf die eigene SONOS-App angewiesen. Das ist allerdings kein riesiges Problem, denn natürlich kann man auf seine eigene Musiksammlung (z.B. vom NAS) zurückgreifen, aber auch über viele Apps wie Spotify, Deezer, Rdio, Amazon, Google Play, TuneIn Radio, lastFm etc. pp (Übersicht).


Technische Daten:


Typ: Netzwerk-Audio-Player • Tuner: Internetradio • Audioformate: MP3/WAV/AIFF/FLAC/ALAC/WMA/AAC/OGG/AU • Anschlüsse: LAN, WLAN • Stromversorgung: Netzbetrieb • Abmessungen (BxHxT): 119.7×161.45×119.7mm • Gewicht: 1.85kg • Besonderheiten: integrierter Lautsprecher


564879.jpg


564879.jpg


Und hier vielleicht noch der Vergleich zum BOSE Soundlink Mini, wobei klar sein sollte, dass das Einsatzgebiet natürlich ein ganz anderes ist. Das Klangbild ist allerdings ähnlich.


564879.jpg


Ursprüngliches UPDATE 9 vom 17.5.2015

Diesmal gibt es die SONO Play:1 aus Deutschland von Alternate zum guten Preis:



Danke, MalteFS und Eisenkarl!



Ursprüngliches UPDATE 8 vom 5.5.2015

Mittlerweile fast ein Evergreen, aber dennoch ein guter Preis:



Danke, Nureindeal!



Ursprüngliches UPDATE 7 vom 13.4.2015

Und das Spielchen geht weiter. Jetzt wieder verfügbar:



Danke, ahcsas!



Ursprüngliches UPDATE 6 vom 9.4.2015

Uuuuund wieder verfügbar:



Danke, Nureindeal!



Ursprüngliches UPDATE 5 vom 6.4.2015

Wieder bei Amazon Spanien verfügbar:



Danke, Nureindeal!



Ursprüngliches UPDATE 4 vom 2.4.2015

Gerade bei Amazon Spanien ziemlich günstig im Angebot:



Danke, ramtam!



Ursprüngliches UPDATE 3 vom 24.11.2014

desbo hatte bereits heute Mittag gemeldet, dass die Play 1 wieder in Spanien günstig zu haben sind – siehe UPDATE2. Für mich einer, wenn nicht der beste Streaming-Lautsprecher. 


Ursprüngliches UPDATE 2 vom 16.10.2014

TaucherHarry hat darauf hingewiesen, dass der Lautsprecher wieder in Spanien zu haben ist:




Ursprüngliches UPDATE 1 vom 26.8.2014

Amazon hat den Preis sogar nochmal um 2€ gesenkt, aber richtig interessant war auch der Hinweis von tevfikilker dass es lokal in Wunstorf bei expert 20% auf alle SONOS Geräte gibt. Jetzt hat sich aber rausgestellt, dass das Angebot bis zum 27.08. noch in einigen Filialen gilt – Brandenburg, Bünde, Flensburg, Halle, Holzminden, Höxter, Laatzen, Langenhagen, Leipzig, Melle, Neustadt, Nienburg, Rinteln, Schwerin, Springe, Stadthagen, Tübingen, Weißenfels, Wittenberg, Wunstorf.



Ursprüngliches UPDATE 10 vom 18.7.2015

vsky hat darauf hingewiesen, dass man bei Amazon Spanien gerade recht günstig zuschlagen kann:



Witzigerweise erhöht (ja, richtig gelesen) Sonos zum Ende des Monats die UVP (von 200€ auf 230€) und Sonos Produkte halten sich in der Regel doch recht nah an die UVP.



Beste Kommentare

deletedUser380346

Geil, ich wollt schon immer 170 € für einen kleinen Monolautsprecher ausgeben.


Geil, ich wollte schon immer an einem Samstag in den MyDealz-Kommentaren sinnlose Kommentare abgeben.

288 Kommentare

wirklich hervorragende Lautsprecher hab mir damals zwei play 1 von der media Markt Aktion mit 19% geholt. Schade das der Bass nicht reduziert ist.



Jamesrayn:
wirklich hervorragende Lautsprecher hab mir damals zwei play 1 von der media Markt Aktion mit 19% geholt. Schade das der Bass nicht reduziert ist.




Bass lässt sich bei den raumeinstellungen im Equalizer reduzieren. Fall du das meintest.

Hätte ich mir fast gekauft, aber ohne Klinkeneingang für mich dann doch nichts...

Bei uns in expert Wunstorf für 199€ minus 20%..

Auf alle sonos ..;)

wie ist eigentlich die übertragungslatzen bei den sonos? kann man damit filme gucken oder hängt der ton, wie bei airport express z.b., hinterher?

VerfasserAdmin

Du kannst damit Filme gucken, allerdings nutzt Du dafür dann die Playbar oder den Play:5 oder den Connect Hub, die mittels optischen Kabel angesteuert wird.

Einfach nur mit den Play:1 geht es nicht.



tevfikilker:
Bei uns in expert Wunstorf für 199€ minus 20%..



Hi tevfikilker,
bis wann gibt es die 20%? Ich sehe es leider nicht auf deren Homepage.
Gruß,
DC

Avatar

Anonymer Benutzer

Mir fehlen eindeutig die Mitten und ausgewogene Höhen. Dadurch ist die Play1 klanglich wirklich inakzeptabel (mMn) für Podcasts, Radio mit viel Sprachanteil, Hörspiele etc.
Musik lässt sich schlecht leise hören, weil man den Bass stark reduzieren muss und dadurch der Klang insgesamt sehr unausgewogen klingt.
Nichtsdestotrotz, für die Baugröße ein beeindruckender Klang und selbst für Räume von ~40qm recht raumfüllend, was den Bass und die Laustärke betrifft. Dank des Schutzes gegen Feuchtigkeit ist der Einsatz definitv für das Bad gedacht, aber für selbiges vollkommen überdimensioniert. Alles in allem mit dem Preisleistungsverhältnis noch in Ordnung, auch aufgrund der komfortbabel einzubindenden Dienste und dadurch anderen Anbietern (Bose/Sony etc) voraus.
Angeblich kommt bald die "schnurlose" Einsatzmöglichkeit OHNE Bridge. Generell krankt das Sonos System der Meinung von Freunden und meiner Meinung nach an der komfortablen Bedienbarkeit. Die App ist seit dem wenige Monate alten Update zwar DEUTLICH besser und schneller geworden, dennoch nervt das nicht vorhanden sein von programmierbaren Hardwarebuttons (für Radiostationen oder bestimmte Playlisten usw.). Die Produktion der viel zu teuren Fernbedienung wurde schon länger eingestellt. Die Zusammenarbeit mit Logitechs Harmony Reihe ist noch recht jung und mit weiteren Kosten und Aufwand verbunden.

@Phil: Jamesryan meinte den Sub (Hardware)

Bearbeitet von: "" 22. Aug 2016

admin: Du kannst damit Filme gucken, allerdings nutzt Du dafür dann die Playbar oder den Play:5 oder den Connect Hub, die mittels optischen Kabel angesteuert wird.

Einfach nur mit den Play:1 geht es nicht.was soll denn der Sonos Connect Hub sein? Das Produkt kann man auf der Homepage von Sonos nicht finden. Ich konnte vernünftige Ergebnisse in Verbindung mit dem TV bisher nur über die Playbar erzielen.

Avatar

Anonymer Benutzer

enthusiastic:

bit.ly/1zs…SaO

Bearbeitet von: "" 22. Aug 2016

finde den Preis nicht sonderlich hot. sonst gab es doch immer die Bridge dazu welche man sonst zu 20€ verkaufen konnte. Hat schon nen mächtigen sound. Aber für Stereo benötigt man 2 und dann könnte man für den Preis auch die Jamos mit nen einfachen Receiver kaufen.



Help Desk:
enthusiastic:


bit.ly/1zs…SaO



Du scheinst ja ein ganz Witziger zu sein.
Da erzählt einer was vom "Connect Hub", meint aber Sonos Connect. Ich habe die komplette Sonos Palette bei mir zu Hause stehen und habe bereits verschiedene Setups ausprobiert. Mit dem Play 5, Connect und AMP kann man eine Verbindung mit dem TV vergessen (zu großer Audio Lag). Sicherlich kann man (falls der TV die Funktion hergibt) das Bild mit Audio syncronisieren, ist für mich aber "Bastelbude". Ohne herumspielen klappt es mit der Playbar.

hmm um ne SONOS ins WLAN zu binden braucht man unbedingt die Bridge geht des sonst nicht?

Bridge braucht man nicht, wenn man die Box direkt ans LAN anschließt

ja gut will sie mir evtl. ins Badezimmer stellen. die Play:1 ist ja feuchtigkeitsbeständig.
Gibts keine Aktion mehr wo die Bridge kostenlos dabei ist?



t1ppa:
ja gut will sie mir evtl. ins Badezimmer stellen. die Play:1 ist ja feuchtigkeitsbeständig.
Gibts keine Aktion mehr wo die Bridge kostenlos dabei ist?




Ich hatte noch Powerline Adapter rum liegen (kaufen rentiert sich natürlich nicht) und habs so angeschlossen. Geht wunderbar. Nur einrichten musste ich mein Play1 direkt am Router.



DangerM:
dennoch nervt das nicht vorhanden sein von programmierbaren Hardwarebuttons




...und genau DAS ist der Grund, warum ich Sonos hab.
Das Konzept ist für Dich nicht geeignet...aber es gibt ja genug Alternativen!



t1ppa:
ja gut will sie mir evtl. ins Badezimmer stellen. die Play:1 ist ja feuchtigkeitsbeständig.
Gibts keine Aktion mehr wo die Bridge kostenlos dabei ist?



Die Aktionen inkl. Bridge wurden im Dezember 2013 beendet. Mit etwas Glück bekommst Du das Ding < 20 Euro bei Ebay. Ob es dann noch ein Deal ist mußt Du selbst entscheiden...

Die Bridge wird man demnächst überhaupt nicht mehr brauchen, weil schon die aktuelle Beta-Software die Möglichkeit bietet, das SONOS-System direkt mit dem eigenen WLAN zu verbinden.

hm, wollte mir eiglt den b&w z2 holen, der sonso ist aber auch nett...

Laut einem Bekannten haben die Teile einen Standby-Verbrauch von 4-15W, Da warte ich noch, bis andere Hersteller das besser hinbekommen.

Avatar

Anonymer Benutzer


AlbertHuebchen: …und genau DAS ist der Grund, warum ich Sonos hab.
Das Konzept ist für Dich nicht geeignet…aber es gibt ja genug Alternativen!

Err?? - It's not a feature, it's a flaw ! =Þ

Glaube kaum, dass Dich 6 Knöpfe überfordern würden. Wäre ja kein Nutzungszwang, sondern einfach nur komfortabel für viele andere.
Habe mir ein Stück mit Makros und mit nem Autohotkey Skript beholfen, dennoch kein Ersatz für Hardware. Und das gilt für so vieles: Die Nutzer, die ihren TV mit App bedienen und dies auch noch für einen Zugewinnn halten, liegen mit Sicherheit weit unter einem Prozent!
Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

Avatar

Anonymer Benutzer



iomer:
Laut einem Bekannten haben die Teile einen Standby-Verbrauch von 4-15W, Da warte ich noch, bis andere Hersteller das besser hinbekommen.



Bin sehr oft nicht zu Hause und habe die Sonos+Bridge meist vom Strom. Wenn ich dann doch in den eigenen vier Wänden bin und keine Musik höre, versucht ständig im Hintergrund die sich selbst startende App im WLAN die Komponenten zu finden und saugt durch den Traffic Akku vom Mobilgerät! - Absolut schlecht programmiert und nicht deaktivierbar! *facepalm*
Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

Avatar

Anonymer Benutzer

Wenn man mit dem Thema nicht so vertraut ist, sollte man die Bandbreite auch nicht vergessen. Denn wer hardcore-sauger im Netz ist und seine Leitung bereits ausnutzt, kann nicht parallel auch noch Musik hören. Manchmal wirklich zum Kotzen aber so is das numal bei streaming.

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

Avatar

Anonymer Benutzer



iomer:
Laut einem Bekannten haben die Teile einen Standby-Verbrauch von 4-15W, Da warte ich noch, bis andere Hersteller das besser hinbekommen.



Bin sehr oft nicht zu Hause und habe die Sonos+Bridge meist vom Strom. Wenn ich dann doch in den eigenen vier Wänden bin und keine Musik höre, versucht ständig im Hintergrund die sich selbst startende App im WLAN die Komponenten zu finden und saugt durch den Traffic Akku vom Mobilgerät! - Absolut schlecht programmiert und nicht deaktivierbar! *facepalm*
Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016



underdog06: kaufda.de/Pro…374



Danke. Ich hatte mir gestern zwei Play1, eine Playbar und die Bridge geholt.



t1ppa:
hmm um ne SONOS ins WLAN zu binden braucht man unbedingt die Bridge geht des sonst nicht?




Man kann auch ein anderes Sonos-Gerät direkt an den Router anschliessen, es muss nicht die Bridge sein....



t1ppa:
ja gut will sie mir evtl. ins Badezimmer stellen. die Play:1 ist ja feuchtigkeitsbeständig.
Gibts keine Aktion mehr wo die Bridge kostenlos dabei ist?

Ich hab seit 3 Jahren die Play:5 im Badezimmer im Einsatz. Funktioniert auch, auch wenn es nicht speziell gegen Feuchtigkeit geschützt ist. Steht bei mir auf dem Spiegelschrank überm Waschbecken und funktioniert bestens.


Man braucht theoretisch gar keine Bridge oder ein anderes Gerät am Netzwerk mehr. Mit der neuen Beta Firmware geht das auch so direkt ins WLAN. Ob man den ganzen weiteren Multicast Quatsch in seinem eigenen WLAN haben will, falls man keine eigene VLAN getrennte SSID für diese Gadgets hat, muss jeder für sich selbst wissen.

Ich würde immer eine Bridge nehmen!

Wie kann ich checken obs das Angebot auch in meinem Expert gilt?
Stehts im Prospekt oder muss ich vorbei schauen?

Steht im Prospekt und auch hier:
Brandenburg, Bünde, Flensburg, Halle, Holzminden, Höxter, Laatzen, Langenhagen, Leipzig, Melle, Neustadt, Nienburg, Rinteln, Schwerin, Springe, Stadthagen, Tübingen, Weißenfels, Wittenberg, Wunstorf.

Schade, kein München. Der SONOS Play:1 ist absolut genial.
Die Verarbeitung ist richtig gut, der Klang auch. Nur das Gewicht fällt recht hoch aus:

testsieger.de/tes…tml

Die Testberichte fallen sehr gut aus für den Lautsprecher Bluetooth kann es wohl übrigens auch nicht.

Wieso eigentlich nur minus 20 - Das Ding ist weder ein Heimkino System noch eine Soundbar. Das Teil isteigentlich ein Hifi Lautsprecher mit WLAN ?!?

Die 1 ist vom Sound her wesentlich schlechter als die 3 und die 5. Auch im Zweierpack. Der Sound ist v.a wenn die Box nicht knalllaut ist nicht so voll, weniger klar und klingt eher nach Küchenradio denn nach hochwertigem Soundsystem. Ich bin kein Soundfetischist, aber das hört man sogar dann sehr deutlich und es stört mich.
Für das Bad ok, selbst in der Küche nervt der mich im Moment vom "schlechten" Ton her. Lieber 50 Euro mehr anfassen und die 3 kaufen.

jetzt kaufen oder auf ein Angebot mit der Bridge warten?

Bob: jetzt kaufen oder auf ein Angebot mit der Bridge warten?

jetzt kaufen

Mal ne Verständnisfrage...

Wenn ich über meinen AVReceiver, der im LAN ist, Spotify streame, kann ich dann den Play 1 einfach ohne bridge oder connect an den Router hängen und er ist im gleichen Netzwerk?

Und dann kann ich einen zweiten Play1 nachkaufen und den in einen zweiten Raum stellen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Kauft noch jemand Miles & More Meilen?46
    2. Bitcoin, was ist passiert ?2745
    3. ! WINSIM NEWS - PREISERHÖHUNG FÜR BESTANDSKUNDEN !5311893
    4. Gewinne Reisen im Wert von 10.000€ - Schnapp dir das Golden Ticket! mydealz…588809

    Weitere Diskussionen