Sony Alpha 6000 und EF-EMOUNT Adapter - funktioniert das gut?

6
eingestellt am 27. Feb
Hallo!

Ich habe jetzt schon etwas im Internet gelesen. Da hier jedoch die geballte Chinagadget-Kompetenz versammelt ist, was ich durchaus positiv meine, könnt ihr mir vielleicht Tipps geben, wie man eine Alpha 6000 günstig mit Objektiven bestückt.

Gibt es eine guten und günstigen Adapter, um an der Sony Alpha 6000 Canon Objektive zu betreiben?

Die Auswahl an bezahlbaren E-Mount Objektiven ist ja immer noch überschaubar.

Was ich bisher weiß:
- Den Autofokus kann man bei Adaptern bis 100€ wohl vergessen
- Die Blende lässt sich jedoch elektrisch steuern
- Das manuelle Fokussieren soll laut Fokus-Peaking (?) wohl einfach sein.

Was ich wissen möchte:
- Ist das Fokussieren bewegter Objekte wirklich so einfach?
- Lässt sich im elektronischen Sucher ein Bildausschnitt beim Fokuspeaking vergrößern?
- Ist der elektronischer Sucher besser als ein Optischer?
- Welcher Adapter wäre empfehlenswert?

Danke!
Zusätzliche Info
6 Kommentare
Meine Erfahrungen an einer NEX 6 mit rein manuellen Objektiven:

- Ist das Fokussieren bewegter Objekte wirklich so einfach?
Nein, bzw hängt stark von deinem Schärfentiefebereich ab. 135mm mit f2.8 kannst du vergessen, 28mm bei f11 geht Es ist prinzipiell möglich. Mein Auschuss, wenn ich z.B. Kleinkinder mit 75mm und größerer Brennweite bei einigermaßen offener Blende (2.0-4.5) fotografieren will liegt geschätzt bei 70%+. Personen, die Befehle befolgen können sind deutlich einfacher zu fotografieren Generell hilft da allerdings sicherlich (viel) üben.

- Lässt sich im elektronischen Sucher ein Bildausschnitt beim Fokuspeaking vergrößern?
Ja

- Ist der elektronischer Sucher besser als ein Optischer?
Kommt drauf an. Optischer ist vermutlich zumindest bei Licht noch ein bischen besser, aber fokussieren geht eigentlich mit elektronischem Sucher ganz gut.
Bearbeitet von: "mathiass" 27. Feb
Focus peak ist beim manuellen fokussieren eine große Hilfe. In dunklen Situationen und bei schnellem Sport benutze ich nur noch Focus peak mit manuellem Fokus, vor allem bei Offenblende. Gerade bei Offenblende schlägt es den Autofokus um Meilen. Aber der Ausschuss ist schon riesig, die 70% meines Vorredners sind je nach Motiv und Gegebenheiten meines Erachtens sogar noch recht niedrig (vor allem bei Offenblende). Das manuelle fokussieren muss man auf jeden Fall üben. Und den Focus peak mögen. Ich kenne sehr viele, die damit nicht zurecht kommen, weil es das Bild mit farbigen Pixeln überlagert. Wenn du noch nie manuell fokussiert hast, wirds wahrscheinlich schon ne Weile dauern, bis man das gut beherrscht.
mathiass27. Feb

Meine Erfahrungen an einer NEX 6 mit rein manuellen Objektiven:- Ist das …Meine Erfahrungen an einer NEX 6 mit rein manuellen Objektiven:- Ist das Fokussieren bewegter Objekte wirklich so einfach?Nein, bzw hängt stark von deinem Schärfentiefebereich ab. 135mm mit f2.8 kannst du vergessen, 28mm bei f11 geht Es ist prinzipiell möglich. Mein Auschuss, wenn ich z.B. Kleinkinder mit 75mm und größerer Brennweite bei einigermaßen offener Blende (2.0-4.5) fotografieren will liegt geschätzt bei 70%+. Personen, die Befehle befolgen können sind deutlich einfacher zu fotografieren Generell hilft da allerdings sicherlich (viel) üben.- Lässt sich im elektronischen Sucher ein Bildausschnitt beim Fokuspeaking vergrößern?Ja- Ist der elektronischer Sucher besser als ein Optischer?Kommt drauf an. Optischer ist vermutlich zumindest bei Licht noch ein bischen besser, aber fokussieren geht eigentlich mit elektronischem Sucher ganz gut.



Danke!

Ich habe hier in einem Deal die Canon 1300D für 250€ gekauft, überlege jedoch, ob ich sie zurücksende, um mir eine A 6000 zu kaufen. Allerdings sind die E-Mount Objektive allesamt zu teuer und nur mir dem Kit zu arbeiten, ist irgendwie witzlos.

Bin Momentan echt ratlos, ob ich an dem Teil eine Tele (z.B. 70-300) zum laufen kriege...^^
elmoandzoey27. Feb

Focus peak ist beim manuellen fokussieren eine große Hilfe. In dunklen …Focus peak ist beim manuellen fokussieren eine große Hilfe. In dunklen Situationen und bei schnellem Sport benutze ich nur noch Focus peak mit manuellem Fokus, vor allem bei Offenblende. Gerade bei Offenblende schlägt es den Autofokus um Meilen. Aber der Ausschuss ist schon riesig, die 70% meines Vorredners sind je nach Motiv und Gegebenheiten meines Erachtens sogar noch recht niedrig (vor allem bei Offenblende). Das manuelle fokussieren muss man auf jeden Fall üben. Und den Focus peak mögen. Ich kenne sehr viele, die damit nicht zurecht kommen, weil es das Bild mit farbigen Pixeln überlagert. Wenn du noch nie manuell fokussiert hast, wirds wahrscheinlich schon ne Weile dauern, bis man das gut beherrscht.



Danke!

Welche Kamera/Objektive nutzt du denn?
also ich hatte mal eine Alpha 7 + Canon 70 300 USM II IS + Sigma MC 11.

Habe es einen Tag lang im Zoo mal ausprobiert und ganz ehrlich es war nichts für mich. Objektiv war nur am Pumpen, selten das der AF geklappt hat.

Zu beachten ist das Sony Kameras erst ab Alpha 7 ii oder 6300 aufwärts, wesentlich besser mit den Adapter zusammenarbeiten weil hier ein anderer typ focus zum einsatz kommt.




Wiedehopf27. Feb

Danke!Ich habe hier in einem Deal die Canon 1300D für 250€ gekauft, üb …Danke!Ich habe hier in einem Deal die Canon 1300D für 250€ gekauft, überlege jedoch, ob ich sie zurücksende, um mir eine A 6000 zu kaufen. Allerdings sind die E-Mount Objektive allesamt zu teuer und nur mir dem Kit zu arbeiten, ist irgendwie witzlos.Bin Momentan echt ratlos, ob ich an dem Teil eine Tele (z.B. 70-300) zum laufen kriege...^^



Schau welche Objektive du nutzen möchtest und entscheide dann welches System du nutzen möchtest. Meine Lieblingsobjektive an der a6000 sind das Samyang 12mm, Sigma 30mm f1.4 und das Sony 50mm f1.8 oss. Also alles leichte Festbrennweiten. Ich brauche ein Tele eigentlich nur für Tierpark oder Zoo aber nach 2 Besuchen hast du alles gesehen und du hast uU 1000€ für ein paar Tierbilder ausgegeben. Ich stehe eher auf Offenblende aber das muss jeder selbst rausfinden. Als Anfänger probiert man eh alles aus. Ich empfehle dir an der Canon das 50mm f1.8 und als Tele das 55-250mm stm, dazu das 10-18mm und du bist super aufgestellt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler