Abgelaufen

Sony BDP-S790 für 100€ - 3D Blu-Ray Player (WLAN, 4K Upscaler, Lovefilm)

Admin 30
eingestellt am 11. Dez 2013
UPDATE 1

Und wieder mal günstig zu haben:



Danke Pfannkuchenninja. ACHTUNG: Nach einem Firmware-Update unterstützt der Player NICHT mehr das Stremmen von MKVs und MP4s. Diese können dann nur noch über den USB-Anschluss wiedergegeben werden.



Ursprünglicher Artikel vom 17.10.2013:


Noch bis 22 Uhr gibt es dieses Angebot in den Blitzangeboten bei Amazon:



Bei Amazon geben 69 Kunden im Schnitt 4 Sterne und in den Testberichten im Schnitt ein sehr gut (Testeo 1,3Trusted Reviews 9/10). Eine Besonderheit der Sony Player ist ja immer die Lovefilm-App, welche aber auch immer wieder Punkt zur Kritik ist.


Gelobt wird die sehr gute Bild- und Tonqualität. Auch die Bedienung und die schicke Oberfläche werden gelobt. DivX wird nicht mehr unterstützt, aber in Zeiten von MKV und Co. kann man das aber wohl verkraften. Teilweise wird noch kritisiert, dass der Player auch etwas schneller laden könnte und das Laufwerk etwas leiser sein könnte.


562762.jpg


Technische Daten:


Video: Blu-ray(BD-ROM/BD-R(E)), DVD+R(W)/DVD-R(W)/DVD-Video/CD-R(W) • Format: MKV/AVCHD/JPEG • BD-Profil: 2.0 • Upscaling: 1080p(@24p) • Video-D/A-Wandler: keine Angabe • Audio: CD-Audio/MP3/WMA/SACD • Audio-D/A-Wandler: keine Angabe • Dolby Digital Plus/Dolby TrueHD/DTS-HD Decoder • Video-Anschlüsse: 2x HDMI (Out), 1x Composite Video (1x RCA) • Audio-Anschlüsse: 1x koaxial, 1x optisch, 1x Composite Audio (2x RCA) • Sonstige Anschlüsse: 2x USB, RJ-45, WLAN • Verbrauch: 21W • Abmessungen (BxHxT): 430x42x193mm • Gewicht: 1.90kg • Besonderheiten: DLNA, 3D-Ready, 2D-3D-Konverter, 4K-Upscaling


Zusätzliche Info
30 Kommentare

Der Titel passt - der Film ist wirklich für den After ... Ansonsten nettes Angebot.

bestellt

wegen dem film würde ich den player nciht kaufen^^

Sogar die FIlme Sharknado oder Helden wären verlockender als das, dennoch guter Preis.

Sehr guter Player, hab überlegt ob ich den Film überhaupt ankreuze

Schwach wenn nicht mal DivX läuft. Der DLNA Support ist bei Sony auch schlecht, zumindest war es noch beim BDP S490 so. Dann wurde mit Firmwareupdate Kopierschutz hinzugefügt. Außerdem Probleme mit hohen Bitraten, nur 32k Chunks, MKV laufen alle über USB aber viele nicht via DLNA usw usw. Netzwerkfreigaben wurden auch nicht supported, wie sieht es jetzt damit aus?

Hat kein USB 2.0 und ist schon über 1 Jahr auf dem Markt, da kommt bestimmt bald ein Nachfolger... -_-

per VPN super für Netflix, Hulu Plus, Amazon instant video, vudu, cinema now etc...

Kein DivX geht gar nicht und wofür braucht man einen 4K Player ohne passenden Fernseher ?

yogaseppel: Kein DivX geht gar nicht und wofür braucht man einen 4K Player ohne passenden Fernseher ?

Vielleicht um sich schonmal in die Richtung zu rüsten und nicht jetzt noch nen Player zu kaufen der schon veraltet ist?

Wer nur beschränkt streamen will, eine der besten Player.
Die Lautstärke ist, wie bei vielen Playerb annehmbar. Die meisten Playern sind sogar lauter, es gibt aber leider Montagsmodelle, die ein lautes Laufwerk haben.
Bildqualität liegt im oberen Bereich, vor allem beim Upscaling

Soll auch Leute geben die einen Fernseher haben oder ihn sich zulegen wollen und sich nicht alle 2 Jahre nen neuen player kaufen wollen.



elroq: Vielleicht um sich schonmal in die Richtung zu rüsten und nicht jetzt noch nen Player zu kaufen der schon veraltet ist?



Dann darf man nix an Technik haben
Full Hd hat sich meiner meinung nach noch nicht im Normalen Fernsehen durchgesetzt und das gibt es schon ne weile.Die 8K Fernseher sind auch schon in den Startlöchern und 4k ist nicht gleich 4 k da gibt es auch mehere Standarts glaube 2

muh!

Was ist Ultra HD und 4K?
Ultra HD steht für Ultra High Definition und ist der Nachfolger des hochauflösenden Full-HD-Standards. Die Auflösung bei Ultra HD ist rund viermal so hoch wie bei Full HD.

Fernseher, Monitore oder Beamer, die den neuen Ultra-HD-Standard unterstützen, liefern also ein deutlich schärferes Bild als bisherige Fernseher. Der große Vorteil ist, dass der Abstand zum Fernseher selbst bei überdimensionalen Größen (über 60 Zoll oder 150 cm Bildschirmdiagonale) kaum vergrößert werden muss.

Du kannst also ruhig deine Yoga-Übungen direkt vor dem 4K-Fernseher machen und wirst trotzdem keine einzelnen Pixel erkennen.

Unterschied zwischen Ultra HD und 4K
Das ist ganz einfach. Ultra HD ist das Format, während 4K eine Bezeichnung für eine bestimmte Auflösung ist. Neben 4K gibt es auch noch 8K (auch Super Hi-Vision genannt), das 16x so fein auflöst wie Full HD.

Die Verwirrung bei Ultra HD und 4K kommt daher, dass 4K schon seit einigen Jahren als Bezeichnung für das hochauflösende Videoformat verwendet wird. Erst Mitte Oktober 2012 hat die Consumer Electronics Assocation bzw. die Internationale Fernmeldeunion (ITU) den offiziellen Namen Ultra HD festgelegt.

Ultra HD und 4K sind also zwei Bezeichnungen für das gleiche Format bzw. die gleiche Auflösung. Die CEA hat aber Normen festgelegt, die erfüllt werden müssen, wenn ein Hersteller sein Gerät mit der Bezeichnung Ultra HD auszeichnen will.

Neben einer Mindestauflösung von 8 Millionen Pixel (4x so viele Pixel wie aktuelle Full-HD-Fernseher) müssen 4K-Fernseher über Anschlüsse verfügen, die auch entsprechende 4K-Inhalte übertragen können. Dazu zählen etwa HDMI 2.0 und DisplayPort 1.2.

Sony hat sich übrigens dazu entschlossen, weiterhin die Bezeichnung 4K beizubehalten. Sony-Fernseher tragen daher jetzt den Namen 4K Ultra HD.

Wenn man es technisch nicht zu genau nimmt, kann man also sagen:

Ultra HD und 4K bezeichnen das gleiche Format.



Silentheadhunter:
Was ist Ultra HD und 4K?
...


Ultra HD und 4K bezeichnen das gleiche Format.




Besten Dank. Sehr feine Erläuterung.

Generell würde ich heutzutage dem Thema 4K noch keine große Beachtung zugestehen. Für mich ist es aktuell lediglich das Marketing der Hersteller, die dem Kunden einhämmert diesen Standard jetzt zu benötigen, obwohl nahzeu kein Material zur Wiedergabe vorliegt.
Wenn ein Bluray-Player also 4K-ready sein soll, bringt mir das soviel wie ein Handy mit dem ich auch auf dem Mars Empfang habe --> Also nix!

In 3 - 5 Jahren dürfte das Thema interessanter werden. Da aber heutzutage die Nutzungsdauer/Lebenserwartung eines Unterhaltungsgerätes etwa in diesem Zeitraum liegt, würde ich bei einer aktuell geplanten Neuanschaffug lieber das Augenmerkt auf HEUTE nutzbare Funktionen bzw. höhere Qualität legen.

Der Player mag ein Jahr alt sein, seine Bildqualität ist aber Top. Lässt sich viel einstellen und so noch etwas mehr aus bereits gutem HD rausholen. Da können die neueren Modelle nicht mithalten.

Sehr guter Preis. Letztlich zum CyberMonday kostete er noch 119€.

War auf der Suche nach nem BD-Player da bei meinem Samsung der HDMI Port"gestorben" ist....Schwankte zwischen LG 420 (87€), LG 430 (80€ ), Sony s4100 (70€), und dem genannten Sony für bisher 130€.

Guter Preis! Danke!!! Bei MediaMarkt und Saturn kostet der immer noch 189€.

After Earth ist mega schlecht!!!

Wie läuft das bei Amazon mit dem Prüfen der Geräte? Bin unsicher hinsichtlich der Laufwerksgeräusche und würde mich ärgern, wenn es für´s Heimkino zu laut ist. Kann man den Player nach einem entsprechenden Test ggfls. noch zurücksenden? Begründung zu laut?

Du kannst immer zurück senden, egal warum.

Eigentlich eine Riesensauerei was amazon da treibt. Da kann man mal sehen was die verdienen.
Ich habe bei dem ach so tollen Cyber monday auch zugeschlagen für 119 Euro.........
Das war für mich definitiv das letzte mal.....

Der Player ist auf jeden Fall flüsterleise...

Vorbei...

Ausverkauft. Wieder Geld gespart ...

Schade, für den Preis hätte ich auch einen bestellt.

Bei Media Markt für denselben Preis (bei Abholung) zu haben: mediamarkt.de/mcs…=-3



Simon:
Schade, für den Preis hätte ich auch einen bestellt.


Danke^^



Michael:
per VPN super für Netflix, Hulu Plus, Amazon instant video, vudu, cinema now etc…




Ne Info (evtl. per pn) wie das von statten geht.. !

danke vorab

bei amazon wieder verfügbar

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler