Abgelaufen

Sony Bravia KDL-46EX720 für 720€ - 46" EDGE-LED 3D Fernseher mit USB-Recorder *UPDATE2*

Admin 39
eingestellt am 30. Jan 2012
Update 2

Den WLAN Stick gibt es nicht mehr, aber dafür kann man wieder bis 19 Uhr bei den Blitzangeboten zuschlagen und so zumindest etwas Geld sparen:


jophn2k hat noch 2 weitere Kritikpunkte schön in den Kommentaren zusammengefasst.


Update 1

Heute ist wieder der 720er bei Amazon im Angebot – baugleich bis auf den fehlenden Sat-Tuner:


UPDATE 2

Den WLAN Stick gibt es nicht mehr, aber dafür kann man wieder bis 19 Uhr bei den Blitzangeboten zuschlagen und so zumindest etwas Geld sparen:


jophn2k hat noch 2 weitere Kritikpunkte schön in den Kommentaren zusammengefasst.


UPDATE 1

Heute ist wieder der 720er bei Amazon im Angebot – baugleich bis auf den fehlenden Sat-Tuner:


Ursprüngliches UPDATE vom 02.01.2012:

Ursprünglicher Artikel vom 21.12.2011:


Bei HUKD köchelt der Deal von Liroy schon bei 150° vor sich hin. Mal wieder ein gutes Produkt zu einem guten Preis bei Amazon und aktuell auch noch kombinierbar mit der Sony Cashback Aktion.


Also knapp 11% Ersparnis. Den kostenlosen WLAN-Stick gibt es von Sony durch die aktuell laufende Cashback Aktion. Bei Amazon wie immer praktisch, dass Großgeräte an den Aufstellungsort geliefert werden (also ggf. auch in den Dachboden). Rechtzeitig zum Weihnachtsfest kommt die Kiste aber nicht mehr. Übrigens sind auch gerade noch 2 Geräte als Warehousedeal ab 1026€ drin.


Wer zugreift, sollte unbedingt auch noch beim aktuellen 3D-Brillen Deal zuschlagen (2 Brillen + 3D Blu-Ray ab 56€).


559048.jpg


Findet man in seinem Wohnzimmer Platz für das kleine Monstrum, kann man sich über ein ziemlich komplett ausgestattetes Gerät freuen. Bescheuerterweise wehrt sich Sony weiterhin ordentliche Media-Player zu verbauen und so gibt es auch hier kein .mkv Support. Da ich über EX72x-Reihe ja schon öfter geschrieben habe, beziehe ich mich hier auch mal wieder einfach auf die alten Artikel.


In den Testberichten schneidet das Gerät gut, aber nicht unbedingt sehr gut ab. Wobei inzwischen halt auch der Preis ordentlich gefallen ist. Kritik gibt es meistens für den etwas schwachen Schwarzwert und für die nicht perfekt gleichmässige Ausleuchtung. Bei Hardware.no wird die gute 3D-Qualität und das gute Preis-/Leistungsverhältnis gelobt. Am interessantesten ist wohl aber der Testbericht beim englischen HDTVTest.co.uk. Gamer können sich über ein niedriges Input-Lag von 21ms freuen. Dort werden gerade die 2D-Fähigkeiten gelobt und auch der Schwarzwert sei gut, wenn auch nicht hervorragend. Die 3D-Bildqualität ist auch gut, aber es gibt wohl leider leichtes, komisch aussehendes Crosstalk (Doppellinien um ein Objekt) und bei 50Hz 3D-Quellen (also nur bei 3D Fernsehübertragungen) wohl leichtes ruckeln. Sehr gut kommt das Gerät auch mit nicht HD-Bildmaterial klar und ist somit auch gut für normales Fernsehen geeignet. Zwei weitere interessante Testberichte gibt es bei LCDTVBuyingGuide (7.8/10 – unten als Video) und bei flatpanelshd.


Pro


  • sehr gute 2D-Bildqualität, gute 3D-Bildqualität
  • mit 21ms sehr niedriges Input-Lag und sehr gut für Hardcoregamer geeignet
  • niedriger Stromverbrauch
  • guter Klang

Contra


  • Crosstalk – Doppellinien um Objekte im 3D-Modus
  • schlechter Media-Player
  • nur mittelmäßiger Schwarzwert
  • teilweise nicht die beste Ausleuchtung (wird bei den großen Modellen stärker auffallen)
  • Blickwinkel klein (typisch für EDGE-LEDs)

559048.jpg


Technische Daten (Herstellerhomepage):


Diagonale: 46?/117cm • Auflösung: 1920×1080 • Format: 16:9 • Anschlüsse: 4x HDMI, 1x SCART, VGA, Composite Video • Stromverbrauch: 133W • Maße mit Standfuß (BxHxT): 107.8x69x26cm • Gewicht mit Standfuß: 17.9kg • Tuner: DVB-C/-T-Tuner (MPEG-4 AVC) • Besonderheiten: LED-Backlight (Edge-lit), 3D-fähig (aktiv), 2D-3D-Konverter, 200Hz-Panel, USB-Recorder, DLNA-Client

Zusätzliche Info
39 Kommentare

Kann mir bitter wer sagen wie man den Fernseher im Vergleich zum GT30 von Panasonic einordnen kann, hauptsächlich im Bezug auf die Bildqualität?

Warte lieber für ne Passiv 3D von
LG 55LW5500 oderÄ

Das mit der Ausleuchtung ist klar, ab ~46" würd ich mitlerweile nurnoch plasma kaufen.

Kenne genug leute mit nem LED (mich eingeschlossen) die clouding, schlechte ausleuchtung etc hatten.
Mein LED ging nach 4 Tagen wieder zurück und wurd gegen nen Pana Plasma getauscht. Selten ne bessere Investition in diesem Bereich getätigt

ok danke, dann bleib ich wohl trotz des guten Preises beim GT30 da gibts ja wenigstens gescheites cashback

@mydealz: Die Testberichte beziehen sich grösstenteils auf die kleineren Modelle, es ist unseriös daher auf gleiche Testergebnisse -insbesondere 21 ms input lag- zuschliessen!

@Mr.Bigwig: Ohne es genau zu wissen würde ich den Panasonic GT30 als besser ansehen. Es kommt wohl wirklich ein wenig auf die Bildschirmdiagonale an, aber wie DasGensu schreibt würde ich Riesenfernseher wirklich nur als Plasma kaufen.
Der 50 Zoll GT30 kostet auch nicht soviel mehr, als das Sonyangebot das hier beschrieben wird.
Gruß, Max

Verfasser Admin

@miJack:
Wenn Du jetzt Ausleuchtung gesagt hättest, hätte ich ja gesagt. So, behaupte ich nein Auch wenn das Input-Lag nicht 100%ig identisch ist (so wie es natürlich auch in den Größenordnungen Schwankungen gibt), wird es in einem sehr ähnlichen Bereich liegen, da der Hauptgrund für Input-Lag Techniken wie Bildverbesserer und Co. sind.

funktioniert denn bei den Sonys der USB-Recorder auch wenn man über DVB-S2 empfängt? Bei den LG ist das ja leider nicht möglich...

Fernseher ist eigentlich sehr nett in 2D, in 3D eher mäßig.
Merke auch nicht, dass er langsam reagiert oder ungleichmäßig ausgeleuchtet ist.
Panasonic machen in 3D schon mehr Spaß.

Echt witzig, manche Kommentare hier, LOL ;-)

Es ist also besser, wenn man bei einem Preis von ca. 2.100 € vom Hersteller 200 € Cashback bekommt, als ein direktes Angebot für nicht mal 1.200 € ??? Unfassbarer Quatsch!

Und 50 Zoll mit 55 Zoll in einen Preisvergleich zu bringen, das ist einfach nur dumm, sorry!



Mr.Bigwig: ok danke, dann bleib ich wohl trotz des guten Preises beim GT30 da gibts ja wenigstens gescheites cashback

Thema Input-Lag. Sony hat durch die Bank mit den niedrigsten Input Lag in allen Baureihen. Man kann also getrost drauf vertrauen. Ich habe jetzt auch schon mehrere genau dieser Panel's im Betrieb bei Freunden u. Geschäftspartnern gesehen und keines der genannten Probleme bemerkt. Meist wird im 55 Zoll ein Samsung LCD verbaut. Bloss als Anmerkung.



Happyschnapper: Echt witzig, manche Kommentare hier, LOL
Es ist also besser, wenn man bei einem Preis von ca. 2.100 € vom Hersteller 200 € Cashback bekommt, als ein direktes Angebot für nicht mal 1.200 € ??? Unfassbarer Quatsch!Und 50 Zoll mit 55 Zoll in einen Preisvergleich zu bringen, das ist einfach nur dumm, sorry!


Für mich ging es nicht um die Größe sondern die Bildqualität. Das heißt der GT30 mit 50 Zoll war von der Größe her ideal für mich, hätte ich jedoch bei dem Angebot hier nun die besser Bildqualität gehabt, hätte ich mich für dieses Gerät entschieden.

Bedingt durch die veraltete Shuttertechnik lasse ich die Finger davon. Keine Lust auf Kopfschmerzen ;-)

Bedingt durch die veraltete Shuttertechnik lasse ich die Finger davon. Keine Lust auf Kopfschmerzen ;-)

Ich habe den oben genannten TV und kann nur immer wieder sagen. Holt euch lieber einen guten von Samsung, habt ihr mehr Freude mit! Wie Alex schon andeutet... 3D ist auf dem Gerät wirklich ein Witz und die Bildqualität hat mich bis heute auch nicht überzeugt... den Mediaplayer sollte man erst garnicht erwähnen.
Für Sony-Fanboys aber genau das richtige...

Da lobe ich mir aber den KDL-46HX805 für 799,- im letzten Sommer

Ich denke, Plasma und LCD/LED haben, wie immer, jeweils ihre Vorzüge und Anhänger.
Möchte man einen LED-TV mit dieser Größe haben, so ist der 46EX720 ein gutes Gerät und für unter 800 EUR ein gutes Preis-/Leistungs-Schnäppchen.
Ausschlusskriterium für Panasonic bei mir und Grund für Anschaffung des 46EX720 (mit dem ich übrigens sehr zufrieden bin): Stromverbrauch und dauerhafte Lichtquelle im Zuschauerrücken.

Also ich habe hier gerade das 55EX725 Modell und wenn man Full HD anschaut, ist man fast im Film statt nur dabei. Es ist auch ein Samsung Panel und kein AUO Panel .
Ich schreibe jetzt mal so die Negativen dinge die mich stören:
-Clouding vorhanden, könnte man noch mit leben.
-Flashlights in den unteren Ecken vorhanden, könnte man auch noch mit leben.

-Zwei leuchtende Pixelfehler die mich schon stören.
-Der Schwarzwert ist auch nicht der beste aber gibt schlimmeres
-Der eingebaute Receiver beim 725 ist gut aber externe Geräte können das besser.
-Das Menu bei der PS3 ist nicht so Scharf.... warum?
Aber der endgültige Grund warum ich ihn leider zurück zuschicke muss, ist die Helligkeit und die Farben.
Ich habe wirklich alles versucht und alle Einstellung aus dem Netz probiert.
Das Bild ist mehr fad und die Farben stimmen nicht ganz.
Hier mal ein Link da wurde der 46EX getestet und der hat bei Helligkeit nur 73,92 cd/m2.
Ich glaube das ist bisschen wenig...
hifitest.de/tes…php
Der TV hat einen matten Display was Vor- und Nachteile bring. Das matte Display spiegelt natürlich auch geringfügig und man hat Verfälschungen in der Farbe. Auch ist der Kontrast nicht so hoch und das Bild ist nicht so Plastisch. Manche werden auch überascht sein das wenn das Bild dunkel und der Raum hell ist, das man einen milchiger Schleier hat aber das ist normal bei matten Displays.
Die Fernbedienung ist mittelmäßig aber es gibt schlechtere aber auch bessere.
Der Ton ist für Talkshows ausreichend aber wenn man wirklich im Film dabei sein möchte sollte man schon die Anlage einschalten.
Ich hätte Ihn gerne behalten!

Wie kann ich den W-Lan Stick beantragen ? (Ich habe mir den TV bereits gekauft)

Freund von mir verkauft den gerade für 700 EUR inkl. 2 Brillen...TV ist 4 Wochen alt:
kleinanzeigen.ebay.de/anz…352

hab noch einen 4 monate gebrauchten Bravia 40 ohne 3D aber 1080p für 350€ abzugeben... bei interesse melden

Avatar
Anonymer Benutzer

Wo gibts denn aktuell gute Angebote für 37/40 Zoll LED TVs?

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016


DeToX: Wie kann ich den W-Lan Stick beantragen ? (Ich habe mir den TV bereits gekauft)



geh auf markenmehrwert.de wähl dort dann sony und den ganzen rest aus.
hast noch bis 14.1 zeit

Den Sony gibt es übrigens die Woche zum selben Preis in den Medimax Märkten!

Avatar
Anonymer Benutzer

Wenn man Student ist, kriegt man im Sony Shop 10%. Für 989,10Euro gibt es einen KDL-40HX725, die HX Reihe ist die HighEnd-Klasse von Sony. Solang man bis zum 15.01.12 bestellt, kriegt man den W-Lan Dongle und eine WebCam kostenlos dazu.

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Ich habe ihn mir einfach mal bestellt. Geliefert wird am Donnerstag.
Für den Preis soll der TV wirklich gut sein, v.a. mit der WLAN-Dongle die ich bei Ebay dann für 40 Eur. ca. verkauft bekomme. Habe direkt nebem dem TV im Schrank den Switch stehen, was soll ich dann mit WLAN?

Noch 2 weitere Contra-Punkte:

1) Es werden 2 unterschiedliche PanelTypen verbaut (Samsung und AUO) und es gibt unterschiedliche Ansichten darüber, welches das bessere ist.
Grob gesagt ist die Tendenz wohl:
Samsung: besserer Blickwinkel, besserer Schwarzwert, besserer Kontrast
AUO: gleichmäßigere Ausleuchtung, weniger Flashlights/Banding/etc.

2) die USB-Recording Funktion ist kaum/kompilziert zu gebrauchen.
a) Echtes Timeshift nicht möglich (höchstens manuelle Aufnahme und manuelle Wiedergabe)
b) Aufnahme über EPG NUR nach exakter EPG-Zeit möglich -> Anfang/Ende fehlt oft
c) manuelle Timerprogrammierung speichert für die Aufnahme falsche Sendungsnamen ab, die nicht editierbar sind -> 5 Filme aufgenommen und man weiß nicht mehr, welcher welcher war.
d) So ist USBRecording zwar ein nettes Feature auf dem Papier, aufgrund miserabler Programmierung aber einfach nicht zu gebrauchen. Sony ist scheinbar nicht willens, das zu beheben.

Verfasser Admin

Ich füge das mal nochmal oben an.

War letzte Woche schon mal für 720€ im Blitzangebot, damals konnte man den Fernseher noch in einer Aktion mit der Shrek 1-4 3D Sammlung kaufen (gab dann die Shrek Blu Rays umsonst dazu)
amazon.de/Sam…8-1

Preis der Blu Rays ( 99€ ) wurde am Ende vom Gesamtbetrag abgezogen (ich weiß nicht ob die Aktion noch läuft, galt auch zusammen mit einigen 3D BR Playern)

Gibt es denn keinen passiven 3D TV in 46 Zoll bis 700 Euro, den man bedenklos nutzen kann zum Filme schauen und Konsolen spielen?

Hat jemand nen guten Tip? Auf paar Euro mehr solls dann nicht ankommen.

Danke und VG

Verfasser Admin

@nroot: Meinst Du nicht das allgemeine Angebot?
mydealz.de/dea…308
Gilt aber leider nimmer

jetzt habe ich gestern den LG 47" für 666€ mit sat-tuner, aber ohne 3d bestellt.

der hier ist ja 54€ teurer, dafür 3d, aber 1" kleiner und kein sat. der geringe input-lag wäre interessant, aber meint ihr die geben sich da viel? stornieren könnte ich den alten wohl noch.

auf den bilder sieht der sony bravia schicker aus

ich lass es, aber die effektiv-preise mit quicker sind schon hammer:

LG 47": 666*0,8 = 532,8
Bravia 46": 720*0,8 = 576

gibt ja genug leute, die für solche TVs vor ein paar monaten noch 1000€ bezahlt haben.

admin: @nroot: Meinst Du nicht das allgemeine Angebot?
mydealz.de/dea…308
Gilt aber leider nimmer


Ja das meinte ich, ging halt auch mit dem 46720er im Blitzangebot am 25.1., schade dass es vorbei ist

Ich hab mir den Fernseher vor Weihnachten im Media Markt im 800€ Deal geholt und bin absolut zufrieden mit dem Gerät. Ich bin kein profi auf dem Gebiet aber hab den Vergleich zu meinem alten 42er LCD von LG. Der genannte LG hatte deutlich mehr clouding (das bisschen beim Sony sieht man nur in schwarzen Szenen und stört mich kein bisschen) und eine bei weitem nicht so scharfe 1080p Ausgabe (und das bei einem 4 Zoll kleinerem Display..). 3D beim Sony ist nicht der Hit, man kanns zwar gucken aber das war für mich ohne hin nur ein Gimmick.
Ich mag das warme, angenehme Bild vom Sony und bin echt froh mir den gekauft zu haben.

@Admin bitte nimm 3D aus PRO raus, damit sorgst du nur für Verwirrung, man brauch nicht lange auf den Foren zu suchen, um meine Erfahrungen auch von anderen bestätigen zu lassen.


wer sich diesen Sony auch wegen 3D kauft, soll die Finger davon lassen. Bei dem Gerät gibt es sozusagen 5 Tiefenebenen. Stellt man z.B. Mittlere also 0 ein, ist alles auf dieser Ebene scharf, alles was Räumlich also 3D herausragt oder nach Hinten geht, sieht man doppelt. Wäre es etwas unscharf, könnte man damit evtl. noch leben, aber es sich quasi zwei versetzte Bilder, je Tiefer desto schlimmer. Nun bei Filmen die nicht so starken 3D Effekt haben, stört es zwar aber die Augen tun nicht weh, allerdings ist 3D Erlebnis auch nicht berauschend. Bei den Filmen mit der guten 3D Tiefe kriegt man nach 15 Minuten Augenschmerzen und Später auch Kopfschmerzen. Ich bin seit 20 Jahren Sony Fan was die TVs angeht gewesen. Nun muss man anerkennen, dass Sony als TV Hersteller so gut wie Tod ist. Am Anfang dachte ich, dass bestimmt ein defekt an meinem Sony TV vorliegt. Nun nach langen Recherchen stellte sich heraus es ist einfach so ☹((

Verfasser Admin

Hast Du mal nen Link wo ich das nachlesen kann. Bis auf das Clouding habe ich noch keine großen Schwächen über den 3D Modus gelesen.
Auch in den Amazon Reviews liest man dazu nix.

z.B hifi-forum.de/vie…tml

da gibst es schöne Bilder, und genau so sieht es aus, nur halt bei Filmen mit viel Inhalt im Vordergrund und Hintergrund kriegt man Kopfschmerzen.
Es gibt auch Leute die nach dem Ausprobieren irgendwann sagen "O.K. ist zwar nicht ganz weg aber kann damit leben" nun ich habe schon alle Einstellungen die empfohlen wurde Ausprobiert. Keine deutliche Verbesserung. Mag sein, dass es auch daran liegt, dass ich 3D auf Panasonic erleben konnte. Ich bin übrigens nicht zu empfindlich und habe auch paar Filme ganz angeschaut, meine Freundin weigert sich dagegen auf dem Ding 3D anzusehen. Auch im Freunden Kreis gibt es keinen der sagen würde , dass es noch vertretbar ist. Mir nur schade, dass ich das Geld für zwei Brille ausgegeben hatte. Als 2D würde ich dem Sony eine zwei geben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler