Sony Experia Pro?

Da sich hier offenbar einige davon herumtreiben, mal ne Frage an die Spezialisten unter euch (für die Ungeduldigen - der letzte Absatz ist der Entscheidende):

Ich nutze aktuell noch ein Nokia N95 und bin von der Ausstattung an sich eigentlich ganz zufrieden. Nur das Display könnte natürlich größer sein. Davon abgesehen hat ja auch das schon alles was heutige Handys auch haben.
Trotzdem überlege ich nun schon seit langem, mir nun ein neu(er)es Gerät zuzulegen. Da ich aber noch nicht ganz auf eine Tastatur verzichten möchte - ich befürchte, dass ich eine Tastatur vermissen würde wenn ich keine hätte, ich schreibe recht viel - bin ich auf der Suche nach einem vernünftigen Android Handy mit Tastatur. Das alles natürlich zum kleinen Preis.
Ich bin nun auf das Sony Ericsson Xperia Pro gestoßen, dass unter dem Display ja noch eine QWERTZ-Tastatur versteckt hat. Taugt das was oder gibt es empfehlenswertere Geräte zum gleichen Preis? (Vielleicht das Milestone 2?)

22 Kommentare

Zuerst: Die Umstellung auf ein Touchscreen ist leichter als man denkt (wenn auch am Anfang schwerer) und ich hab noch kein vernünftiges (Preis/Leistung) mit Tastatur gesehen.
Ein paar Kumpels haben das XperiaPro und sind damit zufrieden. Hatte mich für einen Freund mal über das Milestone informiert und nicht so viel positives gelesen (weiß aber nicht mehr wo).
Ich empfehle dir eins ohne Tastatur!
Vorteile: größeres Display, besseres Preis/Leistungsverhältnis, leichter?
Nachteile: Umgewöhung beim Schreiben (dauert aber nicht lange!9

Ich kann mein N95 halt komplett mit einer Hand bedienen - seis das ich... Sudoku spiele, im Internet surfe oder Nachrichten schreibe. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich das in Zukunft mit einem reinen Touchscreen auch kann. Klar, eine vollwertige Tastatur kann ich auch nicht mit nur einer Hand bedienen, aber zumindest vernünftig mit zweien.

Naja, das Milestone (1) war in den USA DER Verkaufsrenner. Das zweite wurde auch sehr gerne gekauft. In Deutschland wollten es soweit ich weiß tatsächlich nicht so viele, aber ich hab nichts schlechtes gehört. Ich vermute es lag einzig daran, dass die meisten keine Tastatur wollten und dadurch lieber ein geringfügig dünneres Handy.

Warum ist das Display bei einem Gerät ohne Tastatur größer? Soweit ich weiß hat das Xperia Pro doch 3,7" - größer geht es bei Geräten ohne Tastatur zu dem Preis doch auch nicht, oder?
Und wenn du ein Gerät ohne Tastatur empfiehlst, welches sollte das denn dann sein? Zum gleichen Preis, also bis max. 170€...

das HTC desire z gefällt mir auch ganz gut und passt in dein Schema..... ist zwar schon was älter aber die Tastatur ist sehr gut!
wenns keine qwertz tastur sein muss evtl das Sony Ericsson aino..... sind aber beide nicht mehr top aktuell

Ach so, ein Update auf Android 4 sollte es schon geben... hatte ich vergessen zu erwähnen. Will sagen: Auch ältere Hardware wird mir wohl reichen aber die Software sollte schon aktuell sein.

Also das Desire Z ist schick, aber liegt aktuell bei ca. 220€ - das ist mir zu viel. Das Aino (da gibt es offenbar zwei Versionen, eine mit und eine ohne "classic") ist insofern interessant, dass ich nicht groß umgewöhnen müsste - die Tastatur bleibt ein Ziffernblock. Auch preislich ist es (zumindest in der Classic-Version) durchaus interessant. Allerdings hat es nur ein 3" großes Display mit mieser Auflösung (selbst mein N95 kann mehr), den Stromanschluß an der Seite - was ja doch eher ungeschickt ist wenn man es während dem Laden nutzt - und ein Update auf Android 4 gibt es für beide nicht.

wenn du mit Symbian zufrieden bist gäbe es noch das vivaz pro

Also um ehrlich zu sein, war mir das Betriebssystem bisher relativ egal - man findet sich nach so vielen Jahren ja aber mit vielem ab. Symbian ist allerdings schon lange am Sterben und von daher lege ich keinen gesteigerten Wert darauf, bei Symbian zu bleiben. iOS brauch ich nicht, weil ich kein iTunes auf meinem Rechner möchte, die Geräte ungerechtfertigt teuer sind und es nicht einfach so möglich ist Daten von Gerät zu Gerät aus dem PC auszutauschen. Aus letzterem Grund möchte ich auch kein Gerät mit Windows Phone (zumindest Version 7.5 schränkt da enorm ein). Bleibt also nur noch Andriod...
Und auch wenn ansonsten das Vivaz recht schick ist, sollte mein Wunschgerät außerdem eine Auflösung von mitdestens 8xx x 480 haben.

Schätze viele Möglichkeiten bleiben da nicht...

da hast du leider recht, Geräte mit physischer qwertz-tastatur sind am aussterben..... aber das HTC desire z lässt sich durch root und custom Rom auf 4.0.4 bringen, falls das was zur Sache tut

Naja, aber verglichen mit dem Xperia Pro kostet es ca. 55€ mehr und bringt weniger Leistung mit (oder?). Und für Android 4 muss man ein Custom Rom aufspielen während es für das Xperia ein offiziellen Update gibt. Soweit hat das Sony also weiterhin die Nase vorn was Geräte mit Tastatur betrifft.

Es muss übrigens keine QWERTZ sein, ein klassicher Ziffernblock würde mir auch reichen.
Und mal angenommen ich nehme komplett Abstand von einer Tastatur, was wäre dann was vernünftiges? Ich mein klar sind das Galaxy SIII und das Nexus 4 top - aber preislich eben alles andere als in meiner Liga...

wo liegt denn dein preisliches limit?

"Zum gleichen Preis, also bis max. 170€..." mehr mag ich für ein Telefon eigentlich nicht ausgeben. Und dafür halt das beste was es gibt - aber das versteht sich ja eh von selbst...

dann werf ich mal das htc desire x in die runde. idealo sagt knapp 200€, liegt leider etwas über deinem budget. musst du selbst entscheiden ob es dir das wert ist
Android 4.0.4
4 Zoll Touchscreen mit ich glaube 800x480 Pixeln (bin nicht 100% sicher)
passt Auf dein Schema

Nicht schlecht die Daten... aber halt 15% über dem Preis. Na, ich denk mal drüber nach. Danke für heute erstmal!

kein Thema gute Nacht!

schreib grad mit den xperia pro, also die tastatur laesst sich wunderbar bedienen (leider keine umlaute direkt verfuegbar). an sich nen gutes handy und solider perforcmance auch ohne cfw (hab aber eine trotzdem drauf). an sich nen gutes handy, aber die verarbeitung is nur ok. nach 4 monaten blaettert schon die farbe ab (trotz immer in socke und keine arbeit wo es sand oder aehnlichem ausgesetzt ist. is halt alles etwas plastig like und nich so doll. macht aber nix an der nutzbarkeit, screen reagiert gut und die tasten haben nen angenehmen druckpunkt.

aber wenn man viel schreibt und das inet nur nebensaechlich ist, kann ich das e7 nokia empfehlen. super tasattur, super verarbeitung und die akkulaufzeit (sms telen und selten mal inet) is nen traum. leider is die verarbeitung im innenleben nich so doll (neigt zur korrosion). waere aber fuer die einhand bedienung nich so prall (os tastatur is sehr klein). hab mein e7 als haupthandy (telefonieren, organizer, sms etc). mein xepro als surf und nachrichten handy und nen iphone zum zocken. das e7 hab ich jetzt schon 1 1/2 jahre und mehr und hab noch krin handy gefunden was fuer mich vergleichbar waere. hat abrer ne recht schlechte cam! (kein aujtofokus, also visitenkarten und texte zu fotografieren is unmoglich). kann aber beide empfehlen ^^

V2

ohne cfw (hab aber eine trotzdem drauf).


Was ist denn ein cfw?
Also auch wenn mit dem Gerät viel geschrieben wird, Internetnutzung ist ebenso wichtig. Zocken muss ich mit nem Handy nicht unbedingt. Mal 30 Minuten Sudoku wenn es Zeit zu überbrücken gibt, ansonsten wird das Handy in erster Linie zum Lesen - auch im Internet und schreiben genutzt. Würden Blackberrys mit Android laufen, wären die wohl was für mich.

Custom Firm Ware

Also Custom Rom sorry gewohnheit ;D

Wenn du viel ließt lass das e7 dann doch weg, dafür is die auflösung dann doch zu schlecht.

Also ich kann dir dann das xperia pro aus eigener erfahrung empfehlen, aber wie gesagt, nicht so wertig gearbeitet. aber über die performance seiten der sony rom war ich schon beeindruckt oO

zur akkulaufzeit, also bei meiner moderaten nutzung komm ich KNAPP mit einmal laden am tag hin, wenn nich 2 mal.

aber das is recht schwierig einzuschätzen.

aber für den preis find ichs super

Danke für die Aufklärung.
Ich sagte ja schon, die Auflösung sollte mindetest 8xx x 480 sein. In der Regel hängt das Handy eh den halben Tag zwecks Tethering am Strom - ansonsten wäre der Akku ruck zuck leer. Daher ist es allerdings auch wichtig, dass der Akku austauschbar ist um ihn bei einem Defekt wechseln zu können.

Also bei einem Gerät mit Tastatur bin ich nun tatsächlich auf das Xperia Pro eingefahren - offenbar gibt es in der Preisklasse nichts besseres fürs Geld. Gebraucht dann sogar für nut 100€ zu haben.

Ich hatte letzte Nacht vorm Schlafen noch den - eigentlich naheliegenden Gedanken - einer anderen Software Tastatur, welche einem Standard-Ziffernblock mit T9 Eingabe einspricht und die installierte ersetzt. Und die gibt es tatsächlich. Von daher stellt sich mir jetzt noch die Frage nach einem Alternativgerät OHNE Tastatur.

Naja wegen den xperia pro, wenn dich vertragsspiellerein nich stören etc, kannste ja mal bei sparhandy ne anfrage machen wegen den xperia pro bei der aktion wo ichs mir geholt hab kommt ich mit allen unkosten bei 25€ raus (da einschreiben kartezn zurück, kündigen etc, sonst sinds 20€ gewesen), vielleicht haben die ja noch nen paar silberne über =) (beim schwarzen war das leider nich machbar)

Vielleichtkommste ja so mit 40€ einsatz ran ;D

und wegen alternativ gerät ohne tasta, probiers erstmal aus.

falls du 50€ investieren kannst, dann das telekom move zum testen

Jodan

Danke für die Aufklärung.Ich sagte ja schon, die Auflösung sollte mindetest 8xx x 480 sein. In der Regel hängt das Handy eh den halben Tag zwecks Tethering am Strom - ansonsten wäre der Akku ruck zuck leer. Daher ist es allerdings auch wichtig, dass der Akku austauschbar ist um ihn bei einem Defekt wechseln zu können.Also bei einem Gerät mit Tastatur bin ich nun tatsächlich auf das Xperia Pro eingefahren - offenbar gibt es in der Preisklasse nichts besseres fürs Geld. Gebraucht dann sogar für nut 100€ zu haben.Ich hatte letzte Nacht vorm Schlafen noch den - eigentlich naheliegenden Gedanken - einer anderen Software Tastatur, welche einem Standard-Ziffernblock mit T9 Eingabe einspricht und die installierte ersetzt. Und die gibt es tatsächlich. Von daher stellt sich mir jetzt noch die Frage nach einem Alternativgerät OHNE Tastatur.



ich bin auch am überlegen, mir das xperia pro zu leisten - allerdings in der "mini"-variante. ist echt schade, dass es fast keine neuen handys mehr mit richtigen tastaturen zum ausziehen gibt. und wenn man das ganze in klein haben will, wirds noch komplizierter.

im moment nutze ich noch das hp veer, aber leider ist ja webos zugrunde gegangen (war so ein klasse betriebssystem) und android läuft auch nicht richtig gut drauf, da muss eben eine alternative her. das desire z oder auch das motorola milestone 2 sind mir einfach zu groß, da bleibt eigentlich nur sony übrig.

vielleicht hat ja einer der handyexperten noch eine alternative?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Lebenshilfe] Facebook-Seiten sind plötzlich aus Frankreich1118
    2. Modern Warefare Remastered PS4 Standalone11
    3. TV Kaufempfehlung47
    4. Krokojagd 201668135

    Weitere Diskussionen