Soundbar Empfehlung

9
eingestellt am 23. Sep
Hallo liebe myDealerz,

wie es aus der Überschrift schon zu entnehmen ist, suche ich eine gute Soundbar. mit ist der Klang sehr wichtig, aber leider habe ich in den Bereich nicht sehr viel Ahnung

zu den Voraussetzungen:
- für Filme und Musik
- Preisspanne maximal bis 600€
- sollte wie im Kino klingen:)

Vielleicht könnt ihr mir ein paar Empfehlungen nennen und Erfahrungen teilen.

PS: ich hatte heute den Sony HT-xf9000 getestet und war begeistert, was sagt ihr dazu?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

9 Kommentare
Wie im Kino wird es nicht klingen.
Wenn du von der XF9000 schon begeistert warst, hauen dich die Systeme von Sonos oder Bose vom Hocker
Wenn dir der Sound so wichtig ist solltest du die Soundbar bei deinem Hifi-Dealer des Vertrauens probehören.

Von der Sonos Beam habe ich bisher viel Gutes gehört.
Und der Vergleich zwischen der Sonos beam und der focal dimension? :/
Sonos Beam
Ich würde die von dir genannte nehmen. ggf noch die HW-70R + Rears anschauen.

Sonos Beam hört sich gut an, aber ohne Rears und Sub hat das nix mit Kino zu tun.
Kauft man diese hinzu bist du bei weit über 1000€
Hab die samsung hw ms650...bin damit mega zufrieden
Cross8523.09.2019 20:50

Ich würde die von dir genannte nehmen. ggf noch die HW-70R + Rears …Ich würde die von dir genannte nehmen. ggf noch die HW-70R + Rears anschauen.Sonos Beam hört sich gut an, aber ohne Rears und Sub hat das nix mit Kino zu tun.Kauft man diese hinzu bist du bei weit über 1000€


Naja ... den beam gibts häufig schon in Richtung 300€. Ich bin mit der Beam am zwei TV-Geräten absolut zufrieden. Wie Kino schafft man aber mit einer Soundbar nie, obwohl Trueplay gerade bei suboptimaler Positionierung sehr helfen kann. Bei der Beam kann man für 2x100€ noch Symfonisk Lautsprecher hinten positionieren - und das ohne Kabel (abgeshen vom Strom). Erst mit dem Sub wirds teuer.
moritzf24.09.2019 13:23

Naja ... den beam gibts häufig schon in Richtung 300€. Ich bin mit der Be …Naja ... den beam gibts häufig schon in Richtung 300€. Ich bin mit der Beam am zwei TV-Geräten absolut zufrieden. Wie Kino schafft man aber mit einer Soundbar nie, obwohl Trueplay gerade bei suboptimaler Positionierung sehr helfen kann. Bei der Beam kann man für 2x100€ noch Symfonisk Lautsprecher hinten positionieren - und das ohne Kabel (abgeshen vom Strom). Erst mit dem Sub wirds teuer.


OK Kinofeeling bietet keine Soundbar das stimmt schon, aber ohne Rears und SUB geht nunmal kein Dolby 5.1

Das sollte schon die Grundvoraussetzung sein. Wer darauf kein Wert legt oder mehr Musik hört der wird mit der Sonos ohne Rears und SUB defenitiv glücklich
Einige Vorredner empfehlen Sonos, die Produkte sind nicht schlecht. Falls man nicht vor hat, die Multiroom zu nutzen, gibt es Besseres für‘s Geld.
Wenn ich nur Sound im Wohnzimmer haben möchte, würde ich mir auch genau dafür ein System anschaffen.
Mein aktueller Favorit:

Nubert nuPro AS-250

falls man für die Orientierung gerne noch ein Siegel sehen möchte, Stiftung Warentest hat ein „gut“ (Testsieger) vergeben.
Ins Budget passt das gute Stück gradezu perfekt ...
Bearbeitet von: "singbird" 24. Sep
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen