[Spanien] Erfahrungen Datenkarte Prepaid für Smartphone

Hallo,

ich bin ab April für 8 Wochen in Spanien/Barcelona.
Selbstverständlich möchte ich in der Zeit nicht auf mobiles Internet bei meinem Smartphone verzichten. Daher die Frage, ob er hier evtl. jemanden gibt, der schon Erfahrungen mit spanischen Prepaidkarten und den entsprechenden Internet-Tarifen gemacht hat und mir etwas zu den Preisen und der Empfangsqualität sagen kann.

Ich brauche kein LTE. Telefonie oder SMS muss nicht unbedingt möglich sein.

Ich habe auch schon versucht mich ein wenig zu informieren und habe 3 Favoriten bisher:
Orange: 1GB für 8,95€
Happy Movil: 1,2 GB für 8,95€
Lebara ES: 1GB für 8€ oder 2GB für 14€

Leider bin ich der spanischen Sprache nicht besonders mächtig, daher kann ich auf Wunsch auch gerne ein paar Links posten, um über evtl Haken aufgeklärt werden zu können.

Vielen Dank!
XbiC

8 Kommentare

Ich war auch 3 Monate dort und hatte orange. Keine Probleme gehabt. Sehr zu empfehlen.

loop1993

Ich war auch 3 Monate dort und hatte orange. Keine Probleme gehabt. Sehr zu empfehlen.



Da mache ich dann Guthaben rauf, wie hier in Deutschland auch?

Leider bin ich der spanischen Sprache nicht besonders mächtig[Spaninen]

Der deutschen auch nicht...??

Spaninen

Ich dachte bei dem Begriff zuerst an Spartanien

Ich hatte Vodafone ES hat glaube ich 10€ gekostet mit 1 GB für 4 Wochen oder so. Empfang war überall gut wo die Handys meiner Familie auch emfang hatten ^^ Auf unserem Campingplatz war er aber kacke weil Arsch der Welt >_>

Hi,

habe für unseren USB Stick router im Haus eine Karte von Tuenti besorgt. (Glaube ein Jugendoutfit von Movistar)
1 GB für 30 Tage kosten dort ca. 7 EUR

Empfang ist in unserem Ort gleichzusetzen mit Vodafone.
In Barcelona gibt es Stores hierfür an vielen Ecken (www.tuenti.com) kann aber auch über Internet an eine spanische Adresse bestellt werden.

Aufladung geht über Internet mit zB. Kreditkarte.

Sternenfeuer

Hi, habe für unseren USB Stick router im Haus eine Karte von Tuenti besorgt. (Glaube ein Jugendoutfit von Movistar) 1 GB für 30 Tage kosten dort ca. 7 EUR Empfang ist in unserem Ort gleichzusetzen mit Vodafone. In Barcelona gibt es Stores hierfür an vielen Ecken (www.tuenti.com) kann aber auch über Internet an eine spanische Adresse bestellt werden. Aufladung geht über Internet mit zB. Kreditkarte.



Klingt sehr gut. Danke für den Tipp!

loop1993

Ich war auch 3 Monate dort und hatte orange. Keine Probleme gehabt. Sehr zu empfehlen.


ja geld online aufladen mit Kreditkarte =)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Erfahrung mit dem Selbsteinbau von KFZ-Sitzheizungen? Heizauflagen eine Alt…914
    2. Was machen mit Restguthaben auf Vodafone Prepaid?45
    3. Erfahrung mit "gebrauchten" Office-Lizenzschlüsseln68
    4. Bei dem eBay Händler "sellingiglos2eskimos" kaufen? Ja oder Nein?1517

    Weitere Diskussionen