Sparhandy: Mobilfunk-Vertrag bestätigt, obwohl ich nichts abgeschlossen habe - Identitätsdiebstahl?

eingestellt am 25. Mai 2016
Hallo zusammen,

vor zwei Tagen habe ich eine E-Mail von Sparhandy bekommen:

Absender: no_reply@sparhandy.de
Betreff:Eingangsbestätigung Vertragsunterlagen

Text-Auszug:
\x09
"Sehr geehrter Herr XXX,

vielen Dank für die Zusendung des unterzeichneten Mobilfunkvertrags. Ihre Unterlagen wurden zur weiteren Bearbeitung an die Fachabteilung weitergeleitet. Von Ihrer Seite sind keine weiteren Aktionen erforderlich."

-------

In der E-Mail wird mein echter Name sowie meine tatsächliche Kundennummer von Sparhandy genannt. Die Nachricht scheint somit kein Fake zu sein. Ich habe jedoch zuletzt vor 2 Monaten einen Vertrag dort bestellt, und dieser wurde auch unmittelbar ausgeliefert. Daher kann diese Mail eigentlich nichts zu tun haben mit meiner vergangenen Bestellung.

Ich habe nun große Sorge, dass sich jemand meiner Identität bedient und bei Sparhandy einen Vertrag auf mich abgeschlossen hat. Schließlich ermöglicht Sparhandy eine beliebige Lieferadresse, die von der Meldeanschrift abweichen kann. Selbstverständlich habe ich Sparhandy sofort per E-Mail angeschrieben und um Klärung gebeten. Reaktion: Nichts. Eine Hotline gibt es dort nicht mehr.

Was soll ich nun tun? Ich weiss ja noch nichtmal, bei welchem Anbieter der Vertrag abgeschlossen wurde (wenn dem tatsächlich so ist).
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen

24 Kommentare