Sparkabel Unitymedia 2Play Comfort (120 Mbit/s Kabelinternet ungedrosselt + Festnetzflat) ab eff. 7,49 € / Monat

122
eingestellt am 17. Apr 2016

Leute, die einen Unitymedia-Anschluss bestellen können (das bedeutet im Klartext Baden-Württemberger, Hessen und Nordrhein-Westfalener), haben aktuell via Sparkabel wieder die Möglichkeit, sehr günstiges Kabelinternet abzuschließen


Sparkabel lobt derzeit eine erhöhte Prämie von 180 € Cash aufs Bankkonto aus und der Clou ist, dass man im besten Fall nur 12 von 24 Monaten bezahlen muss, denn Unitymedia erhebt keine Grundgebühr, wenn man zum Abschluss des Vertrags noch in einem DSL-Vertrag (egal von welchem Anbieter) steckt


Aber auch Leute, die nicht von DSL wechseln (also absolute Neukunden sind), bezahlen nur effektiv 19,99 € / Monat, was ja ebenfalls das günstigste Angebot am Markt ist


  • Unitymedia 2Play Comfort 120: 120 Mbit/s Downspeed, 6 Mbit/s Upspeed | Festnetzflat | kostenloser WLAN-Router (Connect Box) oder Fritzbox 6490 für 4,99 € Mietgebühr im Monat | Grundgebühr: 24,99 € / Monat + einmalig 49,99 € Aktivierungsgebühr + 9,99 € Versandkosten + 180 € Cashback aufs Konto (-> ergibt zusammen effektiv 19,99 € / Monat bei 24 Monaten Laufzeit)

  • DSL-Wechselkunden werden – abhängig von der Altvertragsrestlaufzeit – bis zu 12 Monate Grundgebühr erlassen (-> ergibt zusammen effektiv 7,49 € / Monat bei 24 Monaten Laufzeit und davon 12 Monaten Grundgebührerlass)

707985.jpg.


Und für Leute, die noch Fernsehen dazuhaben wollen:


  • Unitymedia 3Play Comfort 120: 120 Mbit/s Downspeed, 6 Mbit/s Upspeed | Festnetzflat | Digitales Fernsehen, ca 123 Sender, davon 35 in HD | kostenloser WLAN-Router +  Receiver + Recorder in einem (Samsung Horizon HD-Recorder) | Grundgebühr: 34,99 € / Monat + einmalig 49,99 € Aktivierungsgebühr + 9,99 € Versandkosten + 180 € Cashback aufs Konto (-> ergibt zusammen effektiv 29,99 € / Monat bei 24 Monaten Laufzeit)

  • DSL-Wechselkunden werden – abhängig von der Altvertragsrestlaufzeit – bis zu 12 Monate Grundgebühr erlassen (-> ergibt zusammen effektiv 12,49 € / Monat bei 24 Monaten Laufzeit und davon 12 Monaten Grundgebührerlass)

707985.jpg


707985.jpg


? Tarifkonditionen Sparkabel 2Play Comfort 120


  • 120 Mbit/s Download
  • 6 Mbit/s Upload
  • Flat ins dt. Festnetz
  • Grundgebühr: 24,99 €,  ab dem 25. Monat 34,99 €, wenn man nicht kündigt
  • Anschlussgebühr: 49,99 €
  • Versandkosten: 9,99 €

707985.jpg


  • Vertragskosten über 24 Monate: 24 × 24,99 € + 49,99 € + 9,99 € = 659,74 €

707985.jpg


? Cashback zum Sparkabel 2Play Comfort 120 Vertrag


  • 180 € Cashback durch Sparkabel am Ende des Folgemonats nach Aktivierung (=Inbetriebnahme) des Vertrags
  • bis zu 12 Monate Grundgebührerstattung, wenn man aktuell noch an einem DSL-Vertrag gebunden ist (somit kann man in dieser Zeit den Unitymedia-Anschluss + den DSL-Anschluss parallel nutzen, zahlt aber nur für den alten DSL-Vertrag bis zum Ende der Mindestvertragslaufzeit)

? Effektive Kostenrechnung über 24 Monate für Neukunden


  • Gesamtfixkosten: 659,74 € – 180 € = 479,74 €
  • Effektive Vertragskosten: 479,74 € ÷ 24 = 19,99 € / Monat

? Effektive Kostenrechnung über 24 Monate für DSL-Wechselkunden


  • 1. Beispiel: Man hängt noch 12 Monate beim alten DSL-Anbieter fest
  • 12 × 0 € + 12 × 24,99 € + 49,99 € + 9,99 € = 359,86 €
  • Gesamtfixkosten: 359,86 € – 180 € = 179,86 €
  • Effektive Vertragskosten: 179,86 € ÷ 24 = 7,49 € / Monat

  • 2. Beispiel: Man hängt noch 6 Monate beim alten DSL-Anbieter fest
  • 6 × 0 € + 18 × 24,99 € + 49,99 € + 9,99 € = 509,80 €
  • Gesamtfixkosten: 509,80 € – 180 € = 329,80 €
  • Effektive Vertragskosten: 329,80 € ÷ 24 = 13,74 € / Monat

>> HIER GEHTS LANG ZUM ANGEBOT


707985.jpg


  • 707985.jpgSehr Wichtig – Um die Grundgebührerstattung für DSL-Wechselkunden zu bekommen, muss folgendes berücksichtigt werden:
  • Nach Erhalt der Auftragsbestätigung von Unitymedia muss die Kündigungsbestätigung des Altanbieters innerhalb von 14 Tagen per Fax bei Unitymedia eingehen. Für Kunden aus NRW und Hessen Fax an: 0221/46619109, für Kunden aus Ba-Wü Fax an: 0711/54888151

Zu allen Angeboten, egal, ob Wechsel- oder Neukunde, gibt es für die Vertragslaufzeit einen kostenlosen WLAN-Leihrouter, Unitymedia Connect Box, dazu. Für einmalig 29,95 € + 4,99 € pro Monat kann man wahlweise auch die Fritzbox 6490 mit dazunehmen. Dabei handelt es sich allerdings auch nur um einen Leihrouter, den man am Vertragsende zurückgeben muss.

Zusätzliche Info
Beste Kommentare

Schön die 7,49€ im Monat...aber wer zahlt in den 12 Monaten den anderen parallel laufenden Vertrag - der ja ein "must have" ist, um die o.g. Konditionen zu bekommen?!
Insofern ganz schöne Milchmädchenrechnung das ganze....!

Leistungen an sich sind ordentlich. Zumindest für den 08/15-User. Wenn man allerdings z.B. mit Dyndns hantieren muss/will, wird's relativ schnell relativ blöd!

Wie,sind denn die Erfahrungen in Stuttgart? Unitymedia soll ja vor allem in Stoßzeiten massive Probleme haben, die vereinbarte Bandbreite bereitzustellen.

Die Rechnung für Wechsler kann man so nicht machen, die zahlen dann ja noch die Restlaufzeit des alten Vertrags weiter. Die haben natürlich den Vorteil, dass sie selbst bei noch laufendem Vertrag ohne Zusatzkosten wechseln können, aber eine Preisreduzierung ergibt sich da insgesamt gesehen kaum.

Es ist eine Milchmädchenrechnung!

Jeder, der dieses Angebot wahrnimmt, muss einen weiteren Vertrag bezahlen. Somit -> unvollständige Rechnung = Milchmädchenrechnung!

Zitat: "Eine Milchmädchenrechnung ... ist die spöttische Bezeichnung für eine naive Betrachtung oder Argumentation, die wesentliche Rahmenbedingungen nicht beachtet ... und deshalb zu einem nur scheinbar plausiblen, tatsächlich jedoch unzutreffenden Ergebnis kommt."

Genau das ist hier der Fall:

"DSL-Wechselkunden werden – abhängig von der Altvertragsrestlaufzeit – bis zu 12 Monate Grundgebühr erlassen (-> ergibt zusammen effektiv 7,49 € / Monat bei 24 Monaten Laufzeit und davon 12 Monaten Grundgebührerlass)"

Diese Darstellung ist falsch, weil es effektiv – vor allem "zusammen" – nicht 7,49€ sind, die man ingesamt zu zahlen hat. Man bekommt zwar das Produkt zu dem Preis, allerdings muss man ein weiteres Produkt bezahlen – nämlich den anderen Vertrag. Effektiv zahlt man also deutlich mehr! Klar ist: der Effektivpreis, um dieses Angebot wahrzunehmen, liegt wesentlich höher.

MyDealz sollte Angebote objektiver darstellen.

che_che

Leute, das tut mir echt immer im Herzen weh, wenn ich solche Kommentare … Leute, das tut mir echt immer im Herzen weh, wenn ich solche Kommentare lesen muss, die wieder und wieder die PISA-Studien bestätigen.


Das als Redaktionsmitglied? Da kann ich den Ball mit dem Schmerz im Herzen nur zurückspielen. Traurig, dass hier User derart von der Redaktion angegangen, ja gar beleidigt werden.





chillside

Hallo Che, vielen Dank für die saubere Auflistung und Erklärung der A … Hallo Che, vielen Dank für die saubere Auflistung und Erklärung der Angebote. ich möchte mir als Neukunde ab Mai den 3play zulegen, weil ich dann den Samsung Horizon HD-Recorder bekomme, der TV und Inet etc. vereint und zudem dann 30+ HD Sender habe. Mal ganz blöd gefragt: Lohnt es sich 3play statt 2play zu bestellen? Hab einen 46Zoll Philips und hatte 4-5 Jahre kein normales TV Programm mehr. Wahrscheinlich habe ich sonst nur widerliche Quali bei den öffentlichen Sendern bei 2play, nicht wahr? Gruß


Setz dich doch mal einen Nachmittag zu Freunden, die normales TV-Programm haben. Dann wirst du höchstwahrscheinlich über die letzten 5 fernsehfreien Jahre unfassbar froh sein und dich gegen 3 Play entscheiden. Mal ehrlich: In Zeiten von Netflix und co ist es unfassbar komfortabel geworden dem Mist aus dem Weg zu gehen...

122 Kommentare

Kann ich wenn ich aktuell einen Vertrag bei Unitymedia habe zu Sparkabel wechseln?

crs8

Kann ich wenn ich aktuell einen Vertrag bei Unitymedia habe zu Sparkabel … Kann ich wenn ich aktuell einen Vertrag bei Unitymedia habe zu Sparkabel wechseln?



Das wird nicht funktionieren.

nicht unbedingt das beste Angebot.

Hat jemand nen Tipp, wie man als Bestandskunde an gute Folge-Angebote kommt?

SeidochkeinSparten

Geil, wenn das mal nach Bayern kommt heißts Tschüß Kabel Deutschland.


'Tschüß' sagt man in Bayern nicht.

Das Angebot ist nur interessant für wechsler, die bislang eine langsame dsl leitung haben und denen über dsl nicht mehr speed angeboten werden kann.

Ansonsten kann ich aus eigener erfahrung von unitymedia abraten.

Die bereits beschriebene vpn / dyndns problematik ist echt nervig. Dazu die total beschnittene connect box, eine frechheit das ding. Nicht mal der interne ip adressbereich kann angepasst werden. Funktionen können frei nach gusto von denen per automatisch eingespieltem update geändert werden. Beispielsweise lässt sich die box nicht als reines modem betreiben, so dass man dahinter einen anderen router betreiben kann. Die funktion gab es und wurde dann per update einfach so entfernt. WLAN ist eigentlich kostenpflichtig, wird aber derzeit als "aktion" kostenlos im router freigeschaltet. Ein glück fällt bald der routerzwang.

Nur mal so als denkanreiz bei was für einem verein man da seinen vertrag abschließt.

nach 4 Jahren Unitymedia nur Probleme gehabt. teilweise 2-3 Wochen Störungen nahe Ruhrgebiet. service sehr schlecht - und wenn das Telefon auch nicht geht (ironischerweise) keine kostenlose Hotline vom Handy. HD-Fernsehen via CI-Modul auch sehr viele Aussetzer und ständige Frequenzwechsel der Sender... Unitymedia - no go!

Ich kann auch nur von unitymedai abraten.
Der Service ist nicht wirklich gut und die Ausfälle wurden auch immer mehr.
Wer nach IPV6 googelt weiss auch Bescheid.

An sich ist Unitymedia gut, aber der Horizon Ding geht einfach garnicht. Da hat sich in 3 Jahren auch nichts getan. Genau deshalb bin ich nun Telekom Entertain Kunde..

RealNBB

Schön die 7,49€ im Monat...aber wer zahlt in den 12 Monaten den anderen pa … Schön die 7,49€ im Monat...aber wer zahlt in den 12 Monaten den anderen parallel laufenden Vertrag - der ja ein "must have" ist, um die o.g. Konditionen zu bekommen?! Insofern ganz schöne Milchmädchenrechnung das ganze....!

mejustwe

Unfassbar!!! Sowas berücksichtigt mydealz wieder nicht! Was bekommt die … Unfassbar!!! Sowas berücksichtigt mydealz wieder nicht! Was bekommt die GmbH als Provision dafür, dass der Deal vorgestellt wird? Gott sei dank, gibt es wachsame User.

peterpan79

Milchmädchenrechnung! Der Erlass der Grundgebühr bedingt einen schon b … Milchmädchenrechnung! Der Erlass der Grundgebühr bedingt einen schon bestehenden DSL-Vertrag. Dieser kostet bekanntlich mind. 20€ / Monat. Unitymedia ist natürlich schneller, aber egal wie man es auch dreht und wendet, unter 20€ Gesamtkosten im Monat kommt man nicht weg.





Ist klar...!
blade2

Hat jemand nen Tipp, wie man als Bestandskunde an gute Folge-Angebote … Hat jemand nen Tipp, wie man als Bestandskunde an gute Folge-Angebote kommt?


Du must erst kündigen, dann kommen die mit den guten Angeboten um die ecke, hatte ende letztes Jahr gekündigt da mein Vertag nächste Woche endet und ich zum Magenta M Wechsel. Dann bekamm ich z.b die Grundgebühr um 10€ gekürzt für 12 Monate oder 4 Monate keien Grundgebühr angeboten. Das Probem was man aber nach dem Kündigen hat, ist das die einen mal das Modem wegschalten oder mal alle HD Sender. So war es bei mir. So oft wie ich da Anrufen musste nachdem ich gekündigt habe ist nicht zu glauben. Meiner Meinung nach der letzte Laden. Ich weiss das hier in Dinslaken denen die Kundschaft wegläuft, da ich hier für die ortsansässige Wohnungsbaugeselschaft als Elektoinstallateur arbeite. Die Versprochenen Dienstleistungen kommt leider nicht. Abends kann ich hier besser einen Breif schreiben, der kommt schneller an wie jede email.
ichbins1

Darauf hab ich gewartet. Im Juni steht der Umzug an.



Und wie bestellst du dort jetzt, wenn du es erst im Juni brauchst? Bin in der selben Sitation.
Lässt sich der Technikertermin so lange rauszögern? Das glaube ich leider nicht...

Unitimedia Neuverträge kommen alle mit IPv6 via DualStack Lite!
Damit funktioniert VPN meist nicht und auch Dyndns-Dienste klappen nicht.
Bestandskunden werden inzwischen auch bei Vertragsänderungen (bspw. Geschwindigkeitsupgrades!) stillschweigend von IPv4 auf IPv6 umgestellt.
IPv4 gibt es nur noch in den Business-Tarifen!

Wer also einen alten Vetrag hat und IPv4 behalten will, sollte daher besser nichts ändern oder gleich in einen Business-Tarif wechseln!



Was bringt mir Ipv4 als Ottonormalverbraucher? Ich kann kein VPN benutzen?

ichbins1

Darauf hab ich gewartet. Im Juni steht der Umzug an.



Ich wusste noch nicht, dass das Angebot wahrscheinlich nur eine Woche läuft.
Daher muss ich mal bei Sparkabel, bzw. unity morgen mal nachfragen.
Leider ist bei mir die Adresse nicht mal verfügbar, lt. Internetseite.

Jetzt wird hier schon genau so sinnvoll wie bei UnityMedia gerechnet....

Kommentarnach 4 Jahren Unitymedia nur Probleme gehabt. teilweise 2-3 Wochen Störungen nahe Ruhrgebiet. service sehr schlecht - und wenn das Telefon auch nicht geht (ironischerweise) keine kostenlose Hotline vom Handy. HD-Fernsehen via CI-Modul auch sehr viele Aussetzer und ständige Frequenzwechsel der Sender... Unitymedia - no go!

So ein Schwachsinn.
0800 23232308

Ich würd gern die Telefon-Komfort Funktion dazu buchen, hab ich da was übersehen oder geht das in deren Online Bestellvorgang garnicht.....?!? In den Preislisten ist sie aufgeführt, daher denke ich sollte es auch möglich sein zu bestellen...

Machupichu

Ich würd gern die Telefon-Komfort Funktion dazu buchen, hab ich da was … Ich würd gern die Telefon-Komfort Funktion dazu buchen, hab ich da was übersehen oder geht das in deren Online Bestellvorgang garnicht.....?!? In den Preislisten ist sie aufgeführt, daher denke ich sollte es auch möglich sein zu bestellen...


Geht. Ist mit der FB verbunden.

So, nun alles durch mit der Bestellung (inkl.Fritz!Box) und Antragsstellung auf Rufnummernportierung - danke für den geilen Deal hier!

Was aber soll das hier in der Bestell-Bestätigung?

Grundgebühr3: EUR 24,99/Monat
Gutschrift Sparhandy3: EUR 180,00/einmalig
Effektive Fixkosten3: EUR 0,-/Monat

Normalerweise kommen die Monate, die man frei hat auf die Vertragslaufzeit oben drauf! Oder wurde das geändert?

"Wie,sind denn die Erfahrungen in Stuttgart? Unitymedia soll ja vor allem in Stoßzeiten massive Probleme haben, die vereinbarte Bandbreite bereitzustellen. "


Hatte vor drei Jahren im Raum Münster massive Probleme damit. Weniger als 1 MBit und viel Packet loss bei einem bezahlten 50 MBit Tarif. Besserung damals nicht in Sicht. Absolute Katastrophe. Seit dem hin ich ein gebrannten Kind und lasse die Finger davon. Ist mir mit DSL so nie passiert, da stimmt die Leistung fast immer.

Avatar
GelöschterUser220144

Wie,sind denn die Erfahrungen in Stuttgart? Unitymedia soll ja vor allem in Stoßzeiten massive Probleme haben, die vereinbarte Bandbreite bereitzustellen.

Die Rechnung für Wechsler kann man so nicht machen, die zahlen dann ja noch die Restlaufzeit des alten Vertrags weiter. Die haben natürlich den Vorteil, dass sie selbst bei noch laufendem Vertrag ohne Zusatzkosten wechseln können, aber eine Preisreduzierung ergibt sich da insgesamt gesehen kaum.

so sehe ich das auch

Ich bin jetzt ein paar Jahre bei Unitymedia und habe reines Internet, 100mbit/s. Zahle den gleichen Betrag für den es mittlerweile 120mbit/s und wesentlich höheren Upload gibt. Weiß einer ob ich ohne Zusatzkosten auf die 120mbit/s upgraden kann?

Da gabs doch letztes Jahr noch 360€ Cashback und effektive Monatspreise von 10-12€ für Neukunden. Seitdem hat sich das Cashback immer weiter reduziert. Das sollte man genau durchrechnen

Wie gehe ich bei folgendem Fall vor?


Haupt-Erstwohnsitz nicht gleich Anschlussanschrift und nicht im Gebiet von unitymedia, da RLP.

Angaben zur Meldeanschrift (Haupt-/Erstwohnsitz) übernimmt die Daten aus Verfügbarkeitsprüfung (Anschlussanschrift) und ist nicht austauschbar.

Gibt es keine Telefonie Comfort Option (2. bzw. 3. rufnummer) für 3play?

gibts sowas auch für berlin?

canidas

Ich bin jetzt ein paar Jahre bei Unitymedia und habe reines Internet, … Ich bin jetzt ein paar Jahre bei Unitymedia und habe reines Internet, 100mbit/s. Zahle den gleichen Betrag für den es mittlerweile 120mbit/s und wesentlich höheren Upload gibt. Weiß einer ob ich ohne Zusatzkosten auf die 120mbit/s upgraden kann?



Du musst nur eine Aktivierungsgebühr von 20 oder 30 Euro zahlen. Bin mir nicht mehr genau sicher, aber ich glaube es waren 30. Auf jeden Fall hat es über die Hotline super geklappt, und ich hatte noch am gleichen Tag die 120 MBits.
derjupp

Gibt es keine Telefonie Comfort Option (2. bzw. 3. rufnummer) für 3play?



Habe die gleiche Frage eine Seite weiter vorne gestellt, laut einem User bekommt man das Telefon Comfort Paket wenn man einfach die Fritzbox dazu bucht, bin mir da aber nicht so sicher und ruf morgen an zum bestellen....
derjupp

Gibt es keine Telefonie Comfort Option (2. bzw. 3. rufnummer) für 3play?



Hab ich gesehen, aber bei 3Play gibtes keine FB zur Auswahl
certin

Haupt-Erstwohnsitz nicht gleich Anschlussanschrift und nicht im Gebiet … Haupt-Erstwohnsitz nicht gleich Anschlussanschrift und nicht im Gebiet von unitymedia, da RLP. Angaben zur Meldeanschrift (Haupt-/Erstwohnsitz) übernimmt die Daten aus Verfügbarkeitsprüfung (Anschlussanschrift) und ist nicht austauschbar.


Versuch es einfach. Ein Freund von mir hat letztes Jahr über Sparkabel den Tariff für seine neue Wohnung abgeschlossen. Der war noch nicht umgemeldet und hatte kein Klingelschild. Da gab es nur das Problem, dass er dem Paket hinterher rennen musste.

Wie immer gilt: Man bekommt das wofür man zahlt.
In diesem Fall billiges Internet (in jeder Hinsicht).
Kann nur von Unitymedia abraten.

Die angegebene Rechnung ist auch nicht wirklich realitätsnah.. Man zahlt immerhin noch weiter den "alten" DSL Anschluss und somit nicht X mal 0€ . Da wird wieder mal nur Kundenfang betrieben.

Ich würde nicht mehr zu UM gehen. Hatten das jahrelang als noch KabelBW war, alles easy. Und zwar mehrfach in der Familie in ganz Baden-Württemberg verteilt. Da gab es genau 1x ein Problem und das wurde am selben Tag behoben.
Seit es UM ist, bei allen Anschlüssen teils immer wieder massive Probleme. Nicht nur Internet, sondern auch TV und v.a. Telefon.
Telefon bricht immer wieder ab, teilweise Ausfälle über Tage hinweg oder aber es bricht tagelang alle paar Minuten ab, man ist kaum erreichbar, etc...
TV werden fast wöchentlich die Sender umgestellt, immer wieder Probleme mit der Bildqualität bzw. Störungen beim digitalen TV. Auch werden nicht alle Sender in HD ausgestrahlt von den ÖR weil UM Geld sparen möchte.
Internet mit TC7200 absolute Katastrophe. Service Hotline absolute Katastrophe, kennen teilweise die eigenen Produkte nicht, rufen nie zurück, nie eine SMS. Service Mitarbeiter vor Ort 2x nichts gefunden, 1x besoffen aufgekreuzt und alles verschlechtert und 1x tatsächlich den Mist der Vorgänger behoben. Modem mittlerweile ein Cisco bekommen, aber auch das lässt sich kaum sinnvoll konfigurieren und schon gar nicht als reines Modem. IPv6 und der Kram totale Katastrophe; ihr habt i.d.R. keinen vollwertigen Anschluss. Comfort Option mit Fritzbox kostet extra, die Geräte erhalten teils nur spät Softwareupdates. Horizon TV im Web immer wieder massive Störungen, teils über Tage nicht erreichbar, aber v.a. bei Großereignissen unbrauchbar da zu schwache Server. Die Horizon App war über Monate komplett unbrauchbar, wird immer wieder kaputtgepatcht. Qualität eher madig von Horizon TV, auch sind manche Sender nur in der NRW Variante zu sehen wie z.B. bei RTL manche Nachrichten, was beschissen ist wenn man nicht in NRW wohnt.
Dann immer wieder so Späße, dass Geräte anscheinend nicht zurückgeschicht wurden oder von UM nicht rausgeschickt wurden. Dann sollen wir eine Smartcard zurückschicken, dann wird der PIN zurückgesetzt und man braucht die Smartcard dafür - man bekommt eine neue und es wird der Austausch einer Smartcard abgerechnet... Man ruft an, bekommt eine Gutschrift, die dann nicht erscheint, muss nochmal anrufen, etc...
Bei dem Laden läuft nichts richtig wobei das früher alles noch viel schlimmer ist.
Und Geschwindigkeit ist hier mittlerweile gut, Packet Loss manchmal zu den Stoßzeiten, das Cisco Modem muss man alle 1-2 Wochen mal neustarten weil es manchmal dann auf 2/3 Geschwindigkeit regelt warum auch immer. Bei anderem Familienmitglied aber ständig Probleme mit der Geschwindigkeit.
Wenn es geht, ist es gut. Wenn nicht, dann die Hölle. Auf Kündigungen oder andere Schreiben wird oft gar nicht reagiert,...

RealNBB

Schön die 7,49€ im Monat...aber wer zahlt in den 12 Monaten den anderen pa … Schön die 7,49€ im Monat...aber wer zahlt in den 12 Monaten den anderen parallel laufenden Vertrag - der ja ein "must have" ist, um die o.g. Konditionen zu bekommen?! Insofern ganz schöne Milchmädchenrechnung das ganze....!


Genau diese Milchmädchenrechnung war mir auf dieversen Preisvergleichsportalen auch schon aufgefallen. Wundert mich, dass derartige Werbung noch nicht verboten wurde.

Theoretisch könnte man den gekündigten DSL-Anschluss woanders hin umziehen. Bei 12 Monaten Restlaufzeit könnte das dann interessant werden.

Kabel-BW war ok, aber UM jetzt ist unter aller Sau.

Die Hardware von denen ein Witz, die FB kostet auch noch Aufpreis. Wenn man den Service nicht benötigt und eine gute Leitung hat ist alles gut. Hier in Karlsruhe kann man Sonntagabend Netflix und Prime Video vergessen. Bei UM scheint das aber niemanden zu interessieren, da kümmert sich keiner darum.

Preis ist gut, aber man bekommt wirklich kein gutes Produkt. Schade dass Amazon oder Google keine Tarife anbietet. Die würden sich zumindest etwas um den Kunden kümmern. Bei UM dagegen tritt man ihr wo es nur geht.

thom_ass111

lasst euch doch jetzt nicht noch schnell alle fangen, ein paar Monte … lasst euch doch jetzt nicht noch schnell alle fangen, ein paar Monte bevor der Routerzwang fällt. bzw die neuen Verträge kommen. dann fallen die monatlichen Router weg.



Ganz genau.

Auf den Routerzwang sollte man hier deutlicher hinweisen.
Zudem ist das Angebot nicht wirklich gut. Unitymedia gab es vor ein paar Monaten deutlich günstiger. Ich würde mindestens bis August warten, falls möglich.

Ihr wisst schon, dass die kostenlose Monate an die Vertragslaufzeit dran gehangen werden? Anders ausgedrückt, die 24 Monate Vertragsbindung gilt ab dem Monat, wo die Grundgebühr gezahlt wird. War so auf jeden Fall bei mir, bin jetzt zufriedener 1&1-Kunde.

Drachenkopf

Ihr wisst schon, dass die kostenlose Monate an die Vertragslaufzeit dran … Ihr wisst schon, dass die kostenlose Monate an die Vertragslaufzeit dran gehangen werden? Anders ausgedrückt, die 24 Monate Vertragsbindung gilt ab dem Monat, wo die Grundgebühr gezahlt wird. War so auf jeden Fall bei mir, bin jetzt zufriedener 1&1-Kunde.



Bei mir ist es aktuell nicht so. Ich habe am 31.07.2014 abgeschlossen. Bis 31.03.2015 war bei bei Unitymedia kostenfrei. Kündigungsbestätigung habe ich vorletzte Woche zum 31.07.2016 erhalten.

was wäre denn eine gute Alternative zu Unitymedia im Ruhrgebiet?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen