Spartanien hamsteraccount

20
eingestellt am 7. Jun
Habt ihr bei Spartanien Accounts für eure Hamster ?
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Avatar
GelöschterUser822569
Der wahre mydealz hat sogar seine Hamster beim Einwohnermeldeamt angemeldet.
20 Kommentare
Avatar
GelöschterUser822569
Der wahre mydealz hat sogar seine Hamster beim Einwohnermeldeamt angemeldet.
Klar
Verfasser
Wie viele habt ihr und was alles verändert ? Für ein paar Aktionen muss man ja seine Adresse/Ausweis/etc eingeben, wie macht ihr das?
Avatar
GelöschterUser822569
Lorddoenervor 10 m

Wie viele habt ihr und was alles verändert ? Für ein paar Aktionen muss m …Wie viele habt ihr und was alles verändert ? Für ein paar Aktionen muss man ja seine Adresse/Ausweis/etc eingeben, wie macht ihr das?


Ausweiskopien vom Bahnhof.
Doooooooooooooooch!
Spartanien überprüft und löscht sehr konsequent Fakeaccounts,
ist ja auch klar die verdienen an echten Referrals.

Wenn das auffliegt, wird gerne auch der Hauptaccount gelöscht...
Hauptaccount? Oh shit ich habe 4x Hauptaccounts
Jop, ich habe insgesamt 256 Fake-Accounts, alle selbst geworben und mittels Fakedaten und Web.de E-Mail Adressen das Geld so richtig schön abgepumpt. Bezahle davon meinen Lebensunterhalt, ebenso mit mit meinen ganzen CallMobile Sim-Karten sowie meinen 1024 Shoop-Accounts

Warum arbeiten gehen, wenn man auch betrügen kann?
Verfasser
Mariovor 15 m

Jop, ich habe insgesamt 256 Fake-Accounts, alle selbst geworben und …Jop, ich habe insgesamt 256 Fake-Accounts, alle selbst geworben und mittels Fakedaten und Web.de E-Mail Adressen das Geld so richtig schön abgepumpt. Bezahle davon meinen Lebensunterhalt, ebenso mit mit meinen ganzen CallMobile Sim-Karten sowie meinen 1024 Shoop-Accounts Warum arbeiten gehen, wenn man auch betrügen kann?


Nicht sicher ob das Ironie ist oder die Wahrheit ^^
GelöschterUser8225697. Jun

Der wahre mydealz hat sogar seine Hamster beim Einwohnermeldeamt …Der wahre mydealz hat sogar seine Hamster beim Einwohnermeldeamt angemeldet.


Der wahre mydealz wird sogar von seinen Hamstern beim Einwohnermeldeamt angemeldet.
Lorddoenervor 3 m

Nicht sicher ob das Ironie ist oder die Wahrheit ^^


Kein Mensch legt Accounts in einer Anzahl an, die ganz genau durch 2^x definiert ist. Kein Mensch rühmt sich damit, ein Betrüger zu sein - ok einige schon. Aber nein, ich finde nix schäbiger, als ein paar Kröten durch Betrug abzusahnen. Früher in meiner Jugend war ich vielleicht so drauf, weil man ja generell kein Geld hatte, aber je älter man wird, desto peinlicher und schäbiger findet man das ganze.
Verfasser
@Mario Informatiker ?

Dann verdienst ja eh genug

Als armer Student nicht
Lorddoenervor 1 m

@Mario Informatiker ? Dann verdienst ja eh genug Als armer Student …@Mario Informatiker ? Dann verdienst ja eh genug Als armer Student nicht


Das ist sowas von falsch. Ich bin derzeit in der Ausbildung und verdiene wirklich extremst wenig, vor allem, da ich meinen Nebenjob aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben konnte, bleibt mir mittlerweile effektiv weniger, als im Studium, das durch den Unterhalt, den ich da noch bekommen hatte, deutlich besser finanziert war, als meine Ausbildung jetzt.

Zumal mal meiner Meinung nach als Student wirklich viel zu viel in den Arsch geschoben bekommt, im Vergleich zu einer Ausbildung.
Verfasser
Mariovor 5 m

Das ist sowas von falsch. Ich bin derzeit in der Ausbildung und verdiene …Das ist sowas von falsch. Ich bin derzeit in der Ausbildung und verdiene wirklich extremst wenig, vor allem, da ich meinen Nebenjob aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben konnte, bleibt mir mittlerweile effektiv weniger, als im Studium, das durch den Unterhalt, den ich da noch bekommen hatte, deutlich besser finanziert war, als meine Ausbildung jetzt.Zumal mal meiner Meinung nach als Student wirklich viel zu viel in den Arsch geschoben bekommt, im Vergleich zu einer Ausbildung.


Das war nicht böse gemeint, ich dachte nur wegen der Zahl 256. Naja kommt drauf an. Viele arbeiten auch während dem Studium noch.
Lorddoenervor 8 m

Das war nicht böse gemeint, ich dachte nur wegen der Zahl 256. Naja kommt …Das war nicht böse gemeint, ich dachte nur wegen der Zahl 256. Naja kommt drauf an. Viele arbeiten auch während dem Studium noch.


Wollte ich auch nicht unterstellen keine Sorge. Habe ich ja auch gemacht, aber tatsächlich ist es so, dass man eigentlich im Studium deutlich bedingungsloser Geld bekommt, wenn man noch unterhaltspflichtig ist. Teilweise gibt es dann ja auch noch das BaFöG, das in der Ausbildung dann wieder nicht so einfach bis gar nicht zubekommen ist und dann verdient ein Elternteil am Besten so oder so noch zu viel. Da ist eh einiges im Argen in Deutschland, was gerade die Unterstützung von jungen Menschen, die eigentlich selbstständig ihr Leben führen möchten, angeht. Du bist immer von Eltern abhängig und hier dann entweder auf Wohlwollen oder lange Gerichtsprozesse (die ich gemieden habe)- im Endeffekt schweift das gerade maximal von Thema ab.
GelöschterUser8225697. Jun

Der wahre mydealz hat sogar seine Hamster beim Einwohnermeldeamt …Der wahre mydealz hat sogar seine Hamster beim Einwohnermeldeamt angemeldet.



Klar, die bekommen Kindergeld, haben eine Krankenversicherung und zahlen Einkommenssteuer....wie sich das gehört.
Mariovor 4 h, 43 m

Jop, ich habe insgesamt 256 Fake-Accounts, alle selbst geworben und …Jop, ich habe insgesamt 256 Fake-Accounts, alle selbst geworben und mittels Fakedaten und Web.de E-Mail Adressen das Geld so richtig schön abgepumpt. Bezahle davon meinen Lebensunterhalt, ebenso mit mit meinen ganzen CallMobile Sim-Karten sowie meinen 1024 Shoop-Accounts Warum arbeiten gehen, wenn man auch betrügen kann?



Aber bei MD arbeitest Du nicht mehr....
kartoffelkaefervor 3 m

Aber bei MD arbeitest Du nicht mehr....


Ich habe noch nie bei myDealz gearbeitet. Ich habe bei Lokal gearbeitet. Das Engagement von den ganzen Assistenten für die Kleinanzeigen war damals unbezahlt und ehrenamtlich, quasi ein Dienst an der Community. Das war und ist auch OK so, da uns nie irgendetwas Finanzielles versprochen wurde und wir das auch gerne gemacht haben.
Mariovor 1 m

Ich habe noch nie bei myDealz gearbeitet. Ich habe bei Lokal gearbeitet. …Ich habe noch nie bei myDealz gearbeitet. Ich habe bei Lokal gearbeitet. Das Engagement von den ganzen Assistenten für die Kleinanzeigen war damals unbezahlt und ehrenamtlich, quasi ein Dienst an der Community. Das war und ist auch OK so, da uns nie irgendetwas Finanzielles versprochen wurde und wir das auch gerne gemacht haben.



Ach so.....
Mariovor 5 h, 7 m

Aber nein, ich finde nix schäbiger, als ein paar Kröten durch Betrug a …Aber nein, ich finde nix schäbiger, als ein paar Kröten durch Betrug abzusahnen. Früher in meiner Jugend war ich vielleicht so drauf, weil man ja generell kein Geld hatte, aber je älter man wird, desto peinlicher und schäbiger findet man das ganze.


Warum Peinlich? Man muss eben nur größer Denken. Statt bei der Rabo mit Hamsterkonten tricksen, gleich selbst eine Abzockbude gründen und sich dann einige Jahre später als toller Wirtschaftskasper feiern lassen.
Carsten gefällt das.

17576680-WZ1ZK.jpg
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler