Spartipps für den Alltag (jeder Tipp ein Deal)

22
lokaleingestellt am 11. Jan 2012
Aus unnennbarer Quelle nun ein paar nicht ganz ernstgemeinte Spartipps, die man vielleicht oder vielleicht auch nicht einsetzen kann.
Kriminelles Verhalten ist zwar ein Weg zum Geldsparen, aber wo ein Kläger ist, gibt es auch einen angeklagten.

-Auto abschaffen und Jahresticket für öffentliche Verkehrsmittel kaufen
-Nicht heizen sondern warm anziehen
-Leitungswasser trinken
-Haferflocken und Milch sind eine gute und günstige Ernährung, alle Vitamine und Nährstoffe die man so braucht und günstig auch für /fit/ Mydealzer geeignet
-Bibliothek statt Bücher oder DVD kaufen (onleihe.de)
- Gebraucht statt Neukauf (gerade gültig für hier, wobei neu leider meist günstiger, als gebraucht ist...)
-Im Sportverein/Fitnessstudio duschen
- Falls keine Mitgliedschaft: nur im dunkeln duschen und nur mit kaltem wasser
-Am Wochenende sich von Freunden einladen lassen
-Wenn du Damen klar machen willst, dann geh um 4 in den Club, da freier Eintritt und du bist nüchtern und die Damen voll, einfacher wirds nicht
-Rauchen einstellen
-Klopierpapier in Universitäten, Fastfoodketten oder anderen Orten mitgehen lassen(geht auch als nichtsstudent)
-Gratis Gewinnspiele
-Nachbar Wlan anzapfen (wenn ungeschützt)
-Nahrung von Feldern stehlen
- Blutspenden
- Bloggerjobs bieten schnelles Geld
- Beim Grobmüll Zeug suchen und bei Ebay verticken
- Containern (auch Altkleidercontainer)
- Montag im Monat in die Uni gehen und dort gibt es oft Promotüten mit besagten Inhalten, 3mal anstellen geht da locker
-DJH Karte nutzen und wirklich günstig in anderen Städten übernachten, glaube sogar mit Frühstück
-Bestattungskosten sparen, Spende deinen Körper der medizinischen Fakultät oder überrede Verwandte dazu für welche du aufkommen müsstest
-Nutze das 2 Wochen Umtauschsrecht bei Onlinehandel um dir Kurzzeitig Gegenstände zu erwerben
- Akku in öffentlichen Einrichtungen aufladen
-Gib niemals Trinkgeld, nirgendwo
-Bau selbst Nutzpflanzen an, wenn es nur Petersilie in der Küche ist du hast etwas davon!
-Alten Frauen den Einkauf hochtragen hilft dem Ansehen der Jugend und die lassen gut und gern bis zu 5€ springen
- die gleichen Energiesparlampen kaufen, die man auch im Treppenhaus hat
- Kaffee in der Thermoskanne mitnehmen, spart Unsummen (noch besser Tee)
-Vor einem Date zu Douglas gehen und dort Parfüm auftragen, man kann sich jedesmal was schönes aussuchen und kaum einer wird was sagen
Für einen ordentlichen Kurzhaarschnitt reicht auch elektrischer Kurzhaarschneider
- Krokodil statt Koks
- Drogen legal beim Psychiater verschreiben lassen und über Onlineapotheke keine Rezeptgebühr bezahlen
- In Kantinen essen, evtl. freundlich nachfragen. Schul oder Unikantinen
- In der Disse herrenlose Flaschen mitnehmen und in Pfand umwandeln. 0,5-1€ sind durchaus üblich. Die Hemmschwelle fällt mit zunehmenden Alkoholpegel, der durch das eingenommene Geld weiter erhöhrt wird. Perpetuum Mobile.
-Nach Veranstalltungen immermal nachfragen ob eine Jacke über ist und mit etwas Glück ergattern

Ein genialer Tipp:
Pizza kaufen und sagen man will Sie nach Hause geliefert haben. Beim Fahrer mitfahren
Zusätzliche Info
Beste Kommentare

Frage befreundete Unternehmer nach einem günstigen Kredit.

Sieht eher wie "How to be an asshole"-Guide aus.

Bei gefühlt der Hälfte der Tipps wird unsoziales / unrechtmäßiges Verhalten empfohlen. Da geht die eigene Ersparnis zu Lasten anderer. Beispiele: Klopapier klauen, sich von Freunden immer Einladen lassen, kein Trinkgeld geben, Widerrufsrecht mißbrauchen, Nahrung von Feldern stehlen etc.

Leute, die solche Tipps befolgen braucht unsere Gesellschaft nun wirklich nicht.

Vorher rausziehen...oO

22 Kommentare

Krokodil statt Koks...ganz cold!

Deal?!

Frage befreundete Unternehmer nach einem günstigen Kredit.

Der Pizzafahrer ist genial!

-Auto abschaffen und Jahresticket für öffentliche Verkehrsmittel kaufen



Oder direkt neben die Arbeit ziehen -- dann gibts aber nix von der Steuer zurück - wie in meinem Fall.

Was, Psychater können einem Pep verschreiben.:D

Hostels sind meist günstiger als Juhes, Aus Dissen kann man keine Flaschen mitnehmen, in Milch und Haferflocken sind nicht alle Vitamine die man bracuht.

Tolle Liste... oO

PLZDIETHXBYE

Krokodil statt Koks...ganz cold!


guck dir mal das logo dieser seite an

lol

Sieht eher wie "How to be an asshole"-Guide aus.

Außerdem is Koks besser...

Bei gefühlt der Hälfte der Tipps wird unsoziales / unrechtmäßiges Verhalten empfohlen. Da geht die eigene Ersparnis zu Lasten anderer. Beispiele: Klopapier klauen, sich von Freunden immer Einladen lassen, kein Trinkgeld geben, Widerrufsrecht mißbrauchen, Nahrung von Feldern stehlen etc.

Leute, die solche Tipps befolgen braucht unsere Gesellschaft nun wirklich nicht.

Sind zwar ein paar asoziale Tipps dabei, jedoch auch viele gute!

Vorher rausziehen...oO

Noch ein Trick:

Jeglichen Stolz, Höflichkeit,
Anstand und Lebensfreude abgeben - viel Geld sparen (aber für was)

also die übrig gebliebenen jacken mitnehmen ist ja das mieseste was ich seit langem gehört habe... und das ist mir jetzt bei diesen tipps nur so beim überfliegen aufgefallen... ich freu mich immer, wenn ich meine jacke irgendwo verliere oder vergesse (dazu muss ich nicht mal betrunken sein) und die nachher noch da ist oder irgend ein ehrlicher finder mir die zurückgibt... da zahl ich dem finder meiner jacke lieber nen 10er... dann wär das für den auch n deal...

Über manche Leute hier kann man echt nur den Kopf schütteln.

Alphajoe

Bei gefühlt der Hälfte der Tipps wird unsoziales / unrechtmäßiges Ver … Bei gefühlt der Hälfte der Tipps wird unsoziales / unrechtmäßiges Verhalten empfohlen. Da geht die eigene Ersparnis zu Lasten anderer. Beispiele: Klopapier klauen, sich von Freunden immer Einladen lassen, kein Trinkgeld geben, Widerrufsrecht mißbrauchen, Nahrung von Feldern stehlen etc. Leute, die solche Tipps befolgen braucht unsere Gesellschaft nun wirklich nicht.



Du fragst vermutlcih auch bei jedem Deal hier ob nicht noch jemand vor Dir bestellen will, weil du sonst den letzten Artikel anderen wegnimmst... Wer zuerst kommt der malt zuerst, so ist das nunmal und um persönliche Vorteile aus einer Sache zu schlagen muss man eben manchmal anderen etwas wegnehmen. Willkommen in der freien Marktwirtschaft !

Das sind alles Männertipps...wo bleibt die Frau?

Also, Frauen haben es einfach: sich ins Bett legen, Kinder zeugen und auf Unterhalt verklagen. Kindergeld und H4 einsacken und es für MyDealz Projekte investieren. Und ja, das ist nur ein Scherz.

Was für nen Schwachsinn!

Für manche hier ist Ironie echt ein Fremdwort....

ja, solange man nichts zahlt und einem selbst nichts geklaut wird, ist alles schön und gut...
warum sollte man denn die klopapierrollen klauen? oder irgendwem die jacken? wenn ich einen deal kaufe, dann nehme ich vlt jemand anderem die möglichkeit densebligen zu erwerben, aber klaue ihm doch nichts...
und wer zuerst kommt, maHlt außerdem zuerst...

Alphajoe

Bei gefühlt der Hälfte der Tipps wird unsoziales / unrechtmäßiges Ver … Bei gefühlt der Hälfte der Tipps wird unsoziales / unrechtmäßiges Verhalten empfohlen. Da geht die eigene Ersparnis zu Lasten anderer. Beispiele: Klopapier klauen, sich von Freunden immer Einladen lassen, kein Trinkgeld geben, Widerrufsrecht mißbrauchen, Nahrung von Feldern stehlen etc. Leute, die solche Tipps befolgen braucht unsere Gesellschaft nun wirklich nicht.

-Klopierpapier in Universitäten, Fastfoodketten oder anderen Orten … -Klopierpapier in Universitäten, Fastfoodketten oder anderen Orten mitgehen lassen(geht auch als nichtsstudent)

lieber nicht =D

Wie werde ich der einsamste Geizkragen der Welt...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler