ABGELAUFEN

Spedition o.Ä. für Versand von schwerem Artikel

Ich bin auf der Suche nach einer möglichst günstigen Option um eine Hantelbank samt Gewichten zu versenden.

Sie sollte beim aktuellen Besitzer abgeholt und dann zu mir zugestellt werden.

Kennt jemand da günstige Speditionen oder Alternativen? Ich habe eben beim Hermes GroßstückService mal (geschätzte) Werte eingegeben, aber deren Preise sind ja astronomisch.

Die genauen Maße habe ich leider noch nicht, daher wollte ich mir erst mal einen Überblick verschaffen.

Beste Kommentare

Das musst du dann wissen, entweder Zeit finden oder teuren Versand bezahlen.

Bei der Spedition wirst aber auch nen Zeitfenster haben in dem sie liefern, also darfst auch Zuhause drauf warten.

Mein neues Schlafzimmer wurde damals auch per Spedition geliefert. Zwischen 12 & 14 Uhr wollten sie kommen, erschienen sind sie kurz nach 17 Uhr... und ein Paket von den 8 hat auch gefehlt X) Wurde aber 2 Tage später nachgeliefert.



24 Kommentare

Größe und Gewicht wäre von Vorteil. Sorry
Müsstest doch wegen der Herstellernummer googlen können wenn du das Fabrikat weisst

Verfasser

f5Touchpad

Größe und Gewicht wäre von Vorteil. Sorry



Habe ich leider noch nicht. Ich vermute mal zwischen 120 und 150 Kilo. Ich komme wohl erst nächstes Wochenende dazu sie zu messen. Dann weiß ich auch ob man sie demontieren kann.

Interessant wären eben nur schon mal "Anlaufstellen" für solche "speziellen" Pakete. DHL wird sowas wohl kaum liefern.

Edit:
Das mit der Herstellernummer ist ne gute Idee. Ich frag ihn morgen mal.

iloxx.de/net…spx

Wärs nicht günstiger dir ne Hantelbank in deiner Nähe zu suchen?
Bei dem Gewicht ist der Versand extrem teuer

Verfasser

Benny92

http://www.iloxx.de/net/home.aspxWärs nicht günstiger dir ne Hantelbank in deiner Nähe zu suchen?Bei dem Gewicht ist der Versand extrem teuer



Nunja. Sie gehört einem Freund, der sie nicht braucht. So wie das ist. Mal gekauft und dann nicht benutzt. Wir kennen das hier ja alle.

Kostet mich also nichts, muss eben nur hier her. Selber fahren kommt aufgrund von Entfernung und Zeitmangel nur leider nicht in Frage.

Palettenversand per Spedition.. kostet ca 100€

Nen Speditionstransport auf Europalette bis 150kg kostet ca. 80,00 EUR bei iloxx. Natürlich nur Transport, schleppen musst du selbst, sonst wirds viel viel teurer.

Verfasser

Benny92

Nen Speditionstransport auf Europalette bis 150kg kostet ca. 80,00 EUR bei iloxx. Natürlich nur Transport, schleppen musst du selbst, sonst wirds viel viel teurer.



Hab da gerade mal geguckt. Das Teil hier hoch bringen ist kein Thema. 2 Freunde, ne Kiste Bier und die Sache hat sich erledigt. Nur muss das Teil eben hier her.

Die Maße bekomme ich die Tage. Wenns zu teuer wird muss ich mir eben jemanden mit nem Transporter suchen, aber die Fahrt wollte ich wie gesagt aus Zeitgründen vermeiden.

Kommt halt auf die Entfernung an. 150kg würde man auch noch locker mit nem PKW (Kombi?) transportiert bekommen. Die Gewichte vieleicht bissl im Auto verteilen, muss ja nicht alles gerade auf der Hinterachse liegen.

versandrechner.de, aber keine Ahnung ob die für derlei schwere/unhandliche Dinge Möglichkeiten bieten. Klappern zumindest ansonsten alle bekannten und unbekannten Versender ab

Verfasser

Benny92

Kommt halt auf die Entfernung an. 150kg würde man auch noch locker mit nem PKW (Kombi?) transportiert bekommen. Die Gewichte vieleicht bissl im Auto verteilen, muss ja nicht alles gerade auf der Hinterachse liegen.



Sind etwa 2 Stunden fahrt hin und somit auch 2 Stunden zurück. Alles im Auto verladen und halbwegs sichern, noch ne Tasse Kaffee trinken... Zeitansatz also so 6 Stunden, wenn man nicht im Stau landet.

Schon viel Zeit, wenn man eigentlich keine hat.

Das musst du dann wissen, entweder Zeit finden oder teuren Versand bezahlen.

Bei der Spedition wirst aber auch nen Zeitfenster haben in dem sie liefern, also darfst auch Zuhause drauf warten.

Mein neues Schlafzimmer wurde damals auch per Spedition geliefert. Zwischen 12 & 14 Uhr wollten sie kommen, erschienen sind sie kurz nach 17 Uhr... und ein Paket von den 8 hat auch gefehlt X) Wurde aber 2 Tage später nachgeliefert.



Also 2 Stunden Fahrt ein Weg? Das würde ich fahren und nicht von ner Spedition erledigen lassen.
In der Not halt nen Freund mit Zeit wegschicken^^ aber billiger kommt dir das auf jeden Fall!

Ansonsten gibts natürlich auch noch shiply.com/de/

Verfasser

Benny92

Bei der Spedition wirst aber auch nen Zeitfenster haben in dem sie liefern, also darfst auch Zuhause drauf warten.



Das stimmt natürlich, aber so hab ich immer noch die Möglichkeit hier nebenbei was zu machen. Wenn ich am Steuer sitze geht das wahrscheinlich eher nicht.

ichpostenureinmal

Also 2 Stunden Fahrt ein Weg? Das würde ich fahren und nicht von ner Spedition erledigen lassen.In der Not halt nen Freund mit Zeit wegschicken^^ aber billiger kommt dir das auf jeden Fall!Ansonsten gibts natürlich auch noch http://www.shiply.com/de/



Wahrscheinlich. Ob das (viel) billiger ist (Sprit, ggf. Transporter, kleine Aufwandsentschädigung, ...) werde ich wohl aber erst wissen wenn ich die genauen Maße und somit einen genauen Versandkostenvoranschlag habe.

Bei iloxx bin ich mit meinen (eher zu groß bemessenen) Schätzungen auf etwa 64 Euro gekommen. Damit könnte man notfalls noch leben.

Ein Hundert Kilo Paket via DHL mit 600 x 230 x 200 cm kostet 54,99. Sollte doch für die Hantelbak solo reichen. Ein Paket bis 31,5 Kilo mit 120 x 60 x 60 cm kostet 12,95. Das sollte für die Gewichte reichen.

Alternativ bei Myhammer oder ähnlichen Portalen reinsetzten...

Verfasser

coopercity

Ein Hundert Kilo Paket via DHL mit 600 x 230 x 200 cm kostet 54,99. Sollte doch für die Hantelbak solo reichen. Ein Paket bis 31,5 Kilo mit 120 x 60 x 60 cm kostet 12,95. Das sollte für die Gewichte reichen. Alternativ bei Myhammer oder ähnlichen Portalen reinsetzten...



Es handelt sich um eine Drückbank. 31 Kilo reichen da für die Gewichte wohl nicht. Ich weiß leider auch nicht genau wieviel dabei ist. Erfahre ich alles in den nächsten Tagen. Vielleicht sinds gesamt auch unter 100.

Aber bist du dir bei den Maßen sicher?!
600cm ? 6m? oO

Edit:
Tatsächlich. Kann mich nicht erinnern schon mal einen 6m Karton gesehen zu haben.

bei 6 mal 2 mal 2, 3 könnte man auch nen kleines gartenhaus verschicken :-) nur vom gewicht wirds eng

Cargo international

oh mein gott 6 meter stimmen wirklich dhl.de/de/…tml

ich will mal ein solchen karton sehen :-)

@Crash0r

Wenn ich ehrlich bin hört sich das eher danach an als ob du faul wärst und deinen Arsch nicht hochkriegst. Jetzt versteh ich auch wozu du die Hantelbank brauchst
Wenn du aber eh keine ZEit hast... wozu dann eine Hantelbank?!

Verfasser

Weil es wohl eine Unterschied macht ob ich abends bzw. morgens 2 Stunden Sport mache wie bisher auch oder ob ich 6 Stunden meines Nachmittags und den einer zweiten Person aufopfern muss, in denen ich etwas produktiveres (ich schreibe gerade an meiner Abschlussarbeit und habe zudem bald Prüfungen) tun könnte.

Wenn du den ganzen Tag Zeit hast in der Weltgeschichte rumzufahren, Glückwunsch.

Na, jetzt aber mal Butter bei die Fische...

Du surfst hier ewig auf MD rum wegen sagen wir mal maximal 30€-Preisunterschied (Speditionsversand ca. 100€ inkl. Abholung!´bei einer Europalette und ca. 80KG) bzw. dem Angebot für um die 60€+ggf. Hermesversandpaket.

Also da frag ich mich doch auch ein wenig wo jetzt deine Prios liegen, sorry...

Hoffentlich kein BWL-Student mit Fachrichtung Controlling oder Logistik...^^

Verfasser

pcriese

Na, jetzt aber mal Butter bei die Fische...Du surfst hier ewig auf MD rum wegen sagen wir mal maximal 30€-Preisunterschied (Speditionsversand ca. 100€ inkl. Abholung!´bei einer Europalette und ca. 80KG) bzw. dem Angebot für um die 60€+ggf. Hermesversandpaket.Also da frag ich mich doch auch ein wenig wo jetzt deine Prios liegen, sorry... ;)Hoffentlich kein BWL-Student mit Fachrichtung Controlling oder Logistik...^^



Ich habe mich lediglich (nebenbei) informiert, weil ich wissen wollte was in etwa auf mich zukommt (weil ich noch keine genauen Maße habe). Einige gute Anbieter wurden genannt. Genaueres weiß ich erst mit den vollständigen Maßen. Dass der Preisunterschied so gering ist konnte ich vorher schlecht wissen. Man kann ja schließlich fragen, so einfach ist das. Dir hat das ja offensichtlich auch schon geholfen, sonst würdest du wohl immer noch nach dem Eingabefeld für die Pearlgutscheine suchen, sorry...

@Topic
Wie oben erwähnt habe ich ja jetzt einige brauchbare Anbieter bei denen ich anfragen werden sobald ich die Maße bekommen habe. In diesem Sinne also danke an alle die hier produktive Vorschläge geliefert haben. Alle anderen mögen sich ihre Kommentare sonstwo hinstecken.

pcriese

Na, jetzt aber mal Butter bei die Fische...Du surfst hier ewig auf MD rum wegen sagen wir mal maximal 30€-Preisunterschied (Speditionsversand ca. 100€ inkl. Abholung!´bei einer Europalette und ca. 80KG) bzw. dem Angebot für um die 60€+ggf. Hermesversandpaket.Also da frag ich mich doch auch ein wenig wo jetzt deine Prios liegen, sorry... ;)Hoffentlich kein BWL-Student mit Fachrichtung Controlling oder Logistik...^^



Sorry für den Fullquote.

Du vergleichst hier aber schon Äpfel mit Birnen...da gabs glaube ich 2 unterschiedliche Seiten/Codeaktionen damals...(verdammt ich werde alt...)

DU "jammerst" über den Zeitmangel deinerseits und willst aber gleichzeitig das günstigste Angebot haben.

Mein Kommi war ja nicht "böse" gemeint, eher als Denkanstoss - gerade wenn du beruflich nach dem Studium in eine entsprechende Funktion kommen solltest, lohnt sich eine kurze gedankliche "Kosten-Nutzen-Analyse".

Oft wird primär nur auf den Preis geachtet. Der Aufwand und ggf. Qulitätsdetails fallen unter den Tisch. Mut zur "insgesamt besten" Lösung ist da das Stichwort.

Wie lange hast du dich den gedanklich/zeitlich insgesamt bereits mit der Versandproblematik/Preissuche beschäftigt? Und wie hoch ist deine effektive Ersparnis?

Das Argument das man auch auf die Spedition warten muss ist übrigens auch nicht ohne und du brauchst dann immer noch jemanden, der das Ding mit dir hochträgt oder gibtst dem Logistik-MA halt ein entsprechendes "Trinkgeld"...

Also nix für ungut, bin mir sicher du wirst das mittels der Tipps hier günstig und zeitneutral hinkriegen.

Verfasser

pcriese

Sorry für den Fullquote.Du vergleichst hier aber schon Äpfel mit Birnen...da gabs glaube ich 2 unterschiedliche Seiten/Codeaktionen damals...(verdammt ich werde alt...)DU "jammerst" über den Zeitmangel deinerseits und willst aber gleichzeitig das günstigste Angebot haben. Mein Kommi war ja nicht "böse" gemeint, eher als Denkanstoss - gerade wenn du beruflich nach dem Studium in eine entsprechende Funktion kommen solltest, lohnt sich eine kurze gedankliche "Kosten-Nutzen-Analyse". Oft wird primär nur auf den Preis geachtet. Der Aufwand und ggf. Qulitätsdetails fallen unter den Tisch. Mut zur "insgesamt besten" Lösung ist da das Stichwort. Wie lange hast du dich den gedanklich/zeitlich insgesamt bereits mit der Versandproblematik/Preissuche beschäftigt? Und wie hoch ist deine effektive Ersparnis? Das Argument das man auch auf die Spedition warten muss ist übrigens auch nicht ohne und du brauchst dann immer noch jemanden, der das Ding mit dir hochträgt oder gibtst dem Logistik-MA halt ein entsprechendes "Trinkgeld"... Also nix für ungut, bin mir sicher du wirst das mittels der Tipps hier günstig und zeitneutral hinkriegen.



Hier jammert keiner, keine Ahnung wo du das rausgelesen hast. Natürlich versuche ich die möglichst beste Zeit-Kosten-Kombination zu finden. Es ist auch nie mein Ziel gewesen das möglichst günstigste Angebot zu finden bei dem ich gar keine Zeit investieren muss. Ich habe vorangehend ja geschrieben, dass ich es auch dann liefern lassen würde, wenn es etwas teurer ist, als selbst zu fahren. Eben aufgrund der Zeitersparnis.

Soll heißen - selbst wenn die Lieferung 70 Euro kostet und ich für 50 Euro selber fahren könnte, würde eher die Lieferung in Frage kommen. Um die exakten (Liefer-)Kosten analysieren zu können muss ich aber erst auf die Maße warten. Das sollte mich aber dennoch nicht daran hindern mir schon einen groben Überblick zu verschaffen. Eine effektive Ersparnis kann ich also auch noch nicht kalkulieren. Dazu fehlen mir im Moment noch zu viele Informationen, u.a. auch, ob jemand in meinem Freundeskreis einen Transporter und Zeit hat. Das werde ich in den nächsten Tagen in Erfahrung bringen. Kurzum habe ich hier also nie versucht eine genaue Kalkulation zu erstellen, ich wollte lediglich ein paar Tipps um das ganze am Ende möglichst effizient über die Bühne bringen zu können. Hätte mir jemand gesagt, dass die Spedition ohnehin 150 Euro verlangt, dann wäre diese Möglichkeit direkt weggefallen, da sie aber scheinbar viel weniger kostet besteht die Möglichkeit eben erst mal weiterhin.

Sicher muss ich hier auch auf die Spedition warten, aber so kann ich mich nebenbei mit meiner Lerngruppe auf eine Prüfung vorbereiten und das Ding eben schnell hochtragen, wenn es kommt. Leute zum helfen sind dann ja hier. Der effektive Zeitaufwand beträgt dann vielleicht 15 Minuten. Das macht schon einen Unterschied im Vergleich zu den 6 Stunden die mich das selber fahren "kosten" würde. Das ist mir dann auch die (jetzt einfach mal in den Raum geworfenen) 20 Euro mehr wert.

Um die Präferenz im Modell zu zeigen:
Zeitersparnis > Preis ; solange Preisdifferenz unter (sagen wir) 30 €.

Genaueres werde ich erst wissen wenn ich die Maße habe. Es ging mir hier wirklich nur um Anlaufstellen. Die habe ich jetzt. Den Rest werde ich dann schon hinkriegen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Samsung S8 Plus User aufgepasst / Gorilla Glas ist nicht eben!34
    2. Klimaanlage für die Wohnung??510
    3. [Suche] günstiges Tablet für Oma46
    4. Quelle für günstige Nature One-Tickets11

    Weitere Diskussionen