"Speedlink Kompaktes Ansteckmikrofon" oder "Zalman ZM-MIC1"

11
eingestellt am 1. Okt 2017
Hallo,
Ich habe einen Superlux HD681 Evo Kopfhörer und suche dazu ein billiges Lavaliermikrofon für Teamspeak / Skype
Ich habe mir zwei rausgesucht aber weiß nicht ob ich das "Speedlink Kompaktes Ansteckmikrofon" oder "Zalman ZM-MIC1" nehmen soll.

Mfg
Sebastian
Zusätzliche Info
Diverses
11 Kommentare
Ich persönlich habe beide davon getestet, beide haben mir nicht gefallen. Ich verwende nun ein Ansteckmikrofon von Blusmart welches 11,99€ gekostet hat, mit dem bin ich sehr zufrieden: amazon.de/Mik…MZQ. Hat ein paar schlechte Bewertungen da es wohl bei einigen Käufern defekt angekommen ist oder nach relativ kurzer Zeit den Geist aufgegeben hat, meins funktioniert aber schon über ein Jahr lang.
Bearbeitet von: "Credipede" 1. Okt 2017
Credipede1. Okt 2017

Ich persönlich habe beide davon getestet, beide haben mir nicht gefallen. …Ich persönlich habe beide davon getestet, beide haben mir nicht gefallen. Ich verwende nun ein Ansteckmikrovon von Blusmart welches 11,99€ gekostet hat, mit dem bin ich sehr zufrieden: https://www.amazon.de/Mikrofon-Smartphone-Omnidirectional-Kondensator-Mikrofon-Lavalier/dp/B01F84YMZQ


Alles Klar,
Was hat dir an den jeweiligen Mikrofonen nicht gefallen?
Ich habe selber ein Zalman ZM-MIC1 und es ist sehr gut, nur etwas leise vielleicht. Hol dir aber lieber ein AntLion Audio MODMIC
buchtbucher1. Okt 2017

Ich habe selber ein Zalman ZM-MIC1 und es ist sehr gut, nur etwas leise …Ich habe selber ein Zalman ZM-MIC1 und es ist sehr gut, nur etwas leise vielleicht. Hol dir aber lieber ein AntLion Audio MODMIC


Mit einer extra soundkarte oder ohne?
Crumeq1. Okt 2017

Alles Klar,Was hat dir an den jeweiligen Mikrofonen nicht gefallen?


Das Ansteckmikrofon von Zalman war mir persönlich zu leise, das muss schon ziemlich nah am Mund sein damit es eine gute Soundqualität und eine gute Lautstärke hat, einfach an das Kabel stecken oder kleben ist schon zu weit vom Mund entfernt. Bei dem Ansteckmikrofon von Speedlink habe ich aus unerklärlichen Gründen stärkeres Rauschen gehabt, außerdem hat sich die Lautstärke immer wieder verändert.
Bearbeitet von: "Credipede" 1. Okt 2017
Credipede1. Okt 2017

Das Zalman ZM-MIC1 war mir persönlich zu leise, das muss schon ziemlich …Das Zalman ZM-MIC1 war mir persönlich zu leise, das muss schon ziemlich nah am Mund sein damit mein eine gute Soundqualität und eine gute Lautstärke hat. Bei dem Ansteckmikrofon von Speedlink habe ich aus unerklärlichen Gründen stärkeres Rauschen gehabt, außerdem hat auch dort die Lautstärke stark geschwankt.


Hm, Okay
Benutzt du eine Soundkarte oder sonstiges für dein Lavalier Mikrofon?
Crumeq1. Okt 2017

Mit einer extra soundkarte oder ohne?



nee, das bringt nichts. Das Problem an dem zu leise liegt meist darin, dass es nicht direkt vor deinem Mund ist.
Crumeq1. Okt 2017

Hm, OkayBenutzt du eine Soundkarte oder sonstiges für dein Lavalier …Hm, OkayBenutzt du eine Soundkarte oder sonstiges für dein Lavalier Mikrofon?


Ich habe eine Soundkarte eingebaut, habe das Ansteckmikrofon aber an einen grünen 3,5mm-Klinkenanschluss gesteckt, funktioniert ohne Probleme.
Bearbeitet von: "Credipede" 1. Okt 2017
Credipede1. Okt 2017

Ich habe eine Soundkarte eingebaut, habe das Ansteckmikrofon aber an einen …Ich habe eine Soundkarte eingebaut, habe das Ansteckmikrofon aber an einen grünen 3,5mm-Klinkenanschluss gesteckt, funktioniert ohne Probleme.


Alles klar dann werde ich mir das "Blusmart" Mikrofon mal kaufen und testen
An einer USB-Soundkarte ist das Zalman auch laut genug - meins ist etwas dumpf (habe noch keine Feinjustierungen vorgenommen), aber ansonsten klar verständlich. Benutze den gleichen Kopfhörer und für den Preis bin ich mit dem Zalman ebenfalls sehr zufrieden.
Zalman ist bei mir kaputt gegangen, sehr wenig genutzt
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler