eingestellt am 30. Nov 2021
Moinsen, ich bin auf der Suche nach einem neuen VDSL Router. Mein neuer Anbieter ist Vodafone, ich habe 100/40 Mbps DSL bestellt (leider keine Kabel/Glasfaser verfügbar). Bisher war ich bei Telekom und ich habe eine Speedport Smart 3 gemietet. Ich brauche keine Telefonie/TV und ich möchte auch die Gelegenheit nutzen, meinen Router mit WiFi 6 aufzurüsten damit es sicher einige Jahren durchhalten kann.

Also die Frage: Speedport oder FritzBox?

Telekom Speedport Smart 4 ab 126,79 € (Black Friday Deals) | Preisvergleich bei idealo.de

AVM FRITZ!Box 7530 AX ab 166,81 € (Black Friday Deals) | Preisvergleich bei idealo.de

Auf ersten Blick ist der Speedport der klare Gewinner, er hat mehr Antennen und ist auch günstiger. Gibt es irgendein Vorteil etwas mehr für den Fritzbox zu zahlen oder zahle ich eigentlich nur für die "Fritzbox" Marke?

Ich weiß dass über VDSL kann höchstens nur 250Mbps, wer braucht doch einen schnellen Router? Aber wenn der Preisunterschied zwischen WiFi 5 und WiFi 6 Router so gering ist und man bekommt auch länger Unterstützung und Updates, ich finde dass es sich lohnt.

Gerne auch weitere alternative Empfehlungen falls gegeben. Danke!

UPDATE: Ich habe eventuell den Speedport Smart 4 gekauft, Geld gespart und Internet hat auch einwandfrei funktioniert. Einstellung muss man sich selbst konfigurieren, sonst keine Probleme.

Leider geht IPv6 nicht, k.A. ob von Vodafone oder Speedport nicht unterstützt, aber es ist nur eine Kleinigkeit, die fast niemand betreffen würde. Bei Telekom hatte es aber funktioniert, für einigen Tagen vor dem Wechsel hatte ich IPv6.

Sowieso werde ich in 2 Jahren wieder Anbieter wechseln, wahrscheinlich zurück zu Telekom, weil die oft günstigere Tarife anbieten.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Sag was dazu

6 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    thiccdemiglace30.11.2021 08:35

    Hat dann der Speedport guten Wiederverkaufswert nicht? Der originale …Hat dann der Speedport guten Wiederverkaufswert nicht? Der originale Speedport Smart 1 war erst 2016 erschienen und es wird heute noch Updates bekommen.Wir wohnen in einer 4er WG, ca. 100m2, da haben wir schon mindestens ein Laptop + Smartphone pro person. WiFi 6 wird schon von einigen Smartphones unterstützt, wenn nicht dann mit dem nächsten Smartphonekauf schon. Smart-Home benutzen wir gar nicht.Gibt es keine weitere gute Punkte von AVM?


    Google-Suche Speedport Smart 4 vs. Fritzbox 7530ax und du hast genug seriöse und ausführliche Vergleiche, um eine Entscheidung treffen zu können.

    Hier mal drei Beispiele, extra für dich.

    versopo.com/de/…t-4

    computerbild.de/art…tml

    connect.de/ver…tml (bearbeitet)
  2. Avatar
    Fritte! Ganz klar. 5 Jahre Support, wenn ich nicht irre. Guter Wiederverkaufswert. Natürlich darf man nicht vergessen: was möchtest du damit machen? Viel Smart-Home Klamotten? Die Benutzeroberfläche ist bei der Fritzbox mMn besser u. vielfältiger, ob man es braucht, steht auf einem anderen Blatt.

    Wifi6 schön und gut. Können alle deine Endgeräte schon Wifi6? Ja? Super. Nein? Dann bringt Wifi6 erst mal "nix". (bearbeitet)
  3. Avatar
    5 Jahre Garantie (mit Originalrechnung) von AVM und viel kompatibles Meshzubehör.
  4. Avatar
    ottinho30.11.2021 09:50

    Du müsstest es doch besser wissen!


    Daher zwei weitere Links.
  5. Avatar
    Autor*in
    headhunter7430.11.2021 06:22

    Fritte! Ganz klar. 5 Jahre Support, wenn ich nicht irre. Guter …Fritte! Ganz klar. 5 Jahre Support, wenn ich nicht irre. Guter Wiederverkaufswert. Natürlich darf man nicht vergessen: was möchtest du damit machen? Viel Smart-Home Klamotten? Die Benutzeroberfläche ist bei der Fritzbox mMn besser u. vielfältiger, ob man es braucht, steht auf einem anderen Blatt.Wifi6 schön und gut. Können alle deine Endgeräte schon Wifi6? Ja? Super. Nein? Dann bringt Wifi6 erst mal "nix".


    Hat dann der Speedport guten Wiederverkaufswert nicht? Der originale Speedport Smart 1 war erst 2016 erschienen und es wird heute noch Updates bekommen.

    Wir wohnen in einer 4er WG, ca. 100m2, da haben wir schon mindestens ein Laptop + Smartphone pro person. WiFi 6 wird schon von einigen Smartphones unterstützt, wenn nicht dann mit dem nächsten Smartphonekauf schon. Smart-Home benutzen wir gar nicht.

    Gibt es keine weitere gute Punkte von AVM?
  6. Avatar
    headhunter7430.11.2021 08:39

    [...] seriöse und ausführliche Vergleiche [...] h …[...] seriöse und ausführliche Vergleiche [...] https://www.computerbild.de/artikel/cb-Tests-DSL-WLAN-FritzBox-oder-Speedport-30439929.html

    Du müsstest es doch besser wissen!
Avatar
Diskussionen
Top-Händler