Spenden mit dem Einkauf - gibts Mydealer die sowas tun? Boost-Projekt

vorab - ich habe mit der Seite nichts zu tun, finde es aber eine gute Sache.
Also macht mich nicht gleich zu kalt:

Anstatt Quipu und Co kann man auch Boost nutzen:
boost-project.com/de

Gibt genauso Cashback, nur daß man es nicht selbst bekommt sondern spenden kann.

Ich kaufe beispielsweise viel bei Amazon ein, weil es eben bequem ist.
Bisher gab es immer Payback-Punkte. Gibt es jetzt nicht mehr. Ausserdem sehe ich Amazon mittlerweile etwas kritisch. Aber immer wieder komme ich dorthin zurück weil es eben einfach, schnell und gut funktioniert.
Und wenn ich selbst schon kein Cashback bekomme dann kann ich wenigstens damit spenden.
Laut der Webseite: boost-project.com/de/…ops gibts dort 6% Cashback für Amazon-Einkäufe. Und da sind auch eine menge Shops mehr gelistet.

Die Spende geht auch nicht an irgendeine unbekannte Organisation sondern man kann bestimmen an wen das geht - und wenn man selbst gemeinnützig ist kann man sich anmelden!


Ich spende z.B. ab sofort für die hier:
boost-project.com/de/…492
(bin aber keiner auf irgendeinem der Fotos) :-)

Find ich gut und einen Haken habe ich bisher keinen gefunden.

Ist kein Deal aber vielleicht trotzdem interessant...

Edit:
nach dem Beitrag in den Kommentaren ist hier mein REF-Link:
boost-project.com/de?…inv

Für jeden der sich darüber anmeldet kann ich 1 Euro mehr spenden.
Ich verdiene nichts dran und habe keinerlei Vorteile davon, daher hoffe ich daß das nicht gelöscht wird. Meine Spenden gehen aktuell an das DRK Ingersheim.





bis 100 € sind Spenden ggf. auch ohne Quittung absetzbar
- Popoplops

29 Kommentare

Jeden Einkauf bei Amazon mache ich über Boost. Wenn sie schon kein Cashback zahlen, soll wenigstens jemand anderes etwas davon haben.

wollte gerade fragen... dachte Amazon zahlt kein cashback?

Ich spende schon jeden Monat 42% meines Einkommens, das sollte reichen.

Schnubschnub

Ich spende schon jeden Monat 42% meines Einkommens, das sollte reichen.



war schon klar daß da wieder solche Kommentare kommen. Wenn Du damit irgendwas in Richtung Steuer mitteilen möchtest: Der Spitzensteuersatz ist nur auf den Betrag zu zahlen der die 52882 Euro übersteigt, im Schnitt für das gesamte Einkommen ist es daher weniger.

Aber um Dich zu beruhigen: ich muss leider auf einen Teil meines Einkommens ebenfalls 42% zahlen und spende trotzdem noch extra - zumal es in diesem Fall ja garnichts kostet.

Wer gut verdient muss nicht automatisch ein Egoist sein!



Wer gut verdient muss nicht automatisch ein Egoist sein!


Oder den Troll füttern

Coole sache. Schade das du oben nicht einen reflink gepostet hast, da hätten wa schon 1€ mehr spenden können.

Anbei meiner boost-project.com/de?…inv

Ich hoffe der wird nicht gelöscht denn ich habe 0,0 vorteil dafür außer das ich mehr spenden kann!

Das wurde hier doch schon so oft vorgestellt... Sollte das nicht langsam jeder kennen?

vom Kurfürstendamm zur Kurfürstenstraße umgezogen


...kommt auch besser wenn man mit "Spenden" sein Geld verdient

Schnubschnub

Ich spende schon jeden Monat 42% meines Einkommens, das sollte reichen.



Asi.

Du hast dem Staat in der Regel in Deinem Leben mehr gekostet - als Du Steuern zahlst.
Das trifft zumindest auf einen Großteil der Bevölkerung zu.

Schnubschnub

Ich spende schon jeden Monat 42% meines Einkommens, das sollte reichen.


:-):-):-)

Emtec

Das wurde hier doch schon so oft vorgestellt... Sollte das nicht langsam jeder kennen?


Also ich kannte es noch nicht. Hab mich direkt angemeldet. Find ich eine super Sache für Amazon. Danke.

Schnubschnub

Ich spende schon jeden Monat 42% meines Einkommens, das sollte reichen.



1.) Beleidigung
2.) Nein
3.) Trifft auf mich nicht zu

Ja meine Steuern halten Arbeitsfaule - wie wahrscheinlich dich - in der Sozialen Hängematte wohl behütet.

@Cerunda:
Danke für den Hinweis, habe meinen REF-Link in der Beschreibung eingefügt.
Aber nur der Vollständigkeit halber. Deiner ist natürlich genauso gut.

@All
Falls jemand sich dort anmeldet bitte über einen REF-Link machen, gibt 1,- Euro Spende extra.
Welcher Link ist egal - es hat keiner persönlich was davon.


An die Moderatoren von Mydealz:
das ist kein SPAM und keiner der mitmacht hat was persönlich davon. Es ist aber eine gute Sache
Also bitte nicht löschen.

Schnubschnub

Ich spende schon jeden Monat 42% meines Einkommens, das sollte reichen.



Das ist keine Beleidigung, sondern eine Feststellung: Wer so viel verdient, dass er 42% zahlen muss und dann meint, damit habe er genug "Gutes" getan, ist für mich einfach kein sozialer Mensch.



Keine Angst, ich zahle auch 42%.

Muss hier eigentlich jeder Thread neuerdings immer ausarten?
Und so als Tip: Heiraten! Kostet einmalig einen Haufen, bringt aber jeden Monat einen kleinen Haufen zurück X)

deimudder

https://www.gooding.de/


Impressum: GMBH
Bei Boost: gemeinnützige GmbH.

Welche der Projekte besser ist kann ich nicht beurteilen, aber Spenden wenn es nichts kostet ist auf jeden Fall nicht schlecht.

Dachte bei Beleidigungen wird man direkt gesperrt oder gekickt??...

chriios

Und so als Tip: Heiraten! Kostet einmalig einen Haufen, bringt aber jeden Monat einen kleinen Haufen zurück und kostet dann wieder einmalig einen Haufen



X)



chriios

Muss hier eigentlich jeder Thread neuerdings immer ausarten? Und so als Tip: Heiraten! Kostet einmalig einen Haufen, bringt aber jeden Monat einen kleinen Haufen zurück X)



Sorry...

Für mich ist es ganz schwer, manche Sachen einfach nur zu lesen und nichts dazu zu sagen... -_-

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Master Card für MasterPass?55
    2. Tipps für Ski Kauf45
    3. [Zusammenfassung] Quellen und Tipps für hochwertige Anzüge, Hemden, Chinos …2371086
    4. Danke AMD!1114

    Weitere Diskussionen