Spionage-Updates unter Windows 7/8 entfernen

Gute Beschreibung mit verständlicher Anleitung.
Auf meinem WIN 8.1 fanden sich alle 4 im Artikel genannten Updates, das automatisch abgelegte WIN 10 hatte ich schon früher von meinem Rechner entsorgt.

schiefer-abc.de/ant…py/

Aus dem Artikel :

" Das Problem unter Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1

Microsoft hat gemerkt, wie widerstandslos die meisten Benutzer das Update auf Windows 10 mitgemacht und die nach und nach bekanntgewordenen Datenschnüffeleien hingenommen haben. Das hat Begehrlichkeiten geweckt. Nun sind die vermeintlich noch sicheren Betriebssysteme Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1 dran. Mit Updates hat man den Benutzern dieser Betriebssysteme nahezu unbemerkt all die Spionagefunktionen untergeschummelt, die es unter Windows 10 bereits standardmäßig gibt.

Hier ein sehr interessanter Artikel, der näher darauf eingeht:
gulli.com/new…-26 .... "

13 Kommentare

Danke

Panik oder ist da Handlungsbedarf? Ich meinte damit ob nun Amazon meine Surfverhalten kennt und oder Microsoft mein Erotik Bedarf ist mir gelinde gesagt scheißegal. Selbst meine harmlosen Familien Bilder die ich nie freigegeben würde im Web, sind so langweilig für andere, das ich mir auch da im Ernstfall keine Sorgen mache. Am Ende will ich auch nicht mehr zurück in analoge Zeitalter und z. B. über Briefpost kommunizieren.

Also was ist dran, wovor muss ich mich fürchten und handeln? Die Frage ist ernst gemeint.... und bitte nicht die im ersten Abschnitt gemachten Aussagen kritisieren, das ist mein Leben und meine Entscheidung.

naja das ist wie mit der iCloud. da denkt man auch ach egal da liegen meine daten halt bei apple. und schwups sind die nacktselfis im inet

Fummy

naja das ist wie mit der iCloud. da denkt man auch ach egal da liegen meine daten halt bei apple. und schwups sind die nacktselfis im inet


Beweise, das nicht du der Schuldige warst, sondern Apple?

gutermann

Panik oder ist da Handlungsbedarf? Ich meinte damit ob nun Amazon meine Surfverhalten kennt und oder Microsoft mein Erotik Bedarf ist mir gelinde gesagt scheißegal. ...


Dir ist es egal, anderen möglicherweise jedoch nicht.
Es gibt verschiedene mögliche Szenarien, besonders drastisch v. a. für die jüngere Generation. Jedes Land bringt politisch sowie wirtschaftlich einflussreiche Menschen hervor. Wer das sein wird, weiß man i. d. R. nicht. Man weiß aber, dass Menschen ihre wesentlichen persönlichen Charakterzüge ihr Leben lang beibehalten werden. Klar ändern sich Ansichten und Einstellungen, aber die charakterlichen Grundzüge bleiben (einigen Studien zufolge) stets gleich. Ist es nun sinnvoll, Informationen über jenes Verhalten vorsorglich in die Hände fremder provitorientierter Unternehmen oder gar staatlichen Institutionen zu geben? Was passiert, wenn in Zukunft jene Unternehmen auf neue Geldquellen angewiesen sind?
Das Problem, dass sich aber aus deiner Einstellung diesem Thema gegenüber ergibt (-> keine Angst, leider ist der Großteil so gepolt), ist vergleichbar mit dem Grenzen-Austesten eines Kleinkindes und einer Desinsibilisierung der Gesellschaft. Was du heute möglicherweise noch aus datenschutzrechtlicher Sicht völlig abstrus findest, könnte bereits übermorgen Realität sein - weil du Stück für Stück ein wenig mehr Eingeständnisse gemacht und akzeptiert hast.

gutermann

Panik oder ist da Handlungsbedarf? Ich meinte damit ob nun Amazon meine Surfverhalten kennt und oder Microsoft mein Erotik Bedarf ist mir gelinde gesagt scheißegal. Selbst meine harmlosen Familien Bilder die ich nie freigegeben würde im Web, sind so langweilig für andere, das ich mir auch da im Ernstfall keine Sorgen mache. Am Ende will ich auch nicht mehr zurück in analoge Zeitalter und z. B. über Briefpost kommunizieren. Also was ist dran, wovor muss ich mich fürchten und handeln? Die Frage ist ernst gemeint.... und bitte nicht die im ersten Abschnitt gemachten Aussagen kritisieren, das ist mein Leben und meine Entscheidung.



Es ist auch das Problem, dass solchen Leuten wie dir solche Frechheiten egal sind und sich (vor allem amerikanische) Unternehmen nicht unter Druck fühlen.

Was auf meinem PC ist geht nur mich was an. Ist mir egal wie langweilig es ist, es ist mein langweiliger Scheiß und hat Firmen nix anzugehen.

Auch erstmal Autoinstallation deaktiviert und optionale Updates wie wichtige behandelt aus gemacht.
Toll, ist ja wie in der Steinzeit jetzt.

Bei mir waren 3 von 4 der Updates drauf (Win 7).

Scheiß Amazon hat mir mit seinem letzten Update mein Fire HDX 7 ruiniert. Wünschte das könnt ich auch simpel zurücksetzen und das Autoupdate verweigern.

gutermann

Panik oder ist da Handlungsbedarf? Ich meinte damit ob nun Amazon meine Surfverhalten kennt und oder Microsoft mein Erotik Bedarf ist mir gelinde gesagt scheißegal. ...


Du verwechselst was, ich bin für einen nachvollziehbaren Datenschutz. Trotzdem haben Firmen auch Rechte, sie müssen wissen ob ihre angebotenen Artikel Zuspruch finden oder eben nicht. Und das nicht erst nach dem Kauf. Adressenverkäufe, Datendiebstahl im allgemeinen ist natürlich ein no go.

777

Scheiß Amazon hat mir mit seinem letzten Update mein Fire HDX 7 ruiniert. Wünschte das könnt ich auch simpel zurücksetzen und das Autoupdate verweigern.


inwiefern?

777

Scheiß Amazon hat mir mit seinem letzten Update mein Fire HDX 7 ruiniert. Wünschte das könnt ich auch simpel zurücksetzen und das Autoupdate verweigern.


Vollbild aus dem Browser entfernt, Websitecaching entfernt und noch andere Dinge.
Die Funktionen hab ich immer genutzt um Onlinemangas vorab zu speichern und im Zug (hab 40 Min Arbeitsweg pro Richtung) zu lesen. Kann ich jetzt nicht mehr.
Zwar kann man jetzt Lesezeichen downloaden, aber diese neue Funktion läd nur die normalen Webelemente und nicht die Mangaseiten.

Aber das beste ist dass dieses Update meine Seiten sporadisch langsamer macht, wenn ich scrollen oder zoomen will ist es wie eingefroren... dauert so 10s bis der Tab wieder ansprechbar ist. Das nervt mich komplett ab alles.
Letztes beim Musik hören ist es auch so eingefroren, konnte den Titel nicht ändern. Aber Musi hör ich nicht oft.

Hässlicher ist der Silk Browser jetzt auch.

das problem ist auch das firmen andere Sachen suggerieren und uns dann schamlos ausnutzen. auch wenn einige das Beispiel nicht mehr hören können -> vw

Jetzt könnt ihr euch raussuchen was denn stimmt.

Heise

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Amazon Tool - Preisalarm GESUCHT812
    2. Bei dem eBay Händler "sellingiglos2eskimos" kaufen? Ja oder Nein?56
    3. [Suche] guten Austauschakku fürs LG G4 (Anker Alternativen)33
    4. Seid wann müssen Kommentare freigeschaltet werden?1726

    Weitere Diskussionen