23 Kommentare

sind das nicht teils die selben Dinger wie man sich auf Drohnen packt?

Ist doch eigentlich Blödsinn. Nicht der Gegenstand ist dann illegal, eher das was wan evtl. damit macht.

Schmein

sind das nicht teils die selben Dinger wie man sich auf Drohnen packt?


Es betrifft nur solche mit eingebautem Sender. Geräte mit Speicherung auf zB. SD-Karten im Gerät sind ok. Bei einer Drohne mit Kamera ist ja klar, dass sie filmt.

Achse okay ja die lassen auch auf böse Machenschaften schließen :x

Kommentar

KingSmo

Ist doch eigentlich Blödsinn. Nicht der Gegenstand ist dann illegal, eher das was wan evtl. damit macht.



Vergleiche es mal mit Waffen.
Es gibt erlaubte Elektroschocker (Elektroinpulsgerät) mit Prüfzeichen, ab 18.
Es gibt welche ohne Prüfzeichen, diese sind verboten --> 53 WaffG
Jetzt ginge man mal davon aus ein Shocker, der die Prüfungsanforderungen entspricht, wird in eine Taschenlampe eingebaut.
Dann haben wir eine konspirative Waffe. Verboten. Warum? Eine Verteidigungsmaßnahme muss nicht verschleiert werden, somit wird es quasi ein Angriffsobjekt.

Und so ist es auch mit konspirativen Kameras. Diese können viel zu einfach missbräuchlich benutzt werden. Ebenso Wie einige bspw verbotenen Messer.
Das Recht wird also überall ähnlich angewendet

Ob es Blödsinn ist muss man selbst für sich entscheiden, ich finde es richtig. In seiner eigenen Wohnung o.ä. Kann man zum Einbrecherschutz das Ding so über der Tür verbauen bspw. , dass man es erst sieht wenn es zu spät ist. Alles andere ist wirklich Überwachungswerkzeug und damit automatisch ein hoher Grundrechtseingriff (möglich) .

Einhandmesser:Verboten
Machete:Erlaubt

soulfly3

Einhandmesser:Verboten, weil pot. "versteckte, schnelle Angriffswaffe" Machete:Erlaubt, weil Werkzeug und nicht verdeckt als Waffe zu tragen...


soulfly3

Einhandmesser:Verboten, weil pot. "versteckte, schnelle Angriffswaffe" Machete:Erlaubt, weil Werkzeug und nicht verdeckt als Waffe zu tragen...


Trotzdem ein seltsames Gesetz.

soulfly3

Einhandmesser:Verboten, weil pot. "versteckte, schnelle Angriffswaffe" Machete:Erlaubt, weil Werkzeug und nicht verdeckt als Waffe zu tragen...



Trotzdem eine seltsame Ansicht...

Dem Deutschen sind seine Geranien einfach heilig. Fuack Rechtsprechung!

Kommentar

soulfly3

Einhandmesser:Verboten Machete:Erlaubt



Einhandmesser sind nicht verboten, sie unterliegen einem Führverbot, man benötigt einen Grund zum führen bspw Camping. Selbstverteidigung ist keiner, dafür gibt es die rechtlich abgenommenen Mittel.

Eine Machete ist ein Werkzeug. Aber: wer damit auf der Straße rumläuft kriegt das Teil genauso abgenommen - Gefahrenabwehrrechtlich.. Dein Vergleich stimmt also nicht wirklich..

soulfly3

Einhandmesser:Verboten Machete:Erlaubt


Und beim Angeln oder Campen?


soulfly3

Einhandmesser:Verboten Machete:Erlaubt

soulfly3

Einhandmesser:Verboten, weil pot. "versteckte, schnelle Angriffswaffe" Machete:Erlaubt, weil Werkzeug und nicht verdeckt als Waffe zu tragen...




Machete gerade bei der "Gartenarbeit". Erlaubt

machetekillsijpf7i9cm5l.jpg

soulfly3

Einhandmesser:Verboten Machete:Erlaubt


soulfly3

[ Und beim Angeln oder Campen?



Welcher noob campt den mit einem Messer?

banane2015

Welcher noob campt den mit einem Messer?



Welcher Noob schreibt denn Noob klein und denn mit nur einem n...?

soulfly3

Einhandmesser:Verboten Machete:Erlaubt




Jätest Du so das Unkraut...? X)

kartoffelkaefer

Jätest Du so das Unkraut...? X)


nö, nicht Unkraut, sondern Ungeziefer...wie du

soulfly3

Einhandmesser:Verboten Machete:Erlaubt



Hier haste mal Was zum Nachdenken

Leicester fast am Ziel!

Und bitte diesmal die richtige Lösung!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Kroko Deal Jagd abschalten?810
    2. Krokojagd 2016102240
    3. MD Kopie?55
    4. [Kaufberatung] Twin-Sat-Receiver910

    Weitere Diskussionen