Sportkopfhörer mit Bluetooth (nur Fitnessstudio)

15
eingestellt am 3. Aug 2017Bearbeitet von:"falk92"
Hallo zusammen,

meine endlose Suche nach dem "perfekten" Kopfhörer bringt mich langsam zur Verzweiflung.
Ich habe schon einige Kopfhörer durch.. Powerbeats, ToaTronics, CSL 450, August EP 650, Jaybirds x3 und Freedom, JBL E55BT, Soul X-Tra und einige mehr. Viele davon sind wegen unzureichender Musikleistung oder frühem technischen Defekts wieder zurückgegangen.

Vom Sound der Jaybirds (etwas basslastiger, genau wie ich es mag) war ich schon überzeugt, jedoch haben sie nach knapp 3 Monaten (fast) täglicher Nutzung schon den Geist aufgegeben.

Mittlerweile bin ich bereit, das Budget auf sagen wir mal 250€ aufzustocken, um endlich Ruhe zu haben.
Könnt ihr mir etwas empfehlen?

abgeneigt bin ich nur der On-Ear Bauform, Over-Ear darf gerne sein, aber dann mit waschbaren Polstern (Geruchsentwicklung bei den JBL e55 BT war fernab von gut und böse )

Habt ihr einen Rat für mich?
Zusätzliche Info
Diverses
15 Kommentare
Schon die Plantronics Backbeat Fit angesehen? Die nutze ich für Sport aller Art (außer schwimmen ) inklusive Fitnessstudio und bin seit 1,5 Jahren sehr zufrieden damit.
Cratter133. Aug 2017

Schon die Plantronics Backbeat Fit angesehen? Die nutze ich für Sport …Schon die Plantronics Backbeat Fit angesehen? Die nutze ich für Sport aller Art (außer schwimmen ) inklusive Fitnessstudio und bin seit 1,5 Jahren sehr zufrieden damit.


Die hab ich noch nicht in Betracht gezogen. Wie sind die vom Tragegefühl her - sehen ja ziemlich steif aus. Schirmen die einigermaßen gut ab?
@falk92
Ich finde sie tragen sich echt angenehm. Auch nach Stunden kein Problem, da ich sie eben auch trage wenn ich unterwegs mit den Öffis bin. Abschirmen tun sie finde ich gut, aber ich wollte extra keine die zu 100% abschirmen. Macht sich sonst beim Radfahren nicht so gut Hatte die damals für 40€ in den Warehouse Deals bekommen und dafür sind die 1A. Akkulaufzeit immer noch 5-6 Stunden.
Also ich habe gestern schon geschrieben, dass ich von den Sony SBH70 ein großer Fan bin. Damit könnte man sogar Schwimmen, da wasserdicht.
Was hat denn der Jaybird Support zu den Freedoms gesagt? Bin jetzt grade etwas geknickt weil ich dachte ich hätte die perfekten In-Ears gefunden
@aaakanada die Jaybird Freedom hab ich direkt nachm anprobieren zurückgesendet, waren mir zu "fisselig" und sind trotz verschiedener Haltebügel ständig verrutscht. Ich hatte die X3 jetzt ein paar Monate im Einsatz, nur hat sich von jetzt auf gleich wohl eine Membran gelöst - der eine Earbud kracht nurnoch vor sich hin, vlt kam zu viel Schweiß dran. Das trocknen hat aber leider keine Verbesserung gebracht. Deshalb gehen die nun auch zurück zu Amazon...
ShawnP3. Aug 2017

https://www.urbanears.com/ue_de_de/stadionDie hier mal in Betracht gezogen?


Das Prinzip find ich ja echt gut, nur die Fernbedienung am Hinterkopf wirkt gewöhnungsbedürftig. Aber einen Versuch ist es wert

@Cratter13 klingt für den Preis ja nach einem echten No-Brainer Wenn das Problem nicht so akkut wäre, würde ich ja warten, bis der nächste Deal kommt, aktuell kosten die leider das doppelte...
Bearbeitet von: "falk92" 3. Aug 2017
falk923. Aug 2017

Das Prinzip find ich ja echt gut, nur die Fernbedienung am Hinterkopf …Das Prinzip find ich ja echt gut, nur die Fernbedienung am Hinterkopf wirkt gewöhnungsbedürftig. Aber einen Versuch ist es wert @Cratter13 klingt für den Preis ja nach einem echten No-Brainer Wenn das Problem nicht so akkut wäre, würde ich ja warten, bis der nächste Deal kommt, aktuell kosten die leider das doppelte...


Ich kenne diese Kopfhörer leider nicht. Ich habe andere Urbanears und bin damit sehr zufrieden.
Sound ist gut und auch die Verarbeitung.
Denke die Fernbedienung ist klar gewöhnungsbedürftig, aber ich werde sie mir auch mal zum Testen holen.
habe seit knap 2 wochen die apple airpods.
ich war anfangs strikt dagegen so viel für kabellose kopfhörer auszugeben.
fazit nach 2 wochen - ich bereue keinen cent
es gibt einfach keine alternative in meinen augen.
weder beim krafttraining noch beim joggen sind sie mir bis jetzt rausgefallen.
ich habe im gesamten fitnessstudio empfang und ums laden brauch ich mir keine gedanken zu machen - das macht die aufbewahrungbox.
falk923. Aug 2017

@aaakanada die Jaybird Freedom hab ich direkt nachm anprobieren …@aaakanada die Jaybird Freedom hab ich direkt nachm anprobieren zurückgesendet, waren mir zu "fisselig" und sind trotz verschiedener Haltebügel ständig verrutscht. Ich hatte die X3 jetzt ein paar Monate im Einsatz, nur hat sich von jetzt auf gleich wohl eine Membran gelöst - der eine Earbud kracht nurnoch vor sich hin, vlt kam zu viel Schweiß dran. Das trocknen hat aber leider keine Verbesserung gebracht. Deshalb gehen die nun auch zurück zu Amazon...






Hast du sie mal mit Kabel übers Ohr gelegt getragen? Ich glaube da könnte ich Freistilringen machen und die würden nicht rausfallen.
aaakanada3. Aug 2017

Hast du sie mal mit Kabel übers Ohr gelegt getragen? Ich glaube da könnte i …Hast du sie mal mit Kabel übers Ohr gelegt getragen? Ich glaube da könnte ich Freistilringen machen und die würden nicht rausfallen.


Ja, hab beides ausprobiert, über und unter dem Ohr. Aber durch die sehr kompakte Bauweise haben die mir nicht gehalten. Die X3 sind etwas größer und haben gehalten, hab die Kabel dann auch übers Ohr gelegt.
Bearbeitet von: "falk92" 3. Aug 2017
Zwar eher Richtung In-ear, aber Bose Soundsport Wireless sind top.
Meizu EP51 sitzen perfekt und sind billig
+1 für die Plantronics Backbeat Fit. Halten bei mir jetzt schon kapp zwei Jahren und es gibt nur selten, wenn überhaupt, Verbindungsabrüche.
Bearbeitet von: "Simey" 3. Aug 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler