Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
eingestellt am 28. Jun 2022
Liebe Community,
da ich mir nun nach 6 Jahren Kraftsport meine erste Sportverletzung (Bauchnabelbruch mit anschließender Operation) zugezogen habe, wollte ich euch Mal fragen, wie ihr mit Sportverletzungen, der Sportpause (bei mir mindestens 4 Wochen) und der eigenen Psyche umgeht. Da ich einen psychisch fordernden Beruf + Studium habe und mein einziges Ventil der Sport ist, merke ich, wie es schnell mit mir bergab geht, ich neurotisch und sensibel werde - ich das Ganze aber nicht an mein soziales Umfeld ablassen möchte. Ich würde mich über eure Erfahrungen freuen.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Diskussionen

28 Kommentare