ABGELAUFEN

Spotify bucht ab, trotz rechtzeitiger Kündigung?

Hey,

ich habe im Dezember das dreimonatige Pro-Abo Spotify Premium für 0,99€ mitgenommen und dieses auch fristgerecht am 21.03.15 gekündigt. Nun erhalte ich heute eine Mail mit der PP Buchung für Spotify Premium...

Abgeschlossen am 26.12 + 3 Monate = 26.03.15 oder habe ich da nen Brett vorm Kopf?

Hat vllt noch wer ähnliche Probleme?

29 Kommentare

Bist du dir sicher, dass du mit 5 Tagen vor der Abbuchung noch in der Frist warst?

Ansonsten (gilt für etwa 90% der Fragen in dieser Kategorie) einfach mal den Spotify Support anrufen/anschreiben....

ich hab jetzt nichts über die kündigungsfrist in den spotify agb gefunden, am besten da mal anrufen?

Verfasser

Mir ist auch so, dass man keine Kündigungsfrist einhalten muss oO

Ich mache mich mal schlau, dachte nur vllt hat hier jemand auch das Problem, da ja einige das Angebot in Ansppruch genommen haben ^^

Habe das 3 Monats- Abo am 24.12. abgeschlossen und auch am 24.12. direkt wieder gekündigt.
Da kam auch sofort eine Mail, mit der die Kündigung zum 24.3. bestätigt wurde

Kündigung: Da sind keine Fristen einzuhalten. Muss nur innerhalb des Testzeitraums erfolgen
spotify.com/de/…ns/

Verfasser

Spucha

Habe das 3 Monats- Abo am 24.12. abgeschlossen und auch am 24.12. direkt wieder gekündigt. Da kam auch sofort eine Mail, mit der die Kündigung zum 24.3. bestätigt wurde Kündigung: Da sind keine Fristen einzuhalten. Muss nur innerhalb der Probezeit erfolgen https://www.spotify.com/de/legal/intro-offer-terms-and-conditions/



Jo, bei mir kam die Bestätigung zum 26.03 ...

Ne Hotline haben die wohl nicht, habe jetzt mal ne Mail verfasst.

Nach kurzer Recherche ist mir aufgefallen, dass die das wohl ganz gerne machen einfach munter abbuchen... oO

Sowas mag ich ja nun gar nicht...Wollte eigentlich nen Familienaccount ab April starten aber naja, dann wird es ein anderer Anbieter ...

PP-Konfliktfall eröffnen?

Deshalb entfernt man auch immer die Paypal Abbuchungsaufträge aus seinem Konto.

Verfasser

ninemonkeys

PP-Konfliktfall eröffnen?



Jo gebe denen noch Zeit für eine Stellungnahme zu meiner Mail

paslo

Deshalb entfernt man auch immer die Paypal Abbuchungsaufträge aus seinem Konto.



Bisher immer sofort gemacht, einmal vergessen und dann das ^^

Willst du den Leuten bei Spotify nicht kurz zeit geben? Der 21.03 war ein Samstag und gestern war Sonntag.

Verfasser

Waffeln

Willst du den Leuten bei Spotify nicht kurz zeit geben? Der 21.03 war ein Samstag und gestern war Sonntag.



Mache ich doch, bis heute Abend haben sie Zeit

Wenn nicht geht das an PP Käuferschutz weiter...

Habe aus Spaß mal im Spotify Forum und so geschaut, dort tritt dieses Problem täglich mehrfach auf. Man könnte ja fast meinen, die machen das vorsätzlich...

Was? Vorsätzlich am Wochenende nicht Arbeiten und am Montag nicht erstmal die Mails abarbeiten?

Verfasser

Waffeln

Was? Vorsätzlich am Wochenende nicht Arbeiten und am Montag nicht erstmal die Mails abarbeiten?



Leider fällt es dir wohl schwer meine Bewerkung in den richtigen Kontext zu bringen, daher kannst du mir wohl nicht folgen...

Der Vorsatz war sicher nicht auf das Arbeiten am Wochenende bezogen... Man man man hier sind aber auch teilweise Krücken unterwegs X)

Ich wollte dir einfach klar machen dass es Firmen gibt die am Wochenende nicht arbeiten.
Jetzt stell dir mal vor du bist dort Mitarbeiter. Am Montag musst du erstmal Hunderte Mails abarbeiten. Die Kündigungvon Mr. xOracle kommt dann evtl. erst gegen 15Uhr dran weil du vorher schon genug zu tun hattest.
Im Büro nebenan sitzt dein netter Kollege der die Abbuchungen bestätigt ( wenn das kein automatisches System tut welches Montag morgens eingeschaltet wird o.ä.). Dieser sieht schon morgens "Mr. xOracle hat nicht gekündigt" und wird den Betrag abbuchen.
Später kommt es dann evtl. zum Konflikt wenn auffällt das du vor der Frist gekündigt hast, aber schon abgebucht wurde. Und bis das behoben wurde dauert es auch wieder mindestens ein paar stunden.

Aber ich verstehe schon, beleidigst andere als Krücken nur weil du selbst nicht soweit denken kannst oder willst...

Verfasser

Waffeln

Ich wollte dir einfach klar machen dass es Firmen gibt die am Wochenende nicht arbeiten. Jetzt stell dir mal vor du bist dort Mitarbeiter. Am Montag musst du erstmal Hunderte Mails abarbeiten. Die Kündigungvon Mr. xOracle kommt dann evtl. erst gegen 15Uhr dran weil du vorher schon genug zu tun hattest. Im Büro nebenan sitzt dein netter Kollege der die Abbuchungen bestätigt ( wenn das kein automatisches System tut welches Montag morgens eingeschaltet wird o.ä.). Dieser sieht schon morgens "Mr. xOracle hat nicht gekündigt" und wird den Betrag abbuchen. Später kommt es dann evtl. zum Konflikt wenn auffällt das du vor der Frist gekündigt hast, aber schon abgebucht wurde. Und bis das behoben wurde dauert es auch wieder mindestens ein paar stunden. Aber ich verstehe schon, beleidigst andere als Krücken nur weil du selbst nicht soweit denken kannst oder willst...



Und erneut hast du mich nicht verstanden Google nochmal bitte das Wort Kontext, danach lies dir nochmal die Kommentare durch, falls dann immer noch nicht der Groschen gefallen ist schreib mir ne PN, sollst ja schließlich nicht dumm sterben

Hier das gleiche Problem, weiß nich mal wie ich da ran gekommen bin aber Paypal war so nett das zu löschen und das Geld zu erstatten, E-Mail hat gereicht. Ach und bei Facebook hatte ich ne App davon obwohl wir felsenfest davon überzeugt sind das nicht gemacht zu haben! Sachen gibts...

Hattet ihr überhaupt eine Bestätigung der Kübdigung bekommen? Habe gerade das selbe und ich habe wie Spucha am am selben Tag noch gekündigt. Und trotzdem die Nacht eine Abbuchung drin.

Das lassen wir mal lieber mit dem Verein und der Masche.

Verfasser

okolyta

Hattet ihr überhaupt eine Bestätigung der Kübdigung bekommen? Habe gerade das selbe und ich habe wie Spucha am am selben Tag noch gekündigt. Und trotzdem die Nacht eine Abbuchung drin. Das lassen wir mal lieber mit dem Verein und der Masche.



Jetzt wo du es sagst oO

Sehe grad, dass ich keine Mail als Bestätigung bekommen habe... Habe in der App gekündigt...

Zum Glück mache ich bei solchen Sachen aber immer ein Screenshot, da steht alles wichtige drauf, sollte also als Beweis genügen.

Bis Mittag haben sie noch Zeit zu antworten, dann schalte ich PP ein...

Da ich den Verein künftig meide, hat wer eine andere gute Alternative?

okolyta

Hattet ihr überhaupt eine Bestätigung der Kübdigung bekommen? Habe gerade das selbe und ich habe wie Spucha am am selben Tag noch gekündigt. Und trotzdem die Nacht eine Abbuchung drin. Das lassen wir mal lieber mit dem Verein und der Masche.



Deezer hab ich gelesen is momentan 3 Monate frei, musste bitte mal selbst suchen hab ich grad keine Zeit aber denke das lohnt sich zu testen

Verfasser

okolyta

Hattet ihr überhaupt eine Bestätigung der Kübdigung bekommen? Habe gerade das selbe und ich habe wie Spucha am am selben Tag noch gekündigt. Und trotzdem die Nacht eine Abbuchung drin. Das lassen wir mal lieber mit dem Verein und der Masche.



Ah ja da war ja was mit Tui + 3 Monate und so.

Schaue ich mir mal die Tage an

Hab da auch mal eine Mail hin geschickt

Sollte bis Donnerstag nix passieren, hol ich es über Paypal zurück

Kirsche984

Hier das gleiche Problem, weiß nich mal wie ich da ran gekommen bin aber Paypal war so nett das zu löschen und das Geld zu erstatten, E-Mail hat gereicht. Ach und bei Facebook hatte ich ne App davon obwohl wir felsenfest davon überzeugt sind das nicht gemacht zu haben! Sachen gibts...



Mir wurde heute auch Geld abgebucht. PayPal meinte da zieht der Käuferschutz nicht...
Da ich via App gekündigt hatte, habe ich auch keine Bestätigung erhalten.
Hast du einfach dem Kundenservice von PayPal geschrieben? Oder hat sonst wer eine Lösung. Bei Spotify scheint ja Geduld angesagt zu sein was den Support angeht.

Verfasser

Kirsche984

Hier das gleiche Problem, weiß nich mal wie ich da ran gekommen bin aber Paypal war so nett das zu löschen und das Geld zu erstatten, E-Mail hat gereicht. Ach und bei Facebook hatte ich ne App davon obwohl wir felsenfest davon überzeugt sind das nicht gemacht zu haben! Sachen gibts...



Erstmal Spotify Support angeschrieben und ja da ticken die Uhren ein wenig anders X)

Kirsche984

Hier das gleiche Problem, weiß nich mal wie ich da ran gekommen bin aber Paypal war so nett das zu löschen und das Geld zu erstatten, E-Mail hat gereicht. Ach und bei Facebook hatte ich ne App davon obwohl wir felsenfest davon überzeugt sind das nicht gemacht zu haben! Sachen gibts...



Ich habe Paypal direkt angeschrieben.

Hätte ja über die App gekündigt, und da auch keine weitere Bestätigung bekommen.


Heute wurde mir geschrieben, das das im System nicht ersichtlich sei, ich solle noch Namen, Geburtsdatum usw hin schicken

Wtf ?!
Sollen sie ihre 10€ bekommen, jetzt habe ich über die Website gekündigt und eine Bestätigung.
Das war es dann auch für mich. Werde definitiv kein Vollpreis Angebot mehr von dem Verein annehmen.

okolyta

Hätte ja über die App gekündigt, und da auch keine weitere Bestätigung bekommen. Heute wurde mir geschrieben, das das im System nicht ersichtlich sei, ich solle noch Namen, Geburtsdatum usw hin schicken Wtf ?! Sollen sie ihre 10€ bekommen, jetzt habe ich über die Website gekündigt und eine Bestätigung. Das war es dann auch für mich. Werde definitiv kein Vollpreis Angebot mehr von dem Verein annehmen.



Das hat mir der gute Jeremy von Spotify heute früh auch geschrieben :P Wahrscheinlich die gleiche automatisierte Mail Mal gespannt was als nächstes kommt..

okolyta

Hätte ja über die App gekündigt, und da auch keine weitere Bestätigung bekommen. Heute wurde mir geschrieben, das das im System nicht ersichtlich sei, ich solle noch Namen, Geburtsdatum usw hin schicken Wtf ?! Sollen sie ihre 10€ bekommen, jetzt habe ich über die Website gekündigt und eine Bestätigung. Das war es dann auch für mich. Werde definitiv kein Vollpreis Angebot mehr von dem Verein annehmen.




Bei mir gar nix mehr, ich setz mich damit nicht meh auseinander. Bei dem Testmonat von Deezer, gab es nicht solche Probleme.
Nutz ich halt die, oder irgendwelche gefangen Accounts von EBay für ein Appel und Ei.

Paypal hat bei mir ebenfalls im Hintergrund weiter abgebucht, obwohl keinelei Premiumzugang bei Spotify vorhanden ist!
Auch auf der Webseite wird das Konto als "Free" geführt.

Paypal weigert sich die 9.99€ zurück zu buchen und hat mir gleich noch 5€ für die Rücklastschrift in Rechnung gestellt! Ich habe daraufhin jetzt 30 Minuten mit Paypal telefoniert und die wollen nicht davon abrücken dass ich das Abo zuerst bei Paypal hätte kündigen müssen!
Ich habe aber kein Abo mit Paypal abgeschlossen... morgen will mich der Teamleiter vom Callcenter zurückrufen X)

Ich werde das Problem jetzt mal bei Facebook auf der Spotify-Seite mitteilen. Vielleicht sind ja noch mehr betroffen.

Update: Paypal hat sich bei mir nicht nochmal gemeldet, hat mir aber eine kulanzgutschrift erteilt!
Der Spotify-Support antwortet nicht auf der Email die Paypal angibt! Man muss über die Webseite von Spotify den Support anschreiben!

Der war sehr zuvorkommend und hat die 9,99€ dann zurückgebucht! Jetzt habe ich die 9,99€ von Paypal als "Plus" auf dem Konto.

xOracle

Mir ist auch so, dass man keine Kündigungsfrist einhalten muss oO Ich mache mich mal schlau, dachte nur vllt hat hier jemand auch das Problem, da ja einige das Angebot in Ansppruch genommen haben ^^



Meinst du das klappt mit dem schlau machen?? Das Problem Sitz meistens vor dem PC.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wann gibs die nächste Warehouse angebote?88
    2. Samsung QLED vs. KS Reihe aus 201633
    3. günstiges Fitnessarmband mit Timer bzw. Stoppuhr47
    4. Vodafone-Kundenrückgewinnung: Wie guten Deal erzielen?1014

    Weitere Diskussionen