Spotify Family mit Freunden teilen -> #Legal? #Folgen? #Erfahrungen?

eingestellt am 1. Mai 2017
Moin,
wie die Überschrift schon sagt, interessiert es mich, was ihr zum Thema "Spotify Family mit Freunden teilen" haltet.
Folgendes hab ich selber gefunden:

Von Techbook.de (Mitte des Artikels, der recht aktuell ist, vom 12. April 2017): Spotify weist freundlich auf einen Missbrauch hin Spotify sieht es strenger als Apple und teilte uns mit: „In unseren Geschschäftsbedingungen verweisen wir darauf, dass alle Kontoinhaber dieselbe Adresse haben müssen, um das Family-Plan-Angebot nutzen zu können. Zudem vergleichen wir die Altersstrukturen der Mitglieder des jeweiligen Family Plan.“ Dennoch begegnet man einem möglichen Missbrauch relativ freundlich: „Wird ein Family Plan auffällig, informiert Spotify den Hauptbesitzer, das gegebenenfalls die angelegten Unterkonten nicht den AGB entsprechen und bittet um Anpassung oder Aktualisierung. Sollten nach mehrmaligen Kontaktaufnahmen keine Änderungen durchgeführt werden, kann es dazu führen, dass der Hauptnutzer gesperrt oder deaktiviert wird“, sagt Marcel Grobe, Leiter der Kommunikationsabteilung von Spotify Deutschland.
Agb von Spotify zum Family Programm:Spotify Family AGB

Ich denke, dass das Gang und Gebe ist einen Spotify Account mit Freunden zu teilen. Trotzdem würde es mich mal interessieren, ob schon Mal jemand von euch eine Mail zu diesem Thema von Spotify bekommen hat? Jemand schon negative Erfahrungen gemacht? Kann man das Risiko eingehen? Es ist ja ein klarer Vertragsbruch, da Spotify im Gegensatz zu anderen Anbieter klar definiert, dass die "Familie" unter "dem selben Dach wohnen" muss. Was kann ein solcher Vertragsbruch zur Konsequenz haben? (Worst-Case und realistischer Fall?)

Danke im Voraus
Laser007
Zusätzliche Info
Dnkroy
Heute via Mail gekommen.


"Lass uns dein Konto verifizieren.

Es dauert nur eine Minute. Bitte beachte, dass alle Premium Family Mitglieder an derselben Adresse wohnen müssen. (Siehe AGB.)

Wenn du nicht an derselben Adresse wohnst, wie der Hauptinhaber des Kontos (oder wenn wir in den nächsten 7 Tagen keine Antwort von dir erhalten), bekommst du stattdessen ein Spotify Free Konto."
11224-0EWhh.jpg
Shops: Erfahrungen
Diskussionen
Beste Kommentare
162 Kommentare

Sorry, die Kommentarfunktion für diese Diskussion wurde geschlossen.