Spotify (Family) Premium 3 Monate kostenlos [Neukunden]

31
eingestellt am 6. Nov 2019
Es gibt gerade wieder drei statt einem Monat Spotify Premium im Abo für Neukunden. Ihr könnt euch aussuchen ob ihr einen Einzel- oder Family-Account haben wollt und somit bis zu sechs Leute gleichzeitig was davon haben.

Als Vergleichspreis habe ich die regulären 30 Tage + 2 „Vollzahler-“ Monate angesetzt.

Denkt daran rechtzeitig zu kündigen, damit keine Folgekosten entstehen!
Zusätzliche Info

Gruppen

31 Kommentare
In einer Woche endet mein Family Abo. Kann ich das kündigen, und wenn dieses Angebot hier noch geht, dann die 3 Monate gratis zwischenschieben?

EDIT: Hat sich erledigt:

"Du musst den Spotify Premium Service zum ersten Mal abonnieren. Wenn du entweder den Spotify Premium Service oder den Unlimited Service bereits abonniert hattest oder schon einmal eine Testversion oder ein Einführungsangebot genutzt hast, kannst du dieses Angebot nicht in Anspruch nehmen."
Bearbeitet von: "bl3d2death" 6. Nov 2019
Na toll, gestern für Deezer entschieden
geil danke
Winner123406.11.2019 17:22

Na toll, gestern für Deezer entschieden


Beide?
Winner123406.11.2019 17:22

Na toll, gestern für Deezer entschieden


Beides buchen?
Bis wann gilt das Angebot, beziehungsweise bis wann kann man es aktivieren?
Geht nicht mit fremder Email aber gleichen Paypal Konto, wenn man das schon mal hatte
Kostet das normalerweise nicht 3 x 14,99? Die Ersparnis ist ja eigentlich noch viel höher. Oder gibt's die ersten 3 Monate sonst normal zu dem o. g. Preis? Hab's schon so lange, weiß das nicht mehr.
Ist man eigentlich bei Spotify irgendwann wieder Neukunde? Hatte vor Jahren mal einen gratis Testmonat
Bearbeitet von: "therealmarkus" 6. Nov 2019
Vollkommen Offtopic:

@ichmagcookies lebst ja auch noch - sehe dich schon doppelt
23542988-NLbMr.jpg
Deck grüßt Dich herzlich
netjunkie2k06.11.2019 18:41

Vollkommen Offtopic:@ichmagcookies lebst ja auch noch - sehe dich schon …Vollkommen Offtopic:@ichmagcookies lebst ja auch noch - sehe dich schon doppelt[Bild] Deck grüßt Dich herzlich


Moin netjunkie2k mein Bester !
Vielen Dank für deine herzlichen Grüße und diese gehen selbstverständlich zurück
Der Deal hier ist natürlich hot Aber ich bin seit kurzem fröhliches Familienmitglied bei einer Gastfamilie
ihr könnt ganz einfach bei ebay für 15 € zwei Jahre Spotify kaufen und fertig habe ich jetzt vor kurzem auch gemacht funktioniert super jetzt super
ichmagcookies06.11.2019 18:52

Der Deal hier ist natürlich hot Aber ich bin seit kurzem fröhliches F …Der Deal hier ist natürlich hot Aber ich bin seit kurzem fröhliches Familienmitglied bei einer Gastfamilie


Glückwunsch zum Betrug, traut sich nicht jeder!
ma.nu06.11.2019 18:59

Glückwunsch zum Betrug, traut sich nicht jeder!


Glückwunsch zur moralischen Erhabenheit und zur Unkenntnis des Strafrechts.
Todesengel70006.11.2019 18:53

ihr könnt ganz einfach bei ebay für 15 € zwei Jahre Spotify kaufen und fer …ihr könnt ganz einfach bei ebay für 15 € zwei Jahre Spotify kaufen und fertig habe ich jetzt vor kurzem auch gemacht funktioniert super jetzt super


Warum wird das bei ebay so günstig verkauft, was steckt da dahinter?
torrbox06.11.2019 19:07

Glückwunsch zur moralischen Erhabenheit und zur Unkenntnis des …Glückwunsch zur moralischen Erhabenheit und zur Unkenntnis des Strafrechts.


Gibt es was zu gewinnen?
Sandra191006.11.2019 19:08

Warum wird das bei ebay so günstig verkauft, was steckt da dahinter?


Das sind oft gehackte Accounts/Familien. Vor allem die "lifetime" Accounts. Man hat zwar als Käufer wahrscheinlich nichts zu befürchten. Aber vielleicht wird der Account und damit die Playlists gesperrt, oder man wird mal kontaktiert und gefragt wo man das gekauft hat. Und ob es wirklich 2 Jahre hält, ist fraglich.

Ich habe hier aber schon von jemandem gelesen, dass er seit langer Zeit mit einem "lifetime" Account glücklich ist.

Ich denke, dass ein Einkauf in die PH Familie eines mydealzers weniger stressig und trotzdem sehr preiswert ist.


Todesengel70006.11.2019 18:53

ihr könnt ganz einfach bei ebay für 15 € zwei Jahre Spotify kaufen und fer …ihr könnt ganz einfach bei ebay für 15 € zwei Jahre Spotify kaufen und fertig habe ich jetzt vor kurzem auch gemacht funktioniert super jetzt super

torrbox06.11.2019 19:07

Glückwunsch zur moralischen Erhabenheit und zur Unkenntnis des …Glückwunsch zur moralischen Erhabenheit und zur Unkenntnis des Strafrechts.


Was ist legal daran?
torrbox06.11.2019 19:26

Das sind oft gehackte Accounts/Familien. Vor allem die "lifetime" …Das sind oft gehackte Accounts/Familien. Vor allem die "lifetime" Accounts. Man hat zwar als Käufer wahrscheinlich nichts zu befürchten. Aber vielleicht wird der Account und damit die Playlists gesperrt, oder man wird mal kontaktiert und gefragt wo man das gekauft hat. Und ob es wirklich 2 Jahre hält, ist fraglich.Ich habe hier aber schon von jemandem gelesen, dass er seit langer Zeit mit einem "lifetime" Account glücklich ist. Ich denke, dass ein Einkauf in die PH Familie eines mydealzers weniger stressig und trotzdem sehr preiswert ist.


Deine Aussage ist völlig falsch, ich habe es von einem gewerblichen Händler gekauft dieser hat es im Ausland als family Paket gekauft und ich bin da jetzt als Single Personen mit drinne, man sollte einfach aufhören digitale Produkte zum originalpreis in Deutschland zu kaufen

Und zu deiner Information ich habe meine komplette alte playliste behalten man kann entweder seinen alten Account benutzen der kein Premium mehr hat oder sich einen neuen erstellen
Todesengel70006.11.2019 19:40

Deine Aussage ist völlig falsch, ich habe es von einem gewerblichen …Deine Aussage ist völlig falsch, ich habe es von einem gewerblichen Händler gekauft dieser hat es im Ausland als family Paket gekauft und ich bin da jetzt als Single Personen mit drinne, man sollte einfach aufhören digitale Produkte zum originalpreis in Deutschland zu kaufenUnd zu deiner Information ich habe meine komplette alte playliste behalten man kann entweder seinen alten Account benutzen der kein Premium mehr hat oder sich einen neuen erstellen



Deutsche Konten können nicht in ausländische Familien eingeladen werden.

15€/2 Jahre/Person sind zwar der Preis für das billigste Spotify überhaupt (PH Family / 5). Aber damit macht der keinen Gewinn.

Er hat also auf jeden Fall gelogen.

Ich habe übrigens selbst eine PH Familie.
Bearbeitet von: "torrbox" 6. Nov 2019
ma.nu06.11.2019 19:31

Was ist legal daran?



Na strafbar (Strafrecht) ist es schonmal nicht. Es handelt sich um den Verstoß gegen die AGB, wäre also ein zivilrechtliches Thema. Und hier gilt wo kein Kläger, da kein Richter.

Spotify müsste schon seine Nutzer verklagen und ein Gericht müsste feststellen, dass die AGB Klausel wirksam ist, und dass man Spotify für jedes fake-Familienmitglied den entgangenen Gewinn schuldet.

Dass das nie passieren wird, ist wohl klar.
Gibt es eigentlich Inhalte die man nur bei Spotify und nicht bei Amazon Music findet? Ich bin mit Amazon Music an sich sehr zufrieden aber da ich doch häufiger die gleichen Playlisten höre könnte ein wenig Abwechslung vielleicht nicht schaden. Gerade so Chillout, Ambient, Lounge Playlist die gut neben dem arbeiten funktionieren. Wie ist da eure Meinung? Lohnt sich Spotify zusätzlich?

(Hinweis: Klar könnte ich einfach mal die Playlists in free durchhören aber da ich Musik über Echo steuere bräuchte ich Spotifiy Premium um es zu testen)
torrbox06.11.2019 19:51

Na strafbar (Strafrecht) ist es schonmal nicht. Es handelt sich um den …Na strafbar (Strafrecht) ist es schonmal nicht. Es handelt sich um den Verstoß gegen die AGB, wäre also ein zivilrechtliches Thema. Und hier gilt wo kein Kläger, da kein Richter.Spotify müsste schon seine Nutzer verklagen und ein Gericht müsste feststellen, dass die AGB Klausel wirksam ist, und dass man Spotify für jedes fake-Familienmitglied den entgangenen Gewinn schuldet.Dass das nie passieren wird, ist wohl klar.


Danke für die Erklärung
Wir hatten einen Family Account. Meine Kinder wohnen bei meiner Ex-Frau, sind aber öfter bei mir. Plötzlich waren meine Kinder aus dem Family Account entfernt. Auf Anfrage bekam ich den Hinweis, dass meine Kinder laut GPS Auswertung nicht dauerhaft an meiner Seite Adresse leben und daher nicht im Family Tarif bleiben dürfen. Keine Chance dagegen anzugehen. Und in den AGB steht das wirklich drin. Macht übrigens seit neuesten auch Netflix. Da hat ein Kollege aktuell das gleiche Problem.
welzepit06.11.2019 21:23

Wir hatten einen Family Account. Meine Kinder wohnen bei meiner Ex-Frau, …Wir hatten einen Family Account. Meine Kinder wohnen bei meiner Ex-Frau, sind aber öfter bei mir. Plötzlich waren meine Kinder aus dem Family Account entfernt. Auf Anfrage bekam ich den Hinweis, dass meine Kinder laut GPS Auswertung nicht dauerhaft an meiner Seite Adresse leben und daher nicht im Family Tarif bleiben dürfen. Keine Chance dagegen anzugehen. Und in den AGB steht das wirklich drin. Macht übrigens seit neuesten auch Netflix. Da hat ein Kollege aktuell das gleiche Problem.


Dann haben deine Kinder aber wohl bei der Überprüfung bewusst auf GPS getippt, statt die Adresse manuell einzugeben. Wenn sie ihre Adresse im Account manuell zurückstellen, dürfen sie wahrscheinlich wieder bei dir in die Familie.

Bei Netflix frage ich mich als TR Gucker und Teiler wie das passiert sein soll.
torrbox06.11.2019 21:42

Dann haben deine Kinder aber wohl bei der Überprüfung bewusst auf GPS g …Dann haben deine Kinder aber wohl bei der Überprüfung bewusst auf GPS getippt, statt die Adresse manuell einzugeben. Wenn sie ihre Adresse im Account manuell zurückstellen, dürfen sie wahrscheinlich wieder bei dir in die Familie.Bei Netflix frage ich mich als TR Gucker und Teiler wie das passiert sein soll.


Hoffen wir mal, dass du nicht im Netz hängen bleibst, wie viele andere. Einfach mal Google anwerfen. Die Ankündigung seitens Netflix dieses Thema anzugehen, ist noch nicht lange her
welzepit06.11.2019 22:22

Hoffen wir mal, dass du nicht im Netz hängen bleibst, wie viele andere. …Hoffen wir mal, dass du nicht im Netz hängen bleibst, wie viele andere. Einfach mal Google anwerfen. Die Ankündigung seitens Netflix dieses Thema anzugehen, ist noch nicht lange her



gamestar.de/art…tml

Netflix plant keine Gegenmaßnahmen.

Spotify fragt seit neustem regelmäßig nach der Adresse, aber die kann man auch manuell eingeben. Habe ich schonmal gemacht. Gab kein Problem.
torrbox06.11.2019 22:32

https://www.gamestar.de/artikel/netflix-beobachtet-account-sharing-will-in-naher-zukunft-nichts-unternehmen,3350484.htmlNetflix plant keine Gegenmaßnahmen.Spotify fragt seit neustem regelmäßig nach der Adresse, aber die kann man auch manuell eingeben. Habe ich schonmal gemacht. Gab kein Problem.


OK, Ich wünsche euch viel Glück. Es gibt halt auch andere Erfahrungen...wollte ich nur erwähnt haben. War wieder mal ein Fehler. Sorry.
Ist doch seit August rum Standard? Ging über alle Newsticker, dass Spotify dauerhaft 3 Monate Testzeitraum bekommen soll? Einzig Spotify Family wurde nicht direkt zu dem Zeitpunkt geändert, wurde jedoch zeitlich "für die Zukunft" angekündigt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen