Spotify in MP3 konvertieren

48
eingestellt am 5. Nov 2019
Hallo,

ich möchte beim Sport meinen alten iPod nutzen.
Dazu wäre es schön, wenn ich aus meinem Spotify Premium Account Songs in MP3 konvertieren könnte.

Kann mir da jemand ein Programm empfehlen, nach Möglichkeit Freeware.
Wie ist die Qualität der MP3 Dateien?

Danke im Voraus
Homer
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Und jetzt überlegen wir kurz zusammen wieso die Programme wohl nicht anständig laufen. Und was der Unterschied zwischen flat rate Streaming mit agb und ein Kauf einer cd ist.
Das Wort heißt Nukular
48 Kommentare
Hab ein paar Programme versucht, alle blöd. Dauert teilweise ewig und die Qualität war mies. Bei vielen konnten die Songs nicht automatisch erkannt und benannt werden. Die haben alle so funktioniert, dass sie den Output der Soundkarte mitgeschnitten haben.

Wäre also auch daran interessiert!
Gestern erst das selbe Probiert, irgendwie will es alles nicht so.
Und jetzt überlegen wir kurz zusammen wieso die Programme wohl nicht anständig laufen. Und was der Unterschied zwischen flat rate Streaming mit agb und ein Kauf einer cd ist.
Das Wort heißt Nukular
El_Pato05.11.2019 14:46

Und jetzt überlegen wir kurz zusammen wieso die Programme wohl nicht …Und jetzt überlegen wir kurz zusammen wieso die Programme wohl nicht anständig laufen. Und was der Unterschied zwischen flat rate Streaming mit agb und ein Kauf einer cd ist.


Also zu Napster-Zeiten (nicht die P2P-Tauschbörse, quasi Prä-Spotify-Zeit ) gab es ein Programm, die mal eben 30 Songs parallel abgearbeitet haben. Dabei wurden sie schneller abgespielt, aber intern wieder auf das herkömmliche Tempo gebracht (dadurch war ein 4 Minuten Song eben auch in 30 Sekunden fertig). Habe dann immer für einen Monat eine Flat geholt und alles geladen, was ging. Am Ende hatte man ne fertige MP3, richtig getaggt und in gewohnter Qualität.

Technisch ist es definitiv möglich. Im worst Case läuft ein Song jedoch in voller Länge durch...
DealBen05.11.2019 14:58

Also zu Napster-Zeiten (nicht die P2P-Tauschbörse, quasi Prä-Spotify-Zeit : …Also zu Napster-Zeiten (nicht die P2P-Tauschbörse, quasi Prä-Spotify-Zeit ) gab es ein Programm, die mal eben 30 Songs parallel abgearbeitet haben. Dabei wurden sie schneller abgespielt, aber intern wieder auf das herkömmliche Tempo gebracht (dadurch war ein 4 Minuten Song eben auch in 30 Sekunden fertig). Habe dann immer für einen Monat eine Flat geholt und alles geladen, was ging. Am Ende hatte man ne fertige MP3, richtig getaggt und in gewohnter Qualität.Technisch ist es definitiv möglich. Im worst Case läuft ein Song jedoch in voller Länge durch...


Und das unterscheidet sich dann inwiefern von einer Raubkopie?
Audials - vollbringt keine Wunder, aber tut
Murmel105.11.2019 15:01

Und das unterscheidet sich dann inwiefern von einer Raubkopie?


Die Software heißt Tunebit und das mitschneiden live gespielt ist legal, weil kein Kopierschutz umgangen wird.
Murmel105.11.2019 15:01

Und das unterscheidet sich dann inwiefern von einer Raubkopie?


Ich bin kein Jurist und kann nicht beurteilen wie weit das Verstoßen gegen die AGB auch rechtliche Konsequenzen hat In der Praxis wohl keine.
Avatar
GelöschterUser1128817
Ja, das währe schön. Aber auch illegal...
DealBen05.11.2019 14:58

Also zu Napster-Zeiten (nicht die P2P-Tauschbörse, quasi Prä-Spotify-Zeit : …Also zu Napster-Zeiten (nicht die P2P-Tauschbörse, quasi Prä-Spotify-Zeit ) gab es ein Programm, die mal eben 30 Songs parallel abgearbeitet haben. Dabei wurden sie schneller abgespielt, aber intern wieder auf das herkömmliche Tempo gebracht (dadurch war ein 4 Minuten Song eben auch in 30 Sekunden fertig). Habe dann immer für einen Monat eine Flat geholt und alles geladen, was ging. Am Ende hatte man ne fertige MP3, richtig getaggt und in gewohnter Qualität.Technisch ist es definitiv möglich. Im worst Case läuft ein Song jedoch in voller Länge durch...


Ich wollte darauf hinaus, das Spotify technisch Maßnahmen gegen grabber implementieren wird.
DealBen05.11.2019 15:05

Ich bin kein Jurist und kann nicht beurteilen wie weit das Verstoßen gegen …Ich bin kein Jurist und kann nicht beurteilen wie weit das Verstoßen gegen die AGB auch rechtliche Konsequenzen hat In der Praxis wohl keine.


Die Sache wurde rechtlich noch nicht geklärt.
AGB gelten nur, wenn sie nicht dem Gesetz widersprechen.
DealBen05.11.2019 15:05

Ich bin kein Jurist und kann nicht beurteilen wie weit das Verstoßen gegen …Ich bin kein Jurist und kann nicht beurteilen wie weit das Verstoßen gegen die AGB auch rechtliche Konsequenzen hat In der Praxis wohl keine.


Das kommt wie immer auf den entstandenen Schaden an. Heute möchte er damit laufen gehen, morgen läuft ein Song auf einer Hochzeit - inkl Wasserzeichen. Dann halten alle die Hand auf und es hagelt Abmahnungen. Im worst case zumindest.
El_Pato05.11.2019 15:16

Das kommt wie immer auf den entstandenen Schaden an. Heute möchte er damit …Das kommt wie immer auf den entstandenen Schaden an. Heute möchte er damit laufen gehen, morgen läuft ein Song auf einer Hochzeit - inkl Wasserzeichen. Dann halten alle die Hand auf und es hagelt Abmahnungen. Im worst case zumindest.


Was für ein Quatsch.
Wenn es Dir Spass macht, hier ein bisschen herumzutrollen, dann gerne.
Ich hoffe, dass Dich aber keiner füttert
Ich glaube worst case ist, wenn wir uns nun um den rechtlichen Aspekt kümmern, statt der eigentlichen Frage vom Threadersteller.
homersimpson105.11.2019 15:18

Was für ein Quatsch.Wenn es Dir Spass macht, hier ein bisschen …Was für ein Quatsch.Wenn es Dir Spass macht, hier ein bisschen herumzutrollen, dann gerne.Ich hoffe, dass Dich aber keiner füttert


Aber du fütterst mich doch gerade. Und bin erkläre mir Mitte kurz seit wann öffentliche Vorführungen mit Spotify oder illegal gezogenen Songs von Spotify erlaubt sind.
Ich werde morgen mal ein paar Programme ausprobieren und hier berichten.
Wenn einer schon etwas hat, was gut funktioniert, dann gerne hier posten.
Danke erstmal an die Tippgeber
Audials One ist super. Gibts auch immer mal wieder vergünstigt im Angebot.
Doplusto05.11.2019 15:15

Audials One ist super. Gibts auch immer mal wieder vergünstigt im Angebot.


Guck ich mir mal an.
Was hast Du denn bezahlt?
Murmel105.11.2019 15:01

Und das unterscheidet sich dann inwiefern von einer Raubkopie?



...und wann kommt der Bus?
homersimpson105.11.2019 15:32

Guck ich mir mal an.Was hast Du denn bezahlt?


Standardpreis 60€. Gibt alle paar Wochen aber zwischen 50-67%. HSN für meine erste Version 25€ bei Amazon am BF gezahlt. Das 2017er Update hab ich mir dann mal für 20€ gegönnt.
Läuft super - inkl Erkennung. In Kombination mit iTunes Match sehr gut.
ABC5605.11.2019 15:37

Standardpreis 60€. Gibt alle paar Wochen aber zwischen 50-67%. HSN für me …Standardpreis 60€. Gibt alle paar Wochen aber zwischen 50-67%. HSN für meine erste Version 25€ bei Amazon am BF gezahlt. Das 2017er Update hab ich mir dann mal für 20€ gegönnt. Läuft super - inkl Erkennung. In Kombination mit iTunes Match sehr gut.


Genauso war es bei mir auch.
Hab 20€ bezahlt.
Doplusto05.11.2019 15:43

Genauso war es bei mir auch. Hab 20€ bezahlt.


Ich werde das mal testen.
Man kann auch monatlich 3.49 zahlen.
Das mache ich wahrscheinlich.
1-2 Monate nutzen und das 2-3 mal im Jahr, das sollte langen.
DealBen05.11.2019 15:19

Ich glaube worst case ist, wenn wir uns nun um den rechtlichen Aspekt …Ich glaube worst case ist, wenn wir uns nun um den rechtlichen Aspekt kümmern, statt der eigentlichen Frage vom Threadersteller.


Nuja, Anleitung zum Betrug wird dann eher auch mydealz interessieren...
(sofern es denn eine ist, das erwähnte Tool scheint ja legal zu sein)
blackbirdy05.11.2019 15:33

...und wann kommt der Bus?


Musst du auf den Fahrplan schauen, dann hast du auch eine Beschäftigung
Murmel105.11.2019 16:00

Musst du auf den Fahrplan schauen, dann hast du auch eine Beschäftigung …Musst du auf den Fahrplan schauen, dann hast du auch eine Beschäftigung



War klar, dass jemand wie du den nicht versteht - wobei eigentlich dürfest du das ja vermutlich häufig zu hören bekommen...
blackbirdy05.11.2019 16:02

War klar, dass jemand wie du den nicht versteht - wobei eigentlich dürfest …War klar, dass jemand wie du den nicht versteht - wobei eigentlich dürfest du das ja vermutlich häufig zu hören bekommen...


Genau, ich habe es nicht verstanden
Da ist die versuchte Beleidigung natürlich obligatorisch
Bearbeitet von: "Murmel1" 5. Nov 2019
das mitschneiden von so streaming-gedöns ist glaube ich noch ne rechtliche grauzone.

was aber viel wichtiger ist: wer will sowas überhaupt freiwillig mitschneiden?

gestreamt wird i.d.r. eh in niedriger bitrate, d.h. die fertige mp3 auf dem rechner wird eben auch ne entsprechende grottige qualität haben, vor allem weil durch was umwandeln in mp3 eben auch nochmnals ne verlustbehaftete komprimierung stattfindet.

ist natürlich klar, das die anbieter da von höchster qualität sprechen. aber die wollen ihr produkt ja auch verkaufen.

bevor ich da geld ausgebe, um nacher durch irgendwelche mitschnitte akkustischen müll auf der festplatte zu haben, kauf ich mir bei rebuy / medimops etc. günstige cd's und rippe sie selber oder ich kauf mir die mp3's gleich direkt. auf itunes oder googleplay guthabenkarten gibt es bspw. immer mal wieder rabatt.
FlotteLotte05.11.2019 16:33

das mitschneiden von so streaming-gedöns ist glaube ich noch ne rechtliche …das mitschneiden von so streaming-gedöns ist glaube ich noch ne rechtliche grauzone.was aber viel wichtiger ist: wer will sowas überhaupt freiwillig mitschneiden?gestreamt wird i.d.r. eh in niedriger bitrate, d.h. die fertige mp3 auf dem rechner wird eben auch ne entsprechende grottige qualität haben, vor allem weil durch was umwandeln in mp3 eben auch nochmnals ne verlustbehaftete komprimierung stattfindet.ist natürlich klar, das die anbieter da von höchster qualität sprechen. aber die wollen ihr produkt ja auch verkaufen.bevor ich da geld ausgebe, um nacher durch irgendwelche mitschnitte akkustischen müll auf der festplatte zu haben, kauf ich mir bei rebuy / medimops etc. günstige cd's und rippe sie selber oder ich kauf mir die mp3's gleich direkt. auf itunes oder googleplay guthabenkarten gibt es bspw. immer mal wieder rabatt.


Ja. Dann mach das doch.
Die Streamingqualität kann man einstellen.
Ich will auch keine verlustfrei Qualität, ich will Musik beim Sport.
FlotteLotte05.11.2019 16:33

das mitschneiden von so streaming-gedöns ist glaube ich noch ne rechtliche …das mitschneiden von so streaming-gedöns ist glaube ich noch ne rechtliche grauzone.was aber viel wichtiger ist: wer will sowas überhaupt freiwillig mitschneiden?gestreamt wird i.d.r. eh in niedriger bitrate, d.h. die fertige mp3 auf dem rechner wird eben auch ne entsprechende grottige qualität haben, vor allem weil durch was umwandeln in mp3 eben auch nochmnals ne verlustbehaftete komprimierung stattfindet.ist natürlich klar, das die anbieter da von höchster qualität sprechen. aber die wollen ihr produkt ja auch verkaufen.bevor ich da geld ausgebe, um nacher durch irgendwelche mitschnitte akkustischen müll auf der festplatte zu haben, kauf ich mir bei rebuy / medimops etc. günstige cd's und rippe sie selber oder ich kauf mir die mp3's gleich direkt. auf itunes oder googleplay guthabenkarten gibt es bspw. immer mal wieder rabatt.


Spotify streamt mit 256kBit.
Bei Nutzung von iTunes Match hat der bei mir >95% erkannt und damit aus dem Original Katalog zum Download zur Verfügung gestellt. Reicht für mich.
Also, ich werde keine direkten links schreiben. Aber wenn man nach boerse aus Tonga oder meinemgully.commecial dann findet man da eventuell ein zwei kleine Programme welche dieses in akzeptabler Zeit können. Doch ist es fast einfacher dieses mit youtube zu machen.

Mehr Zeit habe ich leider nicht, versuche gerade Tickets für die onkelz zu kaufen.
Bearbeitet von: "thomasd0405" 5. Nov 2019
Murmel105.11.2019 15:01

Und das unterscheidet sich dann inwiefern von einer Raubkopie?



Raubmordkopie ist der Terminus technicus.
thomasd040505.11.2019 17:10

Also, ich werde keine direkten links schreiben. Aber wenn man nach boerse …Also, ich werde keine direkten links schreiben. Aber wenn man nach boerse aus Tonga oder meinemgully.commecial dann findet man da eventuell ein zwei kleine Programme welche dieses in akzeptabler Zeit können. Doch ist es fast einfacher dieses mit youtube zu machen.Mehr Zeit habe ich leider nicht, versuche gerade Tickets für die onkelz zu kaufen.


Dann kann man sich dort auch das Album herunterladen.
Ich bin aber gerne bereit etwas zu bezahlen.

Zudem haben sie da ja auch gerade die nächste Plattform dichtgemacht
Das mit dem Album hast du gesagt.
Letzten Endes tust du aber ja auch nichts anderes als deren Musik auf nicht offiziellen Weg in deinen Besitz nehmen. Denn nachdem du die Musik auf deinem iPod hast wird das hören nicht mehr gezählt und der/die Musiker bekommen keine Geld mehr. Wo ist also die zahlbereitschaft?

Ich habe lediglich darauf hingewiesen dass es dort tutorials inklusive Software gibt um es bei Spotify herunterzuladen.
thomasd040505.11.2019 17:59

Das mit dem Album hast du gesagt. Letzten Endes tust du aber ja auch …Das mit dem Album hast du gesagt. Letzten Endes tust du aber ja auch nichts anderes als deren Musik auf nicht offiziellen Weg in deinen Besitz nehmen. Denn nachdem du die Musik auf deinem iPod hast wird das hören nicht mehr gezählt und der/die Musiker bekommen keine Geld mehr. Wo ist also die zahlbereitschaft? Ich habe lediglich darauf hingewiesen dass es dort tutorials inklusive Software gibt um es bei Spotify herunterzuladen.


Keine Angst, ich verurteile niemanden der saugt.

Ich bezahle gerne Spotify und ich bezahle gerne die Software.
Über den Verteilungsschlüssel bei Spotify kann ich nichts sagen.

Der Unterschied ist der, dass das eine definitiv verboten ist, und das andere nicht.
Und wenn man kein Schüler, Student, Hartz4 Empfänger usw... ist, dann kann man meiner Meinung nach auch für etwas bezahlen.
homersimpson105.11.2019 18:36

Keine Angst, ich verurteile niemanden der saugt.Ich bezahle gerne Spotify …Keine Angst, ich verurteile niemanden der saugt.Ich bezahle gerne Spotify und ich bezahle gerne die Software.Über den Verteilungsschlüssel bei Spotify kann ich nichts sagen.Der Unterschied ist der, dass das eine definitiv verboten ist, und das andere nicht.Und wenn man kein Schüler, Student, Hartz4 Empfänger usw... ist, dann kann man meiner Meinung nach auch für etwas bezahlen.


Du verstehst nicht was ich sagen will. Du zahlst in diesem Moment für die Musik exakt 1 mal einen absolut unwürdigen Betrag und nicht öfter. Den genauen Betrag kann man bestimmt ergoogeln.

Das was du danach hast ist nichts weiter als eine Kopie, wo niemand mehr irgendwas dran verdient. Ob du nun Spotify bezahlst oder nicht für die Musik auf deinem iPod bekommt niemand mehr etwas.

Wenn du also doch bereit bist zu bezahlen dann kaufe die Lieder doch zum Beispiel bei Amazon oder ähnlichem wo man mp3 legal erwerben kann.
thomasd040505.11.2019 18:54

Du verstehst nicht was ich sagen will. Du zahlst in diesem Moment für die …Du verstehst nicht was ich sagen will. Du zahlst in diesem Moment für die Musik exakt 1 mal einen absolut unwürdigen Betrag und nicht öfter. Den genauen Betrag kann man bestimmt ergoogeln. Das was du danach hast ist nichts weiter als eine Kopie, wo niemand mehr irgendwas dran verdient. Ob du nun Spotify bezahlst oder nicht für die Musik auf deinem iPod bekommt niemand mehr etwas.Wenn du also doch bereit bist zu bezahlen dann kaufe die Lieder doch zum Beispiel bei Amazon oder ähnlichem wo man mp3 legal erwerben kann.


Legal kann ich auch von Spotify Songs in MP3 umwandeln.

Selbst wenn ich die Songs jedes mal beim Sport streamen würde, würde es für die Künstler keinen Unterschied machen.

Die Ungerechtigkeit in der Bezahlung bei Streamingdiensten kann ich nicht ändern.

Wir drehen uns aber im Kreis. Es gibt nun mal mehr Meinungen als eine.
homersimpson105.11.2019 19:09

Legal kann ich auch von Spotify Songs in MP3 umwandeln.Selbst wenn ich die …Legal kann ich auch von Spotify Songs in MP3 umwandeln.Selbst wenn ich die Songs jedes mal beim Sport streamen würde, würde es für die Künstler keinen Unterschied machen.Die Ungerechtigkeit in der Bezahlung bei Streamingdiensten kann ich nicht ändern.Wir drehen uns aber im Kreis. Es gibt nun mal mehr Meinungen als eine.


Nein wir drehen uns nicht im Kreis.

Du verstehst es einfach nicht. Sie bekommen für jeden Stream ab x Sekunden Geld. Lädst du es herunter bekommen sie keines mehr bzw. nur bei deinem 1. Mal.

Das hat auch nichts mit Meinung im Kreis drehen oder sonst etwas zu tun. Alles nachzulesen im Internet.
thomasd040505.11.2019 19:14

Nein wir drehen uns nicht im Kreis. Du verstehst es einfach nicht. Sie …Nein wir drehen uns nicht im Kreis. Du verstehst es einfach nicht. Sie bekommen für jeden Stream ab x Sekunden Geld. Lädst du es herunter bekommen sie keines mehr bzw. nur bei deinem 1. Mal.Das hat auch nichts mit Meinung im Kreis drehen oder sonst etwas zu tun. Alles nachzulesen im Internet.


Er zahlt im Monat aber nur 10€ an Spotify. Ob er das Lied jetzt 1mal oder 100000 mal hört. In beiden Fällen kriegt Spotify nur 10€.

Das Problem ist doch das Spotify dem Musiker nur 0,3 Cent gibt. Aber da kann er ja nix für
JohnnyBonjourno05.11.2019 19:47

Er zahlt im Monat aber nur 10€ an Spotify. Ob er das Lied jetzt 1mal oder 1 …Er zahlt im Monat aber nur 10€ an Spotify. Ob er das Lied jetzt 1mal oder 100000 mal hört. In beiden Fällen kriegt Spotify nur 10€.Das Problem ist doch das Spotify dem Musiker nur 0,3 Cent gibt. Aber da kann er ja nix für


Vielleicht bin ich ja zu blöd. Aber meiner Kenntnis nach bekommt der musikrr für JEDEN Stream Geld. Egal wer es hört. Oder wer was bezahlt.

Lade ich dieses Lied aber herunter und höre es 1000 mal bekommt der Interpret lediglich EINEN STATT 1000 Streams bezahlt.

1 mal hören, Kopie = 1 mal bezahlt und Geld Ende.

1000 mal auf oder mit Spotify horen: 1000 streams und 1000 mal Einnahmen.

Es ist mir doch völlig egal was Spotify bekommt. Es geht mir darum, dass spotify den Künstler nach dem runterladen nicht mehr bezahlen muss. Ihr also dem Musiker die Bezahlung nehmt.

Seht ihr denn den Unterschied nicht? Bin ich denn so dumm?

Vielleicht werden dann endlich konzerttickets günstiger. Musste gerade 166 Euro für zwei Kategorien 2 tickets bezahlen.
Bearbeitet von: "thomasd0405" 5. Nov 2019
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler