Spotify updaten, sonst ist bald eure SSD hinüber

Admin

Es gibt wohl ein großes Problem mit der Windows/Mac App von Spotify, die dazu führt, dass die Schreibrate auf der SSD ein vielfaches so groß ist, wie sie eigentlich sein sollte. Das kann dazu führen, dass eure SSD statt 5 Jahren, vielleicht nur 1 Jahr hält. Teilweise wurden mehrere hundert Megabyte pro Song auf die SSD geschrieben.

Das Problem besteht wohl seit Juni und wurde heute gefixt:
community.spotify.com/t5/…378

Also dringend auf Version 1.0.42 updaten, wenn ihr eure SSD schonen wollt.

Beste Kommentare

Haha. Zum Glück lade ich mir Musik einfach so herrunter. Gleich doppelt gespart

Mac vor sieben Tagen zuletzt neu gestartet. In der Zwischenzeit vielleicht 10 Lieder gehört, es wird nichts offline gespeichert. Das ist das Ergebnis:

11824820-Hm3uw.jpgDa darf mir Spotify gleich das neue MacBook finanzieren


okolyta10. November 2016

Spotify updatet sich doch sowieso mit jedem Update automatisch. Das kan …Spotify updatet sich doch sowieso mit jedem Update automatisch. Das kan man doch ohne Umwege gar nicht selber abschalten.


Oder Neustart?

Bearbeitet von: "meloen360" 10. Nov 2016

Die Überschrift hat Bild-Niveau.

Verfasser Admin

11823794-xJRU1.jpg
Bearbeitet von: "admin" 10. Nov 2016

63 Kommentare

Verfasser Admin

11823794-xJRU1.jpg
Bearbeitet von: "admin" 10. Nov 2016

Ach du Schei..... Danke
Bearbeitet von: "tokken" 10. Nov 2016

Wow, da hat sich ja Spotify was geleistet...

Dravenvor 4 m

Wow, da hat sich ja Spotify was geleistet...

​Vor Allem sind die sich der Tragweite des Problems überhaupt nicht bewusst...

"Haben Sie es mal mit einer Neuinstallation versucht?"

@admin was ich aus dem Link lese scheint es aber noch nicht gefixxt zu sein...
Schreibt ja nur eine Person
Bearbeitet von: "Draven" 10. Nov 2016

Passend dazu noch der Artikel auf golem.de

Verfasser Admin

Eben gerade stand noch ein Statement von einem Spotify Mitarbeiter in dem Thread, dass sie das Problem verstanden haben und es mit der Version 1.0.42 fixen, die aktuell ausgerollt wird.

Jetzt finde ich das Statement aber auch nicht mehr.

Wenn das jetzt seit Juni so ist, Prost Mahlzeit, dann ist die SSD echt bald hinüber

Verfasser Admin

Okay, der Post von dem Mitarbeiter wurde anscheinend gelöscht. Ich finde ihn auch nicht mehr.

Verfasser Admin

Doch net, da ist er:
11824136-KRRVN.jpg

Haha. Zum Glück lade ich mir Musik einfach so herrunter. Gleich doppelt gespart

Gilt das nur für den Fall dass man die Songs offline auf dem Rechner speichert? Oder wird auch nur beim normalen anhören in den zwischenspeicher alles an diesen Monsterdaten reingepumpt?

Spotify updatet sich doch sowieso mit jedem Update automatisch. Das kan man doch ohne Umwege gar nicht selber abschalten.

Verfasser Admin

@Beichtstuhl Es passiert wohl sogar, wenn man überhaupt gar nichts macht, also nur die App offen lässt.

Die Überschrift hat Bild-Niveau.

Sammelklage !!!1!elf!!

Freut vermutlich die ganzen Macbook, Imac und Konsorten-Besitzer, wenn die SSD früher über den Jordan geht.
Mir gibt er übrigens (als Mac-User) nur 1.041 als Update
Bearbeitet von: "Shifty1848" 10. Nov 2016

Was ist mit den Mac Usern? Da gibts keine 1.042 oder gibt es das Problem nur bei Windows?

Das betrifft denke ich auch Linux oder? (weil oben nur Windows/Mac steht)

Mac vor sieben Tagen zuletzt neu gestartet. In der Zwischenzeit vielleicht 10 Lieder gehört, es wird nichts offline gespeichert. Das ist das Ergebnis:

11824820-Hm3uw.jpgDa darf mir Spotify gleich das neue MacBook finanzieren


okolyta10. November 2016

Spotify updatet sich doch sowieso mit jedem Update automatisch. Das kan …Spotify updatet sich doch sowieso mit jedem Update automatisch. Das kan man doch ohne Umwege gar nicht selber abschalten.


Oder Neustart?

Bearbeitet von: "meloen360" 10. Nov 2016

meloen360vor 3 m

Mac vor sieben Tagen zuletzt neu gestartet. In der Zwischenzeit vielleicht 10 Lieder gehört, es wird nichts offline gespeichert. Das ist das Ergebnis:[Bild] Da darf mir Spotify gleich das neue MacBook finanzieren Oder Neustart?


"Neustart" war das gesuchte Wort Danke.

im übrigen finde ich diese automatische Aktualisierung, echt frech.

meloen360vor 6 m

Mac vor sieben Tagen zuletzt neu gestartet. In der Zwischenzeit vielleicht 10 Lieder gehört, es wird nichts offline gespeichert. Das ist das Ergebnis:[Bild] Da darf mir Spotify gleich das neue MacBook finanzieren Oder Neustart?


Schreibt Spotify die Lieder auch auf die ssd wenn man nur online hört und sie nicht runterläd?

Kann man sich am Mac am irgendwie eine komplette Historie anzeigen lassen?

okolytavor 10 m

im übrigen finde ich diese automatische Aktualisierung, echt frech.


Stichwort automatische Aktualisierung, das habe ich gerade gemacht.... es kam Version 1.0.41.375 zum Vorschein

Geht es hier wirklich nur um die App unter Windows oder auch um das normale Programm für Windows?

meloen360vor 23 m

Mac vor sieben Tagen zuletzt neu gestartet. In der Zwischenzeit vielleicht 10 Lieder gehört, es wird nichts offline gespeichert. Das ist das Ergebnis:[Bild] Da darf mir Spotify gleich das neue MacBook finanzieren Oder Neustart?


kannst du mir kurz erklären, wie ich am MacBook da hin komme? Wüsste auch gerne ob ich davon betroffen bin.

FAKEHDvor 4 m

kannst du mir kurz erklären, wie ich am MacBook da hin komme? Wüsste auch gerne ob ich davon betroffen bin.



Spotlightsuche oben rechts -> "Aktivitätsanzeige" eingeben.


Gerade nochmal getestet. 2 Lieder, 10 Minuten, 1GB ^^
Bearbeitet von: "Shifty1848" 10. Nov 2016

Alter, der clickbait is real.
Wird peinlich jungs

meloen360vor 21 m

Stichwort automatische Aktualisierung, das habe ich gerade gemacht.... es kam Version 1.0.41.375 zum Vorschein


Spotify schließen, neu öffnen. "Über Spotify klicken", checken. Neustart und Spotify erneut öffnen, checken, dann ist Version 1.0.42. ... drin (Jedenfalls bei mir so, MAC)

Gilt das eigentlich auch fürs Smartphone?

betrifft das auch die ios Apps für iPhone und iPad oder nur Windows- / Mac Rechner?

KuekenAusPalermovor 25 m

Gilt das eigentlich auch fürs Smartphone?


Hat dein smartphone eine ssd?

Bei Mac einfach oben auf "Über Spotify" klicken und schon kann man sich 1.0.42.151.g19de0aa6 runterladen.


Zwar sind es keine GBs mehr, aber ich komme nach 2 Liedern noch auf 200MB

busterstrikevor 2 m

Hat dein smartphone eine ssd?


nein, aber einen Flashspeicher, was technisch gleich ist

bei Windows ist momentan nur 1.0.41.375.g040056ca verfügbar, selbst nach einem Direktdownload habe ich 1.0.39 und er updated es auf diese Version

Django58vor 2 m

bei Windows ist momentan nur 1.0.41.375.g040056ca verfügbar, selbst nach einem Direktdownload habe ich 1.0.39 und er updated es auf diese Version


1.0.42 wird gerade ausgerollt, natürlich nicht an alle gleichzeitig ... ich habe es bereits mit Windows 10

Lässt sich bei Windows irgendwie die Historie anzeigen, was Spotify so in der Vergangenheit mit der SSD getrieben hat?

Bei mir wird nur das 1.0.41 geladen...

adminvor 1 h, 48 m

@Beichtstuhl Es passiert wohl sogar, wenn man überhaupt gar nichts macht, also nur die App offen lässt.


in dem Fall

Danke Merkel!!!!111!

Was schreibt die Applikation denn die ganze Zeit für Daten? Kann ja nicht nur der reine Song sein.

Spotify über den Browser mit AdBlock hören spart am meisten

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Klarmobil und Freenetmobile via E-Mail kündigen?1730
    2. [Lebenshilfe] Fitnessstudio ohne Mindestlaufzeit in Hamburg811
    3. Ebay Käufer bricht nach Sofortkauf Aktion ab1821
    4. Kopfhörer V-Moda44

    Weitere Diskussionen