SSD 2,5' 256GB

Also ich werde gerade etwas verrückt. Da gab es vor nen paar Wochen jeden Tag einen SSD Deal und jetzt ist Stille, jedenfalls kommt es mir so vor.

Also ich suche für eine Bekannte eine SSD um diese in ihr MacBook einzubauen.
Früher habe ich immer an eine Samsung gedacht, da diese ja eine längere Garantie haben. Aber die sollen ja derzeit bzw. vorallem die 840Evo überhaupt nicht zu empfehlen sein.

Bin dann auch die Crucial SSDs gestoßen aber ich blicke da nicht mehr durch.
Also aus Kommentaren lese ich immer mal wieder, dass die MX100 besser als die BX100 ist und die M500 am schlechtesten....
Kennst sich da jemand aus und kann das mal klar und deutlich sagen welche besser als die andere ist und welche zu Empfehlen ist für eine Dame die kleine Unterschiede nicht merkt und eh super zufrieden ist wenn ihr Mac wieder schnell läuft.

Vielen Dank

8 Kommentare

Die MX und die BX liegen etwa gleichauf, wobei die BX weniger Features hat (zB keine integrierte Verschlüsselung). Man kann somit nicht pauschal sagen, ob eine davon besser ist, also einfach das nächste Angebot von einer der beiden abwarten und dann bestellen.
Die M500 ist dagegen schon ein bisschen langsamer und die Evo hat ja wie von dir genannt einige Probleme beim schreiben größerer Daten. Der TLC der Evo-Reihe wird vermutlich auch nicht an die Lebensdauer der anderen herankommen.

was sollen bitte an der 250gb samsung 840 evo schlecht sein?

Draylin

Die MX und die BX liegen etwa gleichauf, wobei die BX weniger Features hat (zB keine integrierte Verschlüsselung). Man kann somit nicht pauschal sagen, ob eine davon besser ist, also einfach das nächste Angebot von einer der beiden abwarten und dann bestellen.



Jo, entscheidender Punkt könnte halt dann sein, dass die MX100 meist ein paar Euro günstiger ist.

savumen

was sollen bitte an der 250gb samsung 840 evo schlecht sein?


Dass die Lesegeschwindigkeit alter Daten auf der SSD unterirdisch ist und die Schreibrate beim Schreiben größerer Daten einbricht. Langfristig wird auch der TLC-Speicher früher defekt sein als normaler MLC-Speicher.

savumen

was sollen bitte an der 250gb samsung 840 evo schlecht sein?



Habe ich auch nach gelesen. Also, dass die Schreibzyklen bei der MX100 höher sein sollen. Hab zwar nicht viel Ahnung von SSD, aber bin aktuell wie der TE hier auf der Suche.
Und es gab dutzende SSD Deals aber natürlich nie wenn man eine braucht.... oder man verpasst sie immer.

Aber ich habe gelesen, die MX100 zieht sehr viel Strom ist da was dran? Jemand meinte (Amazon Vine Bewertung) auch sein Laptoplüfter wäre öfters angegangen als bei der Samsung 840 Evo .. Wird die wohl sehr warm ? Vielleicht weis jemand hier was. Ich mein die SSD Deals werden ja immer extrem heiß hier müssen doch ausschließlich SSD Experten anwesend sein.

Wie groß unterscheiden sich eigentlich so eine MX100 zu der Samsung Evo 850 Pro beispielsweise, es gibt Benchmark vergleichs die findet man relativ schnell, aber sind die Schreib- und Leseraten so wichtig?
Meine Recherche ergab, dass die Zugriffszeiten der größte Unterschied zu einer HDD ist und das die SSD da alle relativ eng in einen Bereich liegen. Vielleicht kann uns ein Experte aufklären ;). Und falls Shops mitlesen bitte den nächsten SSD Deal erstellen, dann habt ihr 2 potentielle Käufer:).

Übrigens Ernie zu deiner Frage, meine Recherche hat ergeben, die BX hat paar weniger Futures, wie zum Beispiel keine mögliche Verschlüsselung.

lg

t

Wie lange wollt ihr denn die SSD benutzen? Diese "wenigen" Schreibzyklen beziehen sich auf einen Traffic von 40 GB (Evo 840), 75 GB (Evo 850) oder 150 GB (Pro 850) !!täglich!! - Samsung gibt auf die 850er EVO 5 Jahre und auf die 850 PRO (na gut, die hat MLC statt TLC) sogar 10 Jahre Garantie! Des Weiteren haben die Crucials zwar keine TLC, dafür aber mit 16 nm gegenüber der 850 EVO mit 40 nm deutlich kleinere Zellen und nutzen sich somit ebenfalls "schnell" ab - mit niedrigere Gesamtgeschwindigtkeit der Festplatten und einem höheren Stromverbrauch. Bei ner 250 GB Platte würde ich die 20 - 30 Euro mehr zahlen und statt einer Crucial eine 850er EVO holen und falls der Wohlstand ausbricht sogar eine PRO.

Also ich halte mal fest: 850Pro>850Evo>MX>BX von der Qualität her.
Preislich ist die Pro sicherlich zu teuer und auch die Evo liegt eher nicht im Preisrahmen, da sie ca 20€ teurer als die MX ist.
Bespreis bei der MX100 lag bei 80€ inkl. Versankosten.
Denke ich werde bei dieser bevorzugt zuschlagen, wenn eine BX kommt dann eben die.

Gibt es sonst noch andere Hersteller die ich nicht außer acht lassen sollte?
Mir sind hier halt nur vermehrt die zwei aufgefallen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [B] 5€/10€/15€ DB eCoupons [S] DB bahn.bonus-Punkte33
    2. (S) Bahn e-coupon - (B) Bahn Bonuspunkte11
    3. [S] Kassenbon mit Kiste Becks11
    4. Suche SIM Karte für Kanada11

    Weitere Diskussionen