SSD-Daten sichern

18
eingestellt am 12. Feb
Hallo liebe mydealzer,
ich habe von einem onlinshop einen pc bestellt gehabt und habe meine eigene ssd eingebaut. da es probleme mit treibern und lüftern gab, musste der leider zurück. nun habe ich meine ssd in dem teil vergessen und habe das gerät widerrufen, also habe ich keine möglichkeit meine ssd in dem teil zu sichern und zu löschen.

ich habe jetzt einen neuen pc bestellt mit dem unterschied einer anderen grafikkarte.

wird es probleme bei der sicherung oder beim errasing der ssd geben oder gar beim booten?

vielen dank im vorraus
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
Was willst du denn sichern? Dein Text macht keinen Sinn.
18 Kommentare
EDIT: die ssd bekomme ich natürlich zurückgeschickt
90 % keine problem bei win10, aber du musst es halt ausprobieren.
krabe12.02.2020 15:06

90 % keine problem bei win10, aber du musst es halt ausprobieren.


was könnte bei den anderen 10% passieren
Treiberprobleme könnten meines Wissens nach auftreten. Bin mir da aber nicht ganz sicher und halte mich mit der Aussage bedeckt.
Was willst du denn sichern? Dein Text macht keinen Sinn.
äölkjhgfdsa12.02.2020 15:37

Was willst du denn sichern? Dein Text macht keinen Sinn.


persönliche sachen. dokumente bilder etc. und das man die ssd problemlos zurücksetzen kann um alles neu aufzuspielen (windows/treiber). es sollen jetzt auch keine probleme entstehen wie unrecoverable data reste, die nur storage auffressen und nicht entfernt werden können
Bearbeitet von: "tsm_ace12345" 12. Feb
Ich verstehe auch nicht wirklich was Du für ein Problem hast?

Sichere die Daten der SSD auf Dein Datengrab oder eine externe Festplatte / USB Stick.

Dann einfach Windows auf der SSD neu installieren. Bei der Neuinstallation wird die SSD eh gelöscht.

P.S.: Versuche erst einmal mit der Platte im "alten" Zustand zu booten - bei Windows 10 sollte sowas funktionieren. Dann Daten sichern (s.o.). Dann Windows sauber neu installieren. Funktioniert das Booten nicht, dann besorge Dir ein 2,5 Zoll Dockingstation und sichere die Daten auf einem anderen Rechner (Familie/Freunde/suchs dir aus).
Bearbeitet von: "darthkeiler" 12. Feb
Windows Lizenz ist weg, falls du die nicht gesichert hast.
darthkeiler12.02.2020 16:26

Ich verstehe auch nicht wirklich was Du für ein Problem hast?Sichere die …Ich verstehe auch nicht wirklich was Du für ein Problem hast?Sichere die Daten der SSD auf Dein Datengrab oder eine externe Festplatte / USB Stick.Dann einfach Windows auf der SSD neu installieren. Bei der Neuinstallation wird die SSD eh gelöscht.P.S.: Versuche erst einmal mit der Platte im "alten" Zustand zu booten - bei Windows 10 sollte sowas funktionieren. Dann Daten sichern (s.o.). Dann Windows sauber neu installieren. Funktioniert das Booten nicht, dann besorge Dir ein 2,5 Zoll Dockingstation und sichere die Daten auf einem anderen Rechner (Familie/Freunde/suchs dir aus).


also könnte ich theoretisch auf der ssd auf einem anderen pc booten der sich in der konfiguration nur in der grafikkarte unterscheidet, und die ganzen sachen irgendwo sicher speichern und das problemlos?
tsm_ace1234512.02.2020 18:14

also könnte ich theoretisch auf der ssd auf einem anderen pc booten der …also könnte ich theoretisch auf der ssd auf einem anderen pc booten der sich in der konfiguration nur in der grafikkarte unterscheidet, und die ganzen sachen irgendwo sicher speichern und das problemlos?


Im Regelfall funktioniert das bei Windows 10 sogar wenn die Konfiguration komplett anders ist. 100%ige Sicherheit gibt es nicht.
Bei mir hat es bisher aber immer geklappt.
Bearbeitet von: "darthkeiler" 12. Feb
Leon.Belmont12.02.2020 16:28

Windows Lizenz ist weg, falls du die nicht gesichert hast.


Wie lässt sich die Lizenz sichern? Microsoft Konto erstellen und einmalig verknüpfen oder macht es das System dann selbst, da MS Konto und Key bekannt sind und somit zusammengefügt werden?
Bearbeitet von: "EightyEight" 12. Feb
EightyEight12.02.2020 22:04

Wie lässt sich die Lizenz sichern? Microsoft Konto erstellen und einmalig …Wie lässt sich die Lizenz sichern? Microsoft Konto erstellen und einmalig verknüpfen oder macht es das System dann selbst, da MS Konto und Key bekannt sind und somit zusammengefügt werden?


gute frage würde ich auch gerne wissen
EightyEight12.02.2020 22:04

Wie lässt sich die Lizenz sichern? Microsoft Konto erstellen und einmalig …Wie lässt sich die Lizenz sichern? Microsoft Konto erstellen und einmalig verknüpfen oder macht es das System dann selbst, da MS Konto und Key bekannt sind und somit zusammengefügt werden?


Musst selbst verknüpfen, automatisch läuft da nix.
Leon.Belmont12.02.2020 22:14

Musst selbst verknüpfen, automatisch läuft da nix.


Bloß nicht zu viele Informationen. Wie?

PS:
Hab selbst gesucht und einen wirklich guten Artikel dazu gefunden. Die anderen zig Artikel haben zwar das Problem aufgezeigt und gesagt es geht, aber keine vernünftige Anleitung zum Nachvollziehen.
Mir war dieser Punkt nach x Jahren Windows 10 Nutzung nicht einmal bekannt.

Für alle die das gerne mit dem MS Konto verknüpfen wollen:
de.phhsnews.com/how…unt

Ob nur ein Key mit einem Konto verknüpft werden kann, weiß ich nicht. Hab mehrere Rechner und würde ungern neue MS Konten erstellen. Weiß jemand, ob mehrere Keys mit einem MS Konto verknüpft werden können?
Bearbeitet von: "EightyEight" 13. Feb
EightyEight13.02.2020 06:53

Bloß nicht zu viele Informationen. Wie? PS:Hab selbst gesucht und einen …Bloß nicht zu viele Informationen. Wie? PS:Hab selbst gesucht und einen wirklich guten Artikel dazu gefunden. Die anderen zig Artikel haben zwar das Problem aufgezeigt und gesagt es geht, aber keine vernünftige Anleitung zum Nachvollziehen.Mir war dieser Punkt nach x Jahren Windows 10 Nutzung nicht einmal bekannt.Für alle die das gerne mit dem MS Konto verknüpfen wollen:https://de.phhsnews.com/how-link-windows-product-key-microsoft-accountOb nur ein Key mit einem Konto verknüpft werden kann, weiß ich nicht. Hab mehrere Rechner und würde ungern neue MS Konten erstellen. Weiß jemand, ob mehrere Keys mit einem MS Konto verknüpft werden können?


Man kann mehrere Keys mit seinem MS Konto verknüpfen. Die stehen dann im Profil mit Rechnernamen drin.

Ich hatte allerdings seid Ewigkeiten einen EDU Key, der noch aus Vista Zeiten stammt und über Win7 bis nach Win10 upgegradet wurde. Nach einem Hardwarewechsel konnte ich den tatsächlich nicht nochmal aktivieren.
Falls du im Uefi (Bios) ein Passwort für die SSD gesetzt hast, könnte es problematisch werden. Es klappt teilweise nur im gleichen Gerät, das Laufwerk zu entsperren.


Also Du hast Deine Platte mit wichtigen Daten nun in die Ferne geschickt und bekommst sie (wohl) zurück.
Und dann willst Du sie also in denen "anderen neuen" PC einbauen.

Was nun genau ist hier die Frage?
Mache es und kopiere die Daten. Warum nun so theoretisch?

Was genau meinst du mit "und das man die ssd problemlos zurücksetzen kann um alles neu aufzuspielen" ?
Festplatten werden nicht zurückgesetzt.


Kannst versuchen von der zu booten.
Aber ich würde die eher zusätzlich einbauen und dann die Daten sichern. Bzw am einfachsten mit einem Adapter als externe betreiben.

Das " und das problemlos" kann Dir nie einer garantieren. Auch ein "sollte klappen" ist natürlich dann immer sehr schade, wenn dann alle Daten doch futsch sind, nur weil man sich verklickt hat oder sonstwas schief lief.
tomsan13.02.2020 10:35

Also Du hast Deine Platte mit wichtigen Daten nun in die Ferne … Also Du hast Deine Platte mit wichtigen Daten nun in die Ferne geschickt und bekommst sie (wohl) zurück.Und dann willst Du sie also in denen "anderen neuen" PC einbauen.Was nun genau ist hier die Frage?


Genau das dachte ich mir auch und daher bin ich seit meiner Antwort hier raus...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler