ABGELAUFEN

SSD fiept - Behalten oder Tauschen?

Hi an alle,
ich hab mir bei Conrad letzte Woche die Transcend 256GB SSD geholt. Eingebaut, alles installiert - soweit gut. Jetzt bemerke ich, dass die Festplatte bei stärkerem Zugriff (Daten hin und her kopieren) leise, aber hörbar, vor sich hinfiept. Nach Recherche könnten es wohl die Keramikkondensatoren sein.
Jetzt gehen die Meinungen auseinander, ob das schlimm ist, oder nicht. Hat jemand von Euch Erfahrung mit sowas? Zurückgeben wäre kein Problem, da erst neu gekauft, aber der Aufwand, alles hin und her zu kopieren etc...
Danke für Eure Hilfe!

11 Kommentare

Hattest du vorher eine HDD oder auch eine SSD?

Verfasser

hopp3l

Hattest du vorher eine HDD oder auch eine SSD?


HDD.

Mhh.. Update machen? Also das die Dinge fiepen hör ich zum ersten mal, das z.B. die Cruzi M4 Serie abschmiert ohne update des weiss ich auch eigener Erfahrung.

hopp3l

Hattest du vorher eine HDD oder auch eine SSD?



Das klingt eher nach Spannungswandler vom Prozessor, die mit Spulen entstört werden und bei Last leicht zu fiepen anfangen. Vermutlich wird also dein Problem sein, dass die HDD bisher das Geräusch verdeckt hat und dir das daher erst jetzt auffällt.

Verfasser

hopp3l

Hattest du vorher eine HDD oder auch eine SSD?



Das hatte ich auch zuerst gedacht. Ist ein gebrauchtes, neugekauftes Thinkpad 420s. Um das zu testen, hab ich die SSD aber auch in meinem stationären Rechner gehabt, da fiept es auch ganz leise. Liegt also definitiv an der SSD.

@dusel77
Was meinst Du mit Update? SSD Firmware? Bios? Treiber?

Ist es eine mSata oder eine normale? Mit einer Trancsend mSata hatte ich das auch mal, die hat dann tatsächlich auch nach ca. 5 Monaten den Geist aufgegeben und Amazon hat den Betrag erstattet, Backup war vorhanden, trotzdem ärgerlich, verlassen tu ich mich auf die Firma nicht mehr.

Eine neulich von mir verbaute 500er Samsung Evo fiept auch. Sehr deutlich bei Benchmarks, da dann ein konstanteres Geräusch entsteht. Klanglich durchaus mit dem Fiepen von Spulen vergleichbar.

Verfasser

FyInfo

Ist es eine mSata oder eine normale? Mit einer Trancsend mSata hatte ich das auch mal, die hat dann tatsächlich auch nach ca. 5 Monaten den Geist aufgegeben und Amazon hat den Betrag erstattet, Backup war vorhanden, trotzdem ärgerlich, verlassen tu ich mich auf die Firma nicht mehr.



Ist eine normale. Hm, das ist auch mein Bedenken, ob das ein Anzeichen ist, dass sie eher früher als später kaputt geht.

@Gorgonz0la
Hast du sie behalten oder zurück gegeben?

Der Controller von SSDs fiept halt, wenn man Pech hat.
Sagen wir mal so: Von ca. 150 Laptops die auf der Arbeit mit ner Samsung Pro SSD verbaut wurden, fiepen bestimmt so 20 merklich...manche hören es aber nicht.

Meine Crucial M4 im Laptop hat auch gefiept, war für mich aber kein Problem, dann hat man wenigstens gehört, wenn der Rechner arbeitet.

Paradogs

@Gorgonz0la Hast du sie behalten oder zurück gegeben?



Ich habe sie behalten, weil das in meinen Augen normal ist. Manche Mainboards hört man auch ackern wenn man Daten hin und her schiebt.


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Ebay Verkaufsaktionen11
    2. Verschenke Rewe Markt 5/30 Euro Gutscheine46
    3. [Abgelaufen] 2x Cinestar-Gutschein von Groupon abzugeben (Nur noch bis morg…88
    4. JUBILÄUM! JUBILÄUM!!! mydealz wird 10 und ihr könnt Reisen im Wert von 10.0…372451

    Weitere Diskussionen