*Stabiler* Mifi-/ 3G- Router mit LAN (Modem Integriert).

eingestellt am 10. Jul 2011
Hallo,

___________________________________
ich habe heute Morgen mal alle 30.000.000.000 Seiten im Internet abgegrast. Jedoch stößt man hauptsächlich auf Forenseiten, auf denen man von Kleinkindern und Korinthenkacker auf die Foren- sowie Google-Suche verwiesen wird. Wenn man es dann noch wagt, zu behaupten, dass man durch die Google-Top-10 Suchergebnisse auf diese Seite gekommen ist, und es deshalb für angemessen betrchtet, etwas hinzuzufügen, obwohl die Seite mit 3 Wochen Alter ja schon eine Leiche ist, wird man gleich gebannt. Das Internet ist wohl zu einer Anti-Informationsquelle mutiert. Vor 10 Jahren war das gaaaanz anders. Diese neue Generation macht unser hart erarbeitetes Internet kaputt. :-)
___________________________________

Ich suche ganz einfach nach einem 3G-Router, in dem das Modem integriert ist (also nicht per Stick angesteckt wird). Noch dazu soll es mindestens einen LAN-Port haben. Simlock kann ich auch nicht gebrauchen.

Was auch sehr wichtig ist, ist dass es so stabil wie nur möglich sein soll (bei Betrieb an einem Ort). Leider finden sich so gut wie keine Testberichte dazu.

Preis bis 200€ ist okay, wenn das Gerät denn besser ist, als eines für 50€.

Bei Amazon habe ich schon ein Paar gefunden, aber üblicherwerise ohne Bewertungen oder mit Simlock (AirLive, Technaxx, Edimax, Huawei mit Vodafone-Branding).

Wäre für jeden Tipp dankbar, auch über weitere Tipps zum erhöhen der Stabilität (oderliegt das Stabilitätsproblem an den 3G-Netzen oder den Surfsticks?). Was ich nicht brauche istalles andere wie Integrierter Akku, Display, WLAN-AP, USB, ... . Würde aber auch nicht stören.

5 Kommentare

Der Router von Edimax kommt doch auf Amazon gut weg. Ich habe nicht wahnsinnig lange gesucht, aber es scheint kein stationäres Gerät (die oben von dir gelisteten) zu geben, dass UMTS ohne Stick kann. Die mobilen Router haben nur WiFi (daher auch der "Gattungsname" MiFi). Kommt drauf an, was dir wichtiger ist, aber so wie ich es rauslese willst du den Router sowieso nur stationär betreiben, von daher wüsste ich nicht, was gegen Router + Stick spricht.

Verfasser

Hallo mathiass, vielen Dank für die Antwort. Der Grung warum ich das in eienm Gerät haben möchte ist einfach: Ich traue keinem Surfstick, dass er das packt, zig PCs ordentlich mit dem Internet zu verbinden (rein von der Hardware). So wie man mit einem Netgear-Router per WLAN keine Torrents laden kann (jedoch z.B. ein dd-wrted TP-Link über 5000 offene Verbindungen über WLAN ohne Probleme packt), kann man an einem Surf-Stick keine 10 PCs hängen haben (erfahrungsgemäß ist einer schon zu viel). Es kann aber auch sein, dass ich nur die falschen Sticks erlebt habe.

Wenn die Hardware jedoch in einem ordentlichen Router verpackt ist, würde ich der Sache mehr trauen. Dann übernimmt der (bessere) Routerprozessor die ganze Drecksarbeit anstatt irgend eines Pfennigartikels.

Und dann ist da noch die Sache, dass USB-Anschlüsse an Routern oft auch Probleme machen. Aber auch das kann auf meine eigenen Erfahrungen beschränkt sein.

Wenn du aber eine sehr gute Kombi von Router+Stick kennst, dann immer her damit.

Avatar

GelöschterUser27943

andrej

Wenn du aber eine sehr gute Kombi von Router+Stick kennst, dann immer her damit.


Wieso denn nicht eine Fritz!Box mit passendem Stick? Zum Beispiel die 7270 kriegt man gebraucht mit etwas Glück für etwas über 100€. Vor der Wahl des Stick kann man sich im entspr. Forum über die beste Kombi informieren. Das wäre auf jeden Fall meine Wahl.

Ich bin mit meiner Kombi Easybox 802 und K3765 von Huawei zufrieden.
Die easybox gibt es in der Bucht gebraucht für 20 Euro, dazu irgendein billiger Vodafonestick oder halt einer der HSUPA kann wie der K3765 von Huawei - auch für ca. 20 Euro.
edit:
Die SIM-Lockangaben kannst du bei meiner Kombi ignorieren. Es ist meistens nur die Einwahlsoftware unter Windows gelockt (bzw. der APN nicht frei einstellbar). Unter anderen Umgebungen - also auch in der easybox - funktionieren die Sticks mit SIM-Karten aller Anbieter.

Vielleicht einen Versuch wert bei dem Preis

pearl.de/a-P…tml

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Amazon Preisfehler -> Reaktion -> Versand eines falschen (geringwertigen) A…1217
    2. [INFO] Gesperrte Händler/Hersteller147396
    3. Enstyler - ich will mein MyDealz zurück!21212
    4. Wer hat Erfahrung mit dem Barclaycard Gold Versicherungsschutz bei Internet…37

    Weitere Diskussionen