Ständig neue Rechnung des Rechtsanwalts nach Scheidung

eingestellt am 24. Sep 2021
Bin bislang stille Mitleserin gewesen. Habe jetzt aber ein wichtiges Anliegen. Vielleicht gibt es ja erfahrene mydealzer in dem Thema ... Recherchen im Internet haben leider nichts gebracht.. vielleicht habe ich auch einfach schlecht gesucht ... Wie dem auch sei:

Mein Mann und ich haben uns geschieden. Da er sich in Privatinsolvenz befindet, wird er zwecks Anwaltskosten unterstützt (bzw. bekommt alles bezahlt). Ich muss ja leider alles selbst zahlen... Dass eine Scheidung teuer ist, habe ich gewusst. Die Scheidung ist auch durch soweit und auch bezahlt. Aber was mich viel mehr stört, ist das ganze Geplänkel nach der Scheidung.

Es sind so viele Kleinigkeiten, wo mein Anwalt immer wieder Post vom gegnerischen Anwalt bekommt, mit mir kommuniziert, dem gegnerischen Anwalt antwortet und mir dann neue Rechnungen schreibt... Ca. 200€ pro Anlegenheit.

Meinem Ex-Mann habe ich bereits vor der endgültigen Scheidung gesagt, wenn er was von den alten Sachen haben möchte (TV, Soundanlage, Sammlungen oder sonst was), kann er mir Bescheid geben und wir können uns sicher einigen...

Ich vermute aber, er möchte mich leiden lassen..

Denn außer am Anfang, wo ich ihm schon z.b. die Soundanlage ohne Murren gegeben habe, schreibt er mittlerweile jedes Mal über seinen Anwalt, bspw. "Ich bestehe auf die Herausgabe auf meiner alten Münzsammlung..."

"Ich möchte meinen Anteil von der Kaution, da sie meines Wissens nach auszieht"

"Ich möchte die Brockhaus-Lexika XY"...

Er muss natürlich bei all dem nichts zahlen. Ich für jedes Mal, bei dem der Anwalt "meinem" Anwalt schreibt....
Ich bin es Leid. Ich denke man kann mich da verstehen....

Was würdet ihr jetzt an meiner Stelle machen? Mit meinem Ex-Mann reden ist so wie ihr euch das wohl vorstellen könnt, quasi unmöglich... Obwohl ich wirklich immer gesprächsbereit war. Sogar meine Kinder sollen diesbezüglich keinen Kontakt mit ihm herstellen...

Meint ihr, ich soll meinem Rechtsanwalt das Mandat entziehen und versuchen möglichst selbst zu kommunizieren/agieren?

Vielen Dank vorab!
PS.: sorry für den langen Text und ggf. für die Fehler im Text..
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Diskussionen
Beste Kommentare
47 Kommentare
Dein Kommentar