Standlautsprecher bei Amazon Probehören?

Moin,

ich bin gerade dabei mir Standlautsprecher für meine Wohnung zu suchen. Eigentlich hilft da ja nur Probehören, daher würde ich gerne 3 Paar (Jamo S628, JBL Studio 270 und Canton GLE 470) bei Amazon bestellen. Hat das schonmal jemand gemacht? Machen die da evtl. Probleme bei der Rücksendung?

Falls sonst noch jemand Empfehlung für Standlautsprecher bis 500€ hat, gerne her damit

Beste Grüße aus Hamburch

10 Kommentare

Widerrufsrecht und gut ist.

Würde dir die Canton empfehlen

Selbstbau!!

Sonst sind die Cantons nen guter Anfang.

kannst ja bei schlechtem gewissen die warehouse deals nutzen, dann ist die verpackung ja schon geöffnet und es entsteht kein unnötiger wertverlust für den amazon aufkommen müsste.

Strelogs

Selbstbau!! Sonst sind die Cantons nen guter Anfang.



Wenn ICH die selber bau, wird das nix

einfach nur dreißt

Na ja, ich würde einfach in ein Hifi-Studio gehen und mich beraten lassen. Ausgiebig mehrere Modelle zur Probe hören und dann dort auch kaufen. Denn letztendlich hat ein gutes Studio das entsprechende Wissen und häufig stimmt auch dort der Service.

Schau mal bei nubert.de vorbei. Sehr gute Qualität zum fairen Preis, Rücksendung innerhalb 4 Wochen problemlos (aber Lieferung nicht wie bei Amazon portofrei).

Eine Empfehlung kann dir KEINER geben, da keiner weiß welche Musik du hörst, wie der Raum aufgebaut ist inkl. m² und wie DEIN hörempfinden ist. Der Unterschied zwischen deinen genannten Jamo und Canton sind enorm.
Deswegen geht man in ein Hifi-Laden (manche Madia-Märkte gehen auch) und bringst deine Musik mit.
Einfach 3 LS kaufen und 2 wieder zurückschicken (Versandkosten sind nicht gerade billig) ist in meinem Auge asozial.

Lautsprecher Probehören ist schonmal eine sehr gute Entscheidung.
Wenn du einen Hifi-Laden in der "Nähe" hast, geh auf jeden Fall dort hin.
Dafür lohnt es sich auch etwas mit Auto zu fahren finde ich. .

Bei den Empfehlungen kann ich Phallus69 nur zustimmen, das kommt auf dein Hörempfinden an, Raum, etc an.
Probehören im Media Markt hab ich auch gemacht, fand ich aber nur wenig hilfreich, da dort bei mir nur ein paar Lautsprecher aufgestellt waren, und leider auch auf Nachfragen nicht die gewünschten Probe gehört werden konnten.

Ich hab mir damals dann mehr oder weniger Blind (da der Nächste Hifi-laden ca 200km weg war) die kleineren Jamo S426 geholt und bin soweit zufrieden. Sind nach meinem Empfinden allerdings im Tiefton etwas schwach.

Süß, wie manche hier den Finger heben und "dreist" schreien. Was meint ihr, warum ich die bei Amazon und nicht bei einem kleinem Hifi Laden bestelle? Amazon ist ein Milliarden Konzern, die haben jeden Preis bis auf den letzten Cent durchkalkuliert. So auch die Versandkosten und der Anteil und die Kosten für die Retouren. Selbst wenn ich nur 1 Paar behalte, verdienen die immer noch ihr Geld.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Pebble ist pleite und wird von Fitbit teilweise übernommen88
    2. Probleme mit dem Kontowechselservice bei der Postbank1213
    3. Problem mit lokal.com User2134
    4. [Pizza.de] Verschenke pizza.de Gutscheine22

    Weitere Diskussionen