Standmixer Frage

10
eingestellt am 6. Mär
Hallo,

ich würde mir gerne einen Standmixer zulegen mit dem ich mir "High Kcal" Shakes zusammenbastel.
Hat jemand eine Idee wie viel Watt/Umdrehungen ich dafür brauche?

Generell sollten so Sachen wie Bananen, Whey, Milch, Quark (die "leichtere Übung") aber auch Sachen wie Haferflocken und Nüsse (Klassisches Studentenfutter) kleingemacht werden.


Danke für jede Hilfe:)

Beste Kommentare

Bevor du dir einen normalen Mixer holst und irgendwann an die Grenzen kommst, kauf dir direkt einen Hochleistungsmixer.
Gib nicht unnötig viel Geld aus und kauf dir den Mixer von der Firma "Bergstroem" für ca.80€. Es ist ein Chinaklon vom Premiumhersteller "Vitamix" der gut 550€ teurer ist, aber lustigerweise wird man kaum Unterschiede zwischen den beiden feststellen können. Vitamix ist eher für die Hausfrau, die auf ihrer Tupperparty etwas zum Angeben hat.
10 Kommentare

Schafft jeder Mixer..

Schafft nur der Vitamix

Meine Frau antwortet dir später bestimmt nochmal ausführlicher

Das klingt für mich jetzt nicht nach einem Anforderungsprofil, für das ein Hochleistungsmixer benötigt wird. Müsste schon jeder 20€ Mixer können. Die Frage wäre höchstens, ob sich in absehbarer Zeit evtl. die Anforderungen ändern (Grüne Smoothies etc.)

Thermomix

Bevor du dir einen normalen Mixer holst und irgendwann an die Grenzen kommst, kauf dir direkt einen Hochleistungsmixer.
Gib nicht unnötig viel Geld aus und kauf dir den Mixer von der Firma "Bergstroem" für ca.80€. Es ist ein Chinaklon vom Premiumhersteller "Vitamix" der gut 550€ teurer ist, aber lustigerweise wird man kaum Unterschiede zwischen den beiden feststellen können. Vitamix ist eher für die Hausfrau, die auf ihrer Tupperparty etwas zum Angeben hat.

Ein Stabmixer reicht auch, außer für Eis und harte Nüsse.

Moin, denke hier wurde schon das wichtigste gesagt.

Sofern du wirklich nur das Beschriebene machen möchtest, reicht jeder billo Mixer. Falls du richtige Smoothies trinken, Nussmus herstellen oder die Vorzüge von Gesundheitshokuspokus genießen möchtest, dann nenn uns wenigstens ein Budget. Nach 8 Std hätte man sich ja vllt auch nochmal melden können
Ach und noch etwas: die Aussage von Locha2010 ist totaler Quatsch... Es mag eine billigeKopie vom omniblend sein... Ist aber ganz bestimmt kein Klon von Vitamix.
Bearbeitet von: "lustigHH" 7. Mär

falls du auch das iphone 7 mixen willst, sollte es schon ein blendtec sein.

Verfasser

Hallo und danke für die Antworten!

Also es soll wirklich nur das gemacht werden was ich im Eingangstext gemeint habe daher wird es dann wohl ein billiger auch tun
Danke euch allen für die zahlreichen informationen! sehr nett
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text