[Steam] Eine kleine Anleitung zum Thema Sammelkarten/Steamlevel und insbesondere auf die Abhängigkeiten in Bezug auf die Steam-Sales (Sommer/Winter)

Da es meine Zeit aktuell zulässt, dachte ich mir ich mache einmal eine kleine Auflistung zum Thema Sammelkarten, da es doch immer mal wieder User gibt die in den einzelnen Steamdeals bzw. Freebies fragen wozu die eigentlich zu gebrauchen sind.

Frage: Was sind diese Sammelkarten?

Antwort: Sammelkarten sind virtuelle Gegenstände welche es für viele Spiele bei Steam sozusagen als “Belohnung“ gibt.

Frage: Wieso “Belohnung“ und wie genau bekomme ich die Sammelkarten?

Antwort: Sammelkarten gibt es für das spielen eines Spiels. Ob man das Spiel dabei wirklich spielt, nur im Hintergrund laufen lässt, oder Tools nutzt um Karten zu erhalten ist in diesem Fall nebensächlich.

Anmerkung: Sofern man nicht die Muße hat alle Sammelkarten mühsam einzeln Spiel für Spiel zu farmen, hilft ein Tool mit Namen IdleMaster.

Frage: Ich spiele nun bereits seit mehr als einer Stunde und habe noch keine Sammelkarte erhalten?

Antwort: Nachdem Steam ein Rückgaberecht für bei Steam erworbene Spiele eingeführt hat, muss das erworbene Spiel, welches bei Steam gekauft wurde, mindestens 2 Stunden gespielt worden sein. Nach diesen 2 Stunden endet das Rückgaberecht. Nun erhält man auch die Sammelkarten und zwar Stück für Stück und nicht alle auf einmal. Auch hier gibt es Unterschiede von Spiel zu Spiel was die Dauer betrifft bis alle Karten eines Spiels “gedropt“ sind. Dies betrifft ausschließlich bei Steam erworbene Spiele, da per Key aktivierte Spiele Grundsätzlich nicht erstattet werden.

Wichtig: Es gibt immer nur Sammelkarten für das Spiel welches im Steamclient als "Zurzeit im Spiel" angezeigt wird, der Versuch mehrere Spiele gleichzeitig laufen zu lassen um die Karten dieser Spiele zu erhalten nützt nicht. Nach Gefühl ist dies sogar kontraproduktiv, weil es dadurch noch länger dauert bis die Karten droppen.

Frage: Ich habe nur 3 Sammelkarten erhalten, das komplette Set beinhaltet aber 6 Karten, warum also nur 3?

Antwort: Das Warum ist mit dem Geschäftsgebaren von Steam zu begründen, Steam will dass die noch fehlenden Sammelkarten im besten Fall im Steammarkt gekauft werden, woran Steam natürlich verdient. (Dazu später mehr) Die Menge der Sammelkarten die man durch das spielen eines Spiels bekommt ist abhängig von der Gesamtmenge des Sets.
Karten: 3 bei 5 / 3 bei 6 / 4 bei 7 / 4 bei 8 / 5 bei 9 / 5 bei 10 / 6 bei 11 / 6 bei 12 / 7 bei 13 / 7 bei 14 / 8 bei 15 /

Frage: Ich habe die gleiche Sammelkarte mehrmals bekommen, was soll denn das?

Antwort: Auch das ist Absicht, so kann es sein dass man von 4 Sammelkarten die droppen können, 4-mal die gleiche erhält. Sodass der Verkauf doppelter und Kauf der noch fehlenden Karten notwendig ist, woran Steam mitverdient.

Frage: Kauf und Verkauf?

Antwort: Für den Kauf von Sammelkarten sowie anderer Items auf Steam gibt es den Steammarkt. Dieser funktioniert wie jeder Markt, nach Angebot und Nachfrage. In Bezug auf das Beispiel mit den 4 gleichen Sammelkarten heißt dies, bei einem Set von insgesamt 7 Sammelkarten, man 3 der doppelten verkaufen und im Gegenzug die noch 6 fehlenden dazukaufen müsste.

Frage: Verkaufen, kaufen, die Karten kosten doch sicher alle das gleiche, sollte doch also kein Problem sein?

Antworten: Im Regelfall kostet jede Sammelkarte eines Spiels (Mainstream) das gleiche. ABER nun sind wir bei dem Grund warum Steam den Markt überhaupt eingeführt hat, für jede Markttransaktion verlangt Steam Gebühren in Höhe von 15% vom Verkaufswert (10% gehen an den Entwickler, 5% an Steam.). Sind am konkreten Beispiel einer Karte die man zu einem Preis von 7 Cent zum Verkauf anbietet, dass für einen selber nur 5 Cent netto übrig bleiben (1 Cent geht an den Entwickler und 1 Cent an Steam.). Auf der anderen Seite muss man als Käufer jedoch die vollen 7 Cent aufbringen um diese Karte zu erwerben.

Frage: Das ist ja doof, gibt es keine andere Möglichkeit sein Set zu komplettieren?

Antwort: Die gibt es natürlich. Steam bietet auch die Möglichkeit fehlende Karten mit anderen Usern zu tauschen, dieses ist in der Realität jedoch oftmals recht zäh, da sich die Handelsforen bei Steam nicht so großer Beliebtheit erfreuen und es dann, wenn man Pech hat, auch unter Umständen einige Tage dauern kann, bis der Tauschpartner Antwortet, immer mit der Ungewissheit ob dieser das Angebot am Ende auch so akzeptiert. Ergänzend gibt es auch die ein oder andere nützliche Webseite die sich auf das Kartentauschen spezilisiert hat. (siehe Link weiter unten)

Frage: Nun gut, wenn ich mir dann schon ein komplettes Set zusammenkaufen muss, was habe ich dann am Ende davon?

Antwort: Hat man nun die entsprechenden Sammelkarten beisammen und das Set komplett besteht die Möglichkeit aus diesen ein Abzeichen herzustellen.

Anmerkung: Von jedem Spiel können maximal 5 Standard Abzeichen sowie ein Glanzabzeichen erstellt werden. Ausnahme Steamsale-Abzeichen. (Zu den Steamsale-Abzeichen weiter unten etwas mehr)

Frage: Ein Abzeichen? Und zu was soll das nütze sein?

Antwort: Das Abzeichen an und für sich stellt nicht wirklich einen Mehrwehrt dar, das Abzeichen kann auf dem Steamprofil ausgestellt werden, verschönert dieses aber je nach Aussehen nur marginal.

Frage: Wenn mir das Abzeichen nichts bringt, wozu sollte ich dann Bares investieren um Sammelkarten zu kaufen? Warum nicht einfach die Sammelkarten welche ich erhalten habe für ein paar Cent verkaufen?

Antwort: Das Interessante ist weniger das Abzeichen selber als das was es als Dreingabe gibt. Die Dreingaben sehen wie folgt aus: 100XP für sein Steamlevel, 1x Background, 1x Emoticon sowie einen zufälligen Gutschein für ein ausgewähltes Spiel bei Steam.

Frage: Ok, und was bringen mir die Dreingaben?

Antwort: Je nachdem in wieweit man an der Optik seines Steamprofiles Interesse zeigt sind diese von entsprechender Wertigkeit.

Der Gutschein ist mehr oder minder wertlos, es gibt unter den gefühlt 300 Gutscheinen eigentlich nur einen richtig interessanten, nämlich den 90% Gutschein für Portal 2, alle anderen können in die Tonne, den 90% Portal 2 Gutschein dabei zu erhalten ist wie ein 4er/5er im Lotto.

Beim Emoticon fängt es dann schon an ein wenig Interessanter zu werden. Dieses kann je nach Emoticon aktiv im Chat genutzt, auf dem Profil ausgestellt oder auch im Markt verkauft werden. In Bezug auf den Verkauf im Markt gilt jedoch, umso mehr das Spiel zu dem man das Emoticon erhalten/gecraftet hat dem Mainstream (CS:GO und co.) Genre zuzuordnen ist, desto weniger bekommt man am Ende dafür. Das Gros der Emoticons wechseln im Markt für 3 Cent (1 Cent netto) den Besitzer.

Der Background ist in erster Linie als Verschönerung für sein Profil gedacht, beim Verkauf gilt dasselbe wie bei den Emoticons.

Das interessanteste sind sicher die 100XP, welche zu deinem Steamlevel für jedes erstellte Abzeichen addiert werden.

Frage: Und was bringt mir ein höheres Steamlevel?

Antwort: Ein höheres Steamlevel bietet wiederum einige Vorteile.

1. Bei jedem 10ten Level-Fortschritt erhält man einen Showcase für sein Profil. Je nachdem für welchen Showcase man sich entscheidet, können das Lieblingspiel, die Lieblingsgruppe, Abzeichen, Errungenschaften, etc. ausgestellt werden und so das Profil im erheblichen Umfang nach seinen Vorlieben verschönert werden. Anmerkung: Die unterschiedlichen Showcases sind jederzeit über den Punkt "Profil bearbeiten" frei wähl- und editierbar.

2. Freundesliste bietet mehr “Platz“, je höher das Steamlevel, desto mehr Freunde kannst du in dieser unterbringen.

3. Vorteile beim Handeln und Freundschaftsanfragen. Ein höheres Steamlevel sowie ein optisch ansprechendes Profil erleichtert es dir mit anderen Usern in Kontakt zu treten, bzw. diese als Freunde zu “gewinnen“. Grundsätzlich gilt unter den Steamusern: Level unter 10 und kein vorhandenes Profil  automatische Ablehnung aller Anfragen.

4. Booster-Packs, je höher das Steamlevel (10ner Schritte) und je mehr Freunde, desto höher die Chance Booster-Packs zu erhalten. (Das Thema Booster-Packs ist wieder ein anderes eigentlich einfaches, aber auch recht vielschichtiges Thema.)

Wichtig!
Um einen Level-Fortschritt zu vollziehen, werden alle 10 Levels je 100XP mehr für das nächste benötigt.

Level 0-10 = Je 100XP für +1
Level 10-20 = Je 200XP für +1
Level 20-30 = Je 300XP für +1

Seid Ihr also aktuell Level 5 bräuchtet Ihr lediglich 5 Abzeichen zu erstellen um Level 10 zu erreichen. Von Level 5-20 sind es nicht, wie zu vermuten wäre, 15 Abzeichen, sondern insgesamt 25 Abzeichen, von 5-30 wären es schon 55.

Besondere Abhängigkeiten in Bezug auf die beiden großen Steamsales:

Frage: Was für Unterschiede gibt es denn während des Sales?

Antwort: Während der beiden Sales (Sommer/Winter) gibt es jeweils ein eigens dafür von Seiten Steam erstelltes Kartenset (10 Karten). Karten für dieses Set bekommt man abgesehen vom Kauf im Markt oder durch tauschen auf drei anderen Wegen.

1. Für jeweils 10€ die während des Sales beim Kauf von Spielen über Steam investiert werden erhält man eine Sammelkarte.

2. Nach Beginn des Sales bietet Steam die Möglichkeit mit geringem Aufwand bis zu 3 Karten täglich gratis zu erhalten, was man dafür tun muss unterscheidet sich von Sale zu Sale.

3. Der wohl interessanteste Punkt: Anstelle des üblichen Gutscheins beim Erstellen eines Abzeichens gibt es nun eine Sammelkarte für das Sale-Kartenset.

Frage: Bringt mir das irgendwelche Vorteile?

Antwort: Vorteile nein, weil es sich in der Steamgemeinde inzwischen rumgesprochen hat und diesbezüglich 99% der Steamuser Ihre Abzeichen nur während des Sales erstellen.

Frage: Warum bevorzugen 99% der Steamuser das Erstellen der Abzeichen nur während des Sales?

Antwort: Weil man die Sale-Sammelkarte für gutes Geld verkaufen kann. (Wichtig: Bitte beachtet hier für den maximalen Gewinn beim Verkauf der Karten die Hinweise am Ende dieses FAQ.)

Frage: Interessant, kann ich damit am Ende noch Gewinn machen.

Antwort: Nein, man kann allerdings mit ein wenig Umsicht erreichen dass sein Steamlevel-Fortschritt einem lediglich Kosten in Höhe eines Döners verursacht. (Gilt aber nur für jene die Ihr Steamlevel im unteren Bereich (unter 5-10) etwas pushen wollen, so um die 10-20 Level.

Frage: Und wie mache ich das?

Antwort: Das am Ende dann die entsprechend geringen Kosten bei rumkommen, müsst Ihr folgendermaßen vorgehen:

Sucht euch ein sehr günstiges Kartenset heraus, das macht Ihr am besten hier:

http://www.steamcardexchange.net/index.php?badgeprices

Sortierung nach “Price“ aufsteigend.

Hier nehme ich als Beispiel exemplarisch das CS:GO Set:

5 Karten pro Set
Je Karte 6 Cent = 30 Cent pro Set
5 Komplettsets maximal = 30 Cent x 5 = 1,50€
Für diese 5 erstellten Abzeichen erhaltet Ihr nun folgende Items:
5x Background
5x Emoticon
5x Steamsale Sammelkarte

Nun verkauft Ihr die Sale-Sammelkarten zu je ca. 14 Cent (12 Cent netto), was aus Erfahrungen der letzten Jahre der anfängliche Preis für die Karten war. Anschließend wandelt Ihr die 5 Background, sowie die 5 Emoticons in je 100 Gems um. (Das Thema Gems lasse ich hier jetzt einmal aus.) So habt Ihr nach dem umwandeln genau 1000 Gems, welche ihr in einen Sack packt. Diesen Sack verkauft Ihr dann im Markt:

steamcommunity.com/mar…ems

Das bringt euch aktuell nach Abzug der Gebühren rund 90 Cent Gewinn, zusammen mit den 60 Cent aus dem Verkauf der Sale-Sammelkarten sind wir dann bei den 1,50€ welche Ihr für die Sammelkarten investiert habt.

Dieses Vorgehen funktioniert leider nur bei sehr wenigen Games, Eine Nullrechnung kommt eigentlich auch nur bei CS:GO raus. Der Knackpunkt hierbei liegt bei den Gems, denn Ihr erhaltet nur jeweils 100 Gems beim Umwandeln von Items für Spiele von Steam/Valve (Entwickler) und F2P Spielen.

Es gibt noch viele andere Spiele wo Ihr für rund 1,50€ 5 komplette Sets zusammen bekommt, dort besteht dann jedoch das Problem darin, dass es lediglich 10-20 Gems je Item für das Umwandeln gibt und keine 100.

Weitere lohnende Spiele:

Deadbreed: 1,80€ (komplett) – 1,50€ Gewinn = 0,30€

Und alle anderen sonstigen Spiele wo das Komplettset 1,50€ oder sogar knapp weniger kostet, dort kommt man dann effektiv nach dem Verkauf der Sale-Sammelkarten (ohne die Gems, die halt für einen Sack nicht reichen) auf rund 0,90-1,20€ an Ausgaben.

Stellt sich die Ausgangslage bei euch also so dar, dass Ihr euer Steamlevel von 5 auf 20 hochschrauben wollt, kauft Ihr aktuell folgende Sets:

CS:GO: Kosten = 0,00€
Deadbreed: Kosten = 0,30€
Attrition: Nuclear Domination: Kosten = 0,90€
Krog Wars: Kosten = 0,90€
The Deer: Kosten = 0,90€

Gesamtkosten: 3,00€

Ich habe es jetzt nicht genau auf dem Schirm, für die drei letztgenannten Spiele habt Ihr nach der Umwandlung aller Items in Gems irgendetwas zwischen 300-600 Gems zusammen. Welche sich in der Regel ganz gut gegen Bundlegames auf Steamgifts tauschen lassen.

Am günstigsten zu einen Level-Fortschritt kommt Ihr letzendlich immer dann, wenn Ihr die Karten der Spiele welche Ihr bereits besitzt droppen lasst und im Idealfall zur Kompletttierung nur noch 2-3 Karten für insgesamt 10-15 Cent dazukaufen braucht. Salekarte dann verkaufen und Ihr landet grundsätzlich bei der Null in Bezug auf Ausgaben und Einnahmen. Ggf. habt Ihr noch ein etwas wertvolleres Item (Emoticon, Background) erhalten, bzw. habt dieses Vorgehen bei einem Dutzend Abzeichen gemacht springt durch das umwandeln der Items in Gems am Ende noch ein Gewinn bei raus.

Wichtige Hinweise für einen frustfreien Ablauf:

Achtet bitte darauf dass bei im Steammarkt gekauften Karten so wie bei allen Items es eine 7-tägige Handelssperre gibt. Diesbezüglich solltet Ihr die Karten zeitig vor Beginn des Sales kaufen. Wenn Ihr diese nämlich erst nach Beginn des Sales kauft und damit eure Items (Sale-Sammelkarte, Background und Emoticon craftet) haben diese Items ebenfalls die 7 Tage Handelssperre und Ihr könnt diese zum Ende des Sales nur noch für 5-7 Cent verkaufen.

Schaut bereits einige Tage vor dem Start des Sales gelegentlich auf eure Abzeichenseite eures Steamaccounts. Bereits einige Tage vor dem Start (ca. 1-2 Wochen) des Sales taucht dort das Salekartenset auf, in der Regel sind die Karten als "Mysterycard" ausgewiesen. Ab diesem Zeitpunkt ist es möglich durch das Erstellen von Abzeichen die Salekarten zu erhalten. Und genau zu diesem Zeitpunkt solltet Ihr auch beginnen eure gesammelten Abzeichen zu erstellen, denn den angesprochenen Preis von 14 Cent (12 Cent netto) bekommt Ihr nur wenn Ihr die Karten vor dem Start des Sales verkauft. Nachdem der Sale gestartet ist, gibt es für jeden Steamuser die Möglichkeit bis zu 3 Karten pro Tag zu erhalten, was den Preis sehr schnell auf 5-7 Cent drückt.

Offizielles FAQ von Steam:

steamcommunity.com/tra…faq

Habe ich nach eurer Ansicht noch etwas vergessen, oder habt Ihr Verbesserungsvorschläge, immer her damit, ich arbeite diese gerne mit ein.

Nützliche Links zu Seiten in Bezug auf Tools, Infos, oder das Handeln mit Karten.

http://www.steamcardexchange.net/index.php

(Automatisierte Handelsplattform, Ihr könnt doppelte Karten dort "einzahlen", bekommt für diese Credits gutgeschrieben, mit denen Ihr euch Karten aus dem Bestand der Seite "kaufen" könnt. Zeigt euch ebenfalls die Preise aller möglichen Kartensets bei Steam an.)

steamtradematcher.com/com…are

(Habe ich persönlich noch nicht genutzt, kann ich deshalb leider nichts zu sagen)

http://steam.tools/

(Seite mit unterschiedlichen Tools, persönlich nutze ich gerne den "Item Value Sorter", welcher das eigene Inventar durchsucht und die Gegenstände in diesem nach dem aktuellen Steammarktpreis auflistet.)

steamidlemaster.com/

(Das Nonplusultra in Bezug auf das farmen der Karten, Tool runterladen, starten, einloggen und es sammelt vollkommen automatisiert alle noch zur Verfügung stehenden Sammelkarten.)

21 Kommentare

wow... was für eine Mühe...

gut geschrieben aber seit wann haben die anzahl der freunde einen einfluss auf die booster pack quote dachte da zählt rein das lvl

Zitat "4. Booster-Packs, je höher das Steamlevel (10ner Schritte) und je mehr Freunde"

klaus4325

gut geschrieben aber seit wann haben die anzahl der freunde einen einfluss auf die booster pack quote dachte da zählt rein das lvlZitat "4. Booster-Packs, je höher das Steamlevel (10ner Schritte) und je mehr Freunde"



Ich muss zugeben die entsprechenden Infos zu den Boosterpacks schon einige Zeit nicht mehr gelesen zu haben.

Grundsätzlich hieß/heißt es, dass immer wenn jemand ein Abzeichen erstellt, automatisch ein Boosterpack zum entsprechenden Game generiert wird und nach dem Zufallsprinzip verteilt wird unter allen berechtigten Steamusern.

Die Freundesliste ist in soweit involviert, so zumindest mein letzter Kenntnisststand, ich schreibe es einmal aus umgekehrter Sicht:

Dass wenn ich ein Abzeichen erstelle die Chance größer ist, dass jemand von meiner Freundesliste dazu dann das Boosterpack bekommt als jemand der halt nicht auf dieser ist.

So habe ich es einmal gelesen.

level-78_c_482579.jpg

So eine gute Übersicht habe ich noch nicht gesehen, danke

backdoor

Versuch lustig zu sein



Kannst du dir schenken, dieses nicht ansatzweise lustige Meme, offenbart nur deine egoistische Sichtweise der Dinge.

Gutes Tutorial, danke!

klaus4325

gut geschrieben aber seit wann haben die anzahl der freunde einen einfluss auf die booster pack quote dachte da zählt rein das lvlZitat "4. Booster-Packs, je höher das Steamlevel (10ner Schritte) und je mehr Freunde"



Ja dann add mich, aber erst ab lvl50.

Durch Abzeichen erstellen ist die schnellste art zu leveln?

Oh, Danke. Da wird mir einiges klar...

Xyttas

Ja dann add mich, aber erst ab lvl50.Durch Abzeichen erstellen ist die schnellste art zu leveln?



Erledigt sofern du Frau Suzumiya Haruhi bist.

Ja!

Es gibt noch zwei, drei andere, die jedoch bei weitem länger dauern, kostspieliger, oder lediglich einmalig machbar sind.

1. Du bekommst für jedes Game in deiner Bibliothek 1XP, diesbezüglich also sehr kostspielig.

2. Du sammelst XP anhand der Jahre die du schon bei Steam registriert bist, also einen Account besitzt. Da musst du aber echt Gedult haben, nach 2 Jahren hast du auf diesem Wege 100XP gesammelt, nach 12 sind es ganze 600XP.

3. Einzelne Abzeichen wie das Community-Abzeichen, wo du für das Erledigen von Aufgaben das Abzeichen erhälst. Aufgaben sind z.B. Screenshots machen, Kommentare hinterlassen, ein Emoticon im Chat benutzen etc. über diesen Weg ist es aber lediglich möglich maximal 500XP zu erhalten und das beinhaltet halt auch Aufgaben wie: "Stellen Sie ein Spielabzeichen her". Aber warum fragst du, hast du doch schon

ich verkaufe die sammelkarten mittlerweile immer, habe dadurch schon 35€ bekommen
bald kann ich mir davon ein AAA Titel kaufen (sofern mal was gescheites rauskommt was ich noch nicht besitze)

Sehr ausführliches und gut geschriebenes FAQ, da waren einige Dinge dabei, die ich so noch nicht kannte, danke dir.

Spiele die per key aktiviert werden droppen direkt Karten....
Kann man ja auch nicht zurückgeben. War nur am Anfang so um die würde dann recht zügig geändert.
Fehlt eigentlich auch noch ein Hinweis auf Idlemaster um leichter an die Karten zu kommen. Lmgtfy.com für alle die das noch nicht kennen.

dass Badges craften irgendeine Auswirkung auf die Steam Sales hat bzw. die Sale-Karten droppt, war doch die letzten drei Sales schon nicht mehr so, oder?
Vor zwei Jahren gab's dann noch diese "Team"-Geschichten, wo man zB seinem Team durch Craften von Badges Punkte zugesteuert hat; aber beim letzten Winter Sale bekam man die Sale-Karten doch einfach durch das Klicken durch die Vorschläge?

DontKnow

ich verkaufe die sammelkarten mittlerweile immer, habe dadurch schon 35€ bekommen :)bald kann ich mir davon ein AAA Titel kaufen (sofern mal was gescheites rauskommt was ich noch nicht besitze)



Geht natürlich auch.

Muss halt jeder für sich selbst entscheiden, bin inzwischen soweit, dass ich je Woche 1-2 Boosterpacks bekomme. Bin seit Ende des Holiday-/Wintersales am Sammeln dieser ohne zu verkaufen und werde dann nach Ende des mal abrechnen.

Aktuell habe ich nach 20 Wochen 37 Stück erhalten, wenn es mit der Quote weiter geht werde ich am Ende so um die 90-100 Bossterpacks im Inventar haben.

Bei einem Verkaufspreis von durchschnittlich rund 15 Cent netto macht das dann 15€ Gewinn durch nichts tun.

Mal davon abgesehen, dass ich einiges investieren musste um das Level zu erreichen was ich aktuell inne habe.

noahhhh

dass Badges craften irgendeine Auswirkung auf die Steam Sales hat bzw. die Sale-Karten droppt, war doch die letzten drei Sales schon nicht mehr so, oder?Vor zwei Jahren gab's dann noch diese "Team"-Geschichten, wo man zB seinem Team durch Craften von Badges Punkte zugesteuert hat; aber beim letzten Winter Sale bekam man die Sale-Karten doch einfach durch das Klicken durch die Vorschläge?



Das was du meinst sind die Aktionen wo jeder Steamuser Sale-Sammelkarten für erhalten kann. Das wurde in den letzten Jahren echt immer einfacher, beim letzten Holiday-/Wintersale musste man nur einmal täglich seine Entdeckungsliste 3-mal durcharbeiten. Beim Summersale war er das Clickerspiel mit den Monstern wo man sich lediglich ins Spiel begeben musste und das dann laufen lassen konnte um am Ende seine 3 Karte zu bekommen.

Für jedes erstellte Badge gibt es und gab es aber zusätzlich je eine Sale-Sammelkarte.

kikilores

Spiele die per key aktiviert werden droppen direkt Karten....Kann man ja auch nicht zurückgeben. War nur am Anfang so um die würde dann recht zügig geändert.Fehlt eigentlich auch noch ein Hinweis auf Idlemaster um leichter an die Karten zu kommen. Lmgtfy.com für alle die das noch nicht kennen.



Danke, war mir bis jetzt neu, nutze selber auch IdleMaster, der Idled alles, ob im Store oder woanders erworben. Ist IdleMaster überhaupt dazu in der Lage zu unterscheiden? Ggf. nutze ich auch noch eine alte Version.

Hatte auch überlegt IdleMaster mit in die Liste aufzunehmen, mache ich dann wohl auch im selben Atemzuge wie ich den Text mit den 2 Stunden anpassen werde.

N

kikilores

Spiele die per key aktiviert werden droppen direkt Karten....Kann man ja auch nicht zurückgeben. War nur am Anfang so um die würde dann recht zügig geändert.Fehlt eigentlich auch noch ein Hinweis auf Idlemaster um leichter an die Karten zu kommen. Lmgtfy.com für alle die das noch nicht kennen.


Idlemaster kann nicht unterscheiden. Es gibt aber in den Optionen die Einstellung alles einzeln zu Ideln.

Kayman Hot!

Und wenn Du schon Änderungen vornimmst, kannst Du gleich noch das hier mit einbauen:

1. Hier seht Ihr immer die aktuellen Preise der ganzen Sets bzw. Boosterpacks im Market (einfach nach Setpreis o. Booster sortieren)
http://steam.tools/cards/

2. Hier kann man doppelte Karten schnell mit anderen tauschen
steamtradematcher.com/com…are

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wo ist der Dashcam Deal hin?24
    2. hat jmd zufällig verfolgt seit wann der 55pus7101 bei amazon nicht lieferba…45
    3. Paketbetrug - Was tun?1718
    4. Faltrad zum Pendeln [Erfahrungen und Empfehlungen?]44

    Weitere Diskussionen