[STEAM] Giften aus dem RU-Store

187
eingestellt am 18. Feb 2012
DER HAUPTACCOUNT IST NICHT MEHR UNEINGESCHRÄNKT SICHER UND KANN VON STEAM MIT DEM GIFTACCOUNT IN VERBINDUNG GEBRACHT WERDEN, WENN MAN SICH SELBER SPIELE GIFTET!

steamunpowered.eu/val…ia/
______________________________________________________________

Giften aus anderen Länderstores bei Steam, um Spiele unzensiert zu erhalten oder auch in vielen Fällen überhaupt erst an ein Spiel ranzukommen, da es regulär von Steam nicht für dt. Nutzer angeboten wird:

Um sich die jeweiligen Preise für andere Länder anzuschauen muss man nur den Link store.steampowered.com/?cc=** kopieren und die ** durch die gewünschte Länderkennung ersetzen. ru (Russland), uk (Großbritannien), us (USA), ua (Ukraine) oder es (Spanien) usw.
Die Steamseite speichert eure letzte Auswahl und zeigt diese solange an bis ihr wieder manuell wechselt. Um wieder dt. €-Preise zu erhalten müsst ihr nur "de" einfügen:
store.steampowered.com/?cc=de

In diesem Fall greifen wir auf den russischen Steamstore zu, also dementsprechend: store.steampowered.com/?cc=ru

Zuerst bedient man sich der altbekannten Anleitung für den Einkauf über TOR in leicht abgewandelter Form: board.gulli.com/thr…-s/ (Anmerkung: Die dort beschriebene Anleitung via PSC funktioniert leider nicht mehr - siehe dortigen Startpost)

Alles einfach auf das gewünschte Land umstellen, also bei TOR einen IP-Fingerprint aus Russland kopieren und einen neuen Account bei Steam über die russische IP erstellen.

Diese Anleitung wurde ursprünglich nur für den Einsatz mit Kreditkarte geschrieben, mittlerweile haben sich aber andere Möglichkeitne aufgetan, die erfolgversprechender sind. Da wäre vor allem Webmoney zu nennen, das auch problemlos für Deutsche zu nutzen ist und keinerlei Fake-Daten benötigt. Auch Yandex stellt eine Möglichkeit dar, allerdings ist diese Bezahlmethode nur für Russland verfügbar und dementsprechend muss man dort Angaben fälschen, um dne Dienst nutzen zu können. Webmoney lässt sich dabei sehr schnell via Sofortüberweisung aufladen, das ist nötig, da man nur mit Guthaben auf dem WM-Konto bezahlen kann. Bei Yandex hingegen wird der Betrag direkt von der KK abgebucht.

Weiter mit der Kreditkarte:
D.h. für das weitere Vorgehen, dass eine gültige Adresse inkl. Telefonnummer aus Russland nötig ist. Dafür dient bspw. Google Maps und ein freundlicher McDonalds/Burger King oder ähnliches in St. Petersburg oder Moskau. Bitte beachten, dass Steam die kyrillische Schreibweise nicht korrekt annimmt, weshalb die Adresse in lateinischen Buchstaben eingegeben werden muss!

Für die Zahlungsart müsst ihr schließlich eure Kreditkarte MC/Visa auswählen und den Namen angeben, der auf der KK auch drauf steht, da diese unbedingt übereinstimmem müssen.

WICHTIGER HINWEIS: Mit Kreditkarten deutscher Institute scheint der Bezahlvorgang eine höhere Hürde darzustellen, sprich höhere Misserfolgswahrscheinlichkeit als mit Kreditkarten ausländischer, NICHT-russischer Institute! Als bisher erfolgreich bestätigt sind die KK von Gebuhrenfrei.com und Neteller oder auch Kalixa, vermutlich da sie aus Luxemburg bzw. GB ausgegeben werden. Mit einer deutschen KK ist das Giften nicht grundsätzlich ausgeschlossen, aber selbst nach einmaligem, erfolgreichen Giften ist es möglich, dass der nächste Einkauf endgültig zur Sperrung des Giftaccounts und Blockierung der KK bei Steam führt.

Das Spiel schließlich giftet ihr euch an eure eigene Mail-Adresse, um es anschließend auf eurem Haupt-Account zu aktivieren.

Einige Spiele* unterscheiden sich auch als Gift von den sonstigen Verkaufsversionen bei Steam und benötigen im Extremfall "(!)" auch einen VPN zum Spielen. Die Spiele ohne Zusatzbermekungen besitzen "nur" eine (RU)-Kennung, was aber keine Auswirkungen auf das Spielen/Aktiveren des Gifts hat:


Dead Island
Hard Reset - nur Eng/Rus als Sprachauswahl
Men of War: Assault Squad
Men of War: Assault Squad: MP Supply Pack Alpha DLC
Max Payne - nur Russisch als Sprache
Max Payne 2 - nur Russisch als Sprache
(!)Max Payne 3 - russischer VPN zum Spielen nötig
The Witcher: Enhanced Edition
(!)The Witcher 2 Digital Deluxe - russischer VPN zum Spielen nötig!
(!)Ridge Racer Unbounded - russischer VPN zum Spielen nötig
Risen 2
(!) Spec Ops: The Line - russischer VPN zum Spielen nötig
(!)Confrontation - russischer VPN zum Spielen nötig
Yesterday

*kein Anspruch auf Vollständigkeit der Liste


Viele Nutzer bekommen beim ersten Einkauf den folgenden Fehler: "An unexpected error has occurred. Your purchase has not been completed.
Please contact Steam Support."

Den Fehler kann man anscheinend leider nicht selber lösen, weshalb man dem Steam-Support schreiben muss. Also enfach ein Support-Ticket eröffnen und schreiben, dass ihr gerade versucht habt etwas mit eurer KK zu kaufen, aber den Fehler "Unexspected ..." bekommen habt. Ihr möchtet also gerne wissen, warum dieser Fehler erscheint und wie ihr endlich einkaufen könnt. Wenn ihr folgend eine Antwort bekommt, in der steht wie man den Kauf noch durchführen kann (über Steam selbst oder andere Browser) und man eine der anderen Methode probieren soll einfach wieder über TOR probieren und dann sollte es "plötzlich" funktionieren. Der Support dreht da offensichtlich was im Hintergrund ohne es euch wissen zu lassne.

Der Support kann wie gewohnt einige Tage zum Antworten benötigen.


RISIKOBEWERTUNG:

Mit der KK seid ihr selbstverständlich nicht anonym, weshalb gegenüber der PSC ein höheres Risiko besteht, dass Steam es entdeckt. Die schlimmste Folge allerdings ist, dass euer extra erstellter Gift-Account gesperrt wird und die verwendete KK auf eine interne Blacklist bei Steam gesetzt wird. Daraus folgt, dass sie nicht mehr zum Einkauf bei Steam verwendet werden kann - Account übergreifend.

Allerdings fällt Steam das meist nicht auf, wenn nicht zuviele Transaktionen in einem kurzen Zeitraum getätigt werden. Im Klartext heisst das, dass 1 Kauf über 20€ an einem Tag und ein weiterer Einkauf am folgenden Tag nicht so schnell auffallen, wie 10 Einkäufe á 2€ an einem einzigen Tag.

Meist kann man sogar, wenn die KK für einen Kauf das erste Mal abgelehnt (declined) wurde dem Support eine Nachricht schicken, dass die KK irrtümlich abgelehnt wurde und nach einigen Tagen wird man wieder freigeschaltet. Spätestens beim 2. Fall ist dann aber Schluss und der Support überprüft die Herkunft der KK. Erst dann wird auch der Gift-Account gesperrt.

Die Situation hat sich geändert: Das Giften ist auch für den Hauptaccount nicht mehr ohne Risiko möglich und es kann genauso wie beim Gift-Account eine Sperrung bzw. Einschränkung des Accounts und seiner Funktionen (kaufen, tauschen, giften, Spiele aktivieren) eintreten! Steam hat deutlich aufgerüstet und seine Aggressivität gegens Giften gesteigert.

Um zu überprüfen, ob die Spiel im russischen Store die gleichen sind, die auch im US oder UK-Store angeboten werden hilft euch dieser Thread im Steam-Forum: forums.steampowered.com/for…827

Abschnitt "How to check game from different regions for version difference"

Sind die Zahlen im RU und US oder UK Store gleich, handelt es sich um das selbe Spiel und das Spiel hat keine (RU)-Markierung. So ist es zum Beispiel bei Call of Duty - Modern Warfare 3.

Größter Vorteil ist natürlich der Preis bei der ganzen Geschichte und dazu kann man sicher sein, dass man bei den Spiele aus Russland genau das bekommt was man möchte. Man kann es vorher prüfen und die Spiele kommen hochoffiziell von Steam selbst. Dazu können viele der beliebten Key-Seller manche Spiele nicht für Steam anbieten, da die Keys nicht dafür geeignet sind. Z.B. Anno 2070 kann nur über Steam für Steam erwerben, da alle anderen Keys nur für Ubisofts eigene Plattform aktivierbar sind.

Nicht zuletzt haben viele eine gewisse Skepsis russischen Zwischenhändlern gegenüber, die mit dieser Methode übersprungen werden können. Das Geschäft auf Seiten, die sich dem Steam-Trading widmen boomt übrigens mit dem Giften aus dem russischen RU-Store, sodass dort kaum einer für Spitzentitel wie COD:MW3 oder AC: Revelations auf Steam mehr als 25€ bezahlen würde.

Ist wie geschrieben nichts dafür 10x am Tag das gleiche Spiel zu kaufen und weiterzugeben, aber für den Eigenbedarf und den Freundeskreis dürfte es allemal reichen

Viel Spaß beim Ausprobieren und beim Sparen!
Bei Fragen einfach nen Kommentar verfassen und falls gewünscht kann ich den "Deal" noch aktualisieren mit genaueren Beschreibungen.

Obligatorischer Disclaimer: Ich übernehme keine Haftung für eventuell entstandene Schäden jeglicher Art. Die Befolgung der Anleitung und das Probieren der darin beschriebenen Methode geschieht ausdrücklich auf eigene Verantwortung des Benutzers!
Zusätzliche Info
187 Kommentare
kitor

http://store.steampowered.com/?cc=ru Da kann man sich die Preise ansehen


Alter wieso werden wir Europäer so abgezockt?MW3 für 15,30€

Weil wir es bereit sind zu zahlen ...

Außerdem soll es an die jeweiligen Einkommensstandards der Länder angepasst werden, wobei das Argument von kitor eigentlich ganz gut zutrifft...

Wir können uns aber noch glücklich schätzen, denn die Australier werden richtig zur Kasse gebeten, vgl. MW3 für immer noch umgerechnet 50€ trotz Sale! Bei digitalen Produkten ist das aber einfach nur frech.

Muss ich das so umständlich mit Fingerpringts machen? Geht nicht einfach ein RU-VPN? (Hat bei mir beim US-Store auch geklappt. Allerdings war der Acc nach ein paar Einkäufen - nie für mich selber - dann immer irgendwann weg.)

moson

Muss ich das so umständlich mit Fingerpringts machen? Geht nicht einfach … Muss ich das so umständlich mit Fingerpringts machen? Geht nicht einfach ein RU-VPN? (Hat bei mir beim US-Store auch geklappt. Allerdings war der Acc nach ein paar Einkäufen - nie für mich selber - dann immer irgendwann weg.)


Das ist nur die Methode mit Hilfe des TOR-Browsers, falls du eine andere Möglichkeit kennst, um per VPN an eine RU-IP zu kommen kannst du die natürlich auch nutzen. TOR ist nur bereits getestet und bestätigt.

z.B. mit den Key-Aktivatoren die man braucht um RU-Keys zu aktivieren?

moson

z.B. mit den Key-Aktivatoren die man braucht um RU-Keys zu aktivieren?


Kann ich nicht beurteilen, aber die Möglichkeit besteht. Leider bestehen für den Einkauf bei Steam wohl strengere Prüfmethoden, als für das Aktivieren regionspezifischer Keys. Die IP ist nicht das einzig entscheidene, sondern es wird dazu noch überprüft, ob ein VPN verwendet wird.

Beim Aktivieren von Keys scheint die VPN-Überprüfung eher wegzufallen.

Hab dich mal kontaktier @ Cenny

kann mir mal einer erklären, was mit den fingerprints gemeint ist? ich versteh kein wort

bubbi

kann mir mal einer erklären, was mit den fingerprints gemeint ist? ich … kann mir mal einer erklären, was mit den fingerprints gemeint ist? ich versteh kein wort


Die Anleitung beruht wie oben angegeben auf jener zum Giften aus UK: board.gulli.com/thr…-s/
Dort werden die Fingerprings erwähnt und schrittweise mit Bildern erklärt. Du musst nur eben statt eines Fingerprints aus UK eines aus RU nehmen.

Stecke gerade im Bestellprozess und im allerletzten Bestätigungknopf kommt:

An unexpected error has occurred. Your purchase has not been completed.
Please contact Steam Support.

Jemand eine Ahnung wodran das liegen kann?
Gruß

Genau die gleiche Meldung bekomm ich auch

Habt ihr eine Mail von Steam bekommen warum der Kauf möglicherweise abgebrochen wurde?

Falls nicht, bitte nochmal übrprüfen, ob ihr wirklich eine russ. IP habt und ob die Preise auf der Steam-Seite regulärt bereits in Rubel angezeigt werden. Dazu bitte auch genau die Fake-Adresse überprüfen, ob alles richtig eingetragen ist - sonst eine andere wählen und nicht vergessen die Adresse in lateinischen Buchstaben einzutragen. Das C&P von den kyrillischen Buchstaben bei Maps reicht leider nicht.

Ersteinmal danke für deine Antwort!

-keine Mail bekommen
-Russische IP,Check
-Rubel, nein Preise sind in py6 angegeben Summen stammen aber überein
-Schon zwei oder drei Adressen probiert, gibt es bestimmte vorgaben wie manche Felder ausgefüllt sein müssen?

Habe auf Steamsupportseite folgendes gefunden:
support.steampowered.com/kb_…625

#########################################################################
Address Verification System (AVS)

When entering your billing address information, make sure to enter your billing address exactly as it appears on your account statements. Everything - including hyphenation and spacing - must exactly match the information that the issuing bank has on record in order to pass the AVS check.

Note: If your transaction fails to pass this check, your credit card issuer may place a temporary hold on the funds for the attempted purchase (this hold may last several days, depending upon their policies).
##############################################################

also gleichen die die Adresse meiner Visakarte mit der bei Steam angegebenen Adresse ab?! oO

Dass du keine Mail bekommen hast ist schonmal gut.

руб ist übrigens das Währungssymbol für den Rubel, aber weiter zum wichtigen: Gib mal bitte eine deiner Fake-Adressen hier als Beispiel an, mit den Feldern, wo du was eingegeben hast.

Hast du deinen Gift-Account bereits mit der russischen IP via TOR erstellt?
Verwendest du eine virtuelle Kreditkarte für den Einkauf?

Das AVS kommt soweit ich weiss nicht direkt durch Steam zum Einsatz, denn ich habe bereits mit Visa-Karte aus dem Ausland gegiftet und gifte zur Zeit auch mit einer Kreditkarte, bei der die Adresse vollkommen unterschiedlich ist. Der Adressabgleich wird durch das Kreditkartenunternehmen mit den Daten durchgeführt, die du Steam gegeben hast und Steam erfährt nichts von deiner echten Adresse. Bei meinem Kreditkartenunternehmen war es mal der Fall, dass ich wegen vermuteten KK-Betrugs dort anrufen sollte, um die letzten Transaktionen an ein gewisses "Valve"-Unternehmen zu bestätigen. Bis zum Anruf wurde die Zahlung mit meiner KK bei Steam dann abgelehnt, aber danach ging es wieder.

jap account wurde mit tor erstellt und nein ich habe meine ganz normale kk verwendet.

Hier die Adresse die ich zuletzt versucht habe:
Country: Russion Federation
Billing Adress: Komsomol'skiy prospekt 28
Billing Address line2: *leer*
City: Moskva
State: CFD
Zip: 119146
Phone: +784955546581

Das ominöse Unternehmen Valve erbeutet sich mit Kreditkartenbetrug bestimmt viele Millionen und niemanden stört es ;-)

//nachtrag: in dem von dir verlinkten forumsthread haben mehrere dieses Problem und bei einigen geht es dann wie von alleine am nächsten tag bzw nach ein paar stunden

Kaum wird es hier erwähnt taucht das Problem bei mir jetzt auch auf x)

Hatte das Problem soweit ich mich erinnere aber auch schonmal und mit etwas Geduld ging es nach kurzer Zeit wieder, also scheint es vielleicht nur ein temporärer Fehler zu sein.

PS: Ich habe bei der Adresse als Stadt ebenfalls Moskau, allerdings "Moscow" geschrieben und der zugehörige State heisst ebenfalls "Moscow" - ist also ein Stadtstaat.

hehe, na dann bringt wohl nur abwarten etwas


ich habe ein andere Frage und zwar ich habe mit mein Steam Account viele Spiele mit PayPal bezahlt und da musste ich mein name und Adresse eigeben, sowie einmal als ich Probeleme mit einloggen hatte musste ich meine name und Adresse sowie keys meine Spiele angeben, wenn ich jetzte über Steam Russland ein fake Account mit mein richtige name erstelle und mir selber Spiele gifte laufe ich gefahr das sie rausfinden das ich die gleiche Personne bin bzw. das sie mir mein haupt account sperren?


bei mir klappts auch nicht, bekomme die selbe fehlermeldung. tor selber funktioniert wunderbar, daran kann´s nicht liegen. bisher 3 fehlversuche. bei jedem versuch wird der angeforderte betrag ja bei der bank blockiert, d.h. irgendwann ist das ganze dann auch nicht mehr so lustig und die bank wird sich sehr wahrscheinlich bei einem melden.

werde es heute abend vielleicht noch ein mal versuchen, ansonsten wird mir burnout wohl durch die lappen gehen, schade. für la noire complete bleibt ja zum glück noch etwas zeit - da lohnt es sich definitiv dran zu bleiben, für den preis echt ein kracher!

Kurzes Update von meiner Seite: Vor 1 Minute erfolgreich Noire gegiftet!

@Ostora

Ich gehe nicht davon aus, dass Steam solche Rückschlüsse zieht, da Namenskombinationen nicht automatisch einzigartig sind. Steam kann also nicht davon ausgehen, dass 2 Menschen, die angeben in unterschiedlichen Ländern zu leben, auch ein und dieselbe Person sind nur weil der Name identisch ist. Es findet kein automatischer Namensabgleich mit anderen Accounts statt und für eine genauere Untersuchung bräuchte Steam erstmal die Annahme, dass etwas faul ist, aber solange sie ihr Geld bekommen ist es ihnen recht egal

schön und gut aber bei genauere Untersuchunguen fliegt jeder der sich selbst Spiele giftet und schonmal mit sein haupt account PayPal benutzt hat oder mal sein namen angegeben hat raus ! oder tausche ich mich?

ich habe sehr viele Spiele auf mein Haupt Account. ich würde gern mir Spiele giften aber diese Punkte macht mir echt Sorgen.


Cenny

@OstoraIch gehe nicht davon aus, dass Steam solche Rückschlüsse zieht, da … @OstoraIch gehe nicht davon aus, dass Steam solche Rückschlüsse zieht, da Namenskombinationen nicht automatisch einzigartig sind. Steam kann also nicht davon ausgehen, dass 2 Menschen, die angeben in unterschiedlichen Ländern zu leben, auch ein und dieselbe Person sind nur weil der Name identisch ist. Es findet kein automatischer Namensabgleich mit anderen Accounts statt und für eine genauere Untersuchung bräuchte Steam erstmal die Annahme, dass etwas faul ist, aber solange sie ihr Geld bekommen ist es ihnen recht egal



4. versuch - fehlschlag.

gibts an meiner verwendeten adresse etwas auszusetzen? ich denke eigentlich nicht.

Andropova Prospect 8
Moscow
Moscow
115533
+74951163738
und rechts im formular natürlich russian fed.

Ich kenne die internen Vorgänge bei Steam nicht und ich bezweifle, dass solche Untersuchungen überhaupt Anwendung finden. Ich geb dir als Gegenbeispiel einfach mal mich selbst: Gifte seit 5 Monaten selber, auch an meinen Hauptaccount und habe auf jenem schon viele Male zuvor per PayPal eingekauft. Bilanz: 0 gesperrte Spiele, Hauptaccount kein einziges Mal gesperrt (obwohl die Accounts mit denen ich gegiftet habe sicher 4x gesperrt waren und ich hatte mehrere Kontakteaufnahmen mit dem Support, ohne dass irgendwas auf meinen Hauptaccount zurückgefallen wäre.

MattKay

4. versuch - fehlschlag.gibts an meiner verwendeten adresse etwas … 4. versuch - fehlschlag.gibts an meiner verwendeten adresse etwas auszusetzen? ich denke eigentlich nicht.Andropova Prospect 8MoscowMoscow115533+74951163738und rechts im formular natürlich russian fed.


Habe die Straße jetzt nur mit "k" gefunden, also Prospekt ...aber ob das den Unterschied ausmacht bezweifle ich.

Was hattest du davor mit der Bank geschrieben? Eigentlich sollte nämlich bei dem Fehler den ich erhalte gar keine Zahlung angefordert werden, da die Bestellung nicht einmal von Steam akzeptiert wird. Falls die Zahlungen doch durchgehen sollen und die Bank dies blockiert würde ich mal bei deiner Bank anrufen und nachfragen, ob es vorsorglich blockiert wird und du es freigeben lassen kannst.

Verschiedene Bankinstitute reagieren bei der Zahlung im Ausland auch unterschiedlich.

@ Cenny
mit welche Sprache kommunzierst du eigendlich mit den Support wenn dein russiche Account gespert ist?
Danke dir.

Vorrangig auf Englisch, wobei man bereits den Support-Account auf Englisch einrichten musst. Konnte aber auch feststellen, dass es sie nicht stört wenn man mit einem deutschsprachigen Support-Account auf den russischen Account verweist. Hatte die Frage auf Englisch verfasst und die Antworten komischerweise auf Deutsch erhalten...

Der Support bietet mehrere Sprachen an, aber die engl. Abteilung ist verständlicherweise die größte.


alles ausser russiche ist ok für mich X)

Danke dir
Ostora

@ Cenny mit welche Sprache kommunzierst du eigendlich mit den Support … @ Cenny mit welche Sprache kommunzierst du eigendlich mit den Support wenn dein russiche Account gespert ist? Danke dir.



support-anfragen an steam sollte man immer in englisch stellen. einen anders-sprachigen service gibt es meiner erfahrung nach de facto nicht.

edit: ah, zu spät...

Schöne Anleitung.(_;)

6. versuch, kein erfolg. denke nicht dass das noch was wird.

Ich kriegs auch nicht hin, immer die gleiche Fehlermeldung...

Man kann ja auch mit "WebMoney" bezahlen, weiß jemand mehr darüber?

Gringo

Ich kriegs auch nicht hin, immer die gleiche Fehlermeldung... Man kann … Ich kriegs auch nicht hin, immer die gleiche Fehlermeldung... Man kann ja auch mit "WebMoney" bezahlen, weiß jemand mehr darüber?


das werd ich mir nicht geben. zur reg wollen die deine telefon/handy nummer und guthaben musst du ja auch noch aufladen. lass die fehlerquelle mal gar nicht die kk sondern was anderes sein, dann hast du schon mal einen gewissen betrag in den sand gesetzt.

ok. 8 versuche ohne jeglichen erfolg, mir reichts! war das erste und letzte mal, dass ich so einen schwachsinn überhaupt mitmache.

ich hol mir meine cheapo-games wieder auf amazon.com, da funktioniert wenigstens alles wie es sein soll.

m.m.n. brauchen solche "deals" auch gar nicht mehr eingetragen werden. die anzahl derer bei denen es klappt scheint nicht mit denen in relation zu stehen, die sich daran die zähne ausbeißen.

Cenny

Was hattest du davor mit der Bank geschrieben? Eigentlich sollte nämlich … Was hattest du davor mit der Bank geschrieben? Eigentlich sollte nämlich bei dem Fehler den ich erhalte gar keine Zahlung angefordert werden, da die Bestellung nicht einmal von Steam akzeptiert wird. Falls die Zahlungen doch durchgehen sollen und die Bank dies blockiert würde ich mal bei deiner Bank anrufen und nachfragen, ob es vorsorglich blockiert wird und du es freigeben lassen kannst.



nein, ich meinte was anderes. bei jedem charge der kreditkarte wird der jeweilige betrag blockiert bzw. gelocked, zur überprüfung der bonität und als sicherheit für den zahlungsempfänger. diese blockierung hält je nach bank zwischen 24h und mehreren tagen an bis der betrag wieder freigegeben wird. hat man also mehrere "fail-charges" in kurzer zeit, also einen teil des kreditrahmens unter verschluss, kann das leicht problematisch werden, wenn man weiterhin auf die kk angewiesen ist.

das meinte ich.
MattKay

ok. 8 versuche ohne jeglichen erfolg, mir reichts! war das erste und … ok. 8 versuche ohne jeglichen erfolg, mir reichts! war das erste und letzte mal, dass ich so einen schwachsinn überhaupt mitmache.

Mit diesem "Schwachsinn gifte ich selbst seit 5 Monaten erfolgreich.
MattKay

m.m.n. brauchen solche "deals" auch gar nicht mehr eingetragen werden. … m.m.n. brauchen solche "deals" auch gar nicht mehr eingetragen werden. die anzahl derer bei denen es klappt scheint nicht mit denen in relation zu stehen, die sich daran die zähne ausbeißen.

Dieser Anschein kann gut daran liegen, dass die Leute, bei denen es funktioniert hier meist nichts schreiben und deshalb die Fehlerquote laut den Kommentaren sehr hoch zu sein scheint.

Ich biete gerne meine Hilfe an und versuche Schritt für Schritt die Anleitung mit jemandem durchzugehen, Mail für den Kontakt steht im 1. Kommentar. Mehr kann ich auch leider nicht anbieten und der Aufwand fürs "Probieren", um im Endeffekt ziemlich viel Geld zu sparen ist es meiner Meinung alle Mal wert - ist ja immerhin MyDealz hier

Abschließend kann ich nur noch darauf aufmerksam machen, dass ich die Anleitung bewusst nicht als "Deal" gepostet habe, sondern unter "Diverses".

PS: Alle die den Fehler erhalten können mal wie darin beschrieben den Support kontaktieren und natürlich ganz unschuldig danach fragen, warum sie diesen Fehler erhalten. Versuche die neuen Infos dann auch in die Anleitung einfließen zu lassen.

bei mir funktionierts auch nicht.

An unexpected error has occurred. Your purchase has not been completed.
Please contact Steam Support.

bei mir funktionierts auch nicht.

An unexpected error has occurred. Your purchase has not been completed.
Please contact Steam Support.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler